active logistics stellt Weichen für die Zukunft: Strategische Neuausrichtung, angepasstes Produktportfolio
Eigene Cloud-Dienste, Vernetzung von IT-Services und vertiefte Beratungsleistungen: active logistics setzt mit neuer Strategie und umstrukturiertem Leistungsportfolio die intelligente Transformation des eigenen Unternehmens fort. Mit gemeinsamer Weiterentwicklung und prozessorientierten Lösungen stellen sich die Digitalisierungsexperten auf die Zukunft des Logistikmarkts ein. Herdecke/München, 18. Juni 2019 — Mit Fokus auf die ganzheitlichen Logistik-Kompetenz des Unternehmens setzt active logistics künftig vor allem auf Cloud-Dienste und die Vernetzung verschiedener Cloud-Services. Für dieses Vorgehen hat das Unternehmen die eigenen Entwicklungsressourcen gebündelt, ein gemeinsames Produktmanagement aufgebaut, die bestehenden Transport-Management-Systeme (TMS) webservicefähig gemacht und ein unternehmensinternes Datenformat definiert. So aufgestellt, können die Spezialisten für Logistik-IT neue Lösungen nun deutlich schneller umsetzen. Darüber hinaus modernisieren sie auf diesem Weg sukzessive ihre TMS und erschließen Effizienzpotenziale – ein Vorgehen, das den active-logistics-Kunden tiefe Einschnitte in ihre IT-Landschaft erspart. „Mit unserer neuen Herangehensweise haben wir aktuelle Entwicklungstrends umgesetzt und können unsere Services in modernste Systemarchitekturen integrieren“, erklärt Hermann Schmidt, Prokurist ...

Weiterlesen
Westcon Collaboration und Avaya stellen die Weichen für die Cloud
Der Vertrag wurde auf dem Avaya Partner Forum am 4. Juni 2019 gezeichnet – Westcon ist deutschlandweit erster Avaya Master Agent und steht Partnern als VAD beim schnellen und unkomplizierten Einstieg ins Cloud-Business zur Seite Mönchengladbach, 12. Juni 2019 – Westcon-Comstor, Value Added Distributor führender Security-, Collaboration-, Netzwerk- und Datacenter-Technologien, unterstützt seine Channelpartner ab sofort beim erfolgreichen Einstieg in das Cloud-Business mit Avaya. Der VAD ist als Avaya Master Agent autorisiert, Dritte als Sub Agents in die Vermarktung der Avaya Cloud einzubinden, und bietet den Partnern mit den Endgeräten aus dem Avaya Open Products Portfolio attraktive Türöffner für herstellerübergreifende Cloud-Projekte. „Avaya gehört seit vielen Jahren zu unseren wichtigsten Herstellerpartnern – und hat mit der Avaya Cloud eine strategisch, technologisch und wirtschaftlich rundum überzeugende UC-as-a-Service-Lösung vorgelegt“, erklärt Marianne Nickenig, Managing Director DACH bei Westcon Collaboration. „Als Master Agent bieten wir Resellern jetzt die Möglichkeit, mit minimalem Aufwand und ohne zusätzliche Zertifizierungen ...

Weiterlesen
ELO und DATEV kooperieren im Bereich der Digitalisierung
ELO Digital Office ist der neue DATEV-Softwarepartner für Enterprise-Content-Management: Stuttgart, 12.06.2019 – Die ELO Digital Office GmbH und das Softwarehaus DATEV eG sind eine langfristige Kooperation für den Bereich Enterprise-Content-Management (ECM) eingegangen. Als neuer DATEV-Softwarepartner bietet ELO Anwendern aus Wirtschaft, Industrie und der öffentlichen Hand zukünftig eine ECM-Lösung, die sich optimal mit der DATEV-Software verzahnt. Zielsetzung ist ein gemeinsames Partnernetzwerk, bestehend aus Systemhäusern und IT-Beratungsunternehmen. Dieses soll Unternehmen, die DATEV-Lösungen im Einsatz haben, beim Einstieg in das digitale Rechnungsmanagement mit einer rechtssicheren Archivierung unterstützen. Der Stuttgarter ECM-Hersteller erschließt mit seiner neuen Kooperation ein weiteres großes Geschäftsfeld an der Seite eines starken Partners. Der offizielle Vertriebsstart ist für Herbst 2019 geplant. Den DATEV-Anwendern steht die ELO ECM Suite dann wahlweise als On-Premise-Lösung oder als cloudbasierte Variante zur Verfügung. In beiden Fällen werden Rechnungen eingescannt oder finden ihren Weg elektronisch in das ELO System. Dort werden sie automatisiert klassifiziert und formell auf ...

Weiterlesen
Netsafe und DeskCenter gehen gemeinsame Wege
Der Schweizer IT-Dienstleister Netsafe AG und die Leipziger DeskCenter Solutions AG, Lösungsanbieter für IT-Management, bündeln ihre Kräfte. St. Gallen/Leipzig, 11.06.2019 – Ein stabiles Partnernetzwerk ist die Basis erfolgreicher Unternehmen. Daher freuen sich die Schweizer Netsafe AG und die international agierende DeskCenter Solutions AG mit Sitz in Leipzig, ihre neue Partnerschaft bekanntzugeben. In Zusammenarbeit mit der DeskCenter Solutions wird die Netsafe AG ihr Portfolio um Cloud-Services für IT-Management und IT-Servicemanagement erweitern. Die Netsafe AG, mit Sitz in St. Gallen in der Schweiz, ist spezialisiert auf IT-Consulting und IT-Dienstleistungen aus der Cloud. Dieses Know-how bündelt sie mit der deutschen DeskCenter Solutions AG. Das erlaubt es Kunden der Netsafe AG, ihre gesamte IT-Infrastruktur einfach und effizient zu managen. Das Lösungsportfolio der DeskCenter Solutions AG deckt den kompletten Lifecycle-Management-Prozess ab und bietet mit der DeskCenter Management Suite eine umfassende, modulare Lösung für Inventarisierung, Softwareverteilung, Assetmanagement, OS-Deployment, Lizenzmanagement, Service Desk, Patchmanagement sowie Mobile Device Management. ...

Weiterlesen
LG Electronics und IGEL: Gemeinsam in die Zukunft des Cloud Computing
Die Cloud Monitore und All-in-One Thin Clients von LG Electronics unterstützen das Betriebssystem IGEL OS für Endpoint-Management. LG Electronics ist seit Februar offizieller Technologiepartner von IGEL ESCHBORN, 11. Juni 2019 – LG Electronics freut sich gemeinsam mit IGEL über eine Partnerschaft mit wohlig wolkigen Aussichten. LG Electronics ist seit Februar offizieller Technologiepartner von IGEL und tritt in den Märkten Deutschland sowie Nordamerika als Gold-Sponsor auf. Dieser Schulterschluss bringt zusammen, was andere voranbringt, denn das deutsche Unternehmen IGEL ist weltweit führender Experte für leistungsfähige Endpoint-Management-Lösungen und hilft internationalen Firmen mit vielseitigen Software-Lösungen beim Aufbau nachhaltiger IT-Infrastrukturen. Zu den Kernprodukten gehört unter anderem das Betriebssystem IGEL OS, das ab sofort auch von den Cloud Monitoren und All-in-One Thin Clients von LG Electronics unterstützt wird. Starke Cloud-Hardware Weniger Hardware auf dem Schreibtisch, mehr Datensicherheit und eine vereinfachte IT-Infrastruktur: Cloud Computing ist als zukunftsweisende Lösung für moderne Arbeitsplätze nicht mehr wegzudenken. LG Electronics ist ...
Weiterlesen
Lokalisierungsoffensive bei NETGEAR®: deutschsprachiges User Interface für 15 weitere Switches – Region D-A-CH bildet zentralen Markt in Europa
In einer weiteren Lokalisierungsphase bringt NETGEAR® ein deutschsprachiges User Interface für 15 zusätzliche Switches und misst damit dem Deutsch sprechenden Markt größtmögliche Bedeutung bei. Das Update funktioniert ganz einfach über eine Aktualisi München, 11. Juni 2019 – NETGEAR® (NASDAQ: NTGR), weltweit führender Anbieter innovativer Netzwerk- und Speicherlösungen für kleinere und mittelständische Unternehmen (SMBs), gibt die Verfügbarkeit des neuen deutschsprachigen User Interface für 15 weitere Switches bekannt. Bei den betreffenden Switches handelt es sich um Modelle der Management-Kategorien Smart Managed Plus, Smart Managed Pro und Insight Managed Smart Cloud. In einer weiteren Lokalisierungsphase wird das neue Firmware-Update ab sofort ausgerollt und steht im NETGEAR Download Center zum Herunterladen zur Verfügung. Das Update umfasst Switch-Modelle der Produktgruppen Smart Managed Plus, Smart Managed Pro wie auch Insight Managed Smart Cloud. Die Installation geht kinderleicht: Es reicht ein einfaches Firmware-Update, um das Deutsch sprechende User Interface zu aktivieren. Hierfür muss lediglich die Firmware mit ...
Weiterlesen
5 wichtige Schritte für DevOps-Sicherheit
Lori MacVittie, Principal Technical Evangelist bei F5 Networks, stellt grundlegende Maßnahmen zur Absicherung von Entwicklungsprozessen vor München, 4. Juni 2019 – Viele DevOps-Konzepte basieren auf Containern und Microservices. Doch diese können zu neuen Sicherheitsrisiken führen. Zum Beispiel lässt sich die Container-basierte (runc) Schwachstelle CVE-2019-5736 mit „minimaler Benutzerinteraktion“ ausnutzen. Anschließend können Hacker Root-Level-Code auf dem Host ausführen. Diese minimale Benutzerinteraktion lässt sich durch Beachtung einer einzigen, einfachen Regel verhindern: das Abschließen der Tür. Doch laut Studien gibt es immer mehr öffentlich zugängliche, containerisierte Umgebungen, die keine Authentifizierung benötigen. Das bedeutet, dass jeder Nutzer die Kontrolle übernehmen und bösartige Container installieren kann, um Zugriff auf Root-Ebene zu erhalten. Zwar ist eine hohe Geschwindigkeit für den Erfolg in der digitalen Wirtschaft wichtig, aber das darf nicht dazu führen, dass grundlegende Sicherheitsregeln missachtet werden. Die folgenden fünf einfachen Schritte verbessern die Sicherheit, ohne die Geschwindigkeit zu beeinträchtigen. 1. Komponenten selbst hosten Laut Studien bestehen ...

Weiterlesen
Public Sector: Charter School Associates entscheidet sich für SD-WAN Lösung von GTT
Frankfurt am Main, 3. Juni 2019 – GTT Communications, Inc. (NYSE: GTT), der weltweit führende Anbieter Cloud-basierter Netzwerke für multinationale Unternehmen, gab heute bekannt, dass das Unternehmen die 16 Schulen und das zentrale Data-Center von Charter Schools Associates Inc. (CSA) in Florida mit seiner Managed SD-WAN-Lösung versorgen wird. GTT SD-WAN bietet CSA eine kostengünstige Konnektivität für den Transport wichtiger Informationen zur Unterstützung der Schulverwaltung und der Lehrpläne. Der Service verbessert die Netzwerkleistung und den Zugriff auf Cloud-Anwendungen, zudem reduziert er den Umfang der IT-Ressourcen, die CSA für den Betrieb seines Weitverkehrsnetzwerks benötigt. „Wir unterstützen unsere Schulen dabei, Bildung zu ihrer Priorität zu machen. Das von GTT gemanagte SD-WAN reduziert die Belastung knapper IT-Ressourcen und verbessert die Leistung für Anwendungen, die für die Bereitstellung hervorragender Lernumgebungen von entscheidender Bedeutung sind „, so Joaquin Infante, Director of Information Technology bei CSA. „GTT hat sich bei der Bewertung dieser Netzwerkbereitstellung durch seine schnelle ...

Weiterlesen
Kendox und all4cloud integrieren Cloud-basiertes Dokumentenmanagement in SAP Business ByDesign
Kendox baut SaaS-Partnernetzwerk für Cloud-ERP weiter aus – Partnerschaft mit all4cloud macht Kendox InfoShare zur Standard SaaS-Lösung im Bereich ECM/DMS für SAP Business ByDesign Kunden Oberriet / Viernheim, 3. Juni 2019 – Im Rahmen ihrer SaaS-Partnerschaft ermöglichen Kendox und all4cloud mittelständischen Unternehmen, die Cloud ERP-Lösung SAP Business ByDesign mit integriertem Dokumentenmanagement zu erweitern. Als SAP Gold-Partner und Master Value-Added Reseller unterstützt all4cloud Unternehmen mit Beratungsleistungen rund um die Digitalisierung. Der IT-Dienstleister hat sich auf die führende Cloud-ERP-Lösung SAP Business ByDesign spezialisiert und integriert in Kundenprojekten, in denen ein effizientes Zusammenspiel von Dokumentenmanagement- und ERP-System gefragt ist, die DMS- und Archivierungsplattform Kendox InfoShare als Standard SaaS-Lösung – wie beispielsweise zuletzt in einem Projekt mit BELLIN, einem international führenden Anbieter von Treasury-Lösungen. Die Zusammenarbeit bestätigt die solide Technologiebasis und den rasanten Expansionskurs von Kendox in diesem schnell wachsenden Umfeld. „all4cloud ist mehrfach ausgezeichneter SAP Gold sowie Focus Partner. Wir schätzen die Zusammenarbeit ...

Weiterlesen
Durchgehend positive Resonanz: Controlware Roadshow „Change IT – erfolgreich mit hybriden Strukturen“
Deutschlandweite Veranstaltungsreihe im Mai 2019 lieferte spannende Einblicke in innovative Lösungen für hybride Data Center- & Cloud-Szenarien Controlware lieferte spannende Einblicke in Lösungen für hybride Data Center- & Cloud-Szenarien. Dietzenbach, 28. Mai 2019 – Besucher aus ganz Deutschland nutzten die Controlware Roadshow „Change IT – erfolgreich mit hybriden Strukturen“, um sich über den effizienten und sicheren Betrieb hybrider Data Center- & Cloud-Lösungen zu informieren und die Weichen für erfolgreiche Modernisierungsprojekte zu stellen. Die Cloud eröffnet viele Ansatzpunkte, Prozesse schneller und wirtschaftlicher zu gestalten – sie bringt aber auch eine Reihe neuer Herausforderungen mit sich. Um eine erfolgreiche Einbindung von Multi-Cloud-Ressourcen in die Unternehmens-IT zu gewährleisten, müssen die IT-Abteilungen unter anderem ihre etablierten Betriebsmodelle auf den Prüfstand stellen. Erst dann ist es sinnvoll, die Weichen für eine bedarfsgerechte Integration von Cloud-basierten und On-Premises gehosteten Diensten zu stellen, ohne die Performance, Sicherheit und Compliance des Data Centers zu beeinträchtigen. Im Rahmen der ...
Weiterlesen
Digitale Leistungserfassung: Ab in die Cloud
Gerade die Freiberufler sind oft mit diesem einen Zeit Dilemma konfrontiert: Wie viel quantitativer Aufwand erfordert eigentlich ein Projekt, eine Aufgabe, ein einzelne Rechnung? Dies betrifft aber auch die Angestellten, die beispielsweise im Homeoffice arbeiten oder viel unterwegs sind. Um all diese geleistete Arbeit richtig und bequem zu erfassen, kann man sich vielerlei Tools und Software-Werkzeuge bedienen. Zeit manuell oder automatisiert erfassen Vor allem bei den wenigen Einzelprojekten oder die immer wiederkehrenden Arbeiten lassen sich die eigene Arbeitszeit mit hilfe bereits vorhandener Software wie Microsoft Excel oder ähnlichen Tools erfassen. Viel bequemer ist die Erfassung der Zeitarbeit aber mithilfe eines geeigneten Zeiterfassungsprogramms, die es in vielfacher Weise am Markt gibt. Damit wird die eigene Arbeitszeit entweder automatisiert erfasst oder mithilfe eines mobilen Geräts wie dem Smartphone oder Tablet. Mit Cloud-Software die Arbeitszeit dezentral erfassen und zentral auswerten Mit dem Cloud-basierte Zeitmanagement ist gemeint, dass man seine Zeitplanung mit Disziplin und ...
Weiterlesen
Checkmarx informiert auf der DevOpsCon 2019 in Berlin
München, 29. Mai 2019 – Checkmarx, einer der weltweit führenden Anbieter im Bereich Software-Security, ist als Gold Sponsor auf der DevOpsCon 2019 (Berlin, 11. bis 14. Juni 2019) präsent. Die Konferenz für Continuous Delivery, Microservices, Container, Cloud und Lean Business steht in diesem Jahr unter dem Motto „Re-THINK IT“. Am Checkmarx-Stand auf der Hersteller-Expo werden die Besucher die Gelegenheit haben, sich mit führenden Checkmarx-Experten vor Ort über aktuelle Entwicklungen im Bereich Application Security auszutauschen. Checkmarx stellt auf der DevOpsCon mit der Software Exposure Platform eine der weltweit führenden Software-Security-Lösungen vor. Die Plattform führt statische und interaktive Sicherheitstests, die Prüfung von Open Source sowie das integrierte Trainingstool Codebasher in einer leistungsfähigen Komplettlösung zusammen, die alle Phasen des SDLC abdeckt und die Angriffsfläche von Software nachhaltig minimiert. Checkmarx gehört im Markt für Application Security Testing zu den etablierten Marktführern und ist in Deutschland und in der Schweiz mit lokalen Teams vertreten. Neben ...

Weiterlesen
Cherwell Software kooperiert mit Amazon Web Services
– Cherwell Cloud Management mApp™ jetzt als Amazon Web Services (AWS) Quick Start verfügbar – Einfachere Lizensierung durch Bring-Your-Own-License-Angebot auf AWS Marketplace München, 28. Mai 2019 – Cherwell Software, ein führender Anbieter für Enterprise-Service-Management, macht seine IT-Service-Management-Plattform auf AWS Marketplace zugänglich: Bestandteil der Zusammenarbeit ist eine vereinfachte Softwarelizensierung sowie die Bereitstellung der Cherwell Cloud Management mApp™ als AWS Quick Start. Im Laufe des Jahres wird die Cherwell Service-Management-Software vollständig im SaaS-Model auf AWS Marketplace verfügbar sein. Cherwell und AWS planen künftig eine enge Zusammenarbeit für ein effizienteres Management von Cloud-Umgebungen in den Service-Management-Umgebungen ihrer gemeinsamen Kunden. Einfachere Verwaltung von Cloud Services Um Verwaltungsprozesse effizienter zu gestalten, setzen immer mehr Unternehmen auf Mitarbeiter-Self-Service-Prozesse. Kunden von Cherwell und AWS können jetzt über ein gemeinsames ITSM-Self-Service-Portal auf AWS Cloud-Services zuzugreifen. Sie profitieren damit von höherer Produktivität, da häufige Prozesse wie Provisionierung, Vorfallserstellung, Datenbankaktualisierungen im Konfigurationsmanagement sowie Governance-Anforderungen automatisiert unterstützt werden. Möglich wird dies, ...

Weiterlesen
M-Files unterstützt sein Partnernetzwerk aktiv beim Wandel zu abo- und cloudbasiertem Geschäft
Innovatives Partnerprogramm hilft M-Files-Partnern beim Zugang zu schnell wachsendem Markt für SaaS und Cloud. Einzigartig einfaches Lizenzmodell bietet hohe Flexibilität und Transparenz. Scott Erickson, M-Files: Partner profitieren vom Umstieg auf Abo-/Cloud-Geschäft Dallas/Ratingen, 27.5.2019 – M-Files, führender Anbieter für intelligentes Informationsmanagement, gibt bekannt, dass sein weltweites Partnernetzwerk große Fortschritte beim Übergang zu einem abo- und cloudbasierten Geschäftsmodell macht. Ein neues Partnerprogramm, innovative Lizenzoptionen und neue Softwarefunktionen haben die Umstellung zu Software-as-a-Service-Lösungen (SaaS) für Dokumenten- und Informationsmanagement von M-Files sowohl für Kunden als auch für Partner optimiert und beschleunigt. Im ersten Quartal 2019 basierten 49 Prozent des Geschäfts, das über M-Files-Partner in Deutschland, Österreich und der Schweiz abgewickelt wurde, auf Abonnements. Die abobasierten Services wurden weltweit generell gut angenommen, mit durchschnittlich 54 Prozent in Europa, 83 Prozent in den USA und 72 Prozent in Australien/Neuseeland. Da sich die gesamte IT-Branche schnell auf abo- und cloudbasierte Modelle zubewegt, befindet sich M-Files auf deutlichem ...
Weiterlesen
Haufe und d.velop vereinen ERP und cloudbasiertes Dokumentenmanagement
In einer strategischen Zusammenarbeit bündeln die Partner ihre digitalen Stärken für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (Bildquelle: Haufe/d.velop/lisa.pictures) Freiburg/Gescher, 22. Mai 2019 – Der wohnungs- und immobilienwirtschaftliche ERP-Spezialist Haufe und der Anbieter von Dokumentenmanagement-Systemen (DMS) d.velop haben eine Premiumpartnerschaft geschlossen. Haufe bindet damit revisionssichere Cloud-Archive an seine immobilienwirtschaftliche ERP-Software an. Damit baut das Freiburger Unternehmen den digitalen Arbeitsplatz seiner Kunden in Wohnungsunternehmen und Immobilienverwaltungen konsequent weiter aus. Papierstapel auf Schreibtischen, Aktenschränke und Archive im Keller rauben nicht nur Platz, Zeit und Nerven, sie machen Vorgänge intransparent und erfüllen selten alle gesetzlichen Anforderungen. Für Unternehmen der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft gehört dies bald der Vergangenheit an. Denn mit der neuen Premiumpartnerschaft bietet Haufe ein cloudbasiertes Dokumentenmanagement, das zugleich revisionssicheres Arbeiten ermöglicht. Zentrale Plattform für alle Dokumente, Suche mit wenigen Klicks, rechtssichere Ablage Papier- und Office-Dokumente, Fotos, E-Mails, Verträge, Protokolle, Rechnungen und Buchhaltungsbelege werden auf einer zentralen Plattform archiviert. Die vordefinierte Ablagestruktur ermöglicht Nutzern ...
Weiterlesen