Wikinger-Magalog 2019: Der Stoff, aus dem die Reiseträume sind …
Vom marokkanischen Dachzelt-Trip bis zum Robinson-Crusoe-Abenteuer Ein unvergessliches Abenteuer für Weltenbummler: Chiles „wanderbarste“ Inseln zu Fuß HAGEN – 05. Febr. 2019. Lesen, träumen, die Gedanken auf Reisen schicken. Zum 50. Geburtstag bringt Wikinger Reisen einen „Magalog“ mit elf Jubiläumstrips. Und passenden Stories: zur Dachzeltreise durch Marokko, zum chilenischen Robinson-Crusoe-Abenteuer, zum „multioptionalen“ Aktiv-Event in Norwegen. Oder zum geführten Tirol-Trip mit Hund. Für Radurlauber gibt es Lesestoff rund um eine Berliner Kultur- und Kulinarik-Tour oder ein balearisches Vier-Insel-Hopping. Als Autoren hat sich der Veranstalter erfahrene Reisejournalisten ins Boot geholt. Der Magalog lässt sich ab Mitte Februar über die Wikinger-Website bestellen – dort gibt es ihn auch als blätterbare Online-Version. Spirit der Seventies: mit dem Dachzelt durch Marokko Mit Bus und Dachzelt durch Marokko. Das Revival erinnert an Wikinger-Touren in den Seventies. Marokko war erstes Fernziel des Aktivspezialisten. Im Oktober 2019 spürt die kleine Gruppe diesen Spirit erneut: Die Teilnehmer schlafen mal im ...
Weiterlesen
Foto Expedition am Kap Hoorn
Mit Gebeco zum professionellen Fotoworkshop an Bord der Ventus Australis Kiel, 09.11.2018. Unberührte Landschaften und atemberaubende Orte – ein Paradies für jeden Hobbyfotografen! Extreme Naturlandschaften fotografieren ist eine der Leidenschaften von Nori Jemil, freiberufliche Fotografin für National Geopraphic Travelller. Auf der Gebeco Erlebnisreise „Südliche Winde am Kap Hoorn“ mit Abreise am 18.02.19 treffen die Reisenden an Bord ihres Expeditionsschiffes die Berufsfotografin Jemil und lassen sich in Seminaren und auf ihren Exkursionen erklären, wie man unter schwierigen Bedingungen fantastische Bilder schießt. Gemeinsam begibt sich die Gruppe auf die Suche nach den perfekten Fotomotiven und erkundet einsame Buchten, tierreiche Regenwälder und die beeindruckenden Gletscher Kap Hoorns. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar. Abenteuer am anderen Ende der Welt Tangorhythmen in Buenos Aires, eine Kreuzfahrt durch Patagonien, der Torres del Paine-Nationalpark und zu guter Letzt der majestätische Perito-Moreno-Gletscher – die 13-Tage-Erlebnisreise „Argentinien und Chile-Südliche Winde am Kap Hoorn“ vereint argentinischen ...
Weiterlesen
Erfolg für RATEC in Chile: Magnetschalungskomponenten für erste automatisierte Umlaufanlage des Landes
Schalung mit integrierten Seilschlaufen (Bildquelle: RATEC GmbH) Hockenheim, 30. August 2018. Der chilenische Bausektor lässt aktuellen Prognosen zufolge die Rezession hinter sich. Experten schätzen den Zuwachs 2018 auf ein bis drei Prozent. Der Bausektor ist aufgrund seines Volumens, aber auch aufgrund der hohen Beschäftigtenzahl in Folge arbeitsintensiver Fertigungsmethoden ein relevanter Wirtschaftssektor. Chile hat zudem eines der höchsten Pro-Kopf-Einkommen in Südamerika – ein Faktor, der die Baubranche stimuliert, in effizienzsteigernde Bau- und Konstruktionsweisen zu investieren. RATEC punktet bei Baumax Baumax, ein Zusammenschluss verschiedener chilenischer Spezialisten, hat im vergangenen Jahr mit der Inbetriebnahme seiner automatisierten Umlaufanlage zur Herstellung von Stahlbetonelementen für den Wohnungs- und Industriebau einen entscheidenden Schritt in die Zukunft getan. Die Produktionsstätte ist die erste automatisierte Umlaufanlage für die Herstellung von Betonfertigteilen in Chile. Die Schalungslösungen für die moderne Fertigungsanlage wurden von RATEC entwickelt und geliefert. Eine besondere Herausforderung war es, das Schalungskonzept auf automatisierte Prozesse abzustimmen. Zudem galt es ...
Weiterlesen
Wenn Sabbatical dran ist!
Wenn das Thema Burnout, Auszeit, gesund bleiben, gesund werden, Karriereknick, Neuorientierung, Partnerschaftstrennung oder irgendwas eintritt, was uns eigentlich sagt innehalte und genau anschauen, dann ist es eine Überlegung wert zu sagen: “ Ich gehe weit weg um ganz nah zu mir zu kommen. “ Der Platz ist das neue ERFOLGSGUT Fundo Laguna Blanca. Das Erfolgsgut.de, Anfang 2000 gegründet von Beate Knust-Bentzien, hatte bisher Kurse und Programme in Deutschland durchgeführt und kommt jetzt mit einem neuen Internetauftritt. Beate und Hajo Bentzien, bekannt als Menschbeweger und Change Experten, die für namhafte Konzerne und den Mittelstand in Deutschland langjährig gearbeitet haben, haben dieses Angebot mit Marco Bentzien neu in Chile geschaffen. Die Basis ist Fundo Laguna Blanca, der einmalig schöne Naturfundo auf 1000 m Höhe mit eigenem See, am Fuße des Vulkanes Tolhuaca, in der Araucania, Curacautin. Erste Teilnehmer haben den Test gemacht: eine selbstständige Unternehmensberaterin aus HH, ein leitender IT Mitarbeiter einer ...
Weiterlesen
Am Fuß des höchsten Vulkans der Welt
Karawane erweitert sein Südamerika-Programm um neue Mietwagentouren und Kreuzfahrten Der neue „Südamerika“-Katalog von Karawane Reisen für die Saison 2018/19 wartet mit zahlreichen Höhepunkten in Peru, Chile und den Anden auf. Neu im Angebot sind Mietwagenreisen durch unberührte Nationalparks, ein Besuch des höchsten aktiven Vulkans der Erde und Kreuzfahrten auf dem Amazonas. Auf den Spuren der Inka Ob Einblicke in die beeindruckende Natur Perus und des Amazonas-Regenwalds oder in Jahrtausendealte Kulturen in Chile: Im Süden Amerikas steht ein Abenteuer nach dem anderen an. So taucht man auf einer 14-tägigen Privatreise beispielsweise tief in die Vergangenheit des Volks der Inka ein und besucht Ruinen sowie die Hauptstädte Kolumbiens und Perus – Karibik-Flair inklusive („Bogota, Peru & Karibik“, ab 3.346,- Euro pro Person). Andernorts warten neben erhaltenen Steinbauten einstiger Hochkulturen auch natürliche Highlights wie der höchste noch aktive Vulkan der Erde im Cotopaxi Nationalpark auf Besucher („Über die Anden zur Küste“, 9 Tage ...
Weiterlesen
Neu bei Sprachcaffe Reisen: Trenddestinationen in Südamerika
Sprachcaffe Reisen bietet ab sofort auch Urlaub in Argentinien, Brasilien, Chile und Uruguay an. Sebastian Elisiri – Operations Manager South America Frankfurt am Main, 22.06.2016 – Mit Argentinien, Brasilien, Chile und Uruguay weitet Sprachcaffe Reisen sein Angebot auf Südamerika aus und bedient damit aufstrebende Trenddestinationen der kommenden Jahre. Bislang hatte sich das Unternehmen vor allem als Spezialist für Kuba einen Namen gemacht. Neben den offerierten Reisen nach Mittelamerika, Asien und Italien können Reiselustige jetzt auch die Highlights Südamerikas entdecken. Reisebausteine lassen ganz individuelle Reiseplanung zu Mit den Sprachcaffe Reisebausteinen können die verschiedenen Destinationen ganz individuell kombiniert werden und auch innerhalb der Länder gibt es eine vielfältige Auswahl an Ausflügen, Zusatzleistungen und Aktivitäten. In Argentinien ist es den Urlaubern zum Beispiel möglich, den südlichsten Punkt der Erde zu besuchen, ein Fußballspiel im legendären Fußballstadion der Boca Juniors zu besuchen oder die Iguazu Wasserfälle per Helikopter aus der Luft zu betrachten. Pulsierende ...
Weiterlesen
In Krisenzeiten: Besser in Chile ein Chalet am See als einen Bunker in D!
Change Campo eG macht es möglich! Überall blüht es – aber genau wie die Blumen sprießen auch die Diskussionen um die Sicherheit unserer Wirtschaft sowie die Angst vor dem Chaos. Die Staatsverschuldung steigt ins Unermessliche. Die Abschaffung der 500 €-Scheine wird als ein Vorbote zum schrittweisen Abschaffen des Bargeldes gewertet. Die Bürger werden immer weiter eingeschränkt. Altersvorsorgen in Form von Renten und Lebensversicherungen sind gefährdet. Es brodelt. Martin Treibel, Change Campo eG, nennt eine Lösung: „Nicht tatenlos dem Untergang der Wirtschaft zusehen, sondern sich aktiv mit einer guten Sachwertanlage sichern: im Kleinen wie im Großen, in Deutschland wie in Chile.“ Mit Change Campo eG ( www.change-campo.de ) hat sich in Engelskirchen eine Genossenschaft gegründet, die sich gemeinschaftlich mit ihren Mitgliedern der Themen Sicherheit, Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung annimmt. Die Genossenschaft möchte beim Umdenken unterstützen und den nötigen Veränderungsprozess anstoßen. Deshalb hat sie sich an der WELTGRUND AG, Schweiz, beteiligt. Man kann ...

Weiterlesen
Work and Traveller bietet Chile als erstes Ziel in Lateinamerika an
Mit dem neuen Landing Package vom Reiseveranstalter Work and Traveller nach Chile. Work and Travel – also das Jobben und Reisen im Ausland – hat sich in den vergangenen zehn Jahren zum echten Trend für viele Jugendliche und junge Erwachsene entwickelt. Da jedoch bei immer mehr jungen Travellern der Wunsch nach Abwechslung im Vordergrund steht, rücken neben den Work and Travel Klassikern wie Australien, Neuseeland und Kanada auch neue Zielländer in den Fokus. Ab sofort bietet der Reiseveranstalter Work and Traveller deshalb auch Chile als Alternative zu den englischsprachigen Zielen an. Neben Australien, Neuseeland und Kanada, den nach wie vor beliebtesten Zielen unter den jungen deutschen Backpackern, holen auch exotischere und nicht so überlaufene Ziele immer weiter auf – so auch Chile. Das neue Ziel überzeugt nicht nur durch imposante Landschaften, sondern auch durch gute Jobmöglichkeiten für Work and Traveller und durch die Amtssprache Spanisch. Eine weitere Besonderheit: Chile vergibt ...
Weiterlesen
Aktiv gegen das große Fernweh …
Wikinger-Gruppen wandern und trekken weltweit – 2016 neue Länder und Routen Junge Mönche in Myanmar HAGEN – 9. Dez. 2015. Zu Fuß über die Komoren. Auf Nomadenpfaden unterwegs in der Mongolei. Mythos Tibet. Der Duft der weiten Welt weht durch die Wikinger-Kataloge 2016 „Fernreisen aktiv“ und „Trekking-Touren“. Aktive Fernwehstiller sind auch die Kombis Mexiko & Florida, Kuba & Costa Rica, Chile & Bolivien. Motor und Herz der geführten Programme sind deutschsprachige Reiseleiter, die ihre kleinen Gruppen von der ersten bis zur letzten Minute begleiten. Kompetente Landeskenner, die begeistern, jeden schönen Fleck kennen und Geheimtipps parat haben. Katalog Fernreisen aktiv 2016: Abenteuer erleben, Kulturen begegnen Eine geführte Tour über die Komoren – das gibt es 2016 exklusiv bei Wikinger Reisen. Das Ziel hat Entdeckerpotenzial: Zwischen Mosambik und Madagaskar erwandern Aktivurlauber im Indischen Ozean Neuland mit vulkanischem Ursprung. Sie erwartet unverfälschte Kultur in Harmonie mit Kokospalmen, Mangroven, Mangobäumen, Strand und relaxter Lebensart. ...
Weiterlesen
Die außergewöhnliche Investition in eine ökologisch, nachhaltige zukunftsweisende Lebensform!
Ihr neues Zuhause, oder Rückzugspunkt? Sicher investieren in ein besonderes Hausnutzungsrecht, in einer einmaligen Region, in einem wunderschönen Land. Und dann naturnah, ökologisch, umweltfreundlich wohnen, leben, lernen – das verspricht die Change Campo die Genossenschaft. Das Hausnutzungsrecht stellt sich wie folgt dar: es ist die Form einer Beteiligung als Mitglied in der Change Campo eG mit der Zeichnung von mindestens 3.000 Anteilen à 50 Euro = 150.000 Euro. Dafür erwirbt das Mitglied, neben vielen anderen Vorteilen, ein Nutzungsrecht auf 30 Jahre, 365 Tage pro Jahr in einem Chalet. Die Mitgliedereinlagen sind über die Beteiligung der Genossenschaft an einem 1.200 Hektar großen Naturgrundstück in Chile sachlich gesichert. Eine sichere Geldanlage außerhalb des Euro-Raums sagt der Landwirt und Vorsitzende der Change Campo eG, Marco Bentzien. Das alles befindet sich in einer außergewöhnlichen Region: Araukanien, Chile! Die Höhenlage mit absolut sauberer Luft und unbelasteten Böden sowie die Ruhe und Abgeschiedenheit bei gleichzeitig guter ...
Weiterlesen
Lateinamerika: Top Acts und Trekkingabenteuer
Peru und Ecuador inklusive Galapagos – Atacama und Anden in Chile und Bolivien Unterwegs auf dem Choro-Trek – über den Wolken Peru und Ecuador inklusive Galapagos – Atacama und Anden in Chile und Bolivien HAGEN – 26. Aug. 2015. Best of Latin America. Der 2016 startende Trip „Peru und Galapagos zu Fuß“ bringt vier Top Acts unter einen Hut: Amazonas, Machu Picchu, Titicacasee und Galapagos. Wikinger Reisen schickt kleine Gruppen mit 7 bis 14 Teilnehmern über Dschungelpfade, in Tierparadiese und zu fünf UNESCO-Stätten. Trekkingfreunde erwartet in Chile und Bolivien ein neues Lateinamerika-Abenteuer der 2-3-Stiefel-Kategorie: mit der Atacamawüste und den „leichten“ Fünf- bzw. Sechstausendern Pico Austria und Uturuncu. Fernreisen 2016 sind ab dem 7. September 2015 buchbar. Wer sich bis zum 8. Januar entscheidet, erhält drei Prozent Frühbucherrabatt. Kompletterlebnis: „Peru und Galapagos zu Fuß“ Wanderungen, Tiererlebnisse, Begegnungen und Kultur Dschungelfeeling, die legendären Ruinen von Machu Picchu inkl. Lares-Trek, der gigantische Titicacasee ...
Weiterlesen
SKIDATA world-wide
A look at SKIDATA“s Chilean branch in Santiago A look at SKIDATA’s Chilean branch in Santiago Situated in Austria – but at home around the world. Founded in Grödig near Salzburg in Austria in 1977, SKIDATA currently operates in more than 90 countries with 23 subsidiaries. One of these branches is in Chile; more specifically in Santiago. Opened in 2009, its employees work in the departments of technical support, sales, project management, finance, administration and development. In addition to executing projects in Chile, SKIDATA employees are also responsible for support with regional partners in Latin America, for example in Mexico, Colombia and also for our new subsidiary in Uruguay. Diego oversees the branch in Chile. As Area Manager for South America he especially enjoys the close contact with the SKIDATA headquarters as well as the variety that his responsibility-packed position brings with it: „We maintain continuous communication and have good ...
Weiterlesen
SKIDATA weltweit:
Einblicke in die chilenische SKIDATA-Niederlassung in Santiago Einblicke in die chilenische SKIDATA-Niederlassung in Santiago In Österreich daheim – in der Welt zuhause. 1977 in Grödig bei Salzburg gegründet, ist SKIDATA mittlerweile mit 23 Tochterunternehmen in über 90 Ländern zu finden. Eine der Niederlassungen ist in Chile, genauer gesagt in Santiago. Nach dem Start 2009 arbeiten heute Mitarbeiter in den Bereichen Technischer Support, Vertrieb, Projektmanagement, Finanz und Administration sowie Entwicklung. Neben der Durchführung von Projekten in Chile selbst sind die SKIDATA-Mitarbeiter auch für den Support regionaler Partner in Lateinamerika verantwortlich, zum Beispiel in Mexiko, Kolumbien und auch für unser neues Tochterunternehmen in Uruguay (http://www.skidata.cl) Diego leitet die Niederlassung in Chile. Als Area Manager South America gefällt ihm an seiner verantwortungsvollen Position vor allem der enge Kontakt zum SKIDATA Headquarter sowie die Abwechslung, die diese Aufgabe mit sich bringt: „Wir pflegen einen ständigen und guten Know-how-Austausch mit dem Headquarter in Österreich. Bei ...
Weiterlesen
Übersee-Weine in neuem Gewand
Reh Kendermann auf der ProWein 2015 (Bildquelle: Reh Kendermann) Reh Kendermann zeigt unter dem Motto „Weine aus aller Welt – deutsche Weine in aller Welt“ auf der ProWein internationale Markenkompetenz. Die Binger Kellerei präsentiert in Düsseldorf für den deutschen Markt unter anderem Relaunches des Übersee-Portfolios rund um Espiritu de Chile, WAKA WAKA und Lindeman’s. Reh Kendermann ist mit Qualitäten aus Chile, Argentinien, Südafrika, Australien und Neuseeland bei Weinen aus aller Welt gut aufgestellt. Im Übersee-Sortiment der Kellerei kommt frischer Wind auf: Espiritu de Chile, WAKA WAKA und Lindeman’s präsentieren sich nach einem Ausstattungsrelaunch in neuem Design. Espiritu de Chile – modern und lebendig wie das Land Espiritu, die Südamerika-Marke von Reh Kendermann, erscheint in neuem Look & Feel – modern, vielseitig und lebendig wie das Land. Unter dem Motto „Entdecken Sie Chile, Entdecken Sie das neue Espiritu!“ begleiten zahlreiche Marketingmaßnahmen den Relaunch. „Wir erwarten, durch die neue Ausstattung von Espiritu ...
Weiterlesen
Mach doch mal Blau
Die Kampagne für Blaubeeren aus Chile beschreitet neue Wege. Die Zukunft des Handels und des Konsums liegt in den Händen der kommenden Generationen. Aber gerade die Jüngeren verzehren immer weniger Obst und Gemüse. Dieser Status war ausschlaggebend für ASOEX (Exportverband Chile) seine Kommunikation in Richtung Konsumenten neu zu überdenken. Es galt die Frage zu beantworten, wie man jüngere Verbraucher und über welche Medien besser und effektiver erreichen kann? Ein Ergebnis im Rahmen der aktuellen Blaubeeren Kampagne ist die Kooperation mit der Business App „Kochmamsell“ mit dem klaren Fokus auf die Zielgruppe Generation Y. Als Nachfolger der Generation X / Golf setzt sich die Generation Y vornehmlich aus den zwischen 1980 und 1996 geborenen zusammen. Was ist einzigartig an der Generation Y? Der signifikante und entscheidende Unterschied ist die intensive und regelmäßige Nutzung moderner Technologien, also Internet, Soziale Medien, App’s, M-Commerce etc.. Über 60% haben ein Smartphone; der durchschnittliche User hat ...

Weiterlesen