„Blutcoltan – Großangriff der zivilisierten Welt“
Ein brandneuer Afrika-Thriller / Tatsachenroman Ein Afrika-Thriller, weit mehr als nur ein kurzweiliger Roman. – Der Autor Andreas Reinhardt vereint Fiktion und Realität aus Gegenwart und Historie zu einer Handlung, die aktueller und aufrüttelnder kaum sein könnte. Im Nordosten der DR Kongo verschwinden Mitarbeiter einer internationalen Hilfsorganisation, und streng geheime Unterlagen des Pentagon weisen dort auf ein geheimes neues Coltan-Minengebiet hin. Jenes Metallerzgemisch also, ohne das weder Mikrochip-Industrie noch moderne Kommunikations- und Informationsgesellschaft oder der militärische Komplex möglich wären. Zudem scheinen sich brisante beweisführende Satellitenaufnahmen im Besitz eines kongolesischen Professors zu befinden. Für die Geheimgesellschaft „Wächter der Schöpfung“ mit Hauptsitz in Berlin Grund genug, ihren besten Agenten zu entsenden: BONIFACIUS KIDJO. – Dem Sohn eines deutschen Diplomaten und einer kongolesischen Journalistin wird die temperamentvolle Italo-Inderin Sahira Ferrara zur Seite gestellt. Schnell sehen sich beide einer Hydra gegenüber, deren Köpfe aus USA, Europa und Afrika eine mörderische Spur von Brüssel bis ...
Weiterlesen