Feierlicher Abschluss der siebten Saison des Programms „Fußball für Freundschaft“ in Madrid
In Madrid wurde die siebte Saison des internationalen sozialen Programms der öffentlichen Aktiengesellschaft „Gazprom“ für Kinder „Fußball für Freundschaft“ erfolgreich abgeschlossen. Die Gewinner der diesjährigen Saison von „Fußball für Freundschaft“ in Madrid (Bildquelle: Football for Friendship/PAO Gazprom) Moskau/Berlin, 5. Juni 2019 – Die Finalveranstaltungen fanden vom 28. Mai bis zum 2. Juni statt. Während des Hauptereignisses, der Weltmeisterschaft von „Fußball für Freundschaft“, fand ein Fußballtraining statt, das die meisten Nationen der Welt vereinte und dafür das offizielle Zertifikat GUINNESS WORLD RECORDS® erhielt. An den finalen Veranstaltungen des Programms „Fußball für Freundschaft“ in Madrid nahmen mehr als 800 Kinder und Erwachsene aus Ländern Europas, Asiens, Afrikas, Südamerikas und Nordamerikas teil. Die Veranstaltungen wurden von über 160 Journalisten aus führenden internationalen und nationalen Massenmedien begleitet. Die Veranstaltungen des Programms besuchten der Vorsitzende des Direktorenrats der PAO „Gazprom“, Viktor Zubkov, die Stars des Weltfußballs Roberto Carlos, Marco Materazzi, Andrej Arschawin, Aleksej Smertin, Dmitrij ...
Weiterlesen
Roberto Carlos hat die Sieger der „Fußball für Freundschaft“- Weltmeisterschaft ausgezeichnet
Am 1. Juni fand das Finalspiel der „Fußball für Freundschaft“-Weltmeisterschaft auf dem Fußballfeld UEFA Pitch statt, das sich ganz im Zentrum Madrids, auf dem Platz Plaza Mayor, befindet. Der berühmte Fußballer Roberto Carlos ehrt die Sieger persönlich. (Bildquelle: (Foto: Football for Friendschip / PAO „Gazprom“)) (Moskau/Berlin, 2. Juni 2019) Vorsitzender des Direktorenrats der PAO „Gazprom“ Viktor Zubkov sowie Stars des Weltfußballs Roberto Carlos und Marco Materazzi nahmen an den Veranstaltungen des Turniers teil, das im Rahmen der siebten Saison des internationalen sozialen Programms „Fußball für Freundschaft“ der PAO „Gazprom“ für Kinder durchgeführt wurde. Das Ergebnis des Finalspiels der Auswahlmannschaft „Antiguan Racer “ gegen die Mannschaft „Tasmanian Devil“ ist 1:1 in der Hauptspielzeit. Dann gewann „Antiguan Racer“ im Elfmeterschießen den Hauptpreis. Die „Fußball für Freundschaft“-Weltmeisterschaft haben begleitet: der Vorstandsvorsitzender der PAO „Gasprom“, Viktor Zubkov, und die Fußballstars Roberto Carlos und Marko Materazzi, der Leiter von „Soccer Barcelona Youth Academy“ Michelle Puch, ...
Weiterlesen
Dr. Auma Obama erhält „Hans-Rosenthal-Ehrenpreis“
Auszeichnung für ihr Engagement in der Entwicklungszusammenarbeit Köln/München, 27.05.2019 – Dr. Auma Obama, Gründerin und Vorsitzende der Auma Obama Foundation Sauti Kuu sowie international bekannte Vortragsrednerin und Autorin, ist mit dem „Hans-Rosenthal-Ehrenpreis“ ausgezeichnet worden. Der mit 10.000 Euro dotierte Award wurde Dr. Obama im Rahmen eines Festaktes in der Landauer Festhalle am 25. Mai überreicht. Das Preisgeld kommt den Sauti Kuu-Stiftungsprojekten zur Unterstützung sozial benachteiligter Kinder und Jugendlichen in Deutschland und insbesondere in Kenia zugute. Zuvor hat sich Auma Obama im Beisein des Oberbürgermeisters der Stadt Landau, Thomas Hirsch, und Stiftungsvertretern in das Goldene Buch der Stadt Landau eingetragen. Bildung, Eigenverantwortung und Selbstwirksamkeit – statt Hilfe „Es ist für mich eine große Ehre, diese Auszeichnung zu erhalten. Zeigt sie doch auch, dass meine Arbeit, die meines Teams der Sauti Kuu Foundation und der vielen Menschen vor Ort wahrgenommen wird und etwas ändern kann. Ja, wir können viel bewegen, wenn wir ...
Weiterlesen
Das Internationale Forum „Fußball für Freundschaft“ 2019 in Madrid vereinigte Experte für Kinderfussball aus verschiedenen Ländern
Am 30. Mai fand das Internationale Forum des Kinder- und Sozialprogramms „Fußball für Freundschaft“ 2019 in Madrid statt. Eröffnung des internationalen Forums „Fußball für Freundschaft“ 2019, Madrid. (Madrid, 30.Mai 2019) In der Siebten Saison vereinigte das von GAZPROM unterstützte Forum zum ersten Mal Experte aus der ganzen Welt: Fußballtrainer, Ärzte der Kindermannschaften aus verschiedenen Ländern, eingeladene Stars, internationale Journalisten sowie Vertreter internationaler Fußballakademien und Föderationen waren dabei. Während der Eröffnung des Internationalen F4F-Forums 2019 sprachen der Vorsitzender des Direktorenrates der öffentlichen Aktiengesellschaft „Gazprom“ Wiktor Subkow, der legendenhafte Fußballspieler der Nationalmannschaft Brasiliens und des Fußballklubs „Real Madrid“, Gewinner der Weltmeisterschaft und dreimaliger Gewinner der UEFA Champions League Roberto Carlos, die Junge Botschafterin des Programms Ananya Kamboj aus Indien sowie der Leiter der Fußballakademie für Kinder Soccer Barcelona Youth Academy Michelle Puch vor den Gästen aus der ganzen Welt. In diesem Jahr gab es zehn thematische Panels bei dem Forum, die aktuellen ...
Weiterlesen
Junge Teilnehmer des Programms „Fußball für Freundschaft“ lernen einander im internationalen Lager für Freundschaft in Madrid kennen
Junge Teilnehmer der Finalveranstaltungen der siebten Saison des internationalen Kindersozialprogramms der öffentlichen Aktiengesellschaft „Gazprom“ „Fußball für Freundschaft“ lernen einander im Fußball-Camp in Madrid kennen Einzug der jungen F4F-Botschafter ins Fußball-Camp in Madrid (Bildquelle: . (Foto: Football for Friendship / PAO Gazprom)) (Moskau/Berlin, 29. Mai 2019) Die jungen Teilnehmer besuchen sie auch an verschiedene Workshops zum Thema Sport und „soziales Miteinander“ teil. Während des Unterrichts in der Schule der „Neun Werte“ werden die jungen Teilnehmer gemeinsame Projekte schaffen, die den Werten des Programms „Fußball für Freundschaft“ gewidmet sind. Des Weiteren besuchen sie Vorlesungen und Kurse bekannter Sportler, Journalisten und Profis in anderen Fachbereichen. Unter anderem teilt der britische Künstler Bill Asprey seine Fähigkeiten mit den Kindern. Asprey ist der Autor der Comics-Serie „Love is…“ und Schöpfer der Maskottchen des Programms „Fußball für Freundschaft“: Hund Freddy und Katze Freida. Er hilft den jungen Teilnehmern, Grundlagen der Zeichentechnik zu meistern. „Ich nehme an ...
Weiterlesen
Tanzen, singen, konstruieren: Kita-Kinder erleben Kulturwelten
1.500 begeisterte Gäste beim 4. Kinder-Kunst-Tag Kinder-Kunst-Tag Baden-Württemberg 2019: Beim Stuttgarter Ballett konnten Kita-Kinder mitmachen. (Bildquelle: element-i Bildungsstiftung/Perper) Die element-i Bildungsstiftung, die jetzt erneut den jährlichen Kinder-Kunst-Tag Baden-Württemberg veranstaltete, freut sich über viel Lob von teilnehmenden Kultureinrichtungen und Kita-Gruppen. Der Tag gewährt ungewöhnliche Einblicke: Vier- bis sechsjährige Kinder lernen Kunst-Institutionen kennen, schauen hinter die Kulissen und können oft direkt mitmachen. In Stuttgart ging es unter anderem ums Ballett, um tierische Konstrukteure und den Chorgesang. Bei 50 Theatern, Museen, Galerien, Bibliotheken, Musikschulen und Orchestern in zehn baden-württembergischen Städten hieß es gestern: „Türen auf für junge Gäste“. Der Kinder-Kunst-Tag der element-i Bildungsstiftung hatte mit 1.500 Mädchen und Jungen aus insgesamt 100 Kitas so viele Besucherinnen und Besucher, wie noch nie in seiner jetzt vierjährigen Geschichte. In mancher Kita ist der jährliche Kinder-Kunst-Tag bereits fest eingeplant. „Wir profitieren immer wieder von ungewöhnlichen Einblicken und Erfahrungen. Dieses Jahr sind wir mit unseren Großen, die ...
Weiterlesen
Äthiopien: Ohne Bildung keine Entwicklung
„Wir wollen doch nur lernen!“ – Die geplagten Kinder von Demasiko Die Kinder in den alten Schulen in Äthiopien leiden. München, 13. Mai 2019. Die Schülerinnen und Schüler der Demasiko Higher Primary School im Hochland Äthiopiens haben mit vielerlei Problemen zu kämpfen: Eines sind die Sandflöhe in den Klassenräumen. Sie bohren sich in die Haut der Mädchen und Jungen und verursachen fürchterliche Schmerzen. Die kleinen Parasiten lauern auf dem nur dünn mit Stroh bestreuten Lehmboden in den Klassenräumen. „Es tut mir manchmal so weh, dass ich kaum noch gehen kann“, sagt der zwölfjährige Yimam Ayalew. „Wie soll ich mich da auf den Unterricht konzentrieren?“ Die nur einen halben bis einen Millimeter kleinen Insekten bohren sich an den Zehennägeln unter die Haut. Dort schwellen die Blutsauger in wenigen Tagen zu einer Kugel von bis zu drei Millimetern an. Zwar stirbt das Tier unter der Haut nach etwa zwei Wochen. Doch bis ...
Weiterlesen
Proindex Capital AG: Wirtschaftswachstum in Paraguay hält an und Pass gewinnt an Bedeutung
Gleich zwei gute Neuigkeiten für Paraguay: Ein stetiges Wirtschaftswachstum und ein Pass, der an Bedeutung gewinnt   Suhl, 25.04.2019. „In Paraguay erfreut man sich dieser Tage gleich zweier Neuigkeiten. Zum einen verzeichnet Paraguay nach wie vor ein enormes Wirtschaftswachstum. Obwohl Paraguay eine regional schwierige Ausgangssituation hat, verzeichnet das Land ein höheres Wirtschaftswachstum, als die Nachbarn Brasilien und Argentinien“, erklärt Andreas Jelinek von der Proindex Capital AG. Die von Bloomberg veröffentlichte Studie geht sogar davon aus, dass die paraguayische Wirtschaft sogar als am schnellsten wachsende in Südamerika definiert werden kann. Bis Ende 2019 wird mit einem Wachstum von 3,5% gerechnet. Bloomberg bestätigt auch, dass sich die paraguayische Regierung bemüht, das Wachstum auf 4% und mehr anzuheben. „Der Langzeitplan sieht auch vor, künftig mehr in Infrastruktur und Bildung zu investieren. Auch eine Steuerrevision steht auf der Agenda der Regierung“, so Andreas Jelinek von der Proindex Capital AG weiter. Paraguays Finanzminister Benigno López ...
Weiterlesen
Die Sehnsucht nach Meerwert
Die Gründer von CREWspirit bringen Fach- und Führungskräfte aufs Segelschiff – Kampagne auf Startnext Einmaliges Erlebnis: Segeln auf dem 4-Master – Crowdfundingkampagne auf startnext (Bildquelle: Jonathan Wahlers Summertime Adventures, Kampen,NL) Ihr Antrieb ist ihre Leidenschaft für das Segeln, gute Weiterbildung und interaktive Events: Anka Jähne, Gabriel Kruppa und Eva-Maria Schmidt haben sich für das Start-Up CREWspirit zusammengetan. Mithilfe einer Startnext-Kampagne wollen die drei Gründer nun den Start ermöglichen. Leinen los, Segel hoch! „Unser Herz schlägt für das Maritime und das Marketing“, erklärt die Braunschweigerin Anka Jähne. Gabriel Kruppa, der seit mehr als zehn Jahren im Event-, Marketing- und Vertriebsbereich aktiv ist und davor für eine Saison als Matrose an Bord eines Segelschiffes tätig war, sprach Jähne an – die er durch den Deutschen Marketing Verband kennt – und konnte sie sofort für die Idee begeistern. „Egal ob Weiterbildung, Teamevent oder Incentive: Die maritime Atmosphäre hinterlässt bleibende positive Eindrücke“, schildert Kruppa, ...
Weiterlesen
Digitalisierungsmanager: Neue Weiterbildung zur Digitalisierung
Kompaktkurs: Strategien zur Digitalisierung mit Umsetzung und Management Akademie zur Digitalisierung mit neuer Weiterbildung: Digitalisierungsmanager Die Digitalisierung erfordert auch in der Weiterbildung neue Ansätze. In vielen Unternehmen fehlen nicht nur Strategien zur Digitalisierung, sondern auch digitale Kompetenzen. Doch ohne digitale Kompetenzen der Fach- und Führungskräfte scheitern Projekte zur Digitalisierung. Das will das neue Weiterbildungsangebot “ Digitalisierungsmanager“ der „Akademie zur Digitalisierung“ ändern. Die innovative Weiterbildung, das von der Akademie-Inhaberin Prof. Dr. Claudia Hilker konzipiert wurde, qualifiziert die Teilnehmer zur Digitalisierung. Sie lernen im fünftägigen Kompaktkurs, wie sie eine wirksame Strategie zur Digitalisierung mit Umsetzung in Marketing, Vertrieb, Personal und Management entwickeln. Laut Prof. Dr. Andreas Pinkwart (NRW Wirtschafts- und Digitalminister) ist die Digital-Bildung der zentrale Schlüssel für digitalen Unternehmenserfolg. Allerdings verfügen viele Fach- und Führungskräfte nicht über die notwendigen Digital Kompetenzen. Zudem fehlen in vielen Unternehmen qualifizierte Weiterbildungsprogramme für Mitarbeiter zur Digitalisierung. Mit dem zertifizierten Lehrgang „Digitalisierungsmanager“ der „Akademie zur Digitalisierung“ ...
Weiterlesen
Lasst sie machen – und helft dabei!
#FridaysForFuture, Greta Thunberg, Luisa Neubauer – das Thema Klimaschutz ist derzeit überall. Jeder hat eine Meinung. So auch Kiwanis Deutschland. Kinder sind unsere Zukunft. Gleichzeitig bedeutet das, dass sie dann noch auf dieser Welt leben und möglicherweise eigene Familien haben werden, wenn uns das Klima längst nicht mehr stört. Das ist kein neues Argument, aber es ist so. Kiwanis hat es sich zum Ziel gesetzt, die Welt für Kinder ein Stückchen besser zu machen. Für die Kinder der Gegenwart, in Deutschland, in Europa, auf der ganzen Welt. Aber auch für die Kinder der Zukunft – zum Beispiel durch eine Zusammenarbeit mit UNICEF, um die Infektionskrankheit „Mütterlicher und Frühkindlicher Tetanus, MNT“ in jedem Land zu eliminieren. Oder, indem wir in verschiedenen Bereichen ein Umdenken fördern. Das bedeutet, dass sich auch Kiwanis zu gesellschafts-politischen Themen äußern sollte. Die Schulstreiks werden von einigen Politikern scharf angegriffen – es bestehe Schulpflicht, man solle die ...
Weiterlesen
Pixelboxx ist Bildungspartner der IUBH Internationale Hochschule
Pixelboxx ist offizieller Bildungspartner der IUBH am Studienstandort Dortmund. Der Hersteller für Digital Asset Management Software bildet als Praxispartner gemeinsam mit der IUBH im dualen Studium Fachkräfte für Marketing und Vertrieb aus. Mit den Softwarelösungen managen Unternehmen ihren Media Content, wie Bilder, Grafiken, PDF-Files, Audio-, Video- sowie alle Office-Dateien und Präsentationen einfach und effizient. Alle Medien werden zentral verwaltet und direkt für die Weiterverarbeitung in verschiedenen Kanälen bereitgestellt. Pixelboxx startete im Wintersemester 2017 mit einem Studenten im Bereich Marketingkommunikation und entschied sich auf Grund der positiven Erfahrungen in der Zusammenarbeit nach einem Jahr für eine weitere Kandidatin. „Wir haben uns für Studenten der IUBH entschieden, weil die duale Ausbildung Vorteile für alle bietet. Die Studierenden können von Beginn an ihr theoretisches Wissen mit der Praxis verknüpfen und wertvolle Erfahrungen im Arbeitsalltag sammeln. Wir als Unternehmen gewinnen junge, motivierte Mitarbeiter und die Hochschule vermarktet ein attraktives Studienangebot“, kommentiert Diana Lüdke, Managerin ...
Weiterlesen
„Sparda macht’s möglich“: Förderwettbewerb zum Mitmachen startet zum sechsten Mal
Die Sparda-Bank Nürnberg verteilt in diesem Jahr wieder über 100.000 Euro an gemeinnützige Bildungsinitiativen. Einfallsreiche Projekte aus den Kategorien Umwelt, Gesellschaft und Talente werden gesucht. Die Bewerbungsphase startet am 13. März 2019. Nürnberg – Bereits zum sechsten Mal lädt die Sparda-Bank Nürnberg Kitas, Krippen, Kindergärten, Schulen und nichtschulische Lernzentren in Nordbayern zur Teilnahme an ihrem interaktiven Förderwettbewerb „Sparda macht’s möglich“ ein. Auch in diesem Jahr fließen wieder mehr als 100.000 Euro Fördergelder an innovative Bildungsprojekte im Geschäftsgebiet. Um teilzunehmen, können sich die Einrichtungen ab sofort unter www.sparda-machts-moeglich.de bewerben. Wichtige Voraussetzung: Sie müssen einen gemeinnützigen Träger oder Förderverein haben. Aus drei Kategorien „Umwelt schützen und entdecken“, Gemeinschaft leben und stärken“ und „Talente entdecken und fördern“ werden die Gewinner ausgewählt. Realisiert wird der Wettbewerb über den Gewinn-Spar-Verein der Sparda-Bank Nürnberg. Bereits ab 300 Stimmen: 300 Euro Grundförderung Jede Einrichtung kann mit einem Projekt an der Abstimmung teilnehmen. Auf der Website www.sparda-machts-moeglich.de können ...
Weiterlesen
Hofheimer Sinngespräch am 15.03.2019: Mensch Tier, was machen wir mit Dir?
Den verantwortbaren Umgang mit Tieren thematisiert das 6. Hofheimer Sinngespräch Mitgeschöpfe oder nur Automaten ohne Bewusstsein? Wie behandeln wir Tiere? Wie können artgerechte Tierhaltung und verantwortbare Landwirtschaft aussehen? Diese und weitere Fragen thematisiert das „Hofheimer Sinngespräch“ am Freitag, den 15.03.2019 ab 19.30 Uhr im Kellereigebäude, Bärengasse, 65719 Hofheim. Bereits zum sechsten Mal lädt der VolksBildungsVerein Hofheim e.V. zum Hofheimer Sinngespräch und setzt damit die im zurückliegenden Jahr gestartete erfolgreiche Veranstaltungsreihe fort. Am 15.03.2019 geht es um Massentierhaltung und den artgerechten Umgang mit Tieren. Die globale Fleischproduktion hat sich in den letzten 50 Jahren fast vervierfacht und nimmt weiter zu. Bei vielen Menschen steigt die Anzahl von Krankheiten, die auf einen zu hohen Verzehr von Fleisch und Wurst zurückzuführen sind und befördert ein Umdenken beim Konsum. Das Bewusstsein für eine artgerechte Tierhaltung in Gesellschaft und Politik wächst. Vom Einkauf beim Biobauern, über reduzierten Fleischkonsum bis hin zum Veganismus. Verbraucher werden zunehmend ...
Weiterlesen
Betriebliche Bildung – Richtig Lernen statt Gießkanne
Warum Inhouse-Akademien die Zukunft sind Richtig Lernen statt Gießkanne – Andreas Klement Ohne Weiterbildung geht heute nichts mehr. Externe Trainings sind oftmals zu wenig an das Unternehmen angepasst. Doch lohnt es sich, eine eigene Inhouse-Akademie aufzubauen? Was ist zu beachten? Und wie geht man vor? HR Business-Experte Andreas Klement erläutert, was in der Personalentwicklung schiefläuft und welche Strukturen geschaffen werden müssen, um das interne Wissen optimal zu entfalten. „Ein erfolgreiches Unternehmen muss mehr als bisher das Lernen unternehmen, es muss sich als „learning company“ verstehen,“ findet Volkmar Denner, Geschäftsführer der Robert Bosch GmbH. Sein Unternehmen macht vor, wie das geht: mit der weltweiten, bereichsübergreifenden Initiative „Bosch Learning Company“ bietet es seinen Mitarbeitern digitale Lerntechnologien, virtuelle Klassenräume und mobiles Lernen und geht damit einen neuen Weg in der internen Weiterbildung. Ziel der 2016 ins Leben gerufenen Akademie ist es, das Lernen attraktiver, schneller und selbstgesteuerter zu machen. Aktuell wird ein zentrales ...
Weiterlesen