Motivierter Nachwuchs? – Generation Z weist den Weg in die Zukunft
Wir hießen die WorldSkills-Flagge feierlich in Duisburg willkommen. (Bildquelle: @Stephan Brendgen) * Intensiver Austausch über Ausbildung und Arbeit von morgen: Auszubildende, Berufe-Champions und Ausbilder bei WorldSkills Germany-Tagung „Sicher in die Zukunft“ * WorldSkills-Flagge, Symbol für internationalen beruflichen Wettkampf, wurde nach Aufenthalt auf der Weltraumstation ISS auf ihrem Weg um die Welt feierlich in Duisburg in Empfang genommen Fellbach/Duisburg, März 2018 – Wie denken junge Menschen über die Zukunft? Über das Lernen von morgen? Haben Modelle, wie das duale Ausbildungssystem, ausgedient? Unter dem Motto „Von Lernenden lernen und Champions erleben“ gab WorldSkills Germany, die Förderinitiative für nationale und internationale Berufswettbewerbe, gemeinsam mit CWS-boco in Duisburg jungen Menschen die Möglichkeit, eigene Erfahrungen und Vorstellungen vom Lernen der Zukunft mitzuteilen und mit den Tagungsteilnehmern in den Austausch zu treten. So sprach Cornelius Kress, Auszubildender bei der Festo AG & Co. KG und Sieger des WorldSkills Germany-Wettbewerbs „Digital Youngsters 2016/17“, über seine Generation: „In ...
Weiterlesen
Junge Fahrzeuglackierer trainieren unter exzellenten Bedingungen für Berufswettbewerbe
Fahrzeuglackierer haben eine neues WorldSkills Germany-Bundesleistungszentrum: Das Berufsbildungs- und Technologiezentrum Weiterstadt der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main Zertifiziert als WorldSkills Germany-Bundesleistungszentrum für Fahrzeuglackierer: BTZ Weiterstadt (Bildquelle: @Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main) Das Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) Weiterstadt der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main schult und trainiert künftig junge Fachkräfte als zertifiziertes Bundesleistungszentrum Fahrzeuglackierer von WorldSkills Germany. Hubert Romer, Geschäftsführer von WorldSkills Germany und Präsident von WorldSkills Europe übergab heute die Zertifzierungsurkunde: „Seit vielen Jahren schon arbeiten wir mit dem Berufsbildungs- und Technologiezentrum in Weiterstadt sehr eng und erfolgreich auf weltmeisterlichem Niveau zusammen. Von der hohen Qualität der Ausbildung und Einrichtung konnte ich mich persönlich überzeugen. Ich freue mich über die hohe Auszeichnung für das BTZ als WorldSkills Germany-Bundesleistungszentrum.“ „Die Auszeichnung des Bildungsstandortes Weiterstadt ist nicht einfach nur ein Preis für die geleistete Arbeit: Wir verbinden damit auch das Versprechen, weiter in die Ausbildung zu investieren und die Aus- und Weiterbildung an den Herausforderungen der Zukunft auszurichten“, so Susanne Haus, ...
Weiterlesen
Talentschmiede für die digitalen Helden von morgen
* WorldSkills Germany zertifiziert Berufliche Schule des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte in Neubrandenburg zum IT-Bundesleistungszentrum * Samsung Electronics übernimmt Skill-Patenschaft und avisiert Gründung einer TECH Academy vor Ort Stolz auf die Zertifizierung als IT-Bundesleistungszentrum von WorldSkills Germany (Bildquelle: @WorldSkills Germany/Jörg Wehrmann) Fellbach/Neubrandenburg, im Mai 2016.- Neubrandenburg kann stolz auf einen neuen Leuchtturm der IT-Aus- und Weiterbildung verweisen. Die Berufliche Schule des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte – Wirtschaft, Handwerk, Industrie ist jetzt als erstes Bundesleistungszentrum „IT Software Solutions for Business“ (Skill 09) von WorldSkills Germany in feierlicher Runde zertifiziert worden. Gleichzeitig nimmt die Bildungseinrichtung als WorldSkills Germany-Leistungszentrum „IT Network Systems Administration“ wichtige Trainingsaufgaben als Außenstelle für das in der MMBbS Hannover ansässige Bundesleistungszentrum im Skill 39 wahr. „Das von uns heute zertifizierte IT-Bundesleistungszentrum hat gezeigt, dass es in der Lage ist, Mitglieder des deutschen Nationalteams in diesem Skill 09 erfolgreich vorzubereiten sowie regionale und nationale Wettbewerbe zu organisieren. Das heißt zum einen intensive ...
Weiterlesen
Junge Fachkräfte fit für die digitale Zukunft in der Arbeitswelt machen
* Vielfältige Kooperation von WorldSkills Germany und Samsung zielt auf die Förderung der digitalen Transformation der Berufe * „Fachausschuss Digitalisierung“, Skill-Patenschaften und Wettbewerb „Digital Youngsters“ im Fokus für 2016 WorldSkills Germany und Samsung Electronics kooperieren bei der Digitalisierung in der Ausbildung (Bildquelle: @WorldSkills Germany/Jörg Wehrmann) Fellbach/Schwalbach, im April 2016.- Im Zentrum der Kooperation zwischen der Non-Profit Organisation für berufliche Bildung WorldSkills Germany und dem Unternehmen Samsung Electronics steht für 2016, Ausbildungsprofile weiter zu entwickeln und die digitale Qualifikation in der Ausbildung zu stärken. Gemeinsames Ziel der seit Herbst 2014 laufenden engen Zusammenarbeit ist es, junge Fachkräfte und berufliche Talente optimal auf die Anforderungen der modernen Arbeitswelt einzustellen und verstärkt digitale Kompetenz zu vermitteln. „Aufgrund der Digitalisierung erfahren Berufsbilder von heute eine zunehmende Transformation. Damit erwarten uns, aber auch die nachfolgenden Generationen, ganz neue Anforderungen. Als Kooperationspartner von WorldSkills Germany wollen wir die Begeisterung für die ’neuen‘ Ausbildungsberufe wecken und die ...
Weiterlesen
Champions der Berufe fallen nicht vom Himmel
Digitaler Wandel in den Berufen – ein Thema bei Fachforum und Gala zu 10 Jahren WorldSkills Germany (Bildquelle: @WorldSkills Germany/Anja Jungnickel) //WorldSkills Germany steht für beruflichen Spitzensport aber auch breite Nachwuchsförderung durch attraktive berufliche Wettbewerbe und Trainingskonzepte – und feierte jetzt sein Zehnjähriges in Leipzig // Leipzig/Fellbach b. Stuttgart, im März 2016.- „Viele ehemalige deutsche Champions und Teilnehmer an Berufe-Welt- und Europameisterschaften haben ihren Platz in leitenden Positionen der Wirtschaft gefunden oder sind selbst Unternehmer. Das beweist: WorldSkills wirkt, denn berufliche Wettbewerbe und die Chance, in Ausbildung und Training angeeignetes Können unter Wettkampfbedingungen zu beweisen, führen später zu mehr Führungsqualität“, so Hubert Romer, Geschäftsführer von WorldSkills Germany, in seiner Laudatio. „Die Digitalisierung macht Berufe vielfältiger, interessanter, auch sicherer. Traditionelle Berufsbilder z.B. im Handwerk verändern sich dadurch, werden moderner, effizienter – und für junge Leute attraktiver. Arbeitsplätze werden nicht überflüssig, sondern gesichert. Vielfältige Entwicklungen und Möglichkeiten eröffnen sich für den beruflichen ...
Weiterlesen
Fachfrau Andrea Zeus übernimmt Vorstandsvorsitz von WorldSkills Germany
Karl-Heinz Pfündner übergibt Amt an seine bisherige Stellvertreterin / Attraktive berufliche Leistungswettbewerbe, spannender Berufssport und Förderung junger Talente weiterhin im Fokus des Vereins Frau an der Spitze von WorldSkills Germany: Andrea Zeus ist neue Vorstandsvorsitzende (Bildquelle: @ZDK) Fellbach, im Januar 2016.- An der Spitze der Non-Profit Organisation für berufliche Bildung WorldSkills Germany steht jetzt eine Frau: Andrea Zeus hat den ehrenamtlichen Vorstandsvorsitz des Vereins übernommen. Der bisherige Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Pfündner stellte aus persönlichen Gründen seinen Posten zur Verfügung. Er hatte den Verein seit 2014 geführt. Der Vorstand sprach sich auf seiner Sitzung am 20. Januar in Bonn einstimmig für Andrea Zeus als seiner Nachfolgerin aus. „Karl-Heinz Pfündner war seit vielen Jahren mit viel Engagement, Fachkenntnis und enormem persönlichen Einsatz für die Ziele des Vereins unterwegs. Dafür gebührt ihm großer Dank. Wir bedauern seine Entscheidung sehr und wünschen ihm beruflich und persönlich alles Beste“, so Hubert Romer namens Vorstand und Geschäftsführung ...
Weiterlesen
Bildungssport motiviert junge Handwerker im Stuckateurberuf
Kompetenzzentrum Rutesheim zum zertifizierten WorldSkills-Leistungszentrum ernannt / Didaktisches Konzept der Wettbewerbe in tägliche Ausbildung integrieren Enthüllung des Schildes „Leistungszentrum WorldSkills Germany“ durch Stuck-Welt- und Europameister (Bildquelle: @Stephan Bacher/KomZet) Fellbach/Leonberg, 8. Dezember 2015.- Das Kompetenzzentrum für das Stuckateurhandwerk in Rutesheim und die Überbetriebliche Ausbildungsstätte für Ausbau und Fassade in Leonberg werden künftig als zertifiziertes WorldSkills Germany-Leistungszentrum Trainings und Kurse nach dem Prinzip der beruflichen Wettbewerbe durchführen. Auf diese Weise sollen die Erfahrungen und positiven Effekte des pädagogischen Konzepts der WorldSkills-Berufswettbewerbe noch stärker zum Tragen kommen. Bildungssport in Leistungszentren bietet für junge Fachkräfte und ihre Ausbilder die Chance, regelmäßig zu überprüfen, wo man in der eigenen Ausbildung steht und wie durch beharrliches Training Fortschritte zu erreichen sind. „Das Kompetenzzentrum für Ausbau und Fassade Rutesheim ist Bildungsdienstleister für die Themenfelder Putz, Trockenbau, Wärmedämmung und Fassade“, so ihr Leiter, Dr. Roland Falk. „Dies sind auch die Hauptaufgabengebiete der Stuckateure, die im Bereich des Bauens, ...
Weiterlesen
Bundeskanzlerin empfing deutsche Champions der Weltmeisterschaften der Berufe
Höchste Anerkennung für Team Germany für Abschneiden bei den WorldSkills in Sao Paulo / Bundeskanzlerin Merkel: „Sie sind Botschafter unseres Systems der dualen Berufsausbildung“ Deutsche Berufe-Nationalmannschaft der WorldSkills Sao Paulo 2015 zu Gast bei Bundeskanzlerin Merkel (Bildquelle: @WorldSkills Germany/Jörg Wehrmann) Berlin/Fellbach im November 2015. – Es war für die Teilnehmer, Experten und Offiziellen der deutschen Nationalmannschaft der Berufe bei den WorldSkills 2015 in Sao Paulo eine besondere Ehre: Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, Schirmherrin des WM-Teams Germany, hatte ins Bundeskanzleramt geladen. Dabei gab es anerkennende Worte von höchster Stelle an die jungen Champions, die sich bei den Weltmeisterschaften der Berufe in Brasilien als würdige Botschafter des deutschen Systems der dualen Ausbildung gezeigt haben. Insgesamt errang das 41-köpfige Team Germany je zwei Mal Gold und Silber, ein Mal Bronze und 19 Diplome „Medallion for Excellence“in 17 Skills. Damit erhielten rund zwei Drittel der deutschen Teilnehmer eine Auszeichnung. Bundeskanzlerin Merkel: „Sie haben sich ...
Weiterlesen
Synergien für qualifizierte Bildung nutzen
* WorldSkills Germany und Didacta Verband vereinbaren enge Kooperation * Digitalisierung in der Bildung voran bringen * Ausbau internationaler Aktivitäten als ein Schwerpunkt Besiegelten enge Partnerschaft für qualifizierte Bildung: Didacta Verband und WorldSkills Germany (Bildquelle: @Didacta Verband) Fellbach/Darmstadt, im August 2015.- Die Bildungsorganisation WorldSkills Germany e.V. und der Didacta Verband e.V. arbeiten künftig auf dem Gebiet der beruflichen Bildung enger zusammen. Das haben in Darmstadt die Geschäftsführer beider Partner, Hubert Romer und Reinhard Koslitz, in einer Kooperation fixiert und unterzeichnet. Dazu wurden eine gegenseitige Mitgliedschaft sowie regelmäßige Konsultationen und inhaltliche Abstimmungen vereinbart. Inhalt der Kooperation ist u.a., den Didacta Verband beim Ausbau seiner internationalen Aktivitäten beispielsweise durch eine intensivere Zusammenarbeit mit WorldSkills Europe und dessen Mitgliedsländern zu unterstützen. Besonders im Fokus ist ebenso, die Digitalisierung in der Bildung durch gemeinsame Maßnahmen und die Arbeit in Ausschüssen voran zu bringen. Weitere anzugehende Schwerpunkte sind Veranstaltungen, Deutsche WorldSkills-Meisterschaften, Filmprojekte, Medienkooperationen oder die ...
Weiterlesen
„GO FOR GOLD!“ – Deutsches Nationalteam startet zu den WM der Berufe WorldSkills nach Sao Paulo
Startbereit – das Team Germany fliegt nach Brasilien zu den WorldSkills Sao Paulo 2015 (Bildquelle: @WorldSkills Germany) * Verabschiedung des Teams Germany zu den WorldSkills nach Brasilien: Mittwoch, 5. August 2015 – 18 Uhr, Flughafen Frankfurt/M, (Halle A – Empore neben der Hauptanzeigetafel) * Größte deutsche Nationalmannschaft bei einer Berufe-WM fliegt mit hohen Erwartungen nach Brasilien – „Wollen das Sommermärchen der Fußballer von Jogi Löw wiederholen!“ Fellbach/Frankfurt/M. im August. – Sie haben seit Wochen intensiv trainiert, sind hoch motiviert und haben den festen Willen, das Sommermärchen der deutschen Fußballer vom Vorjahr zu wiederholen. 41 der besten jungen Fachkräfte Deutschlands aus Industrie, Handwerk und Dienstleistung starten am Mittwoch kurz vor 22 Uhr mit einer Lufthansa-Maschine von Frankfurt/M aus zu den Weltmeisterschaften der Berufe, den WorldSkills im brasilianischen Sao Paulo. Im Jahr zwischen Fußball-WM und Olympia küren dort bei den 43. WorldSkills vom 11. bis 16. August über 1.200 der besten jungen ...
Weiterlesen
Prominentes Daumendrücken: Bundeskanzlerin übernimmt Schirmherrschaft für WM-Team Germany
(Bildquelle: @WorldSkills Germany/Frank Erpinar) Berlin / Fellbach, Juli 2015. – Sie haben seit Wochen intensiv trainiert und sind fest entschlossen, das Sommermärchen der deutschen Fußballer vom Vorjahr zu wiederholen. 41 der besten jungen Fachkräfte aus Industrie, Handwerk und Dienstleistung starten in Kürze zu den Weltmeisterschaften der Berufe, den WorldSkills im brasilianischen Sao Paulo. Jetzt erhalten sie einen besonderen Motivationsschub von höchster staatlicher Stelle für ihren Kampf um WM-Titel und -Medaillen: Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel hat die Schirmherrschaft für die deutsche Berufe-Nationalmannschaft der WorldSkills Sao Paulo 2015 übernommen. „Die Berufsweltmeisterschaften WorldSkills bieten Einblicke in eine Vielzahl verschiedener Berufe aus Handwerk, Industrie und Dienstleistung“, heißt es in ihrem Schreiben an die Teamleitung von WorldSkills Germany, „und unterstreichen den hohen Stellenwert der beruflichen Bildung für die Zukunfts- und Innovationsfähigkeit von Wirtschaft und Gesellschaft.“ Mit der dualen Berufsausbildung habe Deutschland ein bewährtes und erfolgreiches Qualifizierungsmodell, „dessen Ergebnis sich im Wettbewerb mit Fachkräften aus aller ...
Weiterlesen
Fachliche Qualifizierung allein reicht nicht
WorldSkills Germany fordert zum internationalen „World Youth Skills Day“ der Vereinten Nationen am 15. Juli ein breit aufgestelltes Qualifizierungsprogramm für junge Menschen / Angebote für Mediengespräche (Bildquelle: @WorldSkills Germany) Fellbach/Bonn/New York, Juli 2015.- Die fachliche Qualifizierung junger Menschen ist essentiell und wichtig, reicht aber nicht aus. Es gehe auch um die Förderung von Fähigkeiten und um soziale Kompetenzen, in der Kreativität, in der Teamfähigkeit, in der Kommunikation. Daher nimmt die Non-Profit Organisation WorldSkills Germany den in diesem Jahr erstmals weltweit von den Vereinten Nationen ins Leben gerufenen „World Youth Skills Day“ am 15. Juli zum Anlass, um ein breit aufgestelltes Qualifizierungsprogramm für junge Menschen zu fordern. Ziel dieses Anerkennungstages „World Youth Skills Day“ist es, zu unterstreichen, welche entscheidende Rolle junge Fachkräfte in der Bewältigung globaler Fragen und Herausforderungen haben und wie wichtig dabei die Stärkung fachlicher und sozialer Kompetenzen junger Menschen ist. Laut UNO machen Jugendliche 25% der gesamten arbeitenden ...
Weiterlesen
Auf Jogi Löws Erfolgsspur – Team Germany greift nach WM-Titeln in Brasilien
„GO FOR GOLD!“ – Größtes deutsches Nationalteam bei den WM der Berufe WorldSkills Sao Paulo 2015 (Bildquelle: @WorldSkills Germany/Frank Erpinar) * Deutschland schickt mit rund 100 Teilnehmern, Experten und Offiziellen die größte WM-Mannschaft aller Zeiten nach Sao Paulo * Im Wettstreit mit den Weltbesten ihrer Berufe: 41 junge Fachkräfte vertreten die deutschen Farben in 37 Wettbewerben * Top Five in der Nationenwertung – anspruchsvolles, aber machbares Ziel Fellbach/Esslingen, im Juni 2015.- Der Countdown bis zu den 43. Weltmeisterschaften der Berufe, den WorldSkills 2015 im brasilianischen Sao Paulo, hat begonnen. Die Anspannung, aber auch die Vorfreude bei allen Beteiligten steigt täglich mehr, die organisatorischen und Trainingsvorbereitungen sind auf der Zielgerade. In knapp zwei Monaten machen sich CNC-Dreher und Zimmerer, Mechatroniker, Koch, Florist und Stuckateur, Kosmetikerin, Landschaftsgärtner und Fliesenleger – insgesamt 8 Frauen und 33 Männer aus dem Team Germany auf den Weg nach Südamerika. In insgesamt 37 Einzel- und Teamwettbewerben kämpfen ...
Weiterlesen
Auf Jogi Löws Erfolgsspur – Team Germany ist bereit und greift nach WM-Gold in Brasilien
EINLADUNG – Pressekonferenz WorldSkills Sao Paulo 2015: Freitag, 19. Juni – 14:30 Uhr Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung, Esslingen-Zell Bereit für Brasilien: Team Germany gut vorbereitet auf die WM der Berufe WorldSkills Sao Paulo 2015 (Bildquelle: @WorldSkills Germany) Fellbach, im Juni 2015.- Sie gehören zu den Besten ihres Berufsstandes in Deutschland, sind nicht älter als 22 Jahre, haben sich in harten Ausscheidungen qualifiziert, sind bestens vorbereitet und motiviert für die Reise nach Sao Paulo: 8 Frauen und 33 Männer aus dem Team Germany. Sie werden die deutschen Farben bei den Weltmeisterschaften der Berufe, den 43. WorldSkills, im brasilianischen Sao Paulo in insgesamt 37 Einzel- und Teamwettbewerben vertreten. Im Jahr zwischen Fußball-WM und Olympia küren dort vom 11. bis 16. August rund 1.200 Wettkämpfer aus mehr als 60 Ländern die Weltmeister in ihren Skills. Mit insgesamt rund 100 Teilnehmern, Experten und Offiziellen macht sich die größte deutsche Mannschaft, die je bei ...
Weiterlesen
Beste Talente Europas trainieren für die Weltmeisterschaften in Sao Paulo
Angehende Champions aus vier Ländern trainieren für WM der Berufe WorldSkills in Sao Paulo (Bildquelle: @WorldSkills Germany) * Gemeinsames WM-Training am 27. und 28. Mai – ab 10 Uhr, Kundenzentrum der Firma SICK AG (Erwin-Sick-Straße 1 in 79183 Waldkirch) * WorldSkills-Fever vor Brasilien: WM-Starter deutschsprachiger Länder zeigen ihr fachliches Können unter Wettkampfbedingungen Fellbach//Waldkirch, im Mai 2015 – Sie sind die besten jungen Talente in ihren Berufsdisziplinen und vertreten in wenigen Wochen ihre Länder bei den Weltmeisterschaften der Berufe, den WorldSkills Sao Paulo 2015. 13 WM-Teilnehmer aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein absolvieren am Mittwoch und Donnerstag (27. und 28. Mai) in Waldkirch einen Vergleichswettbewerb. Die angehenden Champions trainieren in den Skills Mechatroniker, Technische Zeichner, Industrieelektroniker und IT-Softwareanwender. Beim Training unter Wettkampfbedingungen müssen die Teilnehmer sehr anspruchsvolle Aufgaben vergangener Weltmeisterschaften, aber auch verschiedene Module aus dem aktuellen WM-Jahrgang lösen – und dies an beiden Tagen in einem engen Zeitfenster. Ihre ...
Weiterlesen