„CANNSTATT KOCHT“: VFB-FANS KREIEREN STADIONWURST

Mit dem neuen Gastronomiekonzept „Cannstatt kocht“ versorgt Aramark pünktlich zum Heimspielauftakt ab dem 14. August die Fans des VfB Stuttgart in der Mercedes-Benz-Arena. „Cannstatt kocht“ präsentiert die Verbundenheit mit der Region und den Fans, steht für verantwortungsbewusstes Handeln sowie digitale und unternehmerische Vernetzung. In diesem Zuge wird künftig das Angebot an vegetarischen und veganen Speisen ausgebaut. Als besonderes Highlight wurden im Rahmen eines Wursttüftlertages erstmals VfB-Fans in die Entwicklung der neuen „Stadionroten“ eingebunden.

Weiterlesen

NEUE LIEBLINGSGERICHTE IM GLAS: ARAMARK ERWEITERT SEIN SORTIMENT FÜRS HOME OFFICE

Ob Home Office oder Büro, eine tägliche Konstante sollte ein frisches, ausgewogenes und gesundes Mittagessen sein. Doch das ist im stressigen Alltag nicht immer ohne Weiteres möglich. Deutschlands zweitgrößter Caterer Aramark wirkt dem entgegen und erweitert sein letztes Jahr eingeführtes Sortiment „Lieblingsgerichte im Glas” um neue Rezepturen für Bauch und Seele, die sowohl Mitarbeitern von Aramark-Kunden als auch Externen einen echten Mehrwert liefern. Von der leichten Veggie-Suppe bis zum herzhaften Soulfood-Klassiker: Alle Gerichte sind frei von Zusatzstoffen und werden handwerklich und regional in den Aramark-Restaurants zubereitet. Sie sind auch im Webshop erhältlich, wodurch sie bequem nach Hause geliefert werden können.

Weiterlesen

FOODBOOST-PROTEINPOWER MIT URGETREIDE UND HÜLSENFRÜCHTEN

Mit dem foodboost-Konzept Proteinpower sind in diesem Sommer pflanzliche Eiweißquellen die Stars auf dem Teller. Teilnehmende Aramark-Betriebsrestaurants servieren zwischen dem 7. und 11. Juni gesunde und kreative Gerichte rund um Kichererbsen, Hirse und Co., die den Körper nicht nur mit essenziellen Aminosäuren und wichtigen Nährstoffen versorgen, sondern auch mit ihrer Raffinesse punkten.

Weiterlesen

GESUNDES FÜR SPORTLICHE HÖCHSTLEISTUNGEN: ARAMARK GESTALTET DAS KULINARISCHE KONZEPT DER SPORTSCHULE OBERHACHING

Aramark übernimmt ab dem 1. Juni 2021 die gastronomische Leitung der renommierten Sportschule Oberhaching, die eine Schnittstelle aus Breiten- und Leistungssport darstellt und Athleten aus ganz Deutschland zu ihren Gästen zählt. Beim kulinarischen Angebot kommt jeder Sportler auf seine individuellen Kosten, ob Leichtathlet, Hockey- oder Fußballspieler. Gäste können gesunde und ausgewogene Gerichte genießen, beispielsweise im Rahmen des foodboost-Programms, die nährstoffreich sind und viele pflanzliche Proteine und komplexe Kohlenhydrate bieten. Weiterhin sorgt Aramark für das leibliche Wohl der Seminar- und Tagungsteilnehmer und übernimmt die Verpflegung bei Großveranstaltungen. Am Abend können sowohl Hotelgäste als auch externe Besucher im angeschlossenen Bierstüberl zusammenkommen.

Weiterlesen

BRANCHENGRÖSSEN IM DIALOG NACHHALTIGKEIT ALS EINE DER GROSSENAUFGABEN IN DER BETRIEBSGASTRONOMIE

„Für die Gastronomie ist Nachhaltigkeit wahrscheinlich die größte Herausforderung überhaupt. Das ist ja ein ganz neues Verständnis von Natur, und sie führt uns direkt in die Zukunftsfähigkeit”, erklärt Rützler. „Wir haben das Thema Nachhaltigkeit bei Aramark schon sehr lange auf dem Tisch und sehen diese Entwicklungen“, so Vogl. „Wir sehen aber auch, dass das ein Thema ist, bei dem Umdenken erforderlich ist – sowohl für uns als Unternehmen als auch bei den Gästen. Es ist herausfordernd, aber es ist alternativlos.”

Weiterlesen

PLASTIKFREIER KIOSK: DAS ARAMARK-KONZEPT BITS & BITES BEI SAP IN WALLDORF

In den SAP-Snackbars Bits & Bites wird Aramark seinen Kunden künftig einen zu hundert Prozent plastikfreien Kiosk anbieten und damit für mehr Nachhaltigkeit in der Betriebsgastronomie sorgen. Das geplante Pilotprojekt beim Softwarekonzern SAP in Walldorf, das in Zusammenarbeit mit dem SAP Food-Spaces Team und unter Berücksichtigung der SAP-Nachhaltigkeitsziele ins Leben gerufen wurde, erstreckt sich von umweltfreundlichen Produktalternativen und cleveren Verpackungslösungen bis zu neu überdachten Abläufen hinter den Kulissen. Neben Getränken in Glasflaschen, regionalen Backwaren und einer Candy-Bar mit losen Süßwaren und Nüssen plant Aramark auch plastikfreie Produkte aus eigener Herstellung, beispielsweise Bruchschokolade, Energy Balls oder warme Snacks. Ergänzend geht der Caterer Kooperationen mit kleinen Manufakturen und Startups ein und verwendet Mehrwegsysteme.

Weiterlesen

ARAMARK TREIBT DIE DIGITALISIERUNG IN ALLEN BETRIEBSRESTAURANTS INTENSIV VORAN

Digitale Angebote wie mobiles Bezahlen, übersichtliche Menüpläne, Sitzplatzreservierungen und Auslastungsanzeigen sind Services, die Gäste in der Betriebsgastronomie von heute erwarten. Nach der stufenweisen Einführung im vergangenen Jahr rollt das Unternehmen nun die neueste Version der Mein-Aramark-Restaurant-App bis Mitte März in allen Restaurants aus. Die App ist, trotz der aktuell herausfordernden Rahmenbedingungen, mit ihren erweiterten Funktionen eine bewusste Investition für die Zeit nach der Corona-Pandemie.

Weiterlesen