ARAG in 2014 mit Wachstum und Ertragssteigerung weiter auf Erfolgskurs
-Versicherungsgeschäft des ARAG Konzerns wächst um 3,8 Prozent -Zahl der Neukunden erhöht sich allein in Deutschland um 14,5 Prozent -Sachsparten und Krankenversicherungsgeschäft auf gutem Wachstumskurs -Beitragseinnahmen im internationalen Rechtsschutzgeschäft legen kräftig um 6,4 Prozent zu -Deutsches Rechtsschutzgeschäft mit Wachstum von 2,8 Prozent über Marktschnitt -Versicherungstechnisches Ergebnis um 15,4 Prozent verbessert -Erneuter Spitzenwert beim Ergebnis vor Steuern und Fremdanteilen: 84,5 Millionen EUR -Prognose für 2015: Geschäftsentwicklung weiter vielversprechend und dynamisch „Die ARAG präsentierte sich im Jahr 2014 sehr agil und in einer wirklich guten Verfassung. Wir haben eine Formel gefunden, unser Geschäft erfolgreich, solide und geräuschlos auszubauen“, erläuterte Dr. Paul-Otto Faßbender, Vorstandsvorsitzender und Mehrheitsaktionär des ARAG Konzerns bei der Bilanzvorlage. Im Geschäftjahr 2014 erzielte das Düsseldorfer Familienunternehmen Beitragseinnahmen von 1,59 Milliarden EUR. Das deutsche Versicherungsgeschäft legte um 2,5 Prozent klar über Marktschnitt zu, das internationale Rechtsschutzgeschäft wuchs deutlich um 6,4 Prozent. Insgesamt steigerte die ARAG ihre Einnahmen im Versicherungsgeschäft um 3,8 ...

Weiterlesen
Urlaub 2015: So schützen Sie Haus und Wohnung vor einem Einbruch
ARAG Experten sagen, wie Sie Ihr Hab und Gut zuhause sichern. Der Urlaub steht vor der Tür? Die Koffer sind gepackt, die Topfpflanzen werden versorgt und der nette Nachbar hat für Notfälle einen Haustürschlüssel. Was allerdings den schönsten Urlaub zum Albtraum werden lässt: Wenn ungebetene Gäste sich in Ihrer Abwesenheit Zutritt zu Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung verschaffen. Wie Sie Einbrechern die Ausübung ihrer unfeinen Betätigung möglichst schwer machen, sagen ARAG Experten. Einbruchschutz auf einen Blick -Außenbereiche beleuchten, beispielsweise mit Bewegungsmeldern -Anwesenheit zeigen: Rollläden tagsüber automatisch hochziehen und nachts schließen lassen -Briefkasten leeren lassen, Licht und Rollläden durch Zeitschaltuhren steuern -Türen immer abschließen; Schlüssel nie draußen deponieren -In gute Schlösser für Fenster und Türen investieren Schon einfache Maßnahmen bieten Schutz vor Einbruch Einbrecher arbeiten meist unter Zeitdruck. Alles, was den Zugang zu Haus und Wohnung erschwert und Lärm verursacht, macht einen Einbruchsversuch unattraktiv. Die meisten Einbrecher geben schon nach fünf ...

Weiterlesen
Cabrio: Oben ohne durch den Sommer
ARAG Experten geben Tipps zum Fahren im Cabriolet Im Sommer hat das Fahren im Cabrio Hochsaison! Ein Pkw, dessen Dach durch Zurückklappen geöffnet werden kann, hat unter Umständen allerdings auch seine Tücken. Worauf Oben-Ohne-Fans achten sollten, sagen ARAG Experten. Dach vor Fahrtantritt testen Der unstete deutsche Sommer ist leider oft unberechenbar. Eben scheint die Sonne, dann regnet es wieder. Schlecht, wenn das elektrische Verdeck in diesem Augenblick seinen Dienst verweigert. Wer erst jetzt in der Bedienungsanleitung sucht, wie es ohne Motor klappt, macht sein Cabrio unter Umständen zur Badewanne. Deshalb vorher üben, wie das Verdeck mechanisch funktioniert! Auch eine Notplane im Kofferraum kann das Schlimmste verhindern. Reisen im Cabrio Cabrio fahren macht Spaß! Ganz besonders natürlich, wenn das Wetter mitspielt. Wer mit dem offenen Pkw allerdings in Urlaub fahren möchte, sollte sich das vorher gut überlegen. Cabrios sind in aller Regel keine geräumigen Fahrzeuge. Oft verschwindet das geöffnete Verdeck im ...

Weiterlesen
Weltreise – Welches Visum brauche ich?
ARAG Experten geben wertvolle Tipps für Weltreisende Die Sommerferien stehen vor der Tür! Deutschland hat traumhaft schöne Urlaubsziele zu bieten und es gibt noch viel zu entdecken. Aber für die meisten Urlauber muss es zumindest ab und zu auch einmal in die große weite Welt gehen. Da machen schon die Vorbereitungen mächtig Spaß. Ist die Reisezeit dann durchgeplant und die Route detailliert vorbereitet, kann es losgehen! Doch vor Antritt des Abenteuers ist es dringend zu empfehlen, sich über die Einreisebestimmungen zu informieren. Jedes Land hat schließlich andere Bestimmungen: Wie es konkret bei besonders beliebten Zielen wie den USA, Australien, Indien oder Thailand aussieht, sagen ARAG Experten. Die USA-Einreise – Reisepass und ESTA, APIS und Secure Flight Für deutsche Touristen ist kein Visum notwendig. Doch sie benötigen einen für die Reisedauer gültigen Reisepass sowie ein Rück- oder Weiterflugticket, das nicht nach Kanada, Mexiko oder auf die Karibikinseln führt. Ein weiteres Muss ...

Weiterlesen
ARAG ist größter Förderer der neugegründeten „Stiftung Sicherheit im Sport“
– 2 Millionen Sportverletzungen pro Jahr in Deutschland – Neue Stiftung soll Beitrag leisten, Freizeit- und Leistungssport sicherer zu machen – Im Mittelpunkt stehen Fragen zu Entstehung und Folgen von Sportunfällen, -verletzungen und -schäden sowie deren Prävention Gemeinsam mit namhaften Partnern wie dem Deutschen Olympischen Sportbund e. V. (DOSB) wird sich die ARAG künftig für eine Verbesserung der Sportunfallforschung und Unfallprävention in Deutschland einsetzen. Dazu wurde die „Stiftung Sicherheit im Sport“ vom DOSB als Dachorganisation des Sports in Deutschland, der ARAG Allgemeine Versicherungs-AG und weiteren Institutionen ins Leben gerufen. Die ARAG Allgemeine Versicherungs-AG ist dabei größter Förderer der neu gegründeten Stiftung. Mehr als zwei Millionen Verletzungen pro Jahr erleiden die Deutschen beim Sport. Eine nachhaltige und fundierte Prävention kann helfen, Zahl und Schwere dieser Unfälle zu minimieren. Dies ist die Aufgabe der Stiftung Sicherheit im Sport, die am Montag, dem 1. Juni 2015, in Düsseldorf die konstituierende Sitzung ihres Aufsichtsrats ...
Weiterlesen
Dr. Renko Dirksen rückt in den Vorstand der ARAG SE ein
Dr. Renko Dirksen (38) wurde vom Aufsichtsrat der ARAG SE in den Vorstand des Unternehmens berufen. Im Konzernvorstand der ARAG wird er ein neu geschaffenes Ressort mit den Zuständigkeiten für Konzernentwicklung, M&A und Betriebsorganisation verantworten. Dr. Renko Dirksen ist derzeit Mitglied der Vorstände der ARAG Lebensversicherungs-AG und der ARAG Krankenversicherungs-AG in München. Diese Mandate wird er weiterführen. Dr. Renko Dirksen tritt seine Aufgaben im Vorstand der ARAG SE zum 1. Juli 2015 an. Über ARAG SE: Der ARAG Konzern ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz. Die ARAG versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand auch über die leistungsstarken Tochterun-ternehmen im deutschen Komposit-, Kranken- und Lebensversicherungsgeschäft sowie die internationa-len Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligun-gen in 13 weiteren europäischen Ländern und den USA – viele davon auf führenden Positionen in ihrem jeweiligen Rechtsschutzmarkt. Mit 3.600 Mitarbeitern erwirtschaftet ...
Weiterlesen
ARAG Verbrauchertipps
Mietwohnung: BGH stärkt das Recht auf Eigenbedarf Die Kündigung eines Mietvertrages wegen Eigenbedarfs ist nach einem aktuellen Urteil auch dann zulässig, wenn die Möglichkeit dazu bereits bei Vertragsabschluss erkennbar war. Der Bundesgerichtshof (BGH) hob ein Urteil des Landgerichts Mannheim auf, das eine solche Kündigung für rechtswidrig erklärt hatte. Im konkreten Fall wollte der Vermieter die Zwei-Zimmer-Wohnung in Mannheim seiner 20-jährigen Tochter geben und kündigte deswegen den erst zwei Jahre zuvor geschlossenen Mietvertrag. Die Tochter wohnte zuvor bei ihren Eltern, wollte nach einem einjährigen Aufenthalt in Australien dann aber in einer eigenen Wohnung leben. Das Landgericht hatte im April 2014 noch entschieden, dass der Vermieter den späteren Eigenbedarf schon bei Abschluss des Vertrags hätte voraussehen können und müssen. Nach dem aktuellen BGH-Beschluss muss das Landgericht neu über den Fall verhandeln. Laut ARAG Experten sind Mieter auch künftig nicht schutzlos: Sie können beispielsweise das Eigenbedarfsrisiko abfedern, indem sie schon bei Vertragsabschluss für ...

Weiterlesen
Bequeme Bahnreise: Was Sie zur Sitzplatzreservierung wissen sollten
In den Osterferien rollt die erste Reisewelle des Jahres. Ostern und die damit verbundenen Schulferien stehen vor der Tür! Und damit auch die erste große Reisewelle des Jahres, denn viele Menschen wollen die freien Tage mit ihrer Familie verbringen. Reisen per Bahn kann sehr bequem sein: Wenn Sie mit Ihrem Zugticket eine Sitzplatzreservierung buchen, ist Ihnen ein Platz sicher. ARAG Experten sagen, welche Rechte Sie als Fahrgast haben. Unbedingt Sitzplatzreservierung vornehmen Wer zu Ferienzeiten oder an Feiertagen mit dem Zug verreisen möchte, sollte unbedingt an eine Sitzplatzreservierung denken, erinnern ARAG Experten. Denn eine gültige Bahnfahrkarte garantiert nur den Anspruch auf Beförderung – nicht aber das Recht auf einen Sitzplatz. Auch wenn Sie bereits eine Fahrkarte erworben haben, können Sie nachträglich einen Platz hinzubuchen. Meist ist dies bis kurz vor der Abreise möglich, sollte aber zum Beispiel an Feiertagen möglichst frühzeitig erfolgen. Einfach geht das über die Webseiten der Deutschen Bahn ...

Weiterlesen
ARAG Verbrauchertipps zu aktuellen Himmelsereignissen
Meteorit/Sonnenfinsternis Wer zahlt bei Meteoriteneinschlag? Der in Süddeutschland am sonntäglichen Nachthimmel beobachtete Lichtschweif ist nach Einschätzung von Astronomen ein Meteor gewesen. Er zog über den Bodensee und über die Schweiz. So ein Ereignis gibt es nach Expertenmeinung alle paar Jahre über Europa. Schäden sind dabei äußert selten. Die meisten Bruchstücke verglühen beim Eintritt in die Erdatmosphäre oder schlagen in unbewohnten Gebieten oder im Meer ein. Wenn aber doch einmal ein Himmelskörper auf einem Eigenheim niedergeht oder den Pkw beschädigt, zahlt oft die Versicherung. Die Wohngebäude- und Hausratversicherung unterscheidet Trümmer- und Brandschäden. Direkte Schäden, die ein Meteoriteneinschlag am Gebäude oder am Hausrat verursacht, sind oft nicht abgedeckt. Meist führt ein Meteoriteneinschlag aber zu einem Brand; für die Brandschäden kommt die Wohngebäude- bzw. die Hausratversicherung dann auf, so ARAG Experten. Verursachen Meteroriten Schäden am Kfz, kommt die Vollkaskoversicherung dafür auf. Die Teilkaskoversicherung zahlt Glasbruchschäden, die etwa durch eine Druckwelle entstanden sind; außerdem ...

Weiterlesen
Bis dass der Tod uns scheidet?
ARAG Experten zum Thema Kurzehe und Blitzscheidung Längst nicht jede Ehe hält ein Leben lang. Die einen merken erst nach vielen Jahren des Zusammenlebens, dass sie mit dem Partner nicht gemeinsam alt werden wollen. Bei anderen entpuppt sich die Eheschließung schon nach kurzer Zeit als Fehlentscheidung. Doch auch in diesem Fall kann eine Heirat nicht einfach rückgängig gemacht werden, wissen die ARAG Experten – und erläutern, welche Regeln (auch) bei der Scheidung einer kurzen Ehe gelten. Das Trennungsjahr muss eingehalten werden Auch wenn Sie am Tag nach dem romantischen Ja-Wort feststellen, dass der vermeintliche Traumprinz doch nicht der Richtige ist: Auf eine „Blitzscheidung“ können Sie nicht hoffen. Denn nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) gilt für alle Scheidungen grundsätzlich dieselbe Voraussetzung, unabhängig davon, wie lange die Eheleute verheiratet waren. Und die lautet: Die Ehe muss gescheitert sein, damit sie geschieden werden kann. Dieses Scheitern wiederum wird laut Gesetz erst vermutet, wenn ...

Weiterlesen
Klassenfahrten – und welche finanziellen Hilfen möglich sind
ARAG Experten über die Möglichkeiten, Klassenfahrten finanziell zu stemmen. Ging die Reise früher an die Nordsee oder in den Westerwald, werden die Ziele heute exotischer. Dafür müssen Eltern immer tiefer in die Tasche greifen, was gerade Familien mit mehreren Kindern vor echte Probleme stellt. ARAG Experten mit rechtlichen Infos rund um die Klassenfahrt und Tipps zu finanziellen Zuschüssen. Was darf eine Klassenfahrt kosten? Nach Auskunft der ARAG Experten gibt es in den entsprechenden Verordnungen keine Obergrenzen für die Kosten einer solchen Reise. Zwar sollen sie finanziell für die Eltern zumutbar bleiben, aber die Formulierungen bleiben schwammig. Allerdings, so die ARAG Experten, legen manche Schulen eigenständig Obergrenzen für die Kosten fest. Zudem werden Klassenfahrten meist so früh angekündigt, sodass es möglich sein sollte, dafür zu sparen. Wer bestimmt, wohin die Reise geht? Das Ziel einer Klassenfahrt wird meist vom Lehrer vorgeschlagen. Eine Genehmigung ist lediglich durch den Schulleiter nötig. Eltern haben ...

Weiterlesen
Plakatieren: Was Veranstalter beachten sollten
ARAG Experten zum Plakatieren auf fremdem Eigentum oder im öffentlichen Raum Sie kleben in fast jeder Stadt auf Stromkästen, an Bushaltestellen, Bauzäunen, Altglascontainern oder Ampelpfosten und mitunter sogar an privaten Hausfassaden: Gemeint sind kleine oder größere Plakate, die für Konzerte, Flohmärkte, Messen oder Partys jedweder Art werben. Dabei bleibt es an den begehrtesten Stellen nicht nur bei einzelnen Plakaten – oft hängen dort ganze „Generationen“ von Veranstaltungshinweisen neben- und übereinander. Das verschandelt nicht nur das Stadtbild, sondern verärgert auch die Eigentümer, die die Plakate meist nur noch mit großem Aufwand wieder entfernen können. Die ARAG Experten weisen deshalb darauf hin, dass das „wilde“ Plakatieren auf fremdem Eigentum oder im öffentlichen Raum keineswegs ein Kavaliersdelikt ist. Je nach Lage des Falls droht Ihnen als Veranstalter vielmehr ein Bußgeld oder gar eine Strafanzeige! Sachbeschädigung ist strafbar Fremde Hauswände, Schaufenster, Stromkästen oder Haltestellenhäuschen mit Plakaten zu bekleben, ohne vorher die Erlaubnis des Eigentümers ...

Weiterlesen
ARAG Verbrauchertipps zu Haustieren
Dalmatiner/Gewährleistung Dalmatiner: Weißgefleckte Tiere häufiger taub Filme wie „101 Dalmatiner“ haben meist eine rasant ansteigende Nachfrage zur Folge, von der Züchter nicht zu knapp profitieren. Und so süß Dalmatiner durch ihr gepunktetes Fell auch sind – diese Hunderasse neigt nach Auskunft von ARAG Experten zur Taubheit! Dabei gibt es einen wissenschaftlich belegten Zusammenhang zwischen der Fellfarbe eines Tieres und deren angeborener Innenohrtaubheit. Den Vierbeinern fehlen nicht nur am Körper, sondern auch im Innenohr bestimmte Pigmentzellen der Haut, die für das Zustandekommen des akustischen Hörsignals verantwortlich sind. Und bei aller Liebe sind die ARAG Experten der Meinung: Eine Zucht, die stets die Gesundheit der Tiere in den Fokus stellen sollte, hat damit wenig zu tun! Download des Textes: http://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/sonstige Gewährleistungsrecht bei Tieren So emotional das Thema Haustiere oft ist, juristisch betrachtet, bleibt es ein eher nüchterner Prozess. Ein Beispiel der ARAG Experten: Ein Katzenliebhaber kaufte sich einen Stubentiger, der an der ...

Weiterlesen
Onlineschnäppchen aus dem Ausland
Dafür interessiert sich unter Umständen auch der Zoll. Im Internet sind viele Artikel günstiger als im Ladengeschäft zu haben. Vorsicht ist aber geboten, wenn Waren aus dem Ausland gekauft werden. Hier ist zum einen auf die einschlägigen Zoll- und Steuerbestimmungen zu achten. Besonders günstige Preise sind manchmal aber auch ein Hinweis darauf, dass dreiste Fälschungen angeboten werden oder der Händler nicht über die erforderlichen Verkaufs-Lizenzen verfügt. Worauf man achten sollte und welche Konsequenzen drohen, erläutern ARAG Experten. Kaffee, Alkohol, Zigaretten, Parfüm Grundsätzlich dürfen innerhalb des EU-Binnenmarktes Waren frei gehandelt werden. Zölle und Steuern fallen also nicht an. Doch gibt es Ausnahmen. Zu beachten sind insbesondere einige so genannte hochsteuerbare Waren. Das sind Waren, für die neben der Mehrwertsteuer besondere Verbrauchssteuern erhoben werden. Zu diesen hochsteuerbaren Waren zählen vor allem Kaffee, Alkohol, Zigaretten, Parfums und Eau de Toilettes. Während den meisten Menschen bekannt ist, dass auf Alkohol und Zigaretten neben der ...

Weiterlesen
ARAG Verbrauchertipps
Kindeswohl/Online-Spiel/Fahrerflucht Deutsches Familiengericht ändert ausländische Sorgerechtsentscheidung Ein deutsches Familiengericht kann eine ausländische Sorgerechtsentscheidung abändern, wenn das Kindeswohl dies gebietet. In dem entschiedenen Fall stammen die 38-jährige Kindesmutter und ihr 13-jähriger Sohn aus Rumänien. Seit der Trennung vom Vater im Jahre 2005 leben Mutter und Sohn in Deutschland. Im September 2006 sprach der rumänische Gerichtshof Oradea der Mutter mit Zustimmung des Vaters das Recht zur „Großerziehung und Belehrung“ des Kindes zu, beließ es ansonsten aber bei der gemeinsamen elterlichen Sorge. Nach Schwierigkeiten der Mutter mit der Erziehung ihres Sohnes nahm das Jugendamt das Kind zunächst zeitweise in Obhut. Nachdem eine Betreuung im Haushalt der Mutter nicht mehr möglich war, wurde der Junge in die Wohngruppe eines Kinderheims aufgenommen. Gleichzeitig entzog das Familiengericht dem Vater und teilweise auch der Mutter die elterliche Sorge. Gegen diesen Beschluss hat sich die Mutter mit ihrer Beschwerde gewandt und die Übertragung der alleinigen elterlichen Sorge auf ...

Weiterlesen