Agoda.de macht mobil mit brandneuer iPhone Applikation
SINGAPUR (13. Juli 2011) – Agoda.de, Asiens globale Hotelbuchungsseite und Mitglied der an der Nasdaq notierten Priceline Gruppe (Nasdaq: PCLN), macht mobil, denn von nun an können Reisende die neuesten Hotelangebote auch über ihr iPhone buchen. Agoda Iphone App SINGAPUR (13. Juli 2011) – Agoda.de, Asiens globale Hotelbuchungsseite und Mitglied der an der Nasdaq notierten Priceline Gruppe (Nasdaq: PCLN), macht mobil, denn von nun an können Reisende die neuesten Hotelangebote auch über ihr iPhone buchen. Die iPhone Applikation von agoda.de kann man ab sofort kostenlos herunterladen. Sie erlaubt es Kunden, die aktuellsten Preise von mehr als 150.000 Hotels weltweit einzusehen und gegebenenfalls zu buchen. Alle Buchungen werden umgehend bestätigt. Alleine in Asien hat agoda.de mehr als 18.000 Hotels und Resorts in seinem Angebot. Die agoda.de Applikation bietet Reisenden Zugang zu Zimmerkategorien und Sonderangeboten, die man sonst nirgendwo findet. Mit Hilfe der Applikation können Kunden durch Angabe der Stadt oder ihres ...
Weiterlesen
Baum Immobilien jetzt auch als iPhone-App verfügbar
Eine der Devisen im Hause Baum ist es, dem Mitbewerber immer einen Schritt voraus zu sein. Was bislang nur Konzernen wie der Telekom oder Mercedes vorbehalten war gilt nun auch für Baum Immobilien. Unter dem Namen iBaum steht bereits ab Montag die brandneue iPhone App im Apple App Store zum Download zur Verfügung. „Mit über 10 Milliarden heruntergeladenen Apps in gerade einmal zweieinhalb Jahren – davon unglaubliche sieben Milliarden allein im letzten Jahr – hat der Erfolg des App Store unsere kühnsten Erwartungen übertroffen,“ sagt Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Product Marketing von Apple. „Der App Store hat die Art und Weise wie Software entwickelt, vertrieben, entdeckt und verkauft wird, revolutioniert. Während andere versuchen den App Store zu kopieren, bietet er weiterhin Entwicklern und Kunden die innovativste Erfahrung weltweit.“ Der App Store bietet mehr als 350.000 Apps für iPhone-, iPod Touch- und iPad-Anwender in über 90 Ländern weltweit, davon ...
Weiterlesen
click.to-App verpasst billiger.de den Turbo-Boost
Preisvergleiche auf billiger.de sind in der click.to-Anwendung schon integriert click.to Karlsruhe, 11. Juli 2011__ Der Online-Preisvergleich billiger.de bietet mithilfe eines neuen Kooperationspartners seinen Nutzern nun noch schnelleren Zugang zu seinen Preisvergleichen: Das Desktop-Beschleuniger-Tool click.to, konzipiert von der Karlsruher Entwicklerschmiede Axonic Informationssysteme GmbH, startet nach dem Markieren eines beliebigen Wortes automatisch die Suchanfrage auf den Seiten von billiger.de. Ohne Umwege leitet es den User so direkt aus der aktuellen Anwendung heraus auf die Ergebnisseiten im billiger.de-Portal. Die click.to-Anwendung mit integrierter billiger.de-Suche ist ab sofort zum kostenlosen Download erhältlich. Wer auf ein interessantes Produkt stößt, der möchte sofort wissen, wo es zum günstigsten Preis erhältlich ist. Besonders schnell können Nutzer dies nun mithilfe der billiger.de-Verknüpfung in click.to herausfinden. Egal ob Empfehlungen von Freunden auf Facebook-Posts, in E-Mails oder beim Browsen im Web – einfach den Produktnamen markieren, Strg+C drücken und schon erscheint neben dem Mauszeiger das billiger.de-Icon. Der User wird nach einem ...
Weiterlesen
Der Marktführer im Bereich Couponing erweitert sein Angebot:
Kuffer Marketing launcht neues Coupon-Portal undSPAREN.de Das neue Coupon-Portal undSPAREN.de Seit dem Fall des Rabattgesetztes 2001 etabliert die Kuffer Marketing GmbH Couponing nach dem 2für1-Prinzip in Deutschland. Das Motto der blauen Gutscheinbücher „2x essen, 1x zahlen“ wird nun in neue Dimensionen transformiert: Am 01. Juni 2011 wurde das neue Coupon-Portal undSPAREN.de mit über 10.000 Mobile- und Online-Coupons gelauncht. Die Gutscheine bieten Rabatte und Vergünstigungen nach dem 2für1-Prinzip für nahezu alle Lebenslagen. Die Coupons stehen in den Kategorien Gastronomie, Freizeit, Shopping, Wellness, Reise, Hotel und Golfen zum Ausdrucken bereit. Entdecken, Genießen und Sparen mit 2für1-Coupons und Rabatt-Gutscheinen „Die Coupons von undSPAREN.de bieten Rabatte für jeden Tag: Vom Friseurbesuch bei hairkiller über den nächsten Filme-Abend mit World of Video bis zur Absatzreparatur bei Mister Minit“, so Josef Kuffer, geschäftsführender Gesellschafter der Kuffer Marketing GmbH. Schon jetzt finden sich tausende weitere Coupons von Subway, Pizza Hut, Ernterbot, Markgrafen Getränkemarkt über RENO bis zu ...
Weiterlesen
Aktuelle Umfrage der Messe IMEX ergibt: Nutzung von Social Media, Apps & Co. nimmt in der Meeting-Branche zu
Eine aktuelle Umfrage der IMEX, der globalen Leitmesse für Kongresse, Tagungen, Incentive-Reisen und Events, mit über 830 weltweit geladenen Einkäufern zeigte eine verstärkte Nutzung von Social Media in der Meeting-Branche. Facebook wird am häufigsten genutzt. Twitter und LinkedIn spielen eine immer größere Rolle. iPhone-Nutzer drängen Blackberry-Besitzer in den Hintergrund. Bedeutung von QR Codes (Strichcodes) nimmt zu. Die neue IMEX App ist gut gestartet. Die Themen Social Media, Blogs und neue Technologien bewegen verstärkt die Meeting-Branche. Dies ergab eine aktuelle Umfrage der IMEX, der globalen Leitmesse für Kongresse, Tagungen, Incentive-Reisen und Events in Frankfurt am Main, die im Anschluss an die Fachmesse im Mai 2011 über 830 geladene Einkäufer (Hosted Buyer) aus der ganzen Welt zu ihrem Nutzungsverhalten befragte. Demnach kommt Social Media für geschäftliche Zwecke im Vergleich zum Vorjahr vermehrt zum Einsatz. Facebook ist mit 71 Prozent Nutzern unter den geladenen Einkäufern der Favorit, sowohl zum Netzwerken als auch zur ...

Weiterlesen
Internationale Webstrategie: Sto baut auf Content Management System von e-Spirit
· Basis für 35 unternehmensweite Internetauftritte mit 20 Sprachvarianten · Effizienzsteigerung und Kosteneinsparungen durch zentrale Datenhaltung mit FirstSpirit Dortmund, 07. Juli 2011 – Mit ihren Produkten ermöglicht die Sto AG, führender Spezialist für Fassadendämmsysteme, eine verbesserte Energieeffizienz und damit Kosteneinsparungen in Gebäuden. Für effizientere Prozesse und damit sinkende Kosten bei der Bereitstellung und Pflege seiner internationalen Webauftritte und des Intranets sorgt das Unternehmen nun mit der e-Spirit AG (www.e-Spirit.com): Sto führt seine mehr als 35 Internetauftritte mit über 20 Sprachvarianten auf dem Content Management System (CMS) FirstSpirit zusammen. Das CMS wird zur strategischen Content-Basis des Unternehmens, mit der zukünftig Webinhalte zentral verwaltet und mehrsprachig an alle Länderseiten verteilt werden können. Die Redakteure profitieren von vereinfachten und zeitsparenden Prozessen. Zentrale Daten für viele Märkte 120 Redakteure werden bei Sto mit dem neuen System arbeiten und direkt von den Prozess- und Usability-Verbesserungen durch das FirstSpirit CMS profitieren. Dazu gehören die einfache und ...

Weiterlesen
Gratis-Mobile-Guide für den Reisevertrieb
GIATA und TOURIAS bringen die kostenlose iPhone-App für über 100 Zielgebiete (Berlin, 05. Juli 2011) Mit Top-Rankings im hart umkämpften Markt der Reise-Apps können die TOURIAS Mobile Guides schon länger bei den iPhone-Nutzern punkten. Jetzt bringen GIATA und TOURIAS eine kostenfreie Variante für den Reisevertrieb heraus, die neben umfangreichen Zielgebietsinformationen auch Bilder und Texte des am Counter oder im Portal ausgewählten Hotels enthält und dieses in der integrierten Kartenfunktion anzeigt. Es stehen über hundert Zielgebiete mit den korrespondierenden Veranstalterangeboten und Hotelpositionen zur Verfügung, die in der App über die Eingabe eines für jeden Nutzer individuell generierten Codes zusammengestellt werden. Eine Registrierung ist dabei nicht notwendig, der Link zur App sowie der passende Code werden auf einer hierfür angelegten Website (Microsite) ausgegeben, die aus dem jeweiligen Hotelangebot aufgerufen werden kann. Finanziert wird der Service über Werbebanner sowie kostenpflichtige Upgrades wie Wettervorhersagen, Offline-Karten oder Audio-Files. Banner touristischer Wettbewerber werden laut GIATA und ...
Weiterlesen
Qeep integriert mobile Offerwall von Tapjoy
Mobiles Social Network Qeep und die App-Spezialisten von Tapjoy präsentieren Offerwall mit gratis Downloads Über 100.000 Installationen der Qeep Android App Köln, 05. Juli 2011 – Für die mobile Gaming- und Entertainment-Plattform Qeep ist die kürzlich gestartete Android-Version eine Erfolgsgeschichte mit einer Million mobiler Seitenaufrufe pro Tag und bislang über 100.000 Installationen im Android Market. Um den Service für die User weiter konsequent auszubauen, wird seit heute in Kooperation mit Tapjoy, der führenden Vertriebsplattform für App-Entwickler, eine mobile Offerwall in Qeep integriert. Die Offerwall ermöglicht es den Nutzern der Qeep Android Version verschiedene Apps aus dem Sortiment von Tapjoy kostenlos herunterzuladen. Im Gegenzug bekommen die Qeep-Nutzer für jeden Download die begehrten q-points gutgeschrieben. Dabei handelt es sich um die virtuelle Währung von Qeep, die User in allen Bereichen der mobilen Community nutzen können – sei es für virtuelle Geschenke, eine Partie Skill Games oder im beliebten Friend Zoo. „Nachdem wir ...

Weiterlesen
Unipush Media erstellt „aid E-Nummern-Finder“ als App für iPhone und Android
Was ist drin in unserem Essen? Viele fertige Lebensmittel enthalten Zusatzstoffe, die auf den Verpackungen mit E-Nummern angegeben sind. Die neue App des aid Infodienstes für iPhone und Android gibt schnell Auskunft, was sich hinter diesen Abkürzungen verbirgt und was beispielsweise in der Marmelade oder im Fertigkuchen drin ist. Die Unipush Media hat die App sowohl für iPhone als auch für Android-Geräte entwickelt. Ziel der kostenlosen App ist es, dem Verbraucher bereits im Supermarkt Informationen zu den Zusatzstoffen von Lebensmitteln zu geben. E-Nummern stehen für bestimmte Lebensmittelzusatzstoffe, sie sind von der Europäischen Lebensmittelbehörde streng geprüft. Trotzdem sind sie nicht für alle Menschen immer unbedenklich, vor allem empfindliche Personen und kleine Kinder sollten sich möglichst zusatzstoffarm ernähren. Und auch für alle anderen Verbraucher sind viele Zusatzstoffe verzichtbar. Der aid infodienst Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz e. V. mit Sitz in Bonn wird gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz aufgrund eines Beschlusses des Deutschen ...

Weiterlesen
Smartphone Feeling für den Computer – click.to revolutioniert die Welt des Desktops
Click.to – das wahre Copy & Paste Wörter, Links und Adressen jedes Mal von Hand abzutippen – das steht zum Glück längst außer Frage: Ohne Copy & Paste wäre die Arbeit am Computer denkbar mühselig. Jetzt wird das bewährte Prinzip generalüberholt. Die Axonic Informationssysteme GmbH aus Karlsruhe bringt mit click.to ab Juni 2011 ein Tool auf den Markt, das die Arbeit auf dem PC-Desktop revolutionieren wird. Für alltäglich tausendfach wiederkehrende Handgriffe genügt dann endlich ein einziger Klick. Die Copy & Paste Revolution – unvorstellbar vielseitig Von Smartphones kennt man diese Idee bereits: Man schießt ein Foto mit der Handykamera und lädt es unmittelbar auf Facebook hoch. Genauso will Axonic mit click.to jetzt Umwege zwischen Applikationen auf dem Desktop auflösen und Programme und Websites näher zusammenrücken lassen. Dafür wurde das Copy & Paste-Prinzip weitergedacht: Mit einem Klick findet man mit click.to einen Fachartikel bei Wikipedia oder eine Übersetzung bei GoogleTranslate, Screenshots ...
Weiterlesen
Der Fotoguide
Der Fotoguide bietet dir geballtes Fotowissen im Hosentaschen-Format für Unterwegs und zu Hause. Er ist ein Wegweiser durch die gigantische Welt der Fotografie und hilft dir, wenn du einmal nicht weiter weißt und dient als Inspirationsquelle für frische Ideen. Verpackt in einer Universal-App, bietet der Fotoguide Fototipps für Kompakt- und DSLR-Kameras, Tipps für die Fotografie mit iPhone, iPod Touch und iPad, ein Fotoquiz und ein Glossar. – Offline Inhalte – Universal-App für iPhone, iPod Touch und iPad – Über 80 Fototipps für DSLR und Kompaktkameras – Über 20 Fototipps für iPhone, iPod Touch und iPad – Über 300 Fragen im Fotoquiz – Über 250 Fachbegriffe im Glossar – Hunderte Hilfreiche Bildbeispiele aus dem Alltag – Unzählige Interaktive Bilder und Grafiken – Anleitungen zum Selbermachen – Suchfunktion zur einfachen Navigation – Slider oder Listenansicht – Verpackt in attraktivem Design Hast du dich schon einmal gefragt, wie es wohl im Inneren einer ...
Weiterlesen
Neue Mietwagen-Apps von Hertz
Jetzt auch für Android, Symbian und Blackberry Neue Apps der Hertz Autovermietung Von unterwegs schnell und einfach einen Mietwagen reservieren: Mit den neuen kostenlosen Hertz-Apps kommen jetzt auch Nutzer der Betriebssysteme Android, Symbian und Blackberry in diesen Genuss. Einmal installiert können Hertz-Kunden über ihr Smartphone im Nu Reservierungen tätigen, ändern oder stornieren. Auch das Kundenprofil lässt sich über die Apps jederzeit aktualisieren. Damit stehen die mobilen Services von Hertz, die von iPhone-Besitzern bereits seit einem Jahr vielfach in Anspruch genommen werden, einem noch größeren Benutzerkreis zur Verfügung. Eine App, viele Funktionen: Die mobilen Applikationen helfen beim Finden der nächstgelegenen Hertz-Station, speichern bevorzugte Mietwagenstationen und die Hertz #1 Club Nummer. Auch aktuelle Aktionsangebote sind über die Anwendungen abrufbar. Die selbsterklärende Benutzeroberfläche garantiert hohe Bedienfreundlichkeit. Zum kostenlosen Download stehen die Apps in zahlreichen Sprachen, darunter auch Deutsch, unter www.hertz.de/app bereit. Eine Reservierungsseite für mobilen Internetzugang bietet Hertz unter www.hertz.mobi an. Hertz ist ...
Weiterlesen
book2 – das umfassendste Angebot zum Lernen von Fremdsprachen mit dem iPhone
cogni.net stellt in Kooperation mit dem Münchner Goethe-Verlag ein umfangreiches Angebot zum Lernen von Fremdsprachen auf dem iPhone vor: die book2 App. Zur Auswahl stehen 40 Sprachen, von Albanisch bis Weißrussisch. Die 100 Lektionen jedes book2-Kurses decken den Grundwortschatz einer Fremdsprache ab und enthalten kurze Sätze zu Alltagssituationen. „Das Lernprinzip ist einfach“ sagt Dr. Michael Ihne, Geschäftsführer von cogni.net: „Zuerst kann man sich die Inhalte wie mit einem MP3-Player beliebig oft anhören. Im Training lässt man sich dann abfragen; schwierige Inhalte werden dabei gezielt wiederholt.“ Unter www.50sprachen.com bietet der Goethe-Verlag schon seit längerem die Möglichkeit, mp3-Dateien zum Lernen von Fremdsprachen kostenlos herunterzuladen. Die 100 Lektionen in book2 entsprechen den europäischen Niveaustufen A1 und A2 und handeln von Alltagssituationen (z. B. im Urlaub, im Hotel, im Restaurant, Small Talk, sich kennen lernen, Einkaufen, beim Arzt, auf der Bank). In der book2 iPhone Applikation legt der Lernende seine Muttersprache fest und kann ...

Weiterlesen
Hilfe bei der Planung der Warmwasserversorgung
Kostenlose App lässt individuell planen Warmwasserversorgung: Die Warmwasser-App für das iPhone steht kostenlos im App-Store zum Download bereit. Dass eine dezentrale Warmwasserversorgung langfristig sinnvoller ist, das wissen viele Bauherren und Hausbesitzer bereits. Durch die einzelne Anbringung der Geräte, beispielsweise im Bad, der Küche oder dem Gäste-WC wird das Wasser nur dort erwärmt, wo es gerade benötigt wird, und nicht zentral für das ganze Haus zur Verfügung gestellt. Das spart nachhaltig Geld und schont die Umwelt. Ganz wichtig ist die Planung, bei der nun eine App weiterhelfen kann. Optimierte Warmwasserversorgung muss gut geplant werden Mit der Warmwasser-App für das iPhone, die über den App-Store http://itunes.apple.com/de/app/warmwasser/id421372790?mt=8 kostenlos zum Download bereitsteht, können wertvolle Infos und nützliche Tipps abgerufen werden. Nicht nur, was die eigentliche Planung betrifft, sondern auch die Auswahl der Modelle. Wichtige Punkte, die man beachten sollte, sind beispielsweise die Kosten bei der Anschaffung, der laufende Energieverbrauch und auch die Bedienung des ...
Weiterlesen
Wie der mobile Mensch sein Zeitmanagement beherrscht – App für das iPad begeistert Anwender und Experten
Wer im Job vorankommen will ist heutzutage fast immer erreichbar. Der mobile Mensch nutzt hierfür  alle Kanäle. Termine werden auf die alte Weise in Meetings und per Telefon vereinbart, genauso auch auf die neue, mobile Weise per SMS, XING, Facebook usw.  Da kann man sich leicht verzetteln. Früher hatte man alle Termine an einem Platz: Im Zeitplanbuch auf Papier. Nur hier wurden Termine vermerkt und bei Korrekturen halfen Radiergummi oder Tippex. Doch wer trägt noch ein Papiersystem mit sich, wenn man schon das private Handy, das geschäftliche Smartphone und das iPad im Gepäck hat. Die Lösung kommt aus dem Hause tempus, welches in den 80iger Jahren schon das Zeitplanbuch auf Papier entwickelt hat. Gemeinsam mit dem iPad-Experten Thorsten Jekel und seinem Team wurde ein modernes Zeitmanagementsystem für die Bedürfnisse von heute geschaffen: itempus ist das tempus-Zeitplanbuch für das iPad. Diese Top-App wurde bereits von der Macwelt und von Europas führendem ...

Weiterlesen