Für reinere Luft in den eigenen vier Wänden: Der neue Honeywell AirGenius 5 Luftreiniger mit patentiertem ifD® Filter
– Kronberg, den 27.03.2019: Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist die Luft in geschlossenen Räumen oft bis zu fünfmal stärker belastet als die Außenluft . Da wir etwa 90 Prozent unserer Zeit in Innenräumen verbringen und bis zu 21.000 Mal am Tag atmen, ist eine gute Luftqualität im Raum mindestens genauso wichtig wie im Freien. Auch wenn man sie nicht sehen kann: Allergene wie Staub, Pollen, Rauch, Küchengerüche und Tierhaare bestimmen einen großen Teil der Raumluft. Nach Schätzungen der European Lung Foundation können bestimmte Schadstoffe in Innenräumen sogar zwei- bis fünfmal stärker konzentriert sein als draußen. Mit dem neuen Luftreiniger Honeywell AirGenius 5 kann jetzt wieder tief durchgeatmet werden. Versteckt in modernem Design, zieht die bahnbrechende patentierte ifD®-Filtertechnologie (engl. „intense filed Dielectric“) Staub, Schadstoffe, Krankheitserreger und Allergene an wie ein Magnet und entlässt die so gefilterte Luft wieder in den Raum. 92 Prozent der Anwender bestätigen eine deutliche Verbesserung der Luftqualität nach ...

Weiterlesen
Heuschnupfen: Lebensmittel können Symptome mildern
Tränende Augen, ständiges Niesen und erschwerte Atmung – jeder Heuschnupfengeplagte kennt das. Ob Gräser- oder Getreidepollen, meist sind dafür unterschiedliche Allergene ausschlaggebend. Wenn die Symptome durch Schimmelpilze, Tierhaare oder Hausstaubmilben ausgelöst werden, hat der Allergiker ganzjährig zu kämpfen. Die unangenehmen Reaktionen können aber abgemildert werden, da manche Lebensmittel entzündungshemmend wirken. Die AOK informiert, welche Lebensmittel Hilfe bieten können. 2012 wurde die bislang größte Studie zum Thema Ernährung und Häufigkeit von Allergien, die ISAAC (International Study of Asthma and Allergies in Childhood) [1] durchgeführt. Insgesamt zwei Millionen Kinder und Jugendliche wurden dabei befragt. Hiernach leiden Kinder und Jugendliche, die mindestens dreimal die Woche Fast Food essen, häufiger an Asthma, Heuschnupfen und allergiebedingten Hautausschlägen, als Kinder, die sich gesund ernähren. Der hohe Gehalt an Transfettsäuren und Salz sowie das Fehlen von ausreichenden Mengen an Obst und Gemüse beeinflussen die Gesundheit negativ. Eine schützende Wirkung wird dagegen folgenden Lebensmitteln nachgesagt: Kurkuma soll entzündungshemmend ...

Weiterlesen
Studie zur Therapie des Immunsystems
Stammzellforschung lässt Allergiker hoffen sup.- Allergische Reaktionen wie tränende Augen oder Hautreizungen haben ihren Grund in einer Überempfindlichkeit des Immunsystems. Die Abwehrzellen im Körper bekämpfen Substanzen, die eigentlich harmlos sind. Hoffnung für Betroffene gibt jetzt eine Studie australischer Wissenschaftler. Ihnen ist es gelungen, bei Tieren das „Gedächtnis“ der übersensiblen Zellen zu löschen und die unerwünschte Immunantwort zu unterbinden. Um diese Behandlungsoption künftig auch bei Menschen anwenden zu können, arbeiten die Immunologen im Laborversuch mit Stammzellen aus dem Blut. Die Zellen werden so verändert, dass sie die Allergene akzeptieren und anschließend neue Blutzellen mit identischen Eigenschaften produzieren. Die Studie belegt die große Bedeutung von Stammzellen für Therapie-Perspektiven – nicht nur bei Allergikern. „Der Nutzen von Stammzellanwendungen steigt durch die Fortschritte der Medizin kontinuierlich an“, so Dr. Wolfgang Knirsch, Vorstandsvorsitzender der Stammzellbank Vita 34. Durch die Einlagerung von Stammzellen aus der Nabelschnur können Eltern unmittelbar nach der Geburt ihres Kindes die Voraussetzung ...

Weiterlesen
Flensburg: Ist das nur ein Schnupfen oder eine Allergie?
In der HNO Praxis im CITTI-PARK ist die Allergie-Behandlung ein wichtiger Schwerpunkt. Sie wird exakt dem jeweiligen Bedürfnis des Patienten angepasst. Draußen vor der Tür gibt ein Jahrhundert-Sommer sein Stelldichein und Sie sitzen zu Hause, fühlen sich schlapp, Ihre Augen jucken und die Nase läuft. Für die vermutete Sommergrippe haben Sie sich in der Apotheke umfangreich mit Medikamenten eingedeckt, aber nichts schlägt wirklich an. Vielleicht ist das doch kein Schnupfen, sondern eher etwas Allergisches? Beim nächsten Apotheken-Besuch wollen Sie es einmal mit freiverkäuflichen Antiallergie-Medikamenten probieren. Die klare Empfehlung: Holen Sie sich einen Termin in Ihrer HNO-Praxis! Die Selbsttherapie auf gut Glück kann durchaus schwerwiegende gesundheitliche Folgen für haben, da die freiverkäuflichen Antihistaminika oft nur die Symptome einer Allergie verdrängen. Wird eine Allergie nicht individuell und angepasst behandelt, kann sie zu einer chronischen Erkrankung führen und sich z.B. von leichten Beschwerden in den unteren Atemwegen bis hin zu einem allergischen Asthma ...
Weiterlesen
„Dicke Luft“ im Meeting?
Am Ende einer Besprechung ist die Luft spürbar schlecht, der Kopf brummt und man fühlt sich völlig ausgepowert. IDEAL Luftreiniger helfen hier. Wer kennt es nicht: Am Ende einer Besprechung ist die Luft spürbar schlecht, der Kopf brummt und man fühlt sich ausgepowert. Vorbeugend gegen diese gefürchtete Tagungsmüdigkeit sorgt IDEAL mit Luftreinigern für ein echtes Wohlfühl-Raumklima. In Konferenzräumen wird die Luft im Laufe von Meetings als verbraucht und oft „zum Schneiden“ empfunden. Fälschlicherweise wird dafür immer wieder der gesunkene Sauerstoffanteil in der Luft verantwortlich gemacht. Dieser sinkt zwar während eines Meetings geringfügig, spielt jedoch nur eine untergeordnete Rolle und hat keinen Einfluss auf das Wohlbefinden. Ganz anders sieht es im Hinblick auf den Anteil an Kohlendioxid (CO2) aus, den jeder Teilnehmer während der Sitzung ausatmet und dessen Anteil in der Luft bei zunehmender Bewegung ansteigt. Entscheidend für das Wohlbefinden im Konferenzraum ist die Konzentration der sogenannten VOCs, flüchtigen organische Verbindungen. ...
Weiterlesen
Pollenflug verursacht saisonales Asthma
Blütezeiten sind für Betroffene wichtige Information Grafik: Supress (No. 6015) sup.- Blütenpollen bereiten dem Immunsystem der meisten Menschen keine großen Probleme. Anders verhält es sich, wenn eine Allergie gegenüber bestimmten Pflanzen vorliegt. Dann wehrt sich der Körper unter teilweise heftigen Symptomen, obwohl es um eigentlich harmlose Substanzen geht. Nicht nur Augen und Nasenschleimhäute können auf diese saisonalen Allergene reagieren, sondern auch die Schleimhäute in den Bronchien. Aus diesem Grund zählen beispielsweise die Pollen von Gräsern und Roggen bzw. von Hasel, Erle oder Birke auch zu den Auslösern von allergischem Asthma. Belastungen der Lunge wie körperliche Anstrengung oder Rauchen können die Empfindlichkeit der Bronchialschleimhäute in diesen Phasen noch zusätzlich verstärken. Für saisonale Asthmatiker ist deshalb der regelmäßige Blick auf den Pollenflug-Kalender eine wichtige Hilfe. Hier sind die Zeiträume mit starken, mäßigen und sporadischen Belastungen durch Allergene übersichtlich für die einzelnen Pflanzenarten dargestellt. Insbesondere in der jeweiligen Hauptblütezeit sowie während der Vor- ...
Weiterlesen
Kinderspielzeug – Krank durch Ausdünstungen im Kinderzimmer
Umweltschadstoffe in Spielzeugen sind teils stark gesundheitsschädlich (Bildquelle: © fotolia/georgerudy) Kinderspielzeug – Krank durch Ausdünstungen im Kinderzimmer Im Spielzeuggeschäft ist die Auswahl schier unermesslich – Spielzeuge aus unterschiedlichsten Materialien lachen die Kinderaugen an. Doch was passiert, wenn im Kinderzimmer genau diese Spielsachen giftige Ausdünstungen absondern? Nur das Beste für unsere Kinder Sie sind das Beste und Wertvollste was wir haben: unsere Kinder. Eine genaue Betrachtung im Kinderzimmer zeigt jedoch, dass dort häufig die Grenzwerte für Luftschadstoffe überschritten werden. Ausdünstungen aus Kindermöbeln und Spielzeug, Milben und Hausstaub in Kuscheltieren, Zigarettenrauch oder Schimmelpilzsporen schwirren in der Luft herum und werden von den Kleinsten eingeatmet. Im Test auf Schadstoffbelastungen schneiden viele Kuscheltiere schlecht ab. Teils krebserregende Stoffe, verschluckbare Kleinteile und Weichmacher, die sich auf die Fortpflanzungsfähigkeit auswirken können, werden immer wieder festgestellt. Kinder reagieren besonders empfindlich auf Schadstoffe, nehmen im Verhältnis mehr Umweltgifte als Erwachsene auf. Die Gesundheit der Kinder hängt stark von ...
Weiterlesen
Nahrungsmittelallergie: Lebensmittel und Allergietests meiden!
Zwei bis drei von 100 deutschen Erwachsenen leiden unter einer Nahrungsmittelallergie. Aber auf Allergie-Checks kann man sich nicht immer hundertprozentig verlassen. Allergie-Checks liefern nicht immer eine sichere Diagnose. (Bildquelle: @shutterstock.com) Kuhmilch, Soja, Hühnerei, Weizen, Erdnüsse und Haselnüsse, rohe Gemüse- und Obstsorten, Nüsse, Fisch, Krebs- und Weichtiere: Auf diese Lebensmittel reagieren viele Betroffene. Allergische Reaktionen auf Nahrungsmittel sind individuell unterschiedlich: Am häufigsten sind jedoch Reaktionen an Haut und Schleimhaut. Hier können zum Beispiel Quaddeln, Nesselfieber, Rötungen und Juckreiz auftreten. Niesattacken, Fließschnupfen, Husten, Atemnot und Verschleimung der Atemwege gehören ebenfalls zu den allergischen Reaktionen. Ist der Magen-Darm-Bereich betroffen, entstehen Blähungen, Durchfall, Erbrechen, Übelkeit oder Verstopfung. Die schwerste allergische Reaktion ist der anaphylaktische Schock, der sich in Form eines lebensbedrohlichen Kreislaufzusammenbruchs äußert. Eine Allergie bedeutet immer, dass fälschlicherweise eine Immunreaktion des Körpers angestoßen wird. Er reagiert auf normalerweise harmlose Stoffe, indem er vermehrt Antikörper gegen die vermeintliche Gefahrenquelle bildet. Um Allergien auf die ...
Weiterlesen
HNO Praxis im Citti-Park: Allergien weiter auf dem Vormarsch
Die HNO Praxis im Citti-Park Flensburg ist Allergie-Schwerpunktpraxis und setzt auf verschiedene Therapieoptionen für die erfolgreiche Behandlung. Für viele Menschen ist der Sommer die schönste Zeit des Jahres. Leider wächst aber auch stetig die Zahl derer, die das Frühjahr und den Sommer mit ständigem Niesreiz, einer laufenden Nase und juckenden tränenden Augen in Verbindung bringen. In Deutschland sind mittlerweile über 20 Millionen Menschen von einer Allergie betroffen. Die Tendenz ist steigend. Die starke Zunahme von Allergien lässt sich durchaus mit unseren veränderten Lebens- und Ernährungsgewohnheiten oder den Auswirkungen von Umwelteinflüssen, wie Luftschadstoffen, Tabakrauch und häuslichen Allergenen, auf unseren Körper erklären. Aber auch unseren hohen Hygienestandard und den Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft machen Experten für die erhöhte Sensibilität gegenüber Allergenen verantwortlich. Zu den häufigsten Allergenen zählen Blüten- und Gräserpollen, Nahrungsmittel, Milben, Latex, Medikamente und Nickel. Sie werden hauptsächlich über die Haut, Schleimhäute und Atemwege aufgenommen. Die Symptome sind vielfältig ...
Weiterlesen
Knorr Veloute: Vereinfachte Allergen-Kennzeichnung
Allergenmanagement mit Produkten ohne deklarierungspflichtige Allergene leichtgemacht Eine Veloute, das weiß jeder Koch, ist die Basis für cremige Saucen, die Gerichten mit Fisch, Geflügel, Kalb oder Gemüse das i-Tüpfelchen verleihen. Mit Gewürzen wie Curry oder frischen Kräutern lässt sich die helle Grundsauce geschmacklich leicht variieren, individuell verfeinern und optimal abrunden. Ohne Veloute geht es in der Küche also nicht. Mit Mehl und Butter als Hauptbestandteile enthält eine selbstgemachte Veloute allerdings deklarierungspflichtige Allergene. Die Kennzeichnung ist für Köche und Gastronomen mit einem erhöhten Aufwand verbunden. Damit es in der Küche auch bei Personal- und Zeitmangel effektiv zugeht, hat Unilever Food Solutions zusätzlich zur bewährten Veloute Weiße Grundsauce aus dem Knorr Sortiment eine Variante entwickelt, die ohne deklarierungspflichtige Allergene auskommt. Zuverlässige Basis für Saucen-Kreationen „Die Veloute ist eine Grundsauce, die in der Küche immer griffbereit sein sollte“, sagt Christoph Thomas aus der Culinary Fachberatung bei Unilever Food Solutions. „Die Knorr Veloute o.d.A. ...
Weiterlesen
WHO: Luftverschmutzung nimmt weltweit zu
Die Situation in Deutschland ist ebenfalls besorgniserregend Nur 13 deutsche Städte unterschreiten die WHO-Feinstaubgrenzwerte. (Bildquelle: © fotolia/euthymia) Anfang Mai hat die Weltgesundheitsorganisation WHO erneut mit einer umfänglichen Analyse der Luftqualität von Städten in mehr als 90 Ländern auf die zunehmende Verschmutzung der Atemluft hingewiesen. Besonders dramatisch sei die Lage in Südostasien oder Afrika, wo so gut wie kein Ort mit mehr als 100.000 Einwohnern die WHO-Richtlinien für Luftqualität einhalte. Aber auch in der westlichen Welt verfehle mehr als jede zweite Großstadt die Vorgaben der Weltgesundheitsorganisation. Folgen für die Bevölkerung Die WHO schätzt, dass jährlich rund sieben Millionen Menschen an den Folgen der Luftverschmutzung sterben. Vor allem Feinstäube mit Größen von weniger als 2,5 tausendstel Millimetern können auch die tieferen Bereiche der Lunge erreichen und sogar in die Blutgefäße eindringen. In der Folge kann es zu Herzinfarkten, Schlaganfällen, asthmatischen Erkrankungen und Lungenkrebs kommen. Feinstaubmessungen stellen auch Deutschland kein sauberes Zeugnis aus ...
Weiterlesen
Hausmittel gegen Heuschnupfen
Heuschnupfen ist eine der häufigsten Atemwegserkrankungen. Heuschnupfen ist eine allergische Reaktion auf Pollen von Bäumen, Gräsern und Sträuchern. Während der Heuschnupfenzeit leiden viele Allergiker unter einer laufenden Nase. (Bildquelle: @shutterstock.com) Je nachdem, auf welche Pollen der Körper allergisch reagiert, treten die unangenehmen Symptome meist zwischen Frühjahr und Herbst auf. Eine Pollenallergie äußert sich häufig durch gerötete, brennende und tränende Augen und sogenannten Fließschnupfen, eine juckende Nasenschleimhaut und starken, häufigen Niesreiz. Auch Husten, Ekzeme oder ein allgemeines Schwächegefühl können durch den Heuschnupfen ausgelöst werden. Gegen die lästigen Symptome des Heuschnupfens helfen spezielle Medikamente, zum Beispiel Antihistaminika, antiallergische Nasensprays und Augentropfen. Aber auch Hausmittel können unterstützend eingesetzt werden. Bewährte Hausmittel gegen Heuschnupfen: – 10-Minuten-Dampfbad mit Kochsalzlösung: Der Dampf befeuchtet die Nasenschleimhaut und lindert so den Juckreiz. Die Kochsalzlösung kann einfach selbst hergestellt werden: ein bis zwei Teelöffel Salz in kochendem Wasser auflösen, Topf vom Herd nehmen und inhalieren. – Öl-Inhalation: Statt Kochsalzlösung ...
Weiterlesen
Der Duft der Heimat
Panasonic Studie ergab – frische Wäsche erinnert Europäer an ihre Heimat Waschmaschine Panasonic NA-140XS1 Gerüche können unterschiedliche Emotionen wecken, beruhigen, anregen oder sogar abstoßen. Welche Assoziation ruft der Duft frischer Wäsche hervor? Eine Studie von Panasonic ergab, dass bei jedem fünften Europäer frisch duftende Wäsche Heimatgefühle weckt.* Doch besonders in der Heuschnupfen-Hochsaison kann das behagliche Wohlgefühl durch tränende Augen und eine juckende Nase getrübt werden. Mit den Waschmaschinen von Panasonic beginnt der Kampf gegen die Allergiesymptome schon beim Waschen. Panasonic sagt Pollen den Kampf an: SteamAction von Panasonic hilft, 99,99 Prozent der Allergene beim Waschen deutlich zu verringern Prävention und Pflege sind das A und O bei der Prävention von Allergiesymptomen. Allergiker profitieren von der innovativen SteamAction-Technologie von Panasonic, denn sie entfernt 99,99 Prozent aller Allergene in den behandelten Stoffen. Auch bei empfindlichen Textilien, die bei niedrigeren Temperaturen gewaschen werden, verringert die Dampffunktion den Anteil der Pollen. Tipp: Im Panasonic ...
Weiterlesen
ABConcepts garantiert dienstleistungsorientiertes Verpflegungsmanagement: Optimale Lösungen für Großküchen
Krankenhäuser und Senioreneinrichtungen kämpfen mit knappen Budgets. Trotzdem erheben sie hohe Qualitätsanforderungen an die Verpflegung ihrer Patienten, Bewohner und Mitarbeiter. Dabei greifen sie vermehrt auf externe Hilfe zurück. Allerdings ist nicht der Einsatz eines Cateringunternehmens die Lösung, sondern der Aufbau der Küche zu einem eigenen Profit- und Kompetenzcenter. Mit dem Verpflegungsmanagement von ABConcepts ist das ohne Reibungsverluste möglich. Qualität, Hygiene und Sicherheit gehören heute zu den wichtigsten Aspekten in der Gemeinschaftsverpflegung. „Unser bundesweit tätiges Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen bringt praxisorientiertes Expertenwissen mit, um die individuell beste Lösung für den Kunden anzustreben“, verspricht Gunnar Altenfeld, Geschäftsführender Gesellschafter der ABConcepts Verpflegungsmanagement mit System GmbH. „Unser gemeinsames Anliegen ist es, den Küchenbetrieb unter Leitung unseres Verpflegungsmanagers im Rahmen der bereits vorhandenen Eigenregie des Krankenhauses oder Altenheims zu führen.“ Beratungsunternehmen für Gemeinschaftsverpflegung gibt es zuhauf. Doch nur ABConcepts bietet eine echte Systemlösung, die von der Analyse über die Begleitung bis hin zum Konzept reicht. „Integriert ...
Weiterlesen
Multiparameterverfahren zum Nachweis von Allergenspuren
Neues LC-MS/MS basiertes Multiparameterverfahren zum Nachweis von Allergenspuren in Lebensmitteln (NL/5116490131) Allergenen auf der Spur Zum akkreditierten Leistungsspektrum des IGV Testlab gehören die etablierten Methoden zur Allergendetektion ELISA (Nachweis allergener Proteine über spezifische Antikörperbindung) und PCR (Speziesnachweis auf DNA-Ebene). Diese stehen als Dienstleistung für den Kunden zur Verfügung. Im Rahmen eines durch das BMWi (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie) geförderten Projektes wurde durch die Wissenschaftler der IGV GmbH Testlab eine LC-MS/MS basierte Methode entwickelt, die die simultane Detektion verschiedener Allergene ermöglicht. In diesem Multiparameterverfahren sind die für die Backwarenindustrie besonders bedeutsamen Allergene Soja, Milch, Ei, Sesam, Senf und Lupine enthalten. Die Methode wird stetig weiter entwickelt und soll zukünftig um weitere Allergene wie Erdnuss und Schalenfrüchte (Haselnuss, Mandel usw.) erweitert werden. Die IGV GmbH entwickelt innovative Produkte, Anlagen und Verfahren für Getreideverarbeitung und Biotechnologie sowie für Lebensmittel und verwandte Erzeugnisse. Das unabhängige, akkreditierte Prüflabor IGV Testlab der IGV GmbH in ...

Weiterlesen