Strahlender Sommer mit der Kraft der goldgelben Kurkuma
Bildquelle: Pukka Herbs Für einen schwungvollen Sommer ist die goldgelbe Kurkuma-Wurzel der perfekte Begleiter. Pukka Herbs setzt bei der gesamten Wohlfühl-Familie Kurkuma auf die wertvolle Zutat. Mit den beliebten Bio-Kräutertees „Goldene Kurkuma“ und „Kurkuma Aktiv“, der neue Bio-Latte „Goldene Kurkuma“ und den Bio-Nahrungsergänzungsmitteln „Kurkuma Wholistic™“ und „Kurkuma Aktiv“ bringt die goldgelbe Wurzel ein Strahlen in jeden Tag. Ob heiß oder kalt – als erfrischender „Goldene Kurkuma Mojito“ sorgt die sogenannte Goldene Göttin für Genussmomente. Kurkuma: Heilpflanze und Königin der Gewürze Aufgrund der ihr zugesprochenen allgemeinen positiven Wirkung auf den Körper wird die Kurkuma „Königin der Gewürze“ genannt. Während sie in der ayurvedischen Tradition seit Jahrtausenden als Heilmittel dient, ist die Knolle in Deutschland vor allem als Gewürz bekannt. Die goldgelbe Wurzel hat eine aromatische Geschmackstiefe und verleiht Gerichten wie Curries eine kräftige gelb-orangene Farbe. Dr. Marisa Hübner, Ärztin für Innere Medizin und Ayurveda erklärt: „Kurkuma, das im Ayurveda schon seit ...
Weiterlesen
Älterwerden war nie schöner
Den Ruhestand im Kurort Bad Gögging genießen Noch nie meldeten sich so viele Senioren im Fitnesstudio an wie heutzutage. Auch das ­bestätigt: 70 ist das neue 60. Best-Ager sind fitter und gesünder als Gleichaltrige vor 20 Jahren. Doch nicht nur Sport, auch Reisen und Wellness tragen dazu bei. Vor diesem Hintergrund bietet auch das „The Monarch Hotel“ in Bad Gögging einiges für diese Altersgruppe. Endlich ist es geschafft: Das stressige Arbeitsleben neigt sich dem Ende zu und der wohlverdiente Ruhe­stand steht vor der Tür. Wie dieser neue Lebensabschnitt verbracht wird, ist natürlich jedem selbst überlassen. Doch eines steht unumstritten fest: Aktiv und gesund will man bleiben, um die Renten-Zeit so lange wie möglich zu genießen. Und so gehört auch das Bild von auf der Couch sitzenden Senioren längst der Vergangenheit an. Fit und erholt im Ruhestand Um im Alter leistungsfähig zu bleiben, spielen eine gesunde Ernährung und vor allem regelmäßige ...
Weiterlesen
Auf zwei Rädern durch den Urlaub
Mit den Radreisen von Gebeco das Urlaubsziel aktiv erleben Kiel, 03.05.2019. Am 3. Juni feiert ganz Europa den Tag des Fahrrads. Der Europäische Tag des Fahrrads weist darauf hin, dass es sich bei dem Fahrrad um das umweltfreundlichste Fortbewegungsmittel handelt und eine gesunde, aktive Mobilität fördert: es trägt zur Verbesserung der Lebensqualität bei, steigert das Wohlbefinden und reduziert Herzkrankheiten. Laut dem Zweirad-Industrie-Verband gehören auch E-Bikes längst zum Alltag vieler Deutsche. Diese haben mit einem aktuellen Marktanteil von 23,5% des Gesamtfahrradmarktes eine enorme Bedeutung für die gesamte Fahrradwirtschaft. Radreisen bei Gebeco Für viele Deutsche ist das Rad ein ideales Alltagsverkehrsmittel auf das sie auch im Urlaub nicht verzichten möchten. Der Kieler Reiseveranstalter bietet aktuell 19 Radreisen rund um den Globus an. In einer Gruppe begeisterter Radler erleben Reisende mit Gebeco wunderschöne Landschaften und lebendige Kulturen. Wie körperlich anspruchsvoll die Radreise tatsächlich wird, erkennen die Teilnehmer anhand der angegebenen Schwierigkeitsgrade im Katalog ...
Weiterlesen
Aktivurlauber schwingen den Kochlöffel
Noch mehr Kulinarik: von der Natur in die Küche – vom Rheingau bis nach Kambodscha Die Zutaten für das gemeinsame Kochen holen Urlauber frisch vom Markt HAGEN – 16. April 2019. Köstliche Tapas und Gazpacho Andaluz. Exotische Gemüsepfannen und Currys. Gegrilltes Fladenbrot mit Hackfleisch und Joghurt oder frittierte Sardinen. Aktivurlauber schwingen weltweit den Kochlöffel: Wikinger Reisen verstärkt das Thema Kulinarik bei Wander-, Rad- und Erlebnisreisen. Aus der Natur geht es in die Küche – manchmal auch vorher noch auf den Markt. Programme mit Kochkurs laufen u. a. in der andalusischen Sierra Nevada und auf Chalkidiki, in Vietnam und Kambodscha. Oder auch im heimischen Rheingau. Wandergenuss in der Sierra Nevada „Wandergenuss am Fuß der Sierra Nevada“ heißt eine neue Wanderreise im ursprünglichen Andalusien: über Maultierpfade, entlang alter Wasserkanäle und durch Bergdörfer. Zur Bewegung kommt die Kulinarik: Gemeinsam mit dem Hotelchef kochen die kleinen Wikinger-Gruppen ein typisches andalusisches Drei-Gänge-Menü. Für noch mehr ...
Weiterlesen
Aktiv in den Urlaub starten
Mit Gebeco wandernd die Welt erleben Kiel, 15.04.2019. „Die Landschaft erobert man mit den Schuhsohlen, nicht mit den Autoreifen” – davon war der französische Schriftsteller Georges Duhamel (1884 – 1966) überzeugt. Wer einmal eine Landschaft oder auch eine Stadt zu Fuß „erwandert“ oder mit dem Fahrrad „erfahren“ hat, wird dem zustimmen. Reisende, die auf ihrer Reise immer wieder selbst aktiv werden, erleben andere Länder und Kulturen oft noch unmittelbarer und intensiver. Länder erleben – dieses Motto ist auf jeder Aktivreise des Kieler Reiseveranstalters besonders präsent. Aufgrund der steigenden Nachfrage hat Gebeco die Aktivreisen weiter ausgebaut und 19 neue Reisen entwickelt. Aktuell bietet Gebeco insgesamt 62 Wanderreisen, 19 Radreisen und fünf Trekkingreisen an. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar. Wandern im Baltikum Die neue 10-tägige Wanderreise „Wandern im Baltikum“ führt durch drei baltische Länder: Estland, Lettland und Litauen. Das Wanderabenteuer beginnt in Litauen: die Gebeco Gäste erkunden die ...
Weiterlesen
Fit in den Frühling: Das sind Deutschlands Lieblingssportarten
Fitness ist und bleibt Deutschlands Lieblingssportart Nummer 1, wie Das Telefonbuch ermittelt hat. Der Frühling kommt – und damit auch die Lust, wieder aktiv zu werden, sich zu bewegen und etwas für Gesundheit und Wohlbefinden zu tun! Die Zeiten, in denen die Jogginghose lieber auf dem Sofa als beim Sport getragen wurde, sind vorbei. Pünktlich zum Frühlingsanfang wird neu durchgestartet und die Figur wieder in Schuss gebracht. Aber welcher Sport macht den Deutschen eigentlich am meisten Spaß? Auf dem Laufband, dem Crosstrainer oder beim Hanteltraining – Fitness ist und bleibt Deutschlands Lieblingssportart Nummer 1, wie eine interne Erhebung von der Das Telefonbuch Servicegesellschaft ergeben hat. Egal ob im Studio an Geräten oder gemeinsam mit anderen in Kursen – die Deutschen schwitzen am liebsten bei der Fitness. Krafttraining, Schnelligkeit, Ausdauer – der moderne Sportfan trainiert seinen Körper ganzheitlich in einem Bewegungsablauf, viele kommen mittlerweile sogar ohne Geräte aus. Praktisch, wenn man ...
Weiterlesen
Andalusien aktiv entdecken: Kunst, Kulinarik, Kino
Wanderurlauber unterwegs zu Kreativplätzen, Genussorten und Filmsets Im Festungsdorf Castillo de Castellar lassen sich die Aktiv-Urlauber von Künstlern inspirieren Hagen – 8. Jan. 2019. Dreimal Andalusien: aktiv und kreativ, aktiv und kulinarisch, aktiv vor Filmkulissen. Wikinger Reisen bringt für 2019 neue Wandertrips in den spanischen Süden mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Kreativ und für den Spain Tourism Award nominiert: Kajak, Kunst & Korkeichen Diese Tour aus der Linie „wandern & mehr“ kombiniert Naturgenuss, Kajakfahren und Kunst. Die kleinen Wikinger-Gruppen erobern die größten iberischen Korkeichenwälder im Naturpark Los Alcornocales. Erklimmen über die „Mediterranean Steps“ den „Rock of Gibraltar“. Und erkunden per Kajak den Stausee des Guadarranque. Anschließend ist Kreativität angesagt: Im Festungsdorf Castillo de Castellar lassen sich die Urlauber von Künstlern und Kunsthandwerkern inspirieren und greifen dann selbst zum Pinsel. Die abwechslungsreiche 8-tägige Tour – mit Übernachtungen in Casas Rurales – ist in der Kategorie Aktiv- und Erlebnisreisen für den Spain Tourism Award ...
Weiterlesen
Aus Liebe zur Natur
Die Esten halten ihr Land sauber nicht nur am weltweiten Cleanup Day (NL/2935447018) Bochum, 23.August 2018 Am 15. September rollt eine grüne Welle über den Planeten, die auf den Fidschi Inseln beginnt und in Hawaii endet. Beim World Cleanup Day stellen sich Menschen in 150 Ländern dem globalen Müllproblem und beseitigen illegalen Abfall. Die weltweite Bürgerbewegung Lets do it startete vor zehn Jahren in Estland, als sich 50.000 Menschen zusammenschlossen, um ihr Land in nur fünf Stunden zu säubern. Ein Thema, das den Esten am Herzen liegt, denn Sie lieben ihre Natur. Rund 50 Prozent des Staates sind bewaldet, die Luft ist sauber und ein Großteil des Essens natürlich und unverarbeitet. Zum ersten Mal in Deutschland Seit 2008 hat sich die Initiative Lets do it weltweit verbreitet. In Deutschland findet der World Cleanup Day in diesem Jahr zum ersten Mal statt. Eine Übersicht über die geplanten Aktionen finden Interessierte unter ...
Weiterlesen
Höhenflüge, Trekkingtouren, Wildwasserabenteuer
Raus in die Südtiroler Natur mit dem Design Hotel Tyrol (Bildquelle: Design Hotel Tyrol) München/Partschins, 03. Juli 2018: Die Sonne strahlt endlich wieder – also nichts wie raus in die Natur und den Sommer erleben. Dafür muss man keinen weiten Flug antreten, sondern nur mit den Lieben ins Auto steigen und einen kleinen Roadtrip ins nahegelegene Südtirol unternehmen. Auch mit der Bahn gelangt man bequem ins Meraner Land, ins Vinschgau und ins Design Hotel Tyrol, Partschins – der ideale Ausgangsort für Action und Erholung in den Bergen. Das familiäre Hotel liegt inmitten der Dreitausender-Gipfel, die Naturbegeisterte locken und mit dem höchsten Wasserfall Südtirols ein besonderes Schauspiel bieten. Direkt am Hotel können Wanderer zu 240 Kilometern markierter Wanderwege in alle Höhenlagen aufbrechen. Darunter der bekannte Meraner Höhenweg oder die wunderschönen Spronser Seen, die höchste Seenplatte Europas. Die Aschbach-Seilbahn und die Texelbahn bringen Ausflügler direkt auf 1.500 Höhenmeter. Es gibt kaum Beeindruckenderes, ...
Weiterlesen
Wandervolles England!
Wer Englands Great Walking Trails folgt, findet mehr als nur schöne Landschaft (NL/4463861111) Bochum, 19. April 2018 Wildblumenwiese, Wind im Haar und der Blick schweift über die Steilküste hinweg auf die wogende See. Es gibt wenige Erlebnisse, die auf so wunderbare Weise entschleunigen und beleben wie das Wandern. In der abwechslungsreichen Landschaft von England, zwischen historischen Gemäuern, Pubs und Galloway-Herden, locken Englands Great Walking Trails (EGWT) Abenteurer und Naturliebhaber ins Grüne. Neben historischen Kulturstätten, Fischerdörfern und Künstlerateliers abseits der Tourenpfade gibt es auf den ausgefeilten Routen der EGWT viel zu genießen: meditative Ruhe, Vogelgezwitscher und die Freude am Gehen. Die besten Trails Die Wanderstrecken unterscheiden sich klimatisch und in ihrer Länge: Die Routen reichen von rau im Norden bis sonnig und sanft im Süden und von kurzen Tagestouren bis zu 1.000 Kilometer-Strecken. Dabei werden jeweils unterschiedliche Fitnessgrade angesprochen, von entspannt für Einsteiger bis herausfordernd für Aktivreisende. Was die Routen alle ...
Weiterlesen
Seekajak: entschleunigter Aktivurlaub
In Finnland, Norwegen, Ostgrönland, Dalmatien oder Oman – auch für Einsteiger Kajaktrekking in Ostgrönland „auf den Spuren der Jäger“ Hagen – 5. April. 2018. Schon mal Seekajak gefahren? Sanft durchs Meer geglitten? Jeder Paddelstich entschleunigt und bringt neue Perspektiven. Wer es ausprobieren will, findet bei Wikinger Reisen Aktiverlebnisse per Kajak, Fahrrad und zu Fuß. Nordisch cool in Finnland, sportlich in Ostgrönland und Norwegen. Naturbewusst in Dalmatien – bei dieser Tour geht es zu einem WWF-Projekt. Oder exotisch im Fjord von Arabien: in Musandam im Norden von Oman. Åland-Inseln: Eintauchen in die Schärenwelt „Wandern und mehr“ heißt es in Finnland und auf den Åland-Inseln – das „mehr“ steht für Rad- und Kajaktouren. Kleine Wikinger-Gruppen tauchen von Naantali aus in den Schärengarten ein – aus der Land- und Wasserperspektive: Die Kajaktour mit Einer- und Zweierbooten ist anfängertauglich und dauert rund fünf Stunden. Per Rad steht eine 60-Kilometer-Strecke über mehrere der Mini-Inseln auf ...
Weiterlesen
Erinnern leicht gemacht
Thomas Reichart gibt Tipps für nachhaltige Gedächtnisleistung Thomas Reichart kennt Tipps für nachhaltige Gedächtnisleistung Vor einem Test, einer Präsentation, auf der Bühne vor Publikum oder auch im privaten Alltag muss sich der Mensch permanent Dinge merken. Manchen fällt das Lernen und Merken leicht, andere haben große Probleme damit. Wieder andere sind schlichtweg überfordert. „Das Gehirn des Menschen lässt sich trainieren, um es optimal nutzen zu können“, weiß der Experte für Leadership und Change Management Thomas Reichart. Er gibt Tipps, wie jeder die Nutzung seines Gedächtnisses optimieren kann. „Mit fortschreitender Technik wird es uns immer leichter gemacht, beispielsweise unser Smartphone oder andere digitale Alltagsgeräte für uns denken zu lassen“, erklärt Reichart. Warnend fügt er hinzu: „Je weniger wir unser Gehirn nutzen, desto eher bildet sich auch unsere aktive Denkfähigkeit zurück“. Deshalb rät er, diese Hilfsmittel öfter bewusst wegzulegen und stattdessen den Geist zu trainieren. Eine Möglichkeit des Gedächtnistrainings ist das Verknüpfen ...
Weiterlesen
Radurlaub in Bella Italia: Klassiker, Geheimtipps, Genießertouren
Alle Radreisen 2018 bis Ende Januar mit Frühbucherrabatt Italien ist das zweitliebste Ziel der Wikinger-Aktivurlauber Hagen – 5. Dez. 2017. Bella Italia – der Stiefel ist das zweitliebste Ziel der Wikinger-Aktivurlauber, geführt in kleinen Gruppen oder individuell. Im Katalog „Radurlaub 2018“ stecken eine frisch entwickelte Genießertour im Veneto, neue Geheimtipps auf Sardinien und Klassiker wie die Route Bozen – Venedig. Alle Radreisen für das kommende Jahr gibt es bis Ende Januar 2018 mit einem Frühbucherrabatt. Genießertour durchs Veneto Durch den Naturpark der Euganeischen Hügel oder entlang der Wasserstraßen Bacchiglione und Brenta radeln. Malerische Gartenanlagen bewundern und in den Quellen des größten Thermalparks Europas relaxen. Oder in Padua und der Lagunenstadt Chioggia auf Entdeckungstour gehen. Die neue geführte Radreise „Veneto – Thermalquellen, Gärten und Kultur“ ist vielseitig und ein Genuss für jeden Italienfan. Sie dauert acht Tage, die Touren sind locker, auf Wunsch gibt es E-Bikes. Die kleinen Gruppen wohnen im ...
Weiterlesen
100 Millionen geknackt: Gäste- und Umsatzrekord bei Wikinger Reisen
Veranstalter untermauert mit über 62.000 Gästen seine starke Marktposition Daniel Kraus – geschäftsführender Gesellschafter von Wikinger Reisen Umsatz- und Gästerekord bei Wikinger Reisen: Der Marktführer für Wanderurlaub knackt erstmals die 100-Millionen-Schwelle: Bis zum Ende des touristischen Geschäftsjahres Ende Oktober erwartet der Veranstalter rund 108 Millionen Euro Umsatz – neun Prozent mehr als im Vorjahr. Bei den Gästen wird der Aktivspezialist um sechs Prozent zulegen: Über 62.000 Wander- und Radurlauber, Trekker und Fernreisende entschieden sich für die „bewegende“ Marke Wikinger Reisen. Renner Wanderstudienreisen: plus 18 Prozent Wikinger Reisen untermauert seine starke Marktposition im Bereich Wander- und Aktivurlaub. Zu den Rennern des Jahres gehören Wanderstudienreisen. Für Urlauber, die Bewegung plus Besichtigungen wollen, legte der Veranstalter 2017 erstmals den Katalog „Natur und Kultur“ auf. Mit Erfolg: Die Gästezahl stieg um mehr als 18 Prozent. „Die Kombination aus Aktiv-und Studienreise trifft den Zeitgeist“, freut sich der geschäftsführende Gesellschafter Daniel Kraus. Ähnliches gilt für lockere ...
Weiterlesen
Bricht alle Rekorde: Der rote Teppich von Ligurien
(Mynewsdesk) Roter Teppich zwischen Rapallo und Portofino ist der längste der Welt – deutscher Weltrekord eingestellt Exakt 8,332 Kilometer misst der aktuell längste rote Teppich der Welt, der damit auch Einzug in das Guinness Buch der Weltrekorde erhält und gleichzeitig einen deutschen Rekord einstellt. Der Teppich führt von Rapallo nach Portofino und wurde im Zuge der Neueröffnung eines durchgängigen Fußweges zwischen den beiden Städten ausgerollt. Anwohner und Besucher können den Teppich bis voraussichtlich Ende September 2017 begehen. Der Fußweg nach Portofino 100 Jahre hat es gedauert, bis der Gehweg San Michele della Pagana fertiggestellt wurde. Er führt über Santa Margherita Ligure, Paraggi, das neue Tor des Westens und den Sentiero dei baci (dt: Kussweg), bevor er in Portofino endet. Aufgrund der neuen Verbindung haben Touristen und Anwohner nun die Möglichkeit, die Küstenstraße zu Fuß zu erkunden und die Ausblicke auf den Golfo del Tigullio zu genießen. Der längste Teppich ist ...
Weiterlesen