AGRAVIS Raiffeisen AG weitet internationale Vernetzung aus
Kollektive Freude bei der Unterzeichnung der Verträge Die AGRAVIS Raiffeisen AG mit Sitz in Münster und Hannover und die dänische DLA Group dehnen ihre länderübergreifende Zusammenarbeit weiter aus. Das Gemeinschaftsunternehmen der beiden langjährigen Partner, die Vilomix Holding A/S, erwirbt von der AGRAVIS Raiffeisen AG einen 25-prozentigen Anteil an der Beteiligungsgesellschaft Hamburger Leistungsfutter GmbH. Zeitgleich erhöht die AGRAVIS ihren Anteil an dem Joint Venture Vilomix Holding A/S von jetzt 15 auf ebenfalls 25 Prozent. Die Verträge sind gerade unterzeichnet worden. Beide Vorhaben stehen noch unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung. „Wir gehen davon aus, dass wir diese Genehmigungen bekommen werden“, äußern sich Dr. Clemens Große Frie, Vorstandsvorsitzender der AGRAVIS Raiffeisen AG, und Christian Junker, CEO der dänischen DLA mit Sitz in Galten, zuversichtlich. „Dies ist ein wichtiger Schritt, um unsere internationale Vernetzung auszubauen“, betont Große Frie. Er hatte in der Vergangenheit wiederholt deutlich gemacht, dass AGRAVIS sich zwar auf das Kerngeschäft ...
Weiterlesen
RStrom: AGRAVIS und Raiffeisen-Gruppe starten Stromvertrieb
Die Raiffeisen Energie GmbH & Co. KG weitet ihr Produktportfolio aus. Ab sofort können private und gewerbliche Kunden neben Erdgas auch Strom über diesen Verbund von 49 Gesellschaftern aus der Raiffeisen-Gruppe beziehen. „Aufgrund der positiven Erfahrungen, die wir beim Erdgas-Vertrieb gesammelt haben, sind wir davon überzeugt, auch mit diesem Angebot erfolgreich zu sein“, erläutert Torsten Fischer, Geschäftsführer der Raiffeisen Energie GmbH & Co. KG. „Mit dem Stromvertrieb wollen wir bestehende und neue Raiffeisen-Kunden ansprechen. Er rundet das bereits etablierte Energiegeschäft der Raiffeisen-Gruppe ab. Zugleich vervollständigen wir dadurch unser Angebot an Energieträgern“, so Fischer weiter. Vermarktet wird das Produkt unter dem Namen „RStrom“. Damit wird der Wiedererkennungswert der Marke „Raiffeisen“ weiter erhöht. Denn neben Erdgas gehören auch Holzpellets zur „R“-Familie. Und mit der „RCard“ können Kunden in einem Tankverbund bezahlen, der im Herbst deutlich ausgeweitet wird. Die Raiffeisen Energie GmbH & Co. KG und ihre Verbundpartner wollen beim Stromvertrieb nicht mit ...
Weiterlesen
AGRAVIS Raiffeisen AG veröffentlicht zweiten Nachhaltigkeitsbericht
„Wir helfen wachsen. Umwelt und Verantwortung“ ist der Titel des zweiten Nachhaltigkeitsberichtes der AGRAVIS Raiffeisen AG , der jetzt erschienen ist. Nachhaltigkeitsrelevante Themen aus verschiedenen Geschäftsbereichen der AGRAVIS stehen darin im Mittelpunkt. Ziel des Berichtes ist es, sowohl transparent als auch ausführlich über das Unternehmen und seine Verantwortung in Bezug auf ein ausbalanciertes Wirtschaften zwischen Ökonomie, Ökologie und Sozialem zu berichten. Die Informationen im Nachhaltigkeitsbericht beziehen sich ausschließlich auf die vollkonsolidierten, deutschen Standorte und Gesellschaften der AGRAVIS. Neben den ursprünglichen Pilotthemen “ Mitarbeiter „, „Futtermittel“ und „Energie“ aus dem ersten Nachhaltigkeitsbericht wurden in den neuen Bericht zusätzlich die Themen „Pflanzen“, „Wasser“ und „Logistik“ aufgenommen. Berichtet wird über die Handlungsfelder Warenfluss, Ressourcen, Mitarbeiter, Kunden sowie unternehmerische Rahmenbedingungen und Herausforderungen. Der Berichtszeitraum umfasst die Geschäftsjahre 2012 und 2013. Die Berichterstattung erfolgt in Übereinstimmung mit dem international anerkannten Leitfaden G 3.1 der Global Reporting Initiative (GRI). Dieser Standard verlangt vorgegebene Angaben zum Unternehmens- ...
Weiterlesen
Saatgutaufbereitung: Seed Guard zertifiziert AGRAVIS Raiffeisen AG
(v. li.): Jörg Bolm (AGRAVIS), Bettina Jahn, Anja Ehret (beide SGS) und Arne Bernhardt (AGRAVIS) Die Qualitätssicherung ist fester Bestandteil der Saatgutaufbereitung bei der AGRAVIS Raiffeisen AG . Bereits seit 2009 arbeitet der zentrale Saatgutstandort des Unternehmens in Isernhagen bei Hannover nach dem Qualitätsmanagementsystem DIN ISO 9001. Aktuell ist ein weiteres System, das speziell das Verfahren und die Prozesse der Saatgutbeizung festlegt und kontrolliert, integriert worden. Die Seed Guard Gesellschaft für Qualitätssicherung mbH hat kürzlich die professionelle Saatgutbehandlung von Getreide und Mais zertifiziert. Die AGRAVIS ist erst das zweite Unternehmen in Deutschland, dessen Beizverfahren von Getreide von der Seed Guard zertifiziert worden ist. Darüber hinaus wurden erstmals im sogenannten Kombi-Audit zwei Fruchtarten gleichzeitig auditiert. Damit übernimmt der Konzern eine Vorreiterrolle bei der Qualitätssicherung von Saatgut. „Die landwirtschaftliche Produktion ist Teil der Lebensmittelkette und so ist auch die Saatguterzeugung und -aufbereitung dort eingebunden, denn auf allen Stufen der Prozesskette stehen die ...
Weiterlesen
AGRAVIS Raiffeisen AG: Oktokopter im Einsatz gegen Maiszünsler
Ein Oktokopter, ein kleiner Hubschrauber mit acht Propellern, schwebt nahezu lautlos über den Flächen der Versuchsanlage St. Mauritz in Münster. Die AGRAVIS Raiffeisen AG testet auf ihren eigenen Flächen, wie die Drohnen bei der rein biologischen Bekämpfung des Maiszünslers helfen können. Die AGRAVIS Raiffeisen AG testet den Einsatz von Oktokoptern. Sind sie jetzt da, die Außerirdischen? Und wenn ja, warum tänzelt ihr Fluggerät ausgerechnet über einem Maisfeld und schießt mit weißen Kügelchen um sich? Es hat tatsächlich etwas von einem Science-Fiction-Szenario, ist aber hochmoderne Landwirtschaft. Ein sogenannter Oktokopter, ein kleiner Hubschrauber mit acht Propellern, schwebt nahezu lautlos über den Flächen der Versuchsanlage St. Mauritz im Osten von Münster. Die AGRAVIS Raiffeisen AG testet auf ihren eigenen Flächen, wie die Drohnen bei der rein biologischen Bekämpfung des Maiszünslers helfen können. Der Maiszünsler ist ein Schädling, der die Standfestigkeit des Maises beeinträchtigt. Durch das Anbohren kann er zudem den Befall der Pflanze ...
Weiterlesen
AGRAVIS Raiffeisen AG steigert Umsatz auf über 7,5 Mrd. Euro
Vorstand, Unternehmenssprecher und Auszubildende der AGRAVIS präsentierten stolze Zahlen. Die AGRAVIS Raiffeisen AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2013 den Wachstumskurs fortgesetzt. Der Umsatz des im deutschen Agrarhandelsmarkt nach eigenen Angaben umsatzstärksten Unternehmens mit Sitz in Münster und Hannover erhöhte sich um knapp 6 Prozent auf über 7,5 Mrd. Euro. Das Ergebnis vor Steuern hielt mit dieser Entwicklung Schritt: Mit 53,2 Mio. Euro wurde bei einem Plus von über 7 Prozent erstmals die Marke von 50 Mio. Euro überschritten. Die Aktionäre der AGRAVIS sollen an diesem Erfolg teilhaben und vorbehaltlich einer Beschlussfassung durch die Hauptversammlung, die am 30. April 2014 in Wolfsburg-Fallersleben stattfindet, eine Dividende von 6,1 Prozent auf ihre Anteile erhalten. „2013 war für die AGRAVIS-Gruppe ein Spitzenjahrgang“, sagte Vorstandschef Dr. Clemens Große Frie auf der Bilanz-Pressekonferenz in Münster. „Das zurück-liegende Geschäftsjahr hat uns alles abverlangt. Die Wettbewerbssituation war teilweise „hammerhart“. Trotzdem ist es uns gelungen, weitere Wachstumsimpulse zu setzen“, ...
Weiterlesen
AGRAVIS Raiffeisen AG gehört zu besten deutschen Arbeitgebern
Die AGRAVIS Raiffeisen AG zählt zu den besten Arbeitgebern Deutschlands. Das Agrarhandelsunternehmen mit Sitz in Münster und Hannover hat beim bundesweiten Ranking „Bester Arbeitgeber Award“ von dem Nachrichtenmagazin Focus in Zusammenarbeit mit den Berufsportalen Xing und kununu in drei Kategorien einen Platz in der Spitzengruppe belegt. „Die Auszeichnung ehrt uns sehr. Sie ist deshalb besonders erfreulich, weil die Bewertungen nicht nur von außen, sondern auch von Mitarbeitern aus dem Hause kommen“, erklären Dr. Clemens Große Frie, Vorstandsvorsitzender der AGRAVIS Raiffeisen AG, und Personalchefin Uta Löffler unisono. Das Ergebnis sei ein Beleg für die wertschätzende Unternehmenskultur innerhalb der AGRAVIS. Die vielfältigen Aktivitäten des Personalbereichs würden durch diesen Erfolg gewürdigt. Jobs und Karriere bei AGRAVIS Bewertet wurden Führungsverhalten von Vorgesetzten, berufliche Perspektiven, das Gehalt sowie das Image des Unternehmens. Zudem wurde die Weiterempfehlungsbereitschaft der Arbeitnehmer gemessen. Insgesamt nahmen knapp 20.000 Teilnehmer an der repräsentativen Befragung teil. Im Bereich Großhandel belegt die AGRAVIS ...
Weiterlesen
Agravis Raiffeisen AG forciert Engagement im Reitsport
Ingrid Klimke, AGRAVIS-Vorstand Dirk Bensmann,Turnierleiter Oliver Schulze Brüning, Patrick Stühlmeyer Die AGRAVIS-Gruppe weitet ihr Engagement im Reitsport aus. Das Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmen wird auch in den nächsten Jahren den K+K Cup in Münster unterstützen. Darüber hinaus wird sich die AGRAVIS künftig bei den Oldenburger Pferdetagen engagieren, ein ähnlich strukturiertes Hallenreitturnier, das alljährlich im November in der hochmodernen EWE-Arena stattfindet. Aus diesen Rahmenbedingungen resultiert die dort wachsende Attraktivität. „Der Pferdesport passt in vielerlei Hinsicht wunderbar zur AGRAVIS-Gruppe“, betonte Vorstandsmitglied Dirk Bensmann vor der Presse. Insbesondere fühle sich das Unternehmen den vielfach noch sehr jungen Sportlern aus den Regionen verbunden. Sie hätten auf beiden Turnieren die Chance, vor großem Publikum zu reiten und zugleich von den renommierten internationalen Stars im Springparcours und Dressurviereck zu lernen. Ebenso wie im Reitsport spiele auch bei der AGRAVIS die Ausbildung junger Menschen eine wichtige Rolle. Unter den rund 5.800 Mitarbeitern stellten die Auszubildenden einen beachtlichen Anteil ...
Weiterlesen
AGRAVIS und BayWa: erste Versteigerung auf ab-auction.com
Am 3. Dezember 2013 um 10 Uhr fällt der Startschuss für den Online-Vertrieb von gebrauchten Landmaschinen auf ab-auction.com , der gemeinsamen Versteigerungsplattform der AGRAVIS Raiffeisen AG und der BayWa AG. Das Portal ist bereits freigeschaltet und schon seit einiger Zeit können interessierte Bieter dort die Maschinen ansehen, die unter den Hammer kommen. Jede Maschine wird am Auktionstag zu einem festgesetzten Zeitpunkt versteigert. Sowohl die BayWa als auch die AGRAVIS haben mit Online-Auktionen in den vergangenen Jahren bereits sehr gute Erfahrungen gemacht. Die Zielgruppe, die durch das spezielle Angebot angesprochen wird, ist groß und reicht vom Hobby-Landwirt bis hin zum Vollprofi mit großem Maschinenpark. Deshalb wollen die beiden Unternehmen im Internet mit ihrem Auktionsangebot ab-auction.com noch schlagkräftiger auftreten und zusätzliche Kunden erreichen. Dabei greifen sie auf die Unterstützung des erfahrenen Online-Dienstleisters technikboerse.com zurück. Beide Unternehmen verfügen über einen Pool von über 8.000 werkstattgeprüften Gebrauchtmaschinen. Für die Teilnahme ist eine kostenfreie Registrierung ...
Weiterlesen
Online-Adventskalender der AGRAVIS Raiffeisen AG
Weihnachten steht vor der Tür… Für die vorweihnachtliche Stimmung und 24 Tage Spannung sorgt die AGRAVIS Raiffeisen AG auch in diesem Jahr wieder mit dem virtuellen Adventskalender. Vom 1. bis 24. Dezember können die Nutzer der Konzern-Website unter http://www.agravis.de/adventskalender jeden Tag ein Türchen des Adventskalenders öffnen und tolle Preise gewinnen. Jedem Gewinn liegt zusätzlich das brandneue PC-Spiel „Landwirt 2014“ bzw. das Spiel „Landwirtschafts Giant“ bei. Per Mausklick öffnet sich das Türchen des jeweiligen Tages. Dahinter verbergen sich die AGRAVIS-Bereiche und Marken, die den Gewinn des Tages präsentieren. Nun muss nur noch eine Frage beantwortet und die richtige Antwort per Kontaktformular an das Unternehmen gesendet werden. Zu den Preisen im Adventskalender gehören beispielsweise ein 100-Euro-Tankgutschein, Pkw-Hochleistungsschmierstoff von Tectrol, professionelle Workwear von C. Centimo… Am spannendsten wird es an Heiligabend: Hinter dem Türchen des 24. Dezembers verbirgt sich wieder ein besonderer Preis. Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist ein modernes Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmen ...
Weiterlesen
AGRAVIS Raiffeisen AG steht bei Landwirten hoch im Kurs
– Top-Ergebnisse beim Imagebarometer der DLG – Nummer 1 der „besonders guten Unternehmen“ Die AGRAVIS-Konzernzentrale in Münster Die AGRAVIS Raiffeisen AG genießt unter deutschen Landwirten einen ausgezeichneten Ruf. Beim DLG-Imagebarometer 2013 belegt das Unternehmen mit Sitz in Münster und Hannover im erstmals erstellten Ranking „Handel & Dienstleister“ Platz zwei. Die befragten Landwirte vergaben für die AGRAVIS Raiffeisen AG in dieser Kategorie 96,8 von 100 möglichen Punkten. Die AGRAVIS ist in den Augen der teilnehmenden Landwirte bei den „besonders guten Unternehmen“ sogar die Nummer 1. Auch für die Unternehmens- und Markenkommunikation sowie für den Unternehmensauftritt erhielt die AGRAVIS Raiffeisen AG Bestnoten. In Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt stachen die Top-Bewertungen der Landwirte für die AGRAVIS besonders heraus. Die Unternehmenskommunikation der AGRAVIS hatte in der Vergangenheit schon häufiger bei diversen Wettbewerben und Kampagnen der Kommunikationsbranche Preise gewonnen. Auch im Bereich Betriebsmittel zählt die AGRAVIS zu den Imageführern der Agrarbranche. Erstmalig wurden in dieser ...
Weiterlesen
AGRAVIS Raiffeisen AG mit neuer Konzern-Homepage
Die AGRAVIS Raiffeisen AG hat ihre Konzern-Homepage www.agravis.de runderneuert und bietet ihren Kunden und allen Interessierten ab sofort eine Website mit vielen Funktionalitäten eines modernen, nutzerfreundlichen Online-Kommunikationskanals. Die AGRAVIS hat in den vergangenen Monaten Design, Struktur, Inhalte und Navigation neu konzipiert und gestaltet, um dem veränderten Nutzerverhalten der Besucher gerecht zu werden und um das größere Konzern-Portfolio ansprechend und vor allem zielorientierter zu präsentieren. „Wir wollen mit unserem neuen Auftritt auch den Dialog mit vorhandenen und potenziellen neuen Kunden fördern, die Basis für den Aufbau von Netzwerken und Communities schaffen sowie unsere Markenbindung vorantreiben“, erklärt Bernd Homann, Leiter der AGRAVIS-Unternehmenskommunikation. Außerdem sollen mit Hilfe der übersichtlich und funktionell gestalteten Seite neue Zielgruppen erschlossen und der Vertrieb unterstützt werden. Mit emotionalen Bühnen, vielen Bildern und Videos sowie der zeitgemäßen Einbettung vieler Social Media-Funktionalitäten präsentiert die neue Konzern-Homepage des zweitgrößten Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmens Europas seinen Kunden und Interessenten viele Facetten einer modernen ...
Weiterlesen
Agravis setzt auf Konftel Konferenztelefone
Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmen nutzt 30 Konftel 300IP Geräte für effiziente Telefonkonferenzen Agravis hat 30 Geräte vom Typ Konftel 300IP im Einsatz. Köln / Ume, 08.02.2013. Das Agrar- und Dienstleistungsunternehmen Agravis mit Hauptsitz in Münster und Hannover setzt auf Konferenztelefone von Konftel. Agravis verfügt über Niederlassungen in ganz Norddeutschland und hat 30 Geräte vom Typ Konftel 300IP im Einsatz. Der wichtigste Mehrwert für Agravis sind effiziente und zielstrebige Telefonkonferenzen in kreativer und kooperativer Atmosphäre. Grundlage ist die Omnisound HD Technologie des Konftel 300IP, die eine herausragende Soundqualität ermöglicht. Zudem zeichnen sich die Konftel Konferenztelefone durch hohe Benutzerfreundlichkeit und eine schnelle Amortisation aufgrund reduzierter Dienstreisen aus. Professionelle Konferenzen in maximaler Sprachqualität „Mit den Geräten von Konftel können die Teilnehmer frei sprechen und sich im Raum bewegen“, sagt Kai Eickelpasch, Gruppenleiter Telekommunikation bei Agravis. „Das Ergebnis sind Meetings in kreativer und kooperativer Atmosphäre wie bei einem persönlichen Treffen.“ Entscheidend ist die Soundtechnologie Omnisound ...
Weiterlesen
AGRAVIS Raiffeisen AG: Umsatz 2012 über 7 Mrd. Euro
Dr. Clemens Große Frie, Vorstandsvorsitzender der AGRAVIS Raiffeisen AG Die AGRAVIS Raiffeisen AG setzte im Geschäftsjahr 2012 den Wachstumskurs fort. Das zweitgrößte europäische Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmen mit rund 5.500 Mitarbeitern konnte Marktanteile gewinnen und in neuen Geschäftsfeldern Chancen nutzen, profitierte zudem von steigenden Rohstoffpreisen. Das spiegelt sich in den Unternehmenskennzahlen wider: Die AGRAVIS Raiffeisen AG wird 2012 – so die aktuellen Einschätzungen – einen Umsatz in Höhe von mehr als 7 Mrd. Euro (2011: 6,5 Mrd. Euro) erreichen. Das Unternehmen, das in den Geschäftsbereichen Pflanzen, Tiere und Technik sowie im Bauservice, im Sektor Energie und mit Raiffeisen-Märkten aktiv ist, konnte die im März 2012 gegebene Umsatzprognose in Höhe von 6,3 Mrd. Euro deutlich übertreffen. Das Ergebnis vor Steuern wird sich auf 2011er-Niveau entwickeln, so die derzeitige Hochschätzung. „Das abgelaufene Geschäftsjahr war anstrengend und fordernd – die Marktsituation war eine komplett andere als im Vorjahr. Trotzdem ist es gelungen, den Wachstumskurs ...
Weiterlesen
Debüt der AGRAVIS Raiffeisen AG auf der BioEnergy Decentral
Unter dem Motto „Biogaskompetenz aus einer Hand – Effizient vom Feld bis ins Netz“ stellen die Biogas-Experten der AGRAVIS Raiffeisen AG Fachbesuchern auf der Messe BioEnergy Decentral vom 13. bis 16. November in Hannover Neuheiten und interessante Themen vor. Erstmals präsentiert sich TerraVis, das junge Biogas-Konzept der AGRAVIS, mit einem eigenen Stand C14 in Halle 21. Um Biogasanlagen erfolgreich zu betreiben, ist eine ganzheitliche Prozesssteuerung Grundvoraussetzung. Dabei ist es unerlässlich, bei jeder Biogasanlage individuell an verschiedenen Stellschrauben zu drehen. Die TerraVis-Berater begleiten Biogasanlagenbetreiber – getreu dem Messemotto – entlang der gesamten Biogasprozesskette „vom Feld bis ins Netz“: von der Biomasseproduktion und Substratbeschaffung über die Substratlagerung, Prozessoptimierung und Gärrestverwertung bis hin zu Schmierstoffen, Technik und Wartung sowie dem Energiemanagement mit Wärmekonzepten und der Stromdirektvermarktung. Unter dem TerraVis-Dach präsentieren sich auch die TerraVis-Beteiligungsgesellschaft GeLa Energie GmbH und der Partner Wessling GmbH. Die GeLa Energie GmbH hat sich auf die sichere und profitable ...
Weiterlesen