Online-Adventskalender der AGRAVIS Raiffeisen AG
Weihnachten steht vor der Tür… Für die vorweihnachtliche Stimmung und 24 Tage Spannung sorgt die AGRAVIS Raiffeisen AG auch in diesem Jahr wieder mit dem virtuellen Adventskalender. Vom 1. bis 24. Dezember können die Nutzer der Konzern-Website unter http://www.agravis.de/adventskalender jeden Tag ein Türchen des Adventskalenders öffnen und tolle Preise gewinnen. Jedem Gewinn liegt zusätzlich das brandneue PC-Spiel „Landwirt 2014“ bzw. das Spiel „Landwirtschafts Giant“ bei. Per Mausklick öffnet sich das Türchen des jeweiligen Tages. Dahinter verbergen sich die AGRAVIS-Bereiche und Marken, die den Gewinn des Tages präsentieren. Nun muss nur noch eine Frage beantwortet und die richtige Antwort per Kontaktformular an das Unternehmen gesendet werden. Zu den Preisen im Adventskalender gehören beispielsweise ein 100-Euro-Tankgutschein, Pkw-Hochleistungsschmierstoff von Tectrol, professionelle Workwear von C. Centimo… Am spannendsten wird es an Heiligabend: Hinter dem Türchen des 24. Dezembers verbirgt sich wieder ein besonderer Preis. Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist ein modernes Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmen ...
Weiterlesen
AGRAVIS Raiffeisen AG steht bei Landwirten hoch im Kurs
– Top-Ergebnisse beim Imagebarometer der DLG – Nummer 1 der „besonders guten Unternehmen“ Die AGRAVIS-Konzernzentrale in Münster Die AGRAVIS Raiffeisen AG genießt unter deutschen Landwirten einen ausgezeichneten Ruf. Beim DLG-Imagebarometer 2013 belegt das Unternehmen mit Sitz in Münster und Hannover im erstmals erstellten Ranking „Handel & Dienstleister“ Platz zwei. Die befragten Landwirte vergaben für die AGRAVIS Raiffeisen AG in dieser Kategorie 96,8 von 100 möglichen Punkten. Die AGRAVIS ist in den Augen der teilnehmenden Landwirte bei den „besonders guten Unternehmen“ sogar die Nummer 1. Auch für die Unternehmens- und Markenkommunikation sowie für den Unternehmensauftritt erhielt die AGRAVIS Raiffeisen AG Bestnoten. In Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt stachen die Top-Bewertungen der Landwirte für die AGRAVIS besonders heraus. Die Unternehmenskommunikation der AGRAVIS hatte in der Vergangenheit schon häufiger bei diversen Wettbewerben und Kampagnen der Kommunikationsbranche Preise gewonnen. Auch im Bereich Betriebsmittel zählt die AGRAVIS zu den Imageführern der Agrarbranche. Erstmalig wurden in dieser ...
Weiterlesen
AGRAVIS Raiffeisen AG mit neuer Konzern-Homepage
Die AGRAVIS Raiffeisen AG hat ihre Konzern-Homepage www.agravis.de runderneuert und bietet ihren Kunden und allen Interessierten ab sofort eine Website mit vielen Funktionalitäten eines modernen, nutzerfreundlichen Online-Kommunikationskanals. Die AGRAVIS hat in den vergangenen Monaten Design, Struktur, Inhalte und Navigation neu konzipiert und gestaltet, um dem veränderten Nutzerverhalten der Besucher gerecht zu werden und um das größere Konzern-Portfolio ansprechend und vor allem zielorientierter zu präsentieren. „Wir wollen mit unserem neuen Auftritt auch den Dialog mit vorhandenen und potenziellen neuen Kunden fördern, die Basis für den Aufbau von Netzwerken und Communities schaffen sowie unsere Markenbindung vorantreiben“, erklärt Bernd Homann, Leiter der AGRAVIS-Unternehmenskommunikation. Außerdem sollen mit Hilfe der übersichtlich und funktionell gestalteten Seite neue Zielgruppen erschlossen und der Vertrieb unterstützt werden. Mit emotionalen Bühnen, vielen Bildern und Videos sowie der zeitgemäßen Einbettung vieler Social Media-Funktionalitäten präsentiert die neue Konzern-Homepage des zweitgrößten Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmens Europas seinen Kunden und Interessenten viele Facetten einer modernen ...
Weiterlesen
Agravis setzt auf Konftel Konferenztelefone
Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmen nutzt 30 Konftel 300IP Geräte für effiziente Telefonkonferenzen Agravis hat 30 Geräte vom Typ Konftel 300IP im Einsatz. Köln / Ume, 08.02.2013. Das Agrar- und Dienstleistungsunternehmen Agravis mit Hauptsitz in Münster und Hannover setzt auf Konferenztelefone von Konftel. Agravis verfügt über Niederlassungen in ganz Norddeutschland und hat 30 Geräte vom Typ Konftel 300IP im Einsatz. Der wichtigste Mehrwert für Agravis sind effiziente und zielstrebige Telefonkonferenzen in kreativer und kooperativer Atmosphäre. Grundlage ist die Omnisound HD Technologie des Konftel 300IP, die eine herausragende Soundqualität ermöglicht. Zudem zeichnen sich die Konftel Konferenztelefone durch hohe Benutzerfreundlichkeit und eine schnelle Amortisation aufgrund reduzierter Dienstreisen aus. Professionelle Konferenzen in maximaler Sprachqualität „Mit den Geräten von Konftel können die Teilnehmer frei sprechen und sich im Raum bewegen“, sagt Kai Eickelpasch, Gruppenleiter Telekommunikation bei Agravis. „Das Ergebnis sind Meetings in kreativer und kooperativer Atmosphäre wie bei einem persönlichen Treffen.“ Entscheidend ist die Soundtechnologie Omnisound ...
Weiterlesen
AGRAVIS Raiffeisen AG: Umsatz 2012 über 7 Mrd. Euro
Dr. Clemens Große Frie, Vorstandsvorsitzender der AGRAVIS Raiffeisen AG Die AGRAVIS Raiffeisen AG setzte im Geschäftsjahr 2012 den Wachstumskurs fort. Das zweitgrößte europäische Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmen mit rund 5.500 Mitarbeitern konnte Marktanteile gewinnen und in neuen Geschäftsfeldern Chancen nutzen, profitierte zudem von steigenden Rohstoffpreisen. Das spiegelt sich in den Unternehmenskennzahlen wider: Die AGRAVIS Raiffeisen AG wird 2012 – so die aktuellen Einschätzungen – einen Umsatz in Höhe von mehr als 7 Mrd. Euro (2011: 6,5 Mrd. Euro) erreichen. Das Unternehmen, das in den Geschäftsbereichen Pflanzen, Tiere und Technik sowie im Bauservice, im Sektor Energie und mit Raiffeisen-Märkten aktiv ist, konnte die im März 2012 gegebene Umsatzprognose in Höhe von 6,3 Mrd. Euro deutlich übertreffen. Das Ergebnis vor Steuern wird sich auf 2011er-Niveau entwickeln, so die derzeitige Hochschätzung. „Das abgelaufene Geschäftsjahr war anstrengend und fordernd – die Marktsituation war eine komplett andere als im Vorjahr. Trotzdem ist es gelungen, den Wachstumskurs ...
Weiterlesen
Debüt der AGRAVIS Raiffeisen AG auf der BioEnergy Decentral
Unter dem Motto „Biogaskompetenz aus einer Hand – Effizient vom Feld bis ins Netz“ stellen die Biogas-Experten der AGRAVIS Raiffeisen AG Fachbesuchern auf der Messe BioEnergy Decentral vom 13. bis 16. November in Hannover Neuheiten und interessante Themen vor. Erstmals präsentiert sich TerraVis, das junge Biogas-Konzept der AGRAVIS, mit einem eigenen Stand C14 in Halle 21. Um Biogasanlagen erfolgreich zu betreiben, ist eine ganzheitliche Prozesssteuerung Grundvoraussetzung. Dabei ist es unerlässlich, bei jeder Biogasanlage individuell an verschiedenen Stellschrauben zu drehen. Die TerraVis-Berater begleiten Biogasanlagenbetreiber – getreu dem Messemotto – entlang der gesamten Biogasprozesskette „vom Feld bis ins Netz“: von der Biomasseproduktion und Substratbeschaffung über die Substratlagerung, Prozessoptimierung und Gärrestverwertung bis hin zu Schmierstoffen, Technik und Wartung sowie dem Energiemanagement mit Wärmekonzepten und der Stromdirektvermarktung. Unter dem TerraVis-Dach präsentieren sich auch die TerraVis-Beteiligungsgesellschaft GeLa Energie GmbH und der Partner Wessling GmbH. Die GeLa Energie GmbH hat sich auf die sichere und profitable ...
Weiterlesen
AGRAVIS-Produktneuheiten und „JobTage“ auf der EuroTier in Hannover
Auf dem EuroTier-Messestand der AGRAVIS Raiffeisen AG dreht sich alles um Mischfutter, Spezialitäten und Tierhygiene. Deutschlands zweitgrößtes Agrarhandelsunternehmen stellt vom 13. bis 16. November in Halle 14 auf dem Stand F30 aus. An den ersten drei Messetagen finden zudem die „JobTage“ des Konzerns statt. Darüber hinaus bringt die AGRAVIS zur EuroTier Produktneuheiten auf den Markt. Der offene AGRAVIS-Messestand spiegelt optisch die Unternehmensphilosophie wider und ermöglicht den Messebesuchern, schnell ihre Interessensfelder und Ansprechpartner zu finden. Roter Faden ist das Messemotto „Gemeinsam mehr verstehen“. Die Tiere im Stall immer im Blick haben, ihre Bedürfnisse sofort erkennen und praktische Lösungen für neue Herausforderungen entwickeln – das sind Stärken der AGRAVIS-Gruppe. Ein intensiver Austausch zwischen Landwirt, AGRAVIS-Produktionsberater und der Genossenschaft vor Ort sowie regelmäßige Beobachtungen im Stall sind dafür Grundvoraussetzung. Unter dem Motto „Gemeinsam mehr verstehen“ präsentiert die AGRAVIS auf der EuroTier ihr Verständnis von einer verantwortungsvollen Zusammenarbeit zwischen Menschen und Tier. Dieses Verständnis ...
Weiterlesen
147 neue Auszubildende starten bei der AGRAVIS Raiffeisen AG
In der AGRAVIS-Zentrale in Münster wurden die neun neuen Auszubildenden begrüßt. Konzernweit begann für insgesamt 147 Auszubildende der Berufsalltag. Bei der AGRAVIS Raiffeisen AG, Deutschlands zweitgrößtem Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmen mit rund 6,5 Mrd. Euro Umsatz, starten in diesen Tagen 147 neue Auszubildende in 14 Ausbildungsberufen ins Berufsleben. Damit beschäftigt der Konzern nun fast 500 Auszubildende bei rund 5.300 Mitarbeitern. So vielfältig die AGRAVIS-Gruppe aufgestellt ist, so vielfältig sind auch die insgesamt 14 verschiedenen Berufsbilder, in denen die jungen Nachwuchskräfte lernen: Besonders beliebt sind die Ausbildungsgänge Kaufleute im Groß- und Außenhandel und Mechaniker für Land- und Baumaschinen. Daneben bildet der Agrarhandels-Konzern u. a. zum Wirtschaftsfachwirt, Informatikkaufmann, Bürokauffrau und Betriebswirt/-in VWA (Bachelor of Arts), Bachelor of Science – Wirtschaftsinformatik, aber auch in „exotischen“ Lehrberufen wie dem des Vulkaniseurs aus. Die Ausbildungsquote liegt bei der AGRAVIS Raiffeisen AG bei etwa 10 Prozent und ist somit höher als in vergleichbaren Branchen. Damit wird das ...
Weiterlesen
AGRAVIS Technik-Gruppe baut Gebrauchtmaschinen-Kompetenz aus
Von links: Georg Bergmann (Niederlassungsleiter AGRAVIS Technik Center GmbH Calbe), Guido Ottens (Geschäftsführer AGRAVIS Technik Center GmbH) und Bernd Homann (Leiter Unternehmenskommunikation AGRAVIS Raiffeisen AG) In der Regel liegt die Kompetenz einer Landtechnik-Gesellschaft im Verkauf von Neumaschinen und in einem guten Service. Das ist auch bei der AGRAVIS Technik-Gruppe so. Drittes Standbein ist die Kompetenz rund um die Vermarktung von Gebrauchtmaschinen. Denn: „Finden Händler keine Lösungen für den Abverkauf der gebrauchten Landmaschinen, stockt entweder der Neumaschinen-Verkauf oder die Lagerbestände laufen ins Geld. Beides ist auf Dauer ein Problem“, so Guido Ottens, Geschäftsführer der AGRAVIS Technik Center GmbH und Gebrauchtmaschinen-Experte innerhalb der AGRAVIS. Diese Herausforderungen hat die AGRAVIS Technik-Gruppe schon vor Jahren angenommen und eine neue Gebrauchtmaschinen-Kompetenz aufgebaut. Die fußt auf vier Säulen: – stationäre Angebote mit Experten bündeln – Internationalität schaffen und ausbauen – Online-Geschäfte anbahnen – Auktionsgeschäfte ausbauen „Diese Ansätze sind nun in der Umsetzung“, wie Guido Ottens meint. ...
Weiterlesen
AGRAVIS Raiffeisen AG steigt ins Erdgasgeschäft ein
Torsten Fischer (re.), Geschäftsführer der Raiffeisen Energie GmbH & Co. KG, Bernd Homann (Leiter Unternehmenskommunikation AGRAVIS Raiffeisen AG) Die AGRAVIS Raiffeisen AG steigt Ende März auch in Münster in das Erdgasgeschäft ein. Als Partner des Gemeinschaftsunternehmens Raiffeisen Energie GmbH & Co. KG ist sie für den Vertrieb im Stadtgebiet Münster zuständig. Damit erweitert Deutschlands zweitgrößter Agrarhandels- und Dienstleistungskonzern sein Portfolio im Wärmemarkt. Bislang bietet die AGRAVIS in ihrem Bereich Energie unter anderem Flüssiggas, Heizöl, Holzpellets und Kohle an. Die Raiffeisen Energie GmbH & Co. KG nimmt ab Ende März zudem flächendeckend Westfalen in ihr Vertriebsgebiet auf. Nachdem das Unternehmen im vergangenen Jahr erfolgreich in das Erdgas-Geschäft in Niedersachsen eingestiegen ist, will es sich nun auf dem Markt in Westfalen etablieren. „Trotz der schwierigen Herausforderungen im Energiegeschäft haben wir uns in den vergangenen Monaten gut behauptet und einen festen Platz im Marktumfeld gesichert“, erklärt Geschäftsführer Torsten Fischer. Er freut sich sehr, ...
Weiterlesen
Thorsten Pogge neu im AGRAVIS-Vorstand
Thorsten Pogge, ab 1. März neues Vorstandsmitglied der AGRAVIS Raiffeisen AG Der Aufsichtsrat der AGRAVIS Raiffeisen AG hat Thorsten Pogge zum 1. März 2012 neu in den AGRAVIS-Vorstand berufen. Der 55jährige bisherige AGRAVIS-Generalbevollmächtigte Energie übernimmt die Verantwortung für die Bereiche Energie, Technik, Raiffeisen-Märkte und Bauservice. Zeitgleich wurde Dirk Bensmann, bisher stellvertretendes Vorstandsmitglied der AGRAVIS, zum ordentlichen Vorstandsmitglied berufen. Er verantwortet nun die Bereiche Futtermittel, Futtermittel-Spezialprodukte, Pflanzenschutz, Düngemittel, Saatgut und Pflanzenbau-Beratung. Die Neuorganisation im AGRAVIS-Vorstand ist erfolgt, da Hugo Schweers (55) nach knapp dreijähriger Vorstandstätigkeit auf eigenen Wunsch sein Vorstandsmandat zurückgegeben hat und das Unternehmen zum Ende des ersten Quartals 2012 verlassen wird. „Wir danken Herrn Schweers für sein hohes Engagement und sein kollegiales, unternehmerisch ausgerichtetes Mitwirken bei der Weiterentwicklung der AGRAVIS-Gruppe“, so der Vorsitzende des Aufsichtsrates, Franz-Josef Möllers. „Herr Schweers verlässt das Unternehmen in völlig störungsfreiem Einvernehmen – begleitet mit unseren besten Wünschen für seine berufliche und persönliche Zukunft.“ Der ...
Weiterlesen
AGRAVIS beim 3. Standortgespräch auf der Internationalen Grünen Woche
Unter dem Motto „Lebensmittel: Sicher, nachhaltig, preiswert!“ hat die Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft (FNL) heute mit Unterstützung der AGRAVIS Raiffeisen AG und der BayWa AG ihr 3. Standortgespräch auf dem ErlebnisBauernhof der Internationalen Grünen Woche veranstaltet. Basierend auf einer repräsentativen Befragung deutscher Landwirte wurde dazu eine Berliner Erklärung veröffentlicht. Inhalt der Erklärung ist eine Beschreibung von Voraussetzungen, um Lebensmittel auch in Zukunft sicher, nachhaltig und preiswert produzieren zu können. Dr. Gibfried Schenk, Geschäftsführer der FNL, schildert das Ziel des Standortgesprächs: „Wir wollen unterstreichen, wie hochwertig Lebensmittel heute bereits sind. Wir wollen aber auch daran erinnern, dass Trends wie das globale Bevölkerungswachstum, die abnehmende Verfügbarkeit landwirtschaftlicher Fläche und der Klimawandel neue Herausforderungen schaffen. Mit der Berliner Erklärung geben wir Denkanstöße, wie sich die deutsche Landwirtschaft darauf einstellen kann.“ Dr. Clemens Große Frie, Vorsitzender des Vorstands der AGRAVIS Raiffeisen AG, betont die Rolle von Qualitätssicherungssystemen im Agrarhandel: „Das vergangene Jahr hat gezeigt, wie ...
Weiterlesen
Nächster Preis für die AGRAVIS Raiffeisen AG: „Service ist unser Feld“ räumt den „Deutschen Agrar-Marketing-Preis“ ab
Die AGRAVIS Raiffeisen AG gewinnt einen weiteren Preis auf der weltweit größten Landtechnik-Messe. Johannes Schulte-Althoff, Vorstandsmitglied der AGRAVIS Raiffeisen AG, Bernd Homann, Leiter der AGRAVIS-Unternehmenskommunikation, Gerd Schulz, Geschäftsführer der AGRAVIS Technik Holding GmbH, und Dirk Damm, Agentur Damm & Bierbaum (v. li.) Die AGRAVIS Raiffeisen AG hat mit ihrer Kampagne „Service ist unser Feld“ den „Deutschen Agrar-Marketing-Preis“ gewonnen. Die Auszeichnung wurde dem Unternehmen und der begleitenden Agentur Damm & Bierbaum, Frankfurt, am Mittwochabend im Rahmen der weltweit größten Landtechnik-Messe Agritechnica in Hannover in der Kategorie Landtechnik verliehen. „Dieser Branchenpreis unterstreicht die kontinuierliche und klare Kommunikation der AGRAVIS im Bereich der Technik. Der Slogan „Service ist unser Feld“ ist dabei ein Kundenversprechen, das auch den Stellenwert des Service für alle rund 80 AGRAVIS Technik-Standorte verdeutlicht,“ unterstreicht Bernd Homann, Leiter Unternehmenskommunikation der AGRAVIS Raiffeisen AG. „Wir freuen uns sehr, dass wir nach 2007 zum zweiten Mal diesen wichtigen Branchenpreis gewinnen konnten.“ Der ...
Weiterlesen