ScaleITS bringt Unternehmens-IT in die Form ihres Lebens

Das bundesweit aktive IT-Systemhaus ScaleITS zeigt anhand einer europaweit agierenden Fitnessstudio-Kette, wie auch das Gesundheitslevel von IT-Infrastrukturen in Unternehmen wieder schnell und sicher erhöht werden kann. So können alle Beteiligten ihre beruflichen Arbeitspensen an modernen, sicheren Arbeitsplätzen deutlich effizienter und kraftvoller stemmen.

Eigentlich war das Gesundheitsbewusstsein so ausgeprägt wie noch nie, die Fitness-Branche boomte. Doch dann kam Corona. Neben dem Übergang vom Büro ins Homeoffice brachte das Virus auch ein anderes Ernährungs-, Bewegungs- bzw. Sportverhalten mit sich. Eine aktuelle Studie von Wissenschaftler:innen der TU München (TUM) fand bei der Befragung von 1001 Erwachsenen im April 2021 heraus, dass gute 40 Prozent seit Beginn der Pandemie deutlich zugenommen haben – im Schnitt sogar 5,6 Kilo! Besonders betroffen ist die Altersgruppe der 30- bis 44-Jährigen. Hier haben 48 Prozent an Gewicht zugelegt. Die Befragten, die mit einem Body-Mass-Index über 30 bereits vor der Pandemie mit Gewichtsproblemen kämpften, hatten über die verschiedenen Corona-Lockdown-Phasen teilweise über sieben Kilos zugenommen. Nach Einschätzung des bei der Studie führenden Ernährungsmediziners Prof. Dr. Hans Hauner spielen neben der Ernährung weitere Faktoren eine entscheidende Rolle: “Es ist die Kombination aus Bewegungsmangel durch lange geschlossene Fitnessstudios und Sportvereine plus mehr Mahlzeiten, die sich auf der Waage bemerkbar machen.” Tatsächlich gaben mehr als die Hälfte der erwachsenen Studienteilnehmer:innen an, dass sie sich in der Corona-Krise deutlich weniger bewegen.

Auch die Fitness der Unternehmens-IT hat unter der Pandemie übel gelitten: Nie gab es mehr Sicherheitsvorfälle, der Digitalverband Bitkom meldete Anfang August 2021 einen Gesamtschaden von schockierenden 223 Milliarden Euro, welcher der deutschen Wirtschaft durch Diebstahl, Spionage und Sabotage im vergangenen Pandemie-Jahr entstand. Mehr als 1.000 deutsche Unternehmen quer durch alle Branchen gaben Auskunft und demnach entscheiden sich die Deutschen immer häufiger für das Homeoffice, anstatt Zeit im Büro zu verbringen.

Höchste Zeit also, neben der eigenen Fitness sowie der Leistungsfähigkeit sämtlicher Unternehmensorgane auch den Gesundheitszustand der IT auf Herz und Nieren zu prüfen. Insbesondere in Sachen IT-Sicherheit würde es den meisten Betrieben nicht schaden, eine High Intervall Trainings-Session einzulegen. Schließlich waren laut Bitkom-Studie fast neun von zehn Unternehmen in den Jahren 2020 und 2021 von Datenklau, IT-Spionage oder Sabotage betroffen.

Genau hier legen die IT-Coaches ScaleITS ihre Expertenfühler auf den Puls, um sämtliche Messwerte sowie andere Daten fundiert und ganzheitlich zu prüfen. Mit den gewonnenen Erkenntnissen lassen sich maßgeschneiderte Konzepte und Strategien entwickeln, damit Sicherheit, Produktivität und Effizienz der digitalen Zusammenarbeit auch außerhalb der Firmenräume, also in einer zunehmend dezentralen Arbeitswelt, gewährleistet bleiben.

Ein Unternehmen ist nur so gesund wie seine IT

Die IT-Gesundheit ist für Unternehmen aller Branchen von entscheidender Bedeutung – wer diesen wichtigen Aspekt vernachlässigt, verliert viel Zeit und Geld. Ineffizienz und angeschlagene Sicherheitsketten können katastrophale Folgen für die Betriebsabläufe des gesamten Unternehmens nach sich ziehen. Somit stellt die steigende Zahl von Remote-Arbeitsplätzen zweifellos eine große Herausforderung für die IT-Sicherheit und Systemintegrität dar. Zumal der Wechsel zu hybriden Arbeitsmodellen vielerorts überstürzt vollzogen wurde. Die Homeoffice-Pflicht machte schnelles Handeln erforderlich und dabei blieben wasserdichte Sicherheitskonzepte zwangsläufig auf der Strecke. Umso wichtiger ist es, mit ScaleITS einen Gesundheitscheck der digitalen Infrastruktur durchzuführen, um das Unternehmen und seine Mitarbeitenden fit für die Zukunft aufzustellen.

Leuchtendes Vorbild in Sachen Wandel

Auch das alte, lokale Serversystem eines führenden Fitnessstudio-Franchisegebers in der DACH-Region war in die Jahre gekommen, eingerostet. Und was tut man, wenn man auf Trab kommen möchte und selbst nicht weiß, wie? Genau, man fragt einen professionellen Trainer. In diesem Fall die IT-Coaches der ScaleITS, Fitnessprofis mit geballter Power. Gesagt, getan: ScaleITS entwickelte einen schlagkräftigen Plan und verwandelte – ähnlich flink wie beim Sprint auf dem Laufband – den ausgedienten, ineffizienten Server in eine standortübergreifende, weitgehend automatisierte, cloudbasierte Lösung.

Durch Partnerworkout zum Erfolg

Mit der cloudbasierten Lösung stehen nun sämtlichen Zweigstellen die Vorteile fortschrittlicher Microsoft-Lösungen wie Teams und Azure zur Verfügung: einfachere Zusammenarbeit, verbesserte Kommunikation und unkomplizierte Dateifreigabe. Wie Traubenzucker und Eiweißshakes beim Training sind die Microsoft-Produkte das Erfolgsrezept in der IT. Dank ScaleITS war die Fitnessstudio-Kette in der Lage, unnötige (Administrations-)Pfunde purzeln zu lassen, das neue System reibungslos zu implementieren und sofort von den damit verbundenen Effizienzgewinnen zu profitieren.

Takt erhöhen – Kosten senken

Die Cloud-Expertise von ScaleITS stellt sicher, dass alle Mitarbeitenden schnell und einfach auf benötigte Ressourcen zugreifen und Dateien auf allen Geräten gemeinsam nutzen können. Maßgeschneiderte Anwendungen speichern Inhalte per Systemvorgabe in der Cloud, um diese jederzeit über Internet, Mobilgeräte und Desktops abrufbar zu machen. Das Beste zum Schluss: Der Cloud-basierte IT-Optimierungsservice von ScaleITS reduziert gleichzeitig die Kosten, da Wartung und Instandhaltung der neuen Infrastruktur deutlich einfacher und reibungsloser funktionieren.

Zieleinlauf: In Leistung und Ausdauer die Goldmedaille

Dank ScaleITS konnten die Fitnessstudio-Inhaber das neue System problemlos einführen, sofort vom Effizienzgewinn profitieren und sich wieder voll auf ihr Kerngeschäft, das Wachstum von Muskeln und Fitness ihrer Kund:innen konzentrieren.

Wer einen Meistertrainer für die Firmen-Fitness und Sicherheit sucht, findet ihn HIER.

ScaleITS analysiert bestehende IT und optimiert da, wo es nötig ist. So entsteht eine effiziente IT-Landschaft für Unternehmen, bei der die IT-Kosten aufgrund automatisierter Abläufe reduziert werden. ScaleITS setzt neue Standards, die für klare Strukturen sorgen und für eine schnellere Behebung von IT-Problemen.

Firmenkontakt
ScaleITS GmbH
Taher Kharabish
Bgm. Finsterwalder Ring 23
82515 Wolfratshausen
+49 (0) 8171 9089292-0
taher.kharabish@scaleits.com
http://www.scaleits.com

Pressekontakt
PR13 PR-Agentur
Dana Backert
Osdorfer Weg 68
22607 Hamburg
040 21993366
info@pr13.de
http://www.pr13.de

Bildquelle: @clever fit