Kostenloses eStrategy-Magazin in neuer Ausgabe verfügbar

Die Urlaubszeit naht und mit der 7. Auflage des kostenlosen eStrategy-Magazins steht ab sofort auch gleich die passende Urlaubslektüre für alle E-Commerce-Interessierten sowie Online-Marketer zum Download zur Verfügung. 7. Ausgabe des kostenlosen eStrategy-Magazins Auch diesmal haben wir es wieder geschafft auf rund 120 Seiten (!!), jede Menge spannende Themen, News und fundierte Fachbeiträge rund um E-Commerce, Online-Marketing und Trends im Web zusammen zu stellen. In dieser Ausgabe liegt der Fokus auf dem Mobile Web, das inzwischen in vielerlei Hinsicht angekommen ist und aller Wahrscheinlichkeit nach das nächste große „Ding“ wird. Hier die Themenübersicht der aktuellen Ausgabe Mobile Web – Internet 2.0 – Die Welt wird Mobile…. – Empirische Daten zum Mobile-Web – Native App oder HTML5 – So planen planen Sie Mobile! E-Commerce – Suchmaschinenoptimierung für Magento – Magento & Ebay – Was nun? – Exklusiv-Interview mit Roy Rubin über Magento und die Zukunft – Überblick: Trackinglösungen für Shopbetreiber – ...
Weiterlesen

LactoPlus Booster – Der „Booster“ für die Milchkuh

(Oeding, der 01.07.2011) Zur Verbesserung der Energieversorgung der Milchkuh gibt es ab sofort ein weiteres Produkt im LactoPlus-Sortiment der Firma BEWITAL. LactoPlus Booster enthält zusätzlich zum pansenstabilem Fett (Palmfettsäure, gehärtet) noch 10 % Traubenzucker zur Optimierung der Pansenfunktion und Unterstützung der Mikroben mit pansenverfügbarer Energie. LactoPlus Booster optimiert den Energiehaushalt und minimiert die Körpermasseverluste zu Beginn der Laktation. LactoPlus Booster erlaubt hohe Energiezulagen ohne Störung der Pansenfunktion. Das pansenstabile Fett wird im Dünndarm verdaut und steht dann als Energie zur Verfügung. Durch seine feine Struktur wird LactoPlus Booster im Dünndarm optimal verdaut. Traubenzucker optimiert die Pansenfunktion und „boostet“ die Mikroben mit pansenverfügbarer Energie. Der hohe Energiewert von 23 MJ NEL / kg  entspricht je kg dem Energiebedarf für die Produktion von 7,2 kg Milch. Eine Tagesgabe von bis zu 600 g führt damit zusätzliche Energie für mehr als 4 kg Milch zu. Gleichzeitig verbessert sich durch den Anteil an Traubenzucker auch die ...

Weiterlesen

4. Norddeutsche Geothermietagung: Vorläufiges Programm online

Veranstaltung bietet aktuelle Hintergrund- und Praxisinformationen zu oberflächennaher und tiefer Geothermie in Norddeutschland (Freiburg/Hannover, 30.6.2011) Vom 26. bis 27. Oktober 2011 findet im Geozentrum Hannover die 4. Norddeutsche Geothermietagung statt. Das vorläufige Programm ist nun online unter www.norddeutsche-geothermietagung.de einsehbar. Veranstalter ist die Freiburger Agentur Enerchange, Veranstaltungspartner sind die drei Institute des Geozentrums Hannover sowie das Unternehmen hannoverimpuls. Die Tagung bietet mit einem Kongress, einer Ausstellung, einem abendlichen Get-Together und Workshop sowie einer Exkursion vielfältige Möglichkeiten sich über die aktuellen Entwicklungen in der Erdwärmenutzung in Norddeutschland zu informieren und neue Geschäftskontakte zu knüpfen. Das Geozentrum Hannover ist als Veranstaltungspartner aktiv an der Gestaltung des Tagungsprogramms beteiligt, womit gewährleistet ist, dass die aktuell relevanten Erkenntnisse zu Forschung und Technik der Geothermie in das Programm einfließen. Als Schwerpunkte im Bereich oberflächennahe Geothermie sind unter anderem folgende Themen vorgesehen: Aktuelle Rahmenbedingungen für die Erdwärmenutzung in Niedersachsen, Energieeffizienz von Wärmepumpen sowie Herausforderungen und Lösungsstrategien bei ...

Weiterlesen

Wirtschaftswachstum macht auch in Holdorf nicht Halt

Laut Angaben des DIW (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung) wird für 2011 ein Wirtschaftswachstum von 2,2% Diagnostiziert, die Firma Nordbleche wächst auch, nach eigenen Angaben für dieses Jahr um bis zu 20%. Aktuell wurden schon drei neue Mitarbeiter eingestellt, weitere Investitionen für das laufende sind schon Jahr fest geplant Pixelio / Rainer Sturm Im Jahr 1999 trat Nordbleche erstmalig als GmbH in Erscheinung, als Kleinstunternehmen im Wettbewerb nahezu kaum wahrnehmbar. Seit 2006 hat sich das schlagartig geändert. Fast jeden Monat gibt es Neuigkeiten vom Unternehmen zu berichten, welche die vielfältigen Aktivitäten und das Wachstum schildern. Von Wirtschaftskrise, Finanzkrise und anderen Flauten war in der Branche mit Profilblechen und Stabmattenzaun wenig zu spüren. Die seinerzeit freigewordenen Kapazitäten wurden genutzt, um Kräfte zu sammeln. Herausgekommen ist der Schritt vom reinen Händler zum Produzenten von Kantteilen und schließlich auch Trapezblechen. Der Fuhrpark wurde von Jahr zu Jahr größer und mit dem Umsatz stieg auch ...
Weiterlesen

Langlebige Laboretiketten zum Bedrucken mit Laserdruckern

Alle im Sortiment der MAKRO IDENT befindlichen Laboretiketten sind Spezialetiketten, die entsprechend den verschiedenen Laborbedingungen entwickelt wurden. Langlebige Laboretiketten für die Kennzeichnung im Labor In manchen Laboren werden zum Drucken von Laboretiketten auch Laserdrucker eingesetzt. Für Röhrchen, Probengefäße, Petrischalen, Flaschen und Mikrotiterplatten hat MAKRO IDENT die passenden, langlebigen Etiketten auf Bögen, die mit Laserdruckern bedruckt werden können. Neben den Einsatz von Thermotransferdruckern zum Bedrucken von Laboretiketten nutzen einige Labore weiterhin noch Laserdrucker. MAKRO IDENT bedient auch diese Sparte. Zu der Vielzahl von Spezialetiketten für das Labor, die für den Thermotransferdruck geeignet sind, bietet das Münchner Unternehmen auch Laboretiketten zum Bedrucken von Laserdruckern an. Alle Etiketten sind speziell für den Laboreinsatz entwickelt worden und unterstützen die Mitarbeiter bei der GLP-konformen Laborarbeit. Die Laboretiketten für Laserdrucker sind auf Bögen erhältlich und können so mit jedem Laserdrucker bedruckt werden. Der dauerhafte Klebstoff der Etiketten sorgt dafür, dass die erhältlichen Materialien für den Einsatz ...
Weiterlesen

nexum AG setzt Wachstumskurs fort

Köln, 30. Juni 2011 – Die nexum AG setzt ihr seit ihrer Gründung konstantes Wachstum fort. Mit einem erfolgreichen Bestandskundengeschäft und einer Reihe von Neukunden wie der NRW.BANK, dem Weltfußballverband FIFA sowie der DIS AG steigerte der Interaktiv-Dienstleister seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2010 auf 9,769 Mio. EUR. Mit diesem Ergebnis kletterte das Unternehmen im aktuellen Internetagentur-Ranking, dem Gradmesser der deutschen Internetwirtschaft, unter Ausschluss konzerninterner Umsätze auf den 22. Platz. Parallel dazu erweitert die nexum AG ihren Mitarbeiterstamm in allen Bereichen und hat mit ihrem Büro in Basel nach Köln, Jena und London einen vierten Standort eröffnet. Um der personellen sowie markt- und standortbezogenen Expansion gerecht zu werden, setzt die nexum AG eine Reihe organisatorischer Maßnahmen um. Im ersten Schritt rücken Niels Anhalt, Bereichsleiter Beratung und Konzeption sowie Dr. Lars Völcker, Bereichsleiter Beratung und Redaktion, in die Geschäftsleitung des Kölner nexum-Standorts auf. Inhaltlich treibt Niels Anhalt Themen wie die fachliche und ...

Weiterlesen

Aktualisierung des Marktratings in der VÖB-ImmobilienAnalyse

VÖB-Service aktualisiert die regionalen Marktnoten für das Markt- und Objektrating in der VÖB-ImmobilienAnalyse. Am 5. Juli 2011 veröffentlicht die VÖB-Service GmbH die aktualisierten, regionalen Marktnoten für das Marktrating in der VÖB-ImmobilienAnalyse. Das regionale Marktrating gliedert sich in die drei Unterkriterien Soziodemographie, wirtschaftliche Situation und Attraktivität sowie objektartspezifischer Immobilienmarkt. Diese Kennzahlen werden einmal jährlich anhand statistischer Daten und Expertenwissen aus den Mitgliedsinstituten des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands e. V. (VÖB) aktualisiert und den Anwendern der VÖB-ImmobilienAnalyse im Rahmen der Qualitätsbeurteilung von Immobilien zur Verfügung gestellt. Informationen zur VÖB-ImmobilienAnalyse finden Sie auf http://www.voeb-service.de/v-ia Die VÖB-Service GmbH ist eine 100%ige Tochtergesellschaft des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands e. V. (VÖB) und seit 1991 erfolgreich am Markt tätig. Der Kompetenzbereich erstreckt sich von Beratungsdienstleistungen und Softwareprodukte bis hin zu Bildungsmaßnahmen. Die VÖB-Service GmbH optimiert die Geschäftsprozesse von Banken, Finanzdienstleistern, Kommunen und der Immobilienwirtschaft. Die eigens entwickelten Produkte werden kontinuierlich auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden ...
Weiterlesen

Auf nach SpieloFEZien! Mit Pippi, Kalle, Michel & Co. – Sommerferien im FEZ-Berlin

  Spannende Abenteuer mit Pippi, Kalle, Michel & Co. erwarten Ferienkinder vom 2. Juli bis 14. August 2011 im FEZ-Berlin. In der Villa Kunterbunt, im Astrid-Lindgren-Erlebnisland, im Taka-Tuka-Land, in Lönneberga und im Räuberwald spielen, erfinden, bauen Ferienkinder auf 10.000 qm gemeinsam mit ihren Freunden, Eltern und Großeltern. Mit Pippi wird es nie langweilig, denn ihr fallen tausend Dinge ein, in der Villa Kunterbunt den Tag zu verbringen: Das Spiel „Den Boden nicht berühren“, verkleiden, den Garten schmücken, Party feiern, Zirkus spielen, Fragen und Antworten finden, Malaktionen und und und. In Lönneberga ist Michel zu Hause. Hier leben nur wenige Familien. Wer hierher kommt, erfährt vom einfachen Leben in einer ländlichen Welt. Die Kinder backen Brot im Lehmofen, nehmen am lustigen Waschtag teil, ernten Honig, lernen schwedische Vokabeln, tanzen unterm Mittsommerbaum, wetteifern beim Schubkarrenrennen oder Stiefelweitwurf. Pippis Vater Efraim lebt auf der Insel TakaTuka. Gemeinsam mit seinen Gästen wird er mit ...

Weiterlesen

CDC Software bringt Upgrade für die Cloud-Plattform CDC eCommerce

Unterföhring, den 30. Juni 2011: CDC Software (Nasdaq: CDCS), Anbieter von Unternehmenssoftware und IT-Dienstleistungen, gibt die Verfügbarkeit eines neuen Upgrades seiner E-Commerce-Plattform CDC eCommerce bekannt. Ein Schwerpunkt ist dabei die Weiterentwicklung der Multi-Channel-Funktionen der On Demand-Lösung. So beinhaltet das Release „Sommer 2011“ unter anderem neue, umfangreiche Suchfunktionen für Online-Shopping und umfassende Erweiterungen der Funktion „Geschenkeliste“. Die mandantenfähige Cloud-Architektur von CDC eCommerce erlaubt es den Anwendern, unmittelbar von den Vorteilen der neuen Funktionen des Sommer-2011-Upgrades zu profitieren. CDC eCommerce (ehemals Truition) ist bei zahlreichen Händlern und Herstellern mit Online- und Multikanalvertrieb im Einsatz, darunter bekannte Namen wie Pelikan, Philips und Wolford. Besser finden und gefunden werden Das Upgrade kommt mit Erweiterungen der Suchmaschinenoptimierungs-Funktionen (SEO). Diese steigern die Wahrscheinlichkeit, von Kunden gefunden zu werden. Und damit die Besucher das passende Produkt im Webshop mühelos finden, hat CDC Software zudem das neue Release mit Endeca-Suchtechnologie ausgestattet. Die laut renommierten Analysten wie Gartner und ...

Weiterlesen

Hotelportal HRS setzt auf imperia als Content Management System

Köln, 30. Juni 2011 – Die Imperia AG freut sich über einen weiteren Neukunden: Europas führendes Hotelportal HRS hat sein bestehendes Content Management System (CMS) abgelöst und setzt ab sofort auf imperia 9. Es fungiert nun als weltweites HRS-Redaktionssystem, in dem Content in 32 Sprachen erstellt wird. Die Redaktionsoberfläche wurde durch die imperia-GUI (Graphical User Interface) vereinfacht und HRS-spezifisch gestaltet. Der prozessorientierte Workflow bewirkt zudem eine Verschlankung der Arbeitsabläufe. imperia CMS bringt eine Vielzahl funktionaler Features mit, die den Redakteuren die Arbeit spürbar erleichtern. Dazu zählt Drag&Drop von Content-Modulen, der realtime Vorschaumodus im Layout des HRS Frontends sowie die zentrale und komfortable Kontakt- und Vorlagenverwaltung. Der automatisierte Ex- und Import ganzer Seiten oder einzelner Module für Übersetzungsdienstleister, die automatische Erstellung von Kampagnenseiten und die Integration von Drittanwendungen über eine SOAP-Schnittstelle tragen zudem zur Reduzierung der Prozesskosten bei. Neben der funktionalen Mehrsprachigkeit und dem effizienten Media Asset Management besticht imperia CMS ...

Weiterlesen

congstar Produkte nun auch über Herweck AG erhältlich

Vertragsschluss zwischen congstar und bundesweit agierendem Distributor Köln, 29. Juni 2011. Ab sofort vertreibt congstar eigene Tarife auch über die reichweitenstarke Herweck AG und erweitert damit seine Verkaufsfläche um ein Vielfaches. Die Herweck AG zählt mit über 10.000 aktiven Fachhändlern zu den wichtigsten ITK-Distributoren in Deutschland. Ulf Menssen, Leiter Vertrieb von congstar, ist von der neuen Partnerschaft überzeugt: „Die Herweck AG ist zuverlässig, preiswert und schnell und damit genau der richtige Partner für congstar. Nun lassen sich congstar Produkte noch einfacher und effizienter bundesweit vermarkten. Davon profitieren alle Beteiligten, auch Fachhändler und Endkunden.“ Zunächst sind die mobilen Datentarife congstar Surf Flat 1 und 2 erhältlich. Und das könnte erst der Anfang sein, denn weitere Vertriebskooperationen mit Distributoren sind zukünftig nicht ausgeschlossen. Die congstar Surf Flats für Handys und Tablet PCs: unterwegs mobil surfen Zum attraktiven Produktangebot bei congstar zählen unter anderem die Tarife für das mobile Internet – die congstar ...

Weiterlesen

Kompetenz für Social Media

Trailer gibt Einblick in Qualifizierungsprojekt für Enterprise 2.0 Wer im heutigen Geschäftsleben erfolgreich sein will, weiß um die Bedeutung von Social Media. Doch die Nutzung der neuen Technologien und Arbeitsformen will erlernt sein, nur dann können sie zu einer Effizienzsteigerung im Unternehmen beitragen. Wie das geht, zeigt ein brandaktueller Trailer der Know How! AG. Die Know How! AG trägt der steigenden Bedeutung von Enterprise 2.0-Technologien mit einem umfassenden Qualifizierungskonzept zu Social Media Rechnung. Als Einstieg in das Thema ist nun der brandaktuelle Trailer „Kompetenz für Enterprise 2.0“ verfügbar. Dieser verdeutlicht anhand eines anschaulichen Beispiels die vielen Vorteile der Nutzung von Social Media und die Notwendigkeit, den Umgang mit den neuen Werkzeugen zu schulen. Denn nur richtig geschulte Mitarbeiter sind in der Lage, die vorhandenen Möglichkeiten optimal auszuschöpfen und so zur Wertschöpfung im Unternehmen beizutragen. Der Trailer begleitet Katrin, die Projektleiterin eines innovativen Unternehmens, dabei, wie sie mit Unterstützung der Qualifizierung ...

Weiterlesen

Laborbedarf: Thermotransferdrucker BBP11 für die Kennzeichnung im Labor

Der Etikettendrucker BBP11 für den Laboreinsatz befriedigt die Nachfrage nach einer kostengünstigen Lösung bei gleichzeitig hoher Qualität und Zuverlässigkeit Kennzeichnung im Labor mit dem Etikettendrucker BBP11 MAKRO IDENT – Der BBP11 ist ein kleiner und kompakter Etikettendrucker für den erstklassigen Thermotransferdruck bei geringen Kosten. Das vielseitige Einstiegsmodell empfiehlt sich besonders zur Kennzeichnung von Laborproben. Der BBP11 ist besonders für die Kennzeichnung im Labor geeignet. Laboretiketten sind meist klein und auch der Druck erfolgt in kleiner Schrift und kleinen Barcodes. Aus diesem Grund erhält man mit der hohen Druckauflösung von 300 dpi auch sehr hochwertige und kontrastreiche Ausdrucke. Auch bei kleinen 9,53 mm kleinen Deckeletiketten. Der Etikettendrucker BBP11 bietet eine hohe Leistung mit dauerhaft zuverlässigen Ergebnissen. Er ist die optimale Lösung für kleine bis mittlere Druckmengen im Labor. Durch den standardmäßig eingebauten Ethernet-Anschluss lässt sich dieser Drucker einfach in jede Anwendung integrieren. Dank der unkomplizierten Bedienung können Farbbänder und Materialien schnell ...
Weiterlesen

Assentis DocFamily: Neuerungen in Release 5.2 machen kundenindividuelle Kommunikation noch effizienter

Assentis AG bietet mit der Business-Communication-Platform DocFamily für den Finanzsektor Mehrwerte und Arbeitserleichterung durch Transparenz und Effizienz in der Dokumentenerstellung und -verarbeitung Rotkreuz, 29.06.2011. Die Business-Communication-Platform DocFamily wurde jetzt im neuen Release 5.2 um zahlreiche Funktionalitäten erweitert. Die Lösung der Assentis AG richtet sich vor allem an den Finanzsektor und bietet für Banken und Versicherungen enorme Mehrwerte in der individuellen Kundenkommunikation. Neu im Release 5.2 ist unter anderem ein umfassendes End-to-End-Tracking, das eine Zustandsverfolgung über die Systemgrenzen von DocFamily hinaus ermöglicht. Somit können nachgelagerte Applikationen wie beispielsweise eine Verpackungsstraße spezifische Verarbeitungs-Rückmeldung an die Server-Komponente DocBase geben. Die Systeme aktualisieren die Zustände von Dokumenten, Umschlägen oder Streams über offizielle API-Schnittstellen direkt in der Communication-Plattform und sorgen so für mehr Transparenz. Weiterhin unterstützt DocFamily jetzt auch den zweidimensionalen Barcode PDF417. Im Vergleich zum einfachen Barcode enthält der zweidimensionale Barcode wesentlich umfangreichere Informationen und kann selbst dann noch gelesen werden, wenn er teilweise ...

Weiterlesen

Niemals vernachlässigen: Sonnenschutz im Sommer

Grüne Versandapotheke Diesen-Samstag informiert über Schutz vor UV-Strahlung Leipzig, 30.6.2011. Sie ist unsichtbar und daher besonders gefährlich: Die Sonnenstrahlung, zusammengesetzt aus UV A- und UV B- Strahlung schadet unserer Haut. Im Sommer ist sie um ein vielfaches höher als im Winter, und in südlichen Gegenden stärker als im Norden. Für die Urlaubsreise ist es wichtig, ausreichend Sonnencreme einzupacken. Ein Sonnenbad gehört zum Urlaub dazu. Schließlich möchte man zur schönsten Jahreszeit draußen sein, sich frei bewegen und einfach nur Sonne pur genießen. Mit gebräunter Haut assoziieren wir Schönheit und Vitalität. Für die Haut ist langes Sonnenbaden aber alles andere als eine Wohltat. Zum einen verträgt nicht jeder Hauttyp die Sonne gleichermaßen und langfristig strapaziert starke Sonneneinwirkung die Haut enorm. Denn auf Dauer leidet die Zellerneuerung, die Haut altert schneller. Ein Sonnenbrand ist nach dem neuesten Stand der Medizin auch keine „einmalige“ Angelegenheit. Auch hier wird die Zellstruktur der Haut nachhaltig geschädigt. ...
Weiterlesen