Bayreuth-Festival-Violinquartett zum Abschluss der Festspiele

Matinee im Schloss Neudrossenfeld am 28. August 2011 Bayreuth-Festival-Violinquartett Zum Abschluss der diesjährigen Bayreuther Festspiele will das Bayreuth-Festival-Violinquartett Sie mitnehmen bei dem Versuch, diesen Sommer noch einmal an einen Ort des Zaubers und des sinnlichen Erlebens zu entführen. Es erwarten Sie in der Matinee im Schloss Neudrossenfeld am 28. August 2011 Lichtblicke auf Unbekanntes und Überraschendes aus unserem kostbaren musikalischen Erbe. Hinter dem Namen Bayreuth-Festival-Violinquartett verbergen sich vier renommierte Geiger, die seit Jahren als Mitglieder des berühmten Bayreuther Festspielorchesters musikalisch und freundschaftlich verbunden sind: Bernhard Hartog, Michael Frenzel, Ulf Klausenitzer und Kiichiro Mamine. In dieser außergewöhnlichen Besetzung werden sowohl Originalkompositionen für vier Violinen als auch Bearbeitungen bekannter Werke von Georg Philipp Telemann, Wolfgang Amadeus Mozart, Richard Hofmann, Grazyna Bacewicz und Charles Dancla zu hören sein. Bereits im letzten Jahr präsentierten die vier Musiker auf ihrer bei http://www.primton.de erhältlichen CD „Klangreise für vier Violinen“ ihr breites musikalisches Spektrum von barocken Werken ...
Weiterlesen

Kollector stellt Radio-Tracking für Musikstücke auf der Popkomm 2011 vor

Kollector ist als Aussteller im Media_Gate der Popkomm 2011 an Gate A1-05 zu finden und wird dort während der dretägigen Fachmesse vom 7. bis 9. September 2011 seine Tracking-Applikation für Radioausstrahlungen von Songs vorstellen. Kollector, Berlin/Brüssel, 25. August 2011. Das Brüsseler Unternehmen Kollector, das mit seiner Airplay-Trackingtechnologie eine Online-Lösung zur statistischen Auswertung von Radioausstrahlungen von Musikstücken in Radio und Rundfunk anbietet, ist als Aussteller auf der diesjährigen Popkomm im ehemaligen Zentralflughafen Tempelhof in Berlin vertreten. Die Popkomm ist die international etablierte Fachmesse der Musikbranche und findet vom 7. bis 9. September 2011 im ehemaligen Zentralflughafen Berlin-Tempelhof statt. Kollector präsentiert sich im Rahmen des Media_Gate, dem innovativen Veranstaltungsformat der Popkomm, das als Treffpunkt für zukunftsweisende Geschäftsmodelle zur Verknüpfung von Technologie und digitalem Content mit den Konsumenten geschaffen wurde. Im Rahmen des Media_Gate findet am Mittwoch, 8. September um 14 Uhr ein englischsprachiger Vortrag von Kollector CEO und Mitgründer Dominique Derwa zum ...
Weiterlesen

Sehen – Hören – Wohlfühlen

Ausstellung zur IFA 2011 bei Möbel Kraft Ausstellung zur IFA 2011 bei Möbel Kraft in Berlin (k-press) Bad Honnef, den 27.07.2011 – Herr Meyer, Hausleiter von Möbel Kraft in Berlin freut sich, während der IFA in Berlin seinen Kunden ein ganz besonderes multimediales Erlebnis präsentieren zu können: Vom Freitag, den 2. September bis Montag, den 4. September finden 3d TV Vorführungen in einem besonderen Wohnambiente statt, Einladungen sind außer an die Presse auch an die IHK, Industrieverbände und die Bundestagsverwaltung gegangen. Sehen 3D-TV ist die Zukunft – jetzt ohne Zusatzbrille! Das in Deutschland zur Marktreife entwickelte 3D-TV Prinzip ermöglicht die räumliche Wiedergabe jeglichen Bildmaterials. Zum Verkaufs-Start gibt es einen 46″ LCD-Monitor sowie ein voll ausgerüstetes TV-Gerät. Das von einem deutschen Team entwickelte 3D-TV-System generiert aus jeglichem zwei- oder dreidimensionalen Bildmaterial in Echtzeit Raumbilder, die überall im Raum ohne zusätzliche Brille betrachtet werden können. Ein weiterer entscheidender Vorteil dieses Systems ist, ...
Weiterlesen

IFA 2011: Avenir Telecom zeigt neue Generation seiner mobilen Energizer-Ladegeräte

– Notebook-Ladegeräte: leicht und kompakt für unterwegs – Energizer HIGHTECH: Mobile Schnellladung für iPad, Smartphone und GPS – Reseller Park, Halle 9, Stand 6 Avenir Telecom, europäischer Anbieter von Mobilfunkprodukten, zeigt auf der IFA 2011 ein breites Portfolio hocheffizienter Ladegeräte. Dazu gehören besonders leichte und flache Varianten für Notebooks sowie Handys, Smartphones, MP3-Player und andere mobile Endgeräte. Die Modelle der brandaktuellen Produktlinie „Energizer HIGHTECH“ laden Akkus mit bis zu 2,1 Ampere besonders schnell und können auch im Auto als mobiles Netzteil verwendet werden. Notebook-Netzteile: kompakt, flexibel, leistungsstark Die Garantiezeit des Notebooks ist vorbei und das vom Hersteller gelieferte Netzteil ist defekt? Energizer schafft Abhilfe und bietet leichte, kompakte Ladegeräte für die meistverkauften Notebook-Marken. Nur 16 mm hoch und 200 Gramm leicht finden sie in nahezu jeder Notebook-Tasche Platz und eignen sich hervorragend als Reisenetzteil. Sie werden in zwei Leistungsklassen von 65 und 90W angeboten sowie mit einem Adapter-Set für verschiedene ...

Weiterlesen

Fahrradtrends 2012: E-Bikes, 29er und Familienräder

Die Neuheiten und Trends der Fahrradsaison 2012 werden ab kommendem Dienstag (30.08.2011) auf der weltgrößten Fahrradmesse Eurobike gezeigt. Zur 20. Ausgabe der Messe präsentieren sich in Friedrichshafen 1.100 Aussteller aus 42 Nationen; über 40.000 internationale Fachbesucher werden erwartet. Die wichtigsten Schlagworte der neuen Saison lauten E-Bikes, Twentyniner, Sicherheit und Familienmobilität. [pd-f] E-Bikes sind auch 2012 das Zugpferd der Branche. Deutsche Technik fährt dabei ganz vorne mit, wie das „Culture hybrid rohloff “ von riese und müller (www.r-m.de) zeigt. Haibike aus Schweinfurt präsentiert als erster Hersteller ein Renn-E-Bike namens „eQ Race“. Pedelec-Pionier Flyer (www.flyer.ch) konzentriert sich auf die Generation 50+ mit einer Rücktrittbrems-Option für seine C-, T- und L-Serie. Mit Rücktritt und Siebengang-Automatik kommt das „C1AGT“ von Winora (www.winora.de). Dass die Technik immer kleiner und Pedelecs dadurch unauffälliger werden, zeigen Hercules (www.hercules-bikes.de) mit dem „Sport Street“ und Koga (www.koga.com) mit dem „E-Tour“. Bei beiden Rädern wurde der Akku im Rahmen „versteckt“. ...
Weiterlesen

Classen-Patent erneut bestätigt

Das Landgericht Düsseldorf bestätigt die Verletzung des Megaloc-Patentes durch die Välinge 5G-Ausführungsformen „bow shaped tongue“ und „bristle tongue“. Kaisersesch, 25. August 2011. Das Landgericht Düsseldorf hat in seiner am 28. Juli 2011 verkündeten Entscheidung (Aktenzeichen 4 O 92/10) gegen die ter Hürne GmbH & Co. KG u.a. – einen Lizenznehmer der Välinge 5G-Ausführungsform – festgestellt, dass Fußbodenpaneele, die unter Verwendung eines Välinge 5G-System als Fold-Down verlegt werden – unabhängig davon, ob ein „bow shaped tongue“ oder „bristle tongue“ genanntes Verriegelungselement zum Einsatz kommt – das Megaloc-Patent EP 1 415 056 B1 der Classen-Gruppe verletzen. Mit der Entscheidung hat das Landgericht seine früheren rechtskräftigen Urteile vom 18. Oktober 2007 (4a O 265/06) gegen Välinge und vom 31. Juli 2007 (4b O 266/06) gegen einen anderen Välinge-Lizenznehmer bestätigt, in welchem seinerzeit die „bow shaped tongue“-Version ebenfalls als Verletzung des Megaloc-Patentes angesehen wurde. Beide von Välinge entworfenen Verriegelungselemente weisen dem Urteil zu Folge ...

Weiterlesen

Computerbild-Test zeigt: Viele USB-3.0-Speicherstifte arbeiten zu langsam

Im Test: 24 USB-Speicherstifte / Kopieren vom PC auf den 3.0-Stick dauert oft zu lange / Nur teurere Testsieger mit ordentlichem Tempo COMPUTERBILD ist die auflagenstärkste deutsche Computerzeitschrift und die meistverkaufte in ganz Europa. USB-Speicherstifte sind Standard für viele PC- und Notebook-Nutzer: Die Speicherzwerge transportieren Foto-, Video- und Musikdateien in der Hosentasche, sie gibt es schon ab rund zehn Euro und sie sind in fast jedem Laden zu haben. Doch wer meint, dass es in dieser Preisklasse keine Rolle spielt, zu welchem Modell man greift, hat sich geschnitten: COMPUTERBILD hat beim Test von 24 USB-Sticks, darunter 16 Speicherstifte mit USB-3.0-Technik, große Qualitätsunterschiede festgestellt (Heft 19/2011, ab Samstag am Kiosk). Etwa beim Speichplatz: Man sollte meinen, dass ein Stick mit 16 Gigabyte (GB) auch in etwa so viel Platz bietet. Mitnichten, denn bei vier von acht getesteten 16-GB-Sticks waren es deutlich weniger als 15 GB. Am wenigsten Speicherplatz bot der Hama ...
Weiterlesen

consultnet baut die Vermittlung für Interim Manager weiter aus

Mit seinem erweiterten Geschäftsmodell bietet der Interim Management Provider consultnet High Performance Recruiting Lösungen aus einer Hand. consultnet GmbH High Performance Recruiting – was ist das eigentlich? Einfach gesagt geht es darum, die besten Mitarbeiter für Unternehmen nicht bloß zu identifizieren sondern bereits im Recruitingprozess so zu begeistern, dass diese darauf brennen, in einem Unternehmen zu arbeiten. Seit vielen Jahren unterstützt die consultnet GmbH Unternehmen dabei, die High Potentials unter den Fachexperten und Managern zu gewinnen. Egal, ob in Festanstellung oder als Interim Manager – an beinahe jedem Ort weltweit. Als Beratungsunternehmen berät die consultnet GmbH ihre Kunden daneben über wirkungsvolle Wege im Employer Brandung. Von der Kandidatenansprache bis zur nachhaltigen Integration neuer Mitarbeiter ins Unternehmen. „Unser Ansatz ist unkonventionell und erfolgreich.“ sagt Uwe Sunkel, der Gründer, Gesellschafter und Geschäftsführer von consultnet. In seiner eigenen Arbeit als aktiver Interim Manager und Human Resources Manager leitet Uwe Sunkel seit rund 20 ...
Weiterlesen

Brüning-Gruppe übernimmt Versorgungskoordination der sechs Kraftwerke der Bayernfonds BestEnergy 1

Brüning-Gruppe GmbH Mit Wirkung zu Mitte August übernimmt die Brüning-Gruppe aus Fischerhude die Koordination der Vollversorgung der sechs Biomassekheizkraftwerke der Bayernfonds BestEnergy 1 GmbH & Co. KG und garantiert im Rahmen der Verträge die Versorgungssicherheit der Kraftwerke. Letztendlich waren u. a. die langjährige Erfahrung im Biomassegeschäft und das spezielle, langfristige Lieferkonzept die entscheidenden Punkte für die Vergabe an die Firma Brüning. Somit ist die Rohstoffversorgung der Werke für die nächsten 15 Jahre nachhaltig sichergestellt. Im Oktober 2009 wurde das erste der sechs Werke in Bad Arolsen in Betrieb genommen. es folgten die Werke in Leipzig, Langelsheim, Niesky, Rieste und im Februar diesen Jahres als letztes Werk Steinau an der Straße. Die Werke verfügen jeweils über 4,994 MW elektrische und rd. 10 MW thermische Leistung und verbrauchen pro Jahr jeweils ca. 64.000 to Brennstoff. Dabei werden in den Kraftwerken überwiegend Landschaftspflegematerialien in geschredderter und gehackter Form verbrannt. Als Betriebsführer vor Ort ...
Weiterlesen

Ein mobiles IT- Servicenetz erbringt bundesweite IT-Dienstleistungen

 Der bundesweite, mobile IT-Hausmeisterservice ist preiswert und kompetent. Er kümmert sich um sämtliche Belange von der Telefonanlage über das betriebliche W-LAN bis zur EDV-Sicherheit. Ein Hausmeister genießt nun mal Vertrauen denn er ist pünktlich, zuverlässig und preiswert.  Das bundesweite IT-Service-Net verfügt über ein Team an ausgebildeten IT- Spezialisten. Dieser IT- Service wird von Firmen aller Größenordnungen gerne angenommen denn die Arbeit muss zuverlässig und kompetent erledigt werden. Zu den Aufgaben des IT- Hausmeisters gehören alle anfallenden Arbeiten. Reparaturen, Einrichten und erklären, Netzwerk-Administration und vor allem hat er ein Augenmerk auf die wichtige IT-Sicherheit in Unternehmen. In vielen Unternehmen wird der IT- Bereich vernachlässigt. Oft bedarf es erst eines Totalausfalls, um die Bedeutung der EDV ins Bewusstsein der Beteiligten zurückzurufen. Ein kompletter Datenverlust kann hierbei zur Handlungsunfähigkeit eines Unternehmens führen. Wichtige Bereiche, wie Buchhaltung, Logistik und Administration kommen zum Erliegen. Der Verlust von diesen Daten kann zu großen Problemen gegenüber dem ...

Weiterlesen

Neue Gori-Gebinde mit praktischem „easy Deckel“

Design nach Kundenwunsch Mit dem ?easy Deckel? die Gori-Gebinde bequem und schnell öffnen und sicher verschließen. Künftig lassen sich die Gebinde von Holzfarbe, Lasur oder Holzöl aus dem Gori-Sortiment mit bloßen Händen ohne Schraubendreher oder Spatel kinderleicht öffnen. Denn im Zuge eines Neu-Designs hat Dyrup sie mit dem neuen „easy Deckel“ ausgestattet. Der Hersteller hat damit auf die Ergebnisse seiner umfangreichen Kundenbefragungen reagiert. „Mit der Umstellung auf den neuen Deckel tragen wir dem Feedback aus dem Handwerk Rechnung. Verschleißfreie Deckel, die sich ohne jeden Aufwand handhaben lassen, standen auf der Wunschliste unserer Kunden weit oben“, so Michael Walther, Produktmanager für die Marke Gori. Doch nicht nur der Deckel verändert sich: Mit dem Optimierungsziel einfache Unterscheidbarkeit, klare Kennzeichnung, bessere Übersichtlichkeit hat Dyrup die Gebinde und Texte „aufgeräumt“. „Der bewährte Inhalt ist selbstverständlich derselbe geblieben“, versichert Walther. Öffnen und Schließen im Handumdrehen Zum Öffnen legt der Anwender den Deckelrand rundherum nach oben ...
Weiterlesen

Kraxenalarm im bergsportshop24: Rucksäcke von Doldy neu im Sortiment

Bergsportshop24, der Oberhofer Spezialshop für Kletterzubehör und Equipment für Outdoortrips, hat sein Sortiment aktuell um Rucksäcke von Doldy erweitert. Mit der Aufnahme des tschechischen Herstellers haben Kunden nun noch mehr Auswahl im Shop. Anlässlich der Sortimentserweiterung startet Bergsportshop24 ein Quiz, bei dem es einen Doldy Big Horn 80 Globetrotterrucksack sowie weitere Preise im Gesamtwert von über 350 EUR zu gewinnen gibt. Rucksäcke von Doldy ab sofort im Bergsportshop24 Rucksäcke sind in vielen Bereichen ein nützliches Zubehör. Beim Klettern kann man darin Equipment verstauen, bei längeren Bergtouren zusätzlich Verpflegung und Kleidung. Auch auf Reisen können Rucksäcke gute Dienste leisten. Während man das Gepäck auf dem Rücken trägt, bleiben die Hände frei und man kann frei agieren. Der Hersteller Doldy entwickelt und produziert Rucksäcke für alle eben genannten Einsatzgebiete. Dabei vertraut man bei Doldy auf hochwertige Materialien und kombiniert diese mit einer sorgfältigen Verarbeitung zu Spitzenprodukten im Outdoorbereich. Als fachkundiger Anbieter für ...
Weiterlesen

Befreite Potentiale am Arbeitsmarkt – VALUE5 auf dem IFA TecWatch2011

Fragende und Antwortende zum richtigen Zeitpunkt miteinander zu verbinden, ist Kern der Kommunikation einer Dienstleistungsgesellschaft. Auf dieser Einsicht baut der Dienstleister VALUE5 seit 2004 sein Dialogmanagement auf und präsentiert sein erfolgreich gelebtes Konzept auf der IFA 2011. Die „made in germany“ Pionierleistung einer vollständig virtuellen Callcenter-Struktur hat einen Erfahrungsschatz geschaffen, vor dessen Hintergrund Gründer und Geschäftsführer Thomas Dehler Unternehmen ermutigen möchte, die Vorteile von stationärem und dezentralem Arbeiten miteinander zu verbinden. „Es kann im 21. Jahrhundert nicht mehr darum gehen, preußisches Arbeitsethos mit Präsenz am stationären Arbeitsplatz gleichzusetzen. Beispielsweise eine Servicehotline muss genau dann besetzt sein, wenn sich Kunden an sie wenden“, erklärt Dehler. Das Arbeitsvolumen einer Servicehotline variiert naturgemäß je nach Frageaufkommen. Softwarehersteller müssen direkt nach einem neuen Release Antworten liefern können, Reiseveranstalter zu den Hauptbuchungszeiten für Anfragen zur Verfügung stehen. Kunden, die in diesem Prozess in der Warteschleife hängen und Servicemitarbeiter, die auf Anrufe warten müssen, spiegeln gleichermaßen ...

Weiterlesen

Emissionsfreie Mietwagen in China

Hertz: Elektromobilität auf drei Kontinenten Elektromobilität auch im Reich der Mitte: In den USA und Europa bereits erfolgreich eingeführt, bringt die Hertz Autovermietung nun auch Elektrofahrzeuge auf Chinas Straßen. Der emissionsfreie „BYD e6“ des Automobilherstellers Build Your Dreams soll in Kürze zur Miete bereitstehen. Als erste Autovermietung weltweit bietet Hertz dann Elektromobilität auf drei Kontinenten. Engagement von Anfang an Hertz engagiert sich beim Thema „Elektromobilität“ mit mehreren Maßnahmen: Um die chinesische Infrastruktur für Elektrofahrzeuge auszubauen, kooperiert der Autovermieter mit dem Technologieunternehmen GE Energy China, das unter anderem Ladestationen entwickelt. Außerdem beteiligt sich Hertz am Pilotprojekt „International EV Pilot City“ der Stadt Shanghai. Im Fokus: die Förderung der Vermietung emissionsfreier Fahrzeuge, um Unternehmen, Behörden und Bürgern den Zugang zu dieser Mobilitätsalternative zu ermöglichen. „Auch im Reisesegment strebt China den verstärkten Einsatz von Elektromobilität an. Hier können wir einen entscheidenden Beitrag leisten – mit unserem bestehenden Stationsnetz und den neuesten Technologien unserer ...

Weiterlesen

Bundestagung der Frauenselbsthilfe nach Krebs – Nachteile Krebskranker erfordern langfristige Berücksichtigung

In Magdeburg beginnt heute die Bundestagung der Frauenselbsthilfe nach Krebs (FSH). Mehr als 700 Betroffene aus ganz Deutschland kommen jährlich zu diesem Fachkongress der größten deutschen Krebs-Selbsthilfe-organisation zusammen. Den Teilnehmern werden Vorträge von Experten aus Praxis und Forschung geboten. Außerdem gibt es Workshops zu Möglichkeiten der Lebensgestaltung mit Krebs. Magdeburg, 26. August 2011 – Das Treffen der FSH-Mitglieder wird in diesem Jahr unter anderem dafür genutzt, um eine Resolution zum Thema „Verlängerter Anspruch auf einen Schwerbehindertenausweis“ zu verabschieden. Der Hintergrund: Zurzeit wird Krebskranken in der Regel nach Diagnose und Akutbehandlung fünf Jahre lang ein Schwerbehindertenausweis gewährt, um einige der durch ihre Erkrankung und die notwendigen Therapien entstehenden Nachteile auszugleichen. Ohne Krankheitsrückfall erfolgt eine Rückstufung des Grades der Behinderung oder eine Aberkennung der Schwerbehinderung. Die FSH sieht hier ein schwerwiegendes Manko des Gesundheitssystems: „In unserer täglichen Arbeit erfahren wir immer wieder, dass sich sehr viele Betroffene nach Ablauf der fünf Jahre ...

Weiterlesen