A.I. War mit brandneuer multisprachiger Welt!

Nachdem in den letzten Monaten der Berliner Browsergameentwickler GameArt Studio sowohl seinem weltweit erfolgreichen Mittelalter-Browsergame Holy War, als auch danach seinem nicht minder erfolgreichen Fantasy-MMORPG Tagoria eine neue multisprachige Welt spendiert hat, können sich nun ab heute auch die Spieler des Science-Fiction-Browsergames A.I. War auf eine brandneue Welt freuen! Auch diese neue Welt ist im Unterschied zu den bisherigen Welten von A.I. War international und multisprachig. Dafür wurde von den GameArt Studio-Entwicklern die Benutzeroberfläche so angepasst, dass jede Spielerin und jeder Spieler nun die Sprache im Spiel und auch die Sprache der Shoutbox, dem internen Chatsystem, das seit kurzem für alle Spieler gratis nutzbar ist, selbst einstellen und bei Bedarf auch wechseln kann. Mit dieser Aktion will GameArt Studio alle an die Grundidee erinnern, die hinter Browserspielen steckt und die diese so populär gemacht haben: Die Idee des gemeinsamen Spielens über Ländergrenzen und Kontinente hinweg. Dabei spielt nicht nur der ...

Weiterlesen

Treasury Metals richtet Anlegerpräsentationen in Europa aus

Treasury Metals richtet Anlegerpräsentationen in Europa aus (ddp direct) Martin Walter, President und CEO, und Greg Ferron, Vice President für Unternehmensentwicklung, werden die Präsentationen und die Einzelgespräche mit den Aktionären und potenziellen Anlegern ausrichten. Der Orts- und Zeitplan für die Präsentationen ist wie folgt: Lausanne, Dienstag, 14. Februar (Abendveranstaltung) Genf, Mittwoch, 15. Februar (Lunch) Zürich, Donnerstag, 16. Februar (Lunch) Frankfurt, Montag, 20. Februar (Lunch) Paris, Dienstag, 21. Februar (Lunch) London, Donnerstag, 23. Februar (Lunch) Wenn Sie sich für eine Präsentation oder ein Einzelgespräch mit dem Management anmelden möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an greg@treasurymetals.com oder michelle@treasurymetals.com. Über Treasury Metals: Treasury Metals ist ein Gold-Explorations- und Entwicklungsunternehmen, das sich auf das zu 100% in seinem Besitz befindliche Goliath Gold-Projekt im Bergbaugebiet Kenora im Nordwesten Ontarios konzentriert. Goliath ist ein kürzlich entdecktes Goldvorkommen mit einem NI-43-101-konformen Vorkommen von 1,7 Mio. Unzen Gold in der Kombination der abgeleiteten und angezeigten Kategorien. Die ...

Weiterlesen

Elvapo erweitert Versandservice von E-Zigaretten und führt Ratenkauf ein

Aufgrund der erhöhten Nachfrage hat Elvapo, der Anbieter von elektrischen Zigaretten, seinen Versandservice erweitert und macht es daher auch Kunden aus Österreich möglich, Elektro-Zigaretten zu bestellen. Außerdem hat Elvapo den Klarna Ratenkauf eingeführt, mit dem auch die besten E-Zigaretten schon für wenige Euro im Monat erhältlich sind. Elvapo – Experten im Verdampfen Darmstadt, 6. Februar 2012. Elektro-Zigaretten etablieren sich immer mehr als kostengünstige und weniger schädliche Alternative zu herkömmlichen Tabak-Zigaretten. Der Hauptunterschied zwischen E-Zigaretten und herkömmlichen Zigaretten liegt darin, dass beim Konsum kein Verbrennungsvorgang stattfindet, sondern bloß ein Verdampfen. Sämtliche Bestandteile, die verdampft werden, sind bei elektrischen Zigaretten bekannt, womit sich die Toxizität einzig auf die Nikotin-Aufnahme beschränkt. Versand von elektrischen Zigaretten nach Österreich Aufgrund der hohen Nachfrage – nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus Österreich – bietet Elvapo nun auch den Versand von elektrischen Zigaretten nach Österreich an. Die Versand- und Verpackungskosten nach Österreich betragen bei Kleinteilen wie ...
Weiterlesen

Einführungsaktion Februar: Mobiles Beleuchtungssystem 20% günstiger

Eine Ersparnis von rund 279,- Euro können Kunden erzielen, die sich im Februar für einen Erwerb des M60LED entscheiden. Einführungsaktion Februar: Mobiles Beleuchtungssystem 20% günstiger Eine Ersparnis von rund 279,- Euro können Kunden erzielen, die sich im Februar für einen Erwerb des M60LED entscheiden. Das mobile und von der Stromversorgung unabhängige LED Beleuchtungssystem wird im Rahmen einer Einführungsaktion von APGermany.de bis zum Ende des laufenden Monats zum Setpreis für 1.114,39 Euro angeboten. Ab März ist das M60LED wieder für den regulären Preis von 1.392,99 Euro erhältlich. Das M60LED ist innerhalb einer Minute aufgebaut und einsatzbereit Hinter dem M60LED verbirgt sich ein praktisches Beleuchtungssystem, das aufgrund seiner Unabhängigkeit von der Stromversorgung und seinem schnellen Aufbau innerhalb von nur einer Minute eingesetzt werden kann. Über einen Handgriff kann der Betrieb jederzeit von Flood- auf Spotlich umgestellt werden. Das M60LED ist darüber hinaus recht Platz sparend und kann bequem im Kofferraum verstaut werden. ...

Weiterlesen

Verkaufsmotivation und Vorträge:

Mit neuem Vertriebs-Schwung ins Jahr 2012 5 Sterne Redner Vertriebstrainer Traditionsgemäß ist das Frühjahr die Zeit, in der der Vertrieb zum Kick-Off und anderen Jahresauftaktveranstaltungen zusammengetrommelt wird. Die Marschroute für das neue Geschäftsjahr wird ausgegeben, die Verkäufer und Vertriebs-Experten auf die Strategie eingeschworen, Ziele formuliert. Häufig schließen diese sich alljährlich wiederholenden Veranstaltungen mit einem Motivations-Vortrag, z. B. von einem Sportler wie Katarina Witt oder Norman Bücher. So weit so gut. Doch warum lassen sich so viele Personalverantwortliche und Vertriebsleiter die Chance entgehen, ihre Mitarbeiter gleich zum Jahresbeginn mit einem Vortrag auch fachlich auf Höchstniveau zu bringen? Klar ist, wer gleich am Jahresanfang etwas Neues lernt, kann dieses Know-how das ganze Jahr über erfolgreich einsetzen. Die Investition in fachliche Weiterbildung gleich zum Start ins Jahr hat auch noch viele weitere Vorteile. Die eigenen Verkäufer sind der Konkurrenz ein entscheidendes Stück voraus, diejenigen, die sich zum ersten Quartal vielleicht mit Abwanderungsgedanken getragen ...
Weiterlesen

HomeExchange.com feiert 20. Geburtstag

Über 400.000 Haustausche in 142 Ländern, verfügbar in 16 Sprachen „Mr. HomeExchange“ Ed Kushins WbaPR/Bad Soden a. Ts, Februar 2012 – HomeExchange.com feiert am 15. März 2012 seinen 20. Geburtstag. Was 1991 mit einem eigenen Haustausch des Gründers und heutigen Präsidenten Ed Kushins begann, hat sich zum weltweit führenden Portal für Haustauschferien gemausert. Damals erlebte Kushins zusammen mit seiner Familie erstmalig einen Haustausch in Washington DC. Motiviert durch die positiven Erfahrungen, verfolgte er das Konzept zunächst in privater Initiative weiter – HomeExchange.com war geboren, eine Erfolgsgeschichte nahm ihren Lauf. Seit Anfangszeiten zeigen die Mitgliederzahlen einen kontinuierlichen Aufwärtstrend. Angefangen bei einigen hundert, stiegen diese allein von 2006 bis 2011 von knapp 10.000 auf jetzt 40.000 in 142 Ländern. Pro Jahr finden weltweit etwa 60.000 Tausche statt, seit 1992 bereits insgesamt über 400.000. Mittlerweile ist die Internetseite in 16 Sprachen verfügbar. Nach seiner Gründung 1992 firmierte das Unternehmen zunächst unter TradingHomes.com, bevor ...
Weiterlesen

CSP rät zur Kombination von präventiven und reaktiven Qualitätssicherungsmaßnahmen

CSP-Geschäftsführer Mario Täuber: „Die Kombination von Qualitätssicherungslösungen ist optimal, um die steigenden Qualitätsanforderungen im Automobilsektor zu erfüllen“ Mario Täuber, Geschäftsführer der CSP GmbH & Co. KG Großköllnbach, 06.02.2012. Für die steigende Nachfrage im Bereich der Qualitätssicherung im Automotive-Markt in 2012 empfiehlt die CSP GmbH & Co. KG den Endherstellern die Kombination von sowohl präventiven als auch reaktive Maßnahmen. Veränderungen im Prozess müssen etwa durch die kontinuierliche Beobachtung von Messdaten direkt während der Produktion erkannt werden, um frühzeitig reagieren zu können. Darüber hinaus sind beispielsweise Werkzeugprüfungs-Systeme und Anwendungen zur Werkerführung nach Ansicht des Softwareherstellers unverzichtbar bei der präventiven Qualitätssicherung. Zusätzliche Optimierungen verspricht der Einsatz reaktiver Lösungen. Hierzu gehören etwa die Analyse von Messdaten aus den Produktionsanlagen sowie auch Lösungen, die beispielsweise im Verschraubungsprozess die konkreten Produktionsschritte prüfen. Die Absatz- und Produktionszahlen waren im vergangenen Jahr 2011 auf einem hohen Niveau und werden sich nach Branchenprognosen 2012 ähnlich weiter entwickeln. „Steigende Absatz- ...
Weiterlesen

Schnelle Leaderfassung und -nachbearbeitung sorgen für immense Wettbewerbsvorteile

Messekontakte mit der quickLead-App auf dem iPad erfassen. Auf Messen und Kongressen ist die Gesprächsbereitschaft potenzieller Neukontakte deutlich höher als bei der „normalen“ Kundenakquise. Entsprechend hoch ist die Zahl der neu gewonnen Leads. Erstaunlich jedoch, wie nachlässig Unternehmen mit diesen wertvollen Neukontakten umgehen: Sie werden häufig in kurzen Stichworten festgehalten und in losen Blättersammlungen zusammengefasst. Nach der Messe dauert es daher Tage bis Wochen, bis die ersten Nachfassaktionen gestartet werden. Mit viel Glück erinnert sich der dann endlich angesprochene, einst noch so vielversprechende Lead an das längst vergangene Gespräch. Es geht jedoch auch deutlich besser. Wie, zeigt die neu für das iPad erschienene App „quickLead“. Sie ermöglicht es, alle relevanten Daten, Besprechungsinhalte und nächsten Schritte schnell und komfortabel auf Messen und Kongressen auf dem iPad festzuhalten und nach Wichtigkeit einzustufen. Zudem lassen sich Nachfasskampagnen direkt anstoßen – ein wertvoller Vorteil im harten Wettbewerb. Dank intuitiv zu bedienender Benutzeroberfläche ist quickLead ...
Weiterlesen

OnVista Bank: Ausgewählte Produkte der Deutschen Bank kostenlos handeln

Alle Forex- und Commodity-Produkte ohne Gebühren kaufen und verkaufen Frankfurt, 6. Februar 2012 – Die OnVista Bank hat eine neue FreeTrade-Aktion gestartet. Bis zum 30. März 2012 können alle Derivate auf Währungen und Commodities (Edelmetalle, Öl und Benzin) der Deutschen Bank außerbörslich kostenlos gehandelt werden. Die FreeTrade-Aktion gilt für alle Käufe und Verkäufe ab einer Ordergröße von 1.000 Euro. Mögliche Freikäufe, die Kunden eines FreeBuy-Depots der OnVista Bank in Abhängigkeit Ihres durchschnittlichen Guthabens auf dem Verrechnungskonto zur Verfügung stehen, werden beim Kauf von Deutsche-Bank-Produkten im Rahmen der Aktion nicht aufgebraucht. „Die Spot- und Commodity-Märkte zeichnen sich aktuell durch eine enorme Marktvolatilität aus. Deshalb passt diese Aktion hervorragend zu unserem Anspruch, nicht nur für unsere Neukunden überzeugende Angebote zu schaffen, sondern auch für Bestandskunden immer wieder attraktive Aktionen zu bieten“, sagt Michael B. Bußhaus, Bereichsleiter Front Office der OnVista Bank. „Die Deutsche Bank zählt mit zu den bekanntesten und besten Emittenten ...

Weiterlesen

A Orga Systems dá continuidade à curva de crescimento

Conselho Consultivo endorsa maiores investimentos   Paderborn (Alemanha), 1º de fevereiro de 2012: A Orga Systems deu continuidade ao seu crescimento de receitas impulsionado por investimentos nos seus produtos, serviços e cobertura de vendas. O volume de negócios anual para 2011 cresceu mais de 30% em relação aos dois anos anteriores. O volume de processos pendentes para o final do exercício de 2012 quase triplicou em relação ao ano de 2010. Este excelente resultado é devido a 18 meses de ampla transformação nos negócios com mais de 80 milhões de assinantes inseridos no seu sistema. O Conselho Consultivo reforçou seu apoio para os planos da Gerência. O Conselho Consultivo recomendou e o acionista aprovou o orçamento para 2012, que está mais orientado para maiores expansões. O Conselho Consultivo da Orga Systems foi estabelecido no final de 2010. Consiste de peritos internacionais e executivos da indústria de telecomunicações e do setor ...

Weiterlesen

Wärme von oben als Planungsoption:

Die Sonnenheizung im Dachgeschoss Grafik: wolf-heiztechnik.de (No. 4636) sup.- Solarkollektoren haben eine bevorzugte Position: Auf einem geneigten Dach, in zumindest teilweise südlicher Ausrichtung tragen sie am besten und ergiebigsten zur Wärmeversorgung des Hauses bei. Nicht nur die Warmwasserbereitung kann auf diese Weise zu großen Teilen durch die Wärme der Sonnenstrahlen abgedeckt werden. Heute gibt es Solaranlagen, die sogar in den bewölkten Übergangsphasen im Herbst oder Frühjahr die Heizung bei der Erzeugung der Raumwärme entlasten. Das mindert die Schadstoffemissionen, senkt die Nebenkosten für Wärme, führt aber auch zu ganz neuen Überlegungen bei der Gebäudeplanung. Denn bisher hatten die herkömmlichen Wärmeerzeuger wie z. B. Heizkessel ebenfalls einen bevorzugten Platz: Meistens wurden sie im Keller untergebracht und ein eventueller Warmwasserspeicher leistete ihnen dort Gesellschaft. Also ausgerechnet an dem Standort im Haus, der von den Dachkollektoren am weitesten entfernt ist. Kollektoren, Kessel und Speicher müssen aber im Team arbeiten, damit die solaren Erträge am ...
Weiterlesen

CANUSA TOURISTIK startet Insider Community

und belohnt den besten Tipp mit einer Reise nach Calgary Hamburg, 02. Februar 2012 (w&p) – Neues Forum für Kanada-Experten: Der Nordamerika-Spezialist CANUSA TOURISTIK hat auf seiner Website www.canusa.de eine Insider Community Kanada eingerichtet und bietet Nordamerika-Fans ab sofort ein neues Forum zum Austausch von Meinungen und Geheimtipps. Die User können dabei eine Calgary-Reise gewinnen. Die Plattform gibt allen Fans des nordamerikanischen Landes die Möglichkeit, von der Erfahrung anderer Reisender zu profitieren und seine eigenen Tipps an die Community-Mitglieder weiterzugeben. Dabei tauschen sich bei der sogenannten Insider Community von CANUSA Mitarbeiter wie auch Kunden über die schönsten Plätze zwischen Vancouver und Neufundland aus. Insgesamt stehen fünf Kategorien zur Auswahl: Aktivitäten, Essen & Trinken, Sightseeing, Unterkunft und Sonstiges. So lässt sich zum Beispiel herausfinden, wo am besten Grizzly-Bären zu beobachten sind, wann man beim Toronto International Film Festival die besten Kinostreifen sehen kann, oder wo sich auf Vancouver Island der beste ...

Weiterlesen

Orga Systems setzt Wachstumskurs fort

Advisory Board unterstützt weitere Investitionen Paderborn (Deutschland), 1. Februar 2012: Anhaltendes Umsatz- und Ertragswachstum angeschoben durch massive Investitionen – diese hervorragende Bilanz ist das Ergebnis von knapp 18 Monaten umfangreicher Restrukturierungsmaßnahmen. Um ca. 30 Prozent wird der Umsatz des Jahres 2011 über dem des Jahres 2009 liegen. Der Auftragseingang für 2012 liegt fast dreimal höher als noch zu Beginn des Jahres 2010. Das Advisory Board, ein internationales Gremium aus Experten der Telekommunikationsindustrie und Finanzwirtschaft, bekräftigte daher seine Entscheidung, die Expansionspläne des Managements zu unterstützen. Das auf Expansion ausgerichtete Budget 2012 wurde vom Advisory Board empfohlen und vom Anteilseigner genehmigt. Das Orga Systems Adisory Board wurde Ende 2010 gegründet und besteht aus internationalen Experten und Führungskräften der Telekommunikationsindustrie und des Finanzsektors. Das Board unterstützt das Management mit strategischer Beratung für den gezielten Ausbau technologischer Führerschaft und die weitere internationale Expansion der Orga Systems. Turnaround mit Bravour gemeistert Schon kurze Zeit nach ...

Weiterlesen

Orga Systems sigue creciendo

El Consejo Asesor respalda nuevas inversiones Paderborn (Alemania), 1 de febrero de 2012: Orga Systems mantuvo su ritmo de crecimiento de ingresos impulsado por las inversiones en sus productos, servicios y cobertura de ventas. En 2011, el volumen de negocios anual aumentó un 30% con relación a los últimos dos años. El volumen de pedidos pendientes hasta el final del año 2012 casi se triplicó comparado con el de 2010. Este excelente resultado se debe a 18 meses de amplia transformación empresarial con más de 80 millones de abonados adicionales en sus sistemas. El Consejo Asesor respalda los planes de la Dirección. El Consejo Asesor ha recomendado y los accionistas han aprobado el presupuesto para el año 2012, que prevé una mayor expansión. El Consejo Asesor de Orga Systems se estableció a finales de 2010. Está formado por expertos internacionales y ejecutivos de la industria de las telecomunicaciones y del ...

Weiterlesen

Wenn´s im Theater „Schillert“

Iris Stromberger gastiert mit „ALLES THEATER“ oder: Wenn Schiller das wüsste! (Solo in 10 Rollen) im Darmstädter halbNeun Theater Anfang März bietet das Darmstädter halbNeun Theater ein Satire-Spektakel der besonderen Art, und zwar in Gestalt eines amüsanten, unterhaltsamen und nicht minder tiefgründigen Bühnenstückes. Iris Stromberger (http://www.iris-stromberger.de/), Schauspielerin, Regisseurin und Chanson-Sängerin, stellt an diesem Abend nicht (wie sonst so einige ihrer Berufs­kollegen) die gern gebrauchte Gretchenfrage à la Goethe, sondern sie liebäugelt mehr mit dessen kongenialen Zeitgenossen – jenem Meister der deutschen Dramendichtung Johann Christoph Friedrich Schiller. Mit geradezu bestechender Leichtigkeit verkörpert die Verwandlungskünstlerin Iris Stromberger überzeugend zehn verschiedene Charaktere im selbst inszenierten Solo­stück „ALLES THEATER“ oder: Wenn Schiller das wüsste! Sozusagen passgenau schrieb sich die erfahrene Bühnenfrau dieses reich an schrägen Typen besetzte Stück von der Seele und direkt auf den eigenen Leib – indem sie ihre originellen und bisweilen schrillen Figuren, die sich hauptberuflich im täglichen Theaterbetrieb tummeln, wie ...

Weiterlesen