Monarch – der Automatenschreck

Es gibt haarsträubende Geschichten über Automaten zu erzählen. Nicht unbedingt über die Art Automaten, die wir vertreiben und befüllen, die sogenannten Vending-, oder Verkaufsautomaten, aber über Automaten generell, im speziellen eher über Spielautomaten, oder Glücksspielautomaten. Schaut man sich z.B. die Geschichte von Diethard Wendland, dem “Monarchen” an, können wir als Automatenaufsteller erstmal froh sein, dass man bei unseren Getränkeautomaten, oder jenen mit Warenauswurf kein professionelles System austüfteln kann, um unsere mit Sorgfalt befüllten Verkaufsautomaten systematisch “Leer zu machen”, wie der berüchtigte Monarch den gleichnamigen Glücksspielautomaten in den späten 70ern und dessen Nachfolger “Mint” und “Super Mint” in den 80er Jahren… Als Herr Wendtland damals mit seinem goldenen S-Klasse-Mercedes und seien “Geiern”, wie er seine Späher, meist reisewillige junge Männer, die für ihn die Kneipen und Gaststätten und andere Lokalitäten nach eben diesen bestimmten Glücksspielautomaten auskundschafteten, nannte, Deutschlandweit unterwegs war um diese Automaten anhand einer selbst entwickelten und funktionierenden “Entnahmetechnologie” erfolgreich leerzufegen, waren zwar bestimmte Süßwaren oder Kaltgetränke bereits in der Ausgabe enthalten, aber am Ende für den Berufsspieler naturgemäß nie so reizvoll, wie ein Ausgabeschacht voller 5DM Stücke, mit denen der professionelle Automatenspieler tagtäglich seinen Kofferraum befüllte.

Eine eigentümliche Erfolgsstory, made in Germany, die den Regisseuren Flütsch und Stelzer einen äußerst sehenswerten Dokumentarfilm namens “Monarch – Der Automatenschreck” wert war, und der ihnen auf den Hofer Filmfesttagen 1979 wiederum einige “besonders wertvolle” Auszeichnungen und eine 100.000 DM Prämie einbrachte. Eine Millieustudie/Dokumentation, die zumindest jeder, der im Entferntesten in der Automatenbranche tätig ist einmal gesehn haben sollte:

Monarch – Der Automatenschreck (1980) from neonmaus on Vimeo.

Über die Dhünn Automaten GmbH

Die Firma Dhünn bietet das Aufstellen und den Betrieb (Operating) von diversen Automaten zur betrieblichen Verpflegung, wie etwa Kaffeeautomaten und Getränkeautomaten für Cola, Limo, Säfte und Mineralwasser, Automaten für Snacks und Süßwaren sowie Automaten für Sandwiches, frische Brötchen und Salate und sogar heiße Würstchen.

1882 erfolgt die Gründung des traditionellen Familienunternehmens Dhünn Automaten in Köln-Mülheim, das seinem Standort bis 2016 treu geblieben ist, um dann in Köln Ossendorf neue Räumlichkeiten zu beziehen. Mittlerweile ist der alt eingesessene Dienstleistungsbetrieb in der 4. Generation erfolgreich unterwegs. Vor über 130 Jahren wird mit der Schnapsbrennerei Dhünn der Grundstein gelegt. Vom eigenen Spirituosenhandel der Firma Dhünn werden diverse Gaststätten beliefert werden, ebenso wie zahlreiche Kioske, die die Firma Dhünn damals zum Teil selber betrieb. Mit der Expansion des Zigarettengeschäfts im 2. Weltkrieg und über den anschliessenden Aufbau von Zigarettenautomaten entwickelt sich der Betrieb schließlich Anfang der 1980er Jahre zum klassischen Automaten-Full-Service. In zeitgemäßen Unternehmensanpassungen, etwa durch die Aufgabe von Nebengeschäften und den Verkauf der Sparte für Zigarettenautomaten, erfolgt Ende der 90er Jahre die Spezialisierung aufs Kerngeschäft mit Vending-Automaten.

Bei der Befüllung, bietet die DHÜNN Automaten GmbH Ihren Kunden eine breite sorgfältig ausgewählte Produktpalette von höchster Qualität. Süßwaren von führenden Herstellern wie Mars (MarsSnickersBalisto (z.B. in dn Geschmacksrichtungen  Balisto Korn Mix SchokoriegelBalisto Erdbeer-Joghurt Mix SchokoriegelBalisto Müsli Mix SchokoriegelMaltesers SchokoriegelBalisto Joghurt Beeren Mix Schokoriegel), BountyTwix), Nestle (Kit KatLionKit Kat ChunkyNuts, Caramac), Bahlsen (KekseBrandtPick UpOhne Gleichen), Alfred Ritter (Ritter Sport), Intersnack (RingliChips), Wrigleys oder HariboKaltgetränke der Marktführer Coca Cola und Pepsi, sowie Sinalco. Füllprodukte im Heißgetränkesektor (Kakao & Kaffeeautomaten) von führenden europäische Markenhersteller wie Nestle, Jacobs, Westhoff, Eurogran und Polar Cup

Das Unternehmen Dhünn Automaten GmbH beschäftigt etwa 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Innen- und Aussendienst, im technischen Service sowie in der Verwaltung.  Die Firma Dhünn setzt hierbei auf Getränkeautomatenhersteller und Warenautomaten Hersteller wie etwa GerhardtNecta & WittenborgRheavendorsSielaff und Sandenvendo.

KONTAKT

Dhünn Automaten GmbH
Heinrich-Rohlmann-Straße 2b
50829 Köln

Tel: 0221-617631
Fax: 0221-628634

Email: service(at)dhuenn.de
Web: https://www.dhuenn.com

Über da Agency

da Agency ist eine Full-Service Internetagentur. da Agency bietet Website Erstellung, Homepage Erstellung und Shop Erstellung sowie Betreuung. Suchmaschinenoptimierung Köln und Suchmaschinenmarketing Köln.