miteinander e.V. hat 2020 vielen Kindern & Jugendlichen Perspektiven gegeben

miteinander e.V. wünscht frohe Weihnachten!

Für viele Kinder, Jugendliche und Familien war 2020 ein sehr schwieriges Jahr. Die Arbeit des gemeinnützigen Kinderhilfsverein miteinander e.V. aus Heilbronn war deshalb dieses Jahr besonders wichtig. Unter schwierigsten Bedingungen haben die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer/innen auch Großartiges geleistet. Der Weihnachtsbrief 2020 gibt Ein- und Ausblicke:

Hier der Weihnachtsbrief für alle zum Nachlesen:

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer von miteinander e.V.,

das Jahr neigt sich dem Ende und wohl niemand hätte es am Jahresanfang für möglich gehalten, wie dramatisch ein kleines Virus unser aller Leben beeinflussen und verändern wird.

Für viele von uns bringt das Virus existenzielle Gefahren mit sich – sei es gesundheitlich, sei es wirtschaftlich. Besonders betroffen: alte Menschen und sozial Schwache, aber vor allem auch Kinder und Jugendliche. Schlechtere Bildungschancen, häusliche Gewalt, finanzielle Notlagen, … viele Kinder und Jugendliche, viele Familien und vor allem Alleinerziehende sind von den Auswirkungen durch Corona hart betroffen und tangiert.
Hier gilt es entschlossen und miteinander dem Virus und seinen Auswirkungen die Stirn zu bieten. Doch dies war und ist im Großen als auch im Kleinen und auch mit unserem Verein gar nicht so einfach. Unsere neuen Veranstaltungsformate “Volksfest4kids” und “Eishockey4kids” im August 2020 für tausende von Kindern und Jugendlichen geplant sind leider ersatzlos ausgefallen. Ebenso “Tennis4kids” und “Judo4kids” im Mai und Juli.

Erfreulicherweise konnten wir mit dem Zirkuspalast 2020 mit über 2.200 Kindern und Jugendlichen mit ihren Betreuer/innen noch ein tolles Zeichen zum Jahresanfang setzen und auch der Kulturpalazzo 2020 fand noch statt. Und wider Erwarten und trotz der schwierigen wirtschaftlichen Lage vieler Unternehmen spielte unser “Ärzteplakat” diesen Sommer ein Rekordergebnis ein.

Viele konnten und können uns dieses Jahr nicht in gewohntem Umfang unterstützen, umso erfreulicher war die große Solidarität vieler Mitglieder und die von “alten” und neuen Spendern und Sponsoren! Dank ihrer unglaublichen Unterstützung und einem gelebten miteinander konnten wir auch 2020 sehr hohe Summen an viele Kinder- und Jugend-Hilfsprojekte in der Region ausschütten.

Gemäß unserem Motto “Kindern Perspektiven geben” haben wir zahlreiche Einrichtungen und Projekte für Kinder- und Jugendarbeit unterstützt. Darunter die Nord- und Südstadtkids, die Familienherberge Lebensweg, die Villa Jühling, die Neckartalschule und viele, viele mehr.

Gerade in diesen schwierigen Zeiten brauchen Kinder und Jugendliche vor allem Menschen, für die sie wichtig sind, die sich verlässlich und liebevoll um sie kümmern und die ihnen Chancen aufzeigen und Perspektiven sowie Orientierung geben. Die Mitarbeiter dieser Projekte sind bei Ihrer so wichtigen Arbeit darauf angewiesen, zuverlässige ideelle und finanzielle Unterstützung zu bekommen. Das leistet unser Verein auf beeindruckende Art und Weise.

Und wie beeindruckend unser Verein und alle Aktiven auch unter “Corona-Bedingungen” agieren zeigte sich beim Besuch des EKD-Ratsvorsitzenden Professor Heinrich Bedford-Strohm zur Auszeichnung “Württemberger Köpfe” im Oktober in Heilbronn. Die Aktion “1.000 Papierschiffchen”, die Heilbronner Kindergartenkinder bastelten, setzte ein einzigartiges Zeichen des miteinanders! Ebenso die 50.000 Euro Preisgeld der Württemberger Gesellschaft für Professor Heinrich Bedford-Strohm, die über unseren Verein an Kinder- und Jugendprojekte ausgeschüttet wurden. Professor Heinrich Bedford-Strohm und viele andere waren begeistert von unseren Aktivitäten!

Die wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen von Corona werden uns noch lange beschäftigen. Miteinander werden wir sie am besten bewältigen. Und deshalb brauchen wir weiterhin ihre großzügigen Spenden und Mitgliedsbeiträge. Und: Wir brauchen Ihr Engagement! Machen Sie mit und erleben Sie die einzigartige Gemeinschaft unserer aktiven Mitglieder, die sich für Kinder und Jugendliche nachhaltig engagiert. Sinnvoller können Sie ihre Freizeit kaum gestalten.

Miteinander werden wir Corona erfolgreich bekämpfen. Unsere Bitte: Schützen Sie sich und andere. Halten sie sich in den kommenden Monaten an die Regeln, auch wenn sie uns allen viel abverlangen. Je schneller wir unser normales Leben zurück gewinnen, umso besser für uns alle und vor allem für die Kinder und Jugendlichen. Dafür ein herzliches Dankeschön!

Vorstand und Beirat wünschen Ihnen und Ihren Familien eine schöne Weihnachtszeit und ein gutes, glückliches neues Jahr. Bleiben Sie gesund!

Andreas Fischer, Andreas Heinrich, Joachim Scholz & Dr. Uwe Deuster

Der in Heilbronn ansässige, gemeinnützige Verein miteinander e.V. ist ein Zusammenschluss engagierter Bürgerinnen und Bürger, sozial orientierter Institutionen und Unternehmen.

Bei miteinander e.V. steht im Vordergrund benachteiligten Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Bildungs- und Freizeitangeboten zu erleichtern und damit die gesellschaftliche Integration zu fördern.

Kontakt
miteinander e.V.
Karin Liebisch
Schlizstraße 13 13
74076 Heilbronn
071312791420
info@miteinander.org
http://www.miteinander.org

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.