Ein Lesegenuss der besonderen Art

EinLesegenuss-1-300x233 Ein Lesegenuss der besonderen Art
„Liebeserklärung an eine Insel: Formentera“ von Peter Jentsch ist Gefühltes und Erlebtes. Ein wundervolles Buch, nicht nur für Formentera-Fans. Den Leser erwartet nicht nur besinnliche Lyrik und Poesie, sondern auch herrlich schöne Geschichten. Ein Lesegenuss der besonderen Art.

Leseprobe: Schauer (Textauszug)
Ich war mit dem Fahrrad unterwegs, als es mich erwischte. Der Wassermenge nach, die plötzlich auf mich hernieder stürzte, hatte irgendwer über mir den Boden eines riesigen Bassins weggezogen. Im September können solche Regen dort, trotz der noch sehr warmen Lufttemperaturen, schon manchmal richtig kalt sein. So war es auch an diesem Tag. Ich glaube, Schnappatmung nennt man diese Art der Sauerstoffgewinnung, die mir mein Körper aufzwang … und so veranlasste mich plötzliches Schutzbedürfnis, die Straße zu verlassen um mich in die Obhut eines mickrigen Feigenbäumchens zu begeben, das in einiger Entfernung einsam auf dem Feld stand. Eigentlich ein nutzloses Unterfangen, denn erstens war ich schon nass bis auf die Haut und zweitens bot das kleine, aufgrund langer Trockenheit kaum belaubte Bäumchen so gut wie keinen Schutz vor den kalten Fluten, mit denen man versuchte, mich zu ertränken.
Ich muss einige Minuten lang zähneklappernd und eng an den Stamm geschmiegt gestanden haben, als mir plötzlich wärmer wurde und meine Haut teils schmerzhaft „prickelte“. Als mir klar wurde, dass unter meiner Kleidung irgendwie „Party war“, riss ich mir das T-Shirt vom Leib und als ich hunderte winziger Ameisen erkannte, auch den Rest der Kleidung.
So reckte ich mich splitternackt in den gerade nachlassenden eiskalten Regen um mir die aggressive Brut vom Leib zu waschen. Die auf der etwa 50 Meter entfernten Straße vorbeifahrenden Menschen berührte dieses, wie Rumpelstilzchen auf dem Feld herumzappelnde Männchen scheinbar überhaupt nicht … auf Formentera ist man an allerlei Verrücktheit gewöhnt. …
© Peter Jentsch

Buchbeschreibung:
Eine Hommage an “das kleine Paradies im Mittelmeer“:
Empfindungen und Erfahrungen, lustige und spannende Geschichten und liebevoll besinnliche Lyrik über und aus Formentera.
Lesegenuss, nicht nur für Formentera-Fans
Taschenbuch: 84 Seiten
Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (25. August 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3738631259
ISBN-13: 978-3738631258

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 3498 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 84 Seiten
Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (2. September 2015)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B014SY4CDE
Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
X-Ray:
Nicht aktiviert
Word Wise: Nicht aktiviert
Screenreader: Unterstützt
Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert

Weitere Bücher des Autoren:
PurpurHerz, ISBN: 978-3-8482-2496-8
Das ultimative Gutelaunebuch, ISBN: 978-3-7386-3132-6

Über den Autor:
Peter Jentsch wurde 1950 in Wien geboren und lebt seit 1977 in Köln. Der ehemalige Berufssoldat ist verheiratet, hat einen Sohn und widmet sich seit seiner Pensionierung einer Vielzahl kreativer Hobbys, insbesondere dem Malen und dem Schreiben. Jentsch ist als Autor und Maler stets an verschiedenen Projekten beteiligt und präsentiert seine Werke in Ausstellungen, Lesungen und auf diversen Internet-Plattformen.
http://www.pjart.de/

Bild © Peter Jentsch

Firmeninformation:
Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy” wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://lesenmachtgluecklich.jimdofree.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/
https://pixabay.com/de/users/BrittaKummer-6894213/