Mehr Sound im Becken
Ennepetal – Die Unterwasserlautsprecher aus dem VitaLight® Sortiment sind für die Beschallung von Schwimmbecken im Rahmen von Krankengymnastik oder Sportschwimmen besonders gut geeignet. Auch für Sicherheitsdurchsagen und ähnliches können die robusten und langlebigen Lautsprecher verwendet werden. Als Faustregel gilt, dass ein Lautsprecher für eine Wasserfläche von ca. 35 m² ausreichend ist. Denn unter Wasser werden die Schallwellen wesentlich besser und ausgeprägter übertragen als über Wasser. So steht mit den VitaLight® Unterwasserlautsprechern aus dem Hause Hugo Lahme einem musikalisch untermalten Schwimm- und Badevergnügen nichts im Wege. In Kombination mit den energieeffizienten VitaLight® POWER LED Unterwasserscheinwerfern lassen sich Licht- und Klangeffekte auch perfekt kombinieren. Die hochwertigen Unterwasserlautsprecher verfügen über eine Blende aus V4A-Edelstahl und die entsprechenden Einbaunischen sind in Rotguss, Bronze oder V4A-Edelstahl erhältlich, so dass ein Einbau in verschiedene Schwimmbeckentypen problemlos möglich ist. Der VitaLight® Unterwasserscheinwerfer aus dem Hause Hugo Lahme wird mit einem 15 m langen Silikonkabel ausgeliefert. Technische Daten: ...

Weiterlesen
Jimdo Webseiten stellen sich vor
Ohne große Vorkenntnisse ermöglicht die Jimdo GmbH, eine erfolgreiche Webseitengestaltung. Das Webdesigntool wird in drei Versionen angeboten – auch in einer kostenlosen Light-Version. Seit vier Jahren am Markt, profitabel, am Hamburger Standort 65 Mitarbeiter, Teams in Japan, Shanghai und San Francisco. Seit 2010 bietet Jimdo zusätzlich eine eigene Shoplösung. Ergebnis: Bereits 30.000 angemeldete Shops mit einem Gesamtumsatz von 7.5 Millionen Euro. Quelle: Zitat aus dem Interview mit Matthias Henze (Jimdo) vom 29. April 2011 – von Georg Räth, Gruenderszene.de Erfolgreiche Buch-Autoren stellen sich mit Jimdo-Homepage vor: Bitte geben Sie noch vor jede Web-Links: http:// ein. Krimi-Autorin Helga Schittek ist in Schmelz-Limbach an der Saar geboren und lebt heute mit ihrem Mann im Kreis Ahrweiler. crine-and-more.jimdo.com/ Autorin Sabine Beuke wurde 1964 geboren und lebt heute mit ihrer Familie in Bremen. Sabinebeuke.de/ Kinderbuch-Autorin Christine Erdic wurde 1961 in Deutschland geboren und wohnt heute mit ihrer Familie in der Türkei. christineerdic.jimdo.com/ Autorin Britta ...

Weiterlesen
Gute Beschallung wird immer leichter – Komplette mobile Lautsprecheranlage mit 26 kg Gesamtgewicht
BMS Audio stellt mit der TA-400 jetzt ein echtes Leichtgewicht unter den Lautsprecheranlagen vor. Der Marktführer für mobile Soundsysteme kommt damit den Wünschen nach hochwertiger und doch preisgünstiger Beschallung entgegen. Die gesamte Anlage TOM-Audio TA-400 wiegt mit Rack, Geräten und Boxen nur 26 kg und passt in den Kofferraum eines PKW. Leichte Basis-Anlage für kleine Budgets Mit Verständnis für die Wünsche von Vereinen, Schulen oder auch kleineren Musikgruppen hat BMS Audio nun eine Lautsprecheranlage zusammengestellt, die sich auf die wichtigsten Grundelemente für die Beschallung einer Veranstaltung beschränkt. Das Gerüst der Basisanlage für Rechen- und Bühnenkünstler ist ein transportables 19“-Rack aus robustem Kunststoff mit abnehmbarem Deckel. Darin ist der Mikrofonmischer montiert, mit dem sich Lautstärke und Klang von bis zu 3 Kabelmikrofonen beliebig mischen lässt. Der digitale Class-D-Verstärker sorgt mit 2 x 200 Watt für überzeugende und verzerrungsfreie Leistung. Das Rack lässt sich am Griff gut transportieren und wiegt mit den ...
Weiterlesen
Feine Stimmen kommen groß heraus – BMS Audio präsentiert Headsets für Schulen und Theatergruppen
Profis verwenden sie schon lange: die Moderatorin in der Talkshow genauso wie der Kabarettist auf der Bühne und der Redner auf dem Podium. Headsetmikrofone von BMS Audio sind überall im Einsatz, wo ein Sprecher frei agieren und gleichzeitig eine größere Anzahl an Zuhörern erreichen will. Dank der günstigen Preise agieren zunehmend auch Laienspielgruppen und Schultheater mit professionellen Headsets. Theater macht Schule Das Theaterspiel bietet einen ganz anderen Zugang zu literarischen Stoffen und zu großen Themen und ist ein fester Bestandteil des Schullebens. Bei allem Engagement und Training verfügen Laienspieler oft nicht über eine tragende Stimme. Mit der geeigneten Mikrofontechnik finden kleine Mimen wie große Schauspieler auch über die ersten Reihen hinaus Gehör, ihre Stimmen füllen klar und verständlich den Saal. BMS Audio hat eine ganze Serie geeigneter Headsets im Programm, die Schauspielern und Künstlern ihre volle Bewegungsfreiheit gewähren. Und auch der Spielleiter bleibt mit Headsetmikrofon mobil. Er kann das Geschehen ...
Weiterlesen
Web Content Management System OpenCms 8 wird stabil. Alkacon veröffentlicht Maintenance Release Version 8.0.1
Das neue OpenCms 8 bietet dem Content Manager eine stark verbesserte Benutzeroberfläche. Im neuen „Advanced Direct Edit“ Modus können neue Seiteninhalte jetzt ganz einfach per Drag & Drop erstellt werden. Der neue Sitemap Editor ermöglicht das Erstellen neuer Seiten und das Ändern der Navigations-Struktur per Drag & Drop. OpenCms 8.0.1 ist ein Maintenance Release und behebt verschiedene Fehler der ersten Version von OpenCms 8. Außerdem gibt es einige Verbesserungen und Erweiterungen. Die Sitemap und ADE Konfiguration wurde wesentlich vereinfacht und verbessert. So können die Eigenschaften einer Seite jetzt direkt im ADE Editor geändert werden. Weiterhin wurde die Option „Abmelden“ in das Menü des ADE Editors eingefügt. Im Sitemap Editor findet sich eine neue Option, um zur letzten Seite zurückzukehren, die mit dem ADE Editor angeschaut wurde. Darüber hinaus zeigt der Sitemap Editor nun Sperrungen von Seiten und Unter-Seiten an und löst Konflikte mit Sperrungen. Die Volltext-Suche arbeitet jetzt auch auf ...

Weiterlesen
LactoPlus Booster – Der „Booster“ für die Milchkuh
(Oeding, der 01.07.2011) Zur Verbesserung der Energieversorgung der Milchkuh gibt es ab sofort ein weiteres Produkt im LactoPlus-Sortiment der Firma BEWITAL. LactoPlus Booster enthält zusätzlich zum pansenstabilem Fett (Palmfettsäure, gehärtet) noch 10 % Traubenzucker zur Optimierung der Pansenfunktion und Unterstützung der Mikroben mit pansenverfügbarer Energie. LactoPlus Booster optimiert den Energiehaushalt und minimiert die Körpermasseverluste zu Beginn der Laktation. LactoPlus Booster erlaubt hohe Energiezulagen ohne Störung der Pansenfunktion. Das pansenstabile Fett wird im Dünndarm verdaut und steht dann als Energie zur Verfügung. Durch seine feine Struktur wird LactoPlus Booster im Dünndarm optimal verdaut. Traubenzucker optimiert die Pansenfunktion und „boostet“ die Mikroben mit pansenverfügbarer Energie. Der hohe Energiewert von 23 MJ NEL / kg  entspricht je kg dem Energiebedarf für die Produktion von 7,2 kg Milch. Eine Tagesgabe von bis zu 600 g führt damit zusätzliche Energie für mehr als 4 kg Milch zu. Gleichzeitig verbessert sich durch den Anteil an Traubenzucker auch die ...

Weiterlesen
Power Food „Low Carb“ sorgt für ein erfülltes Sexleben
Eine gute Ernährung ist für die Produktion der Hormone, welche die Libido erhalten und für ein erfülltes Sexleben sorgen, extrem wichtig. Frauen, die an Östrogenmangel leiden, sind u.a. schwerer zu erregen und klagen häufig darüber, keine Lust auf Sex zu haben. Möbeln Sie Ihr Sexleben mit der Low-Carb Ernährung auf – Eier, Fleisch und Fisch, dazu Gemüse und Früchte und Sie schaffen den Sex-Marathon. Paare, die viel Freude am Sex empfinden, essen extrem nahrhaft und haben dadurch einen konstant hohen Hormonspiegel. Fällt dieser, herrscht im Bett tote Hose. Damit der Körper Hormone in ausreichender Menge produzieren kann, braucht er zahlreiche Nährstoffe. Sex hält jung und fördert das Immunsystem. Der Blutdruck wird gesenkt und Stresshormone werden abgebaut. Beim Akt werden Endorphine produziert und das Hormon wirkt schmerzstillend und beruhigend – ähnlich wie Morphium. Auch Depressionen werden durch Ausschüttung von Dopamin abgeschwächt. Low-Carb Autorinnen Sabine Beuke und Jutta Schütz vermitteln mit ihren ...

Weiterlesen
Bio4Business eröffnet einen Informationsservice zur Biotechnologie in Japan
Window-to-Japan ist ein Serviceangebot mit Datenbank, das aktuelle Entwicklungen der Bio-Forschung und Bio-Industrie in Japan analysiert. Ziel ist es dabei, die sehr umfangreichen Informationen in japanischer Sprache auch Kunden im deutschen Sprachraum zugänglich zu machen. Japan ist eine führende Technologie-Nation mit FE-Aufwendungen von 3,4 % des Bruttoinlandsprodukts (davon 70 % in der Industrie). Ähnlich wie Deutschland antwortet Japan auf seine Herausforderungen mit Innovationsoffensiven, so auch im Bereich der Biowissenschaften und der Bioindustrie auf dem Gebiet der Gesundheitsforschung, der Ernährungswissenschaften, der Energieversorgung und der industriellen Produktion („green biotech“, z. B. Biopolymere). Der Zugang und die Bewertung dieser Entwicklungen ist wegen der Entfernung, der Sprachbarriere und kollektiv geprägten Verhaltensmustern aber schwierig. Bio4Business öffnet seinen Kunden ein Fenster zur Biotechnologie in Japan. Eine kundenspezifische Analyse japanisch- und englischsprachiger Informationsquellen (elektronische Medien, Geschäftsberichte, Messeneuheiten und Patente) wird dabei ergänzt durch die Datenbank „Window-to-Japan“ (in englischer Sprache), die einen Newsticker mit aktuellen Pressemeldungen enthält und ...

Weiterlesen
Kompetenz und angewandte Forschung – Fraunhofer IESE wird Wissenschaftspartner der Softwareforen Leipzig
Leipzig, 27. Juni 2011: Das Fraunhofer IESE und die Softwareforen Leipzig sind eine Wissenschaftspartnerschaft eingegangen. Die Softwareforen Leipzig  unterhalten als Wissensdienstleister ein lebendiges Netzwerk zu bekannten Universitäten, Lehrstühlen und Forschungseinrichtungen, das kontinuierlich erweitert wird. Dabei werden diese z.B. bei  aktuellen Forschungsprojekten, Umfragen oder Verbundprojekten unterstützt. Wissenschaftspartner veröffentlichen auch Themendossiers zu aktuellen Trends im Softwareengineering, die in regelmäßigen Abständen an das Netzwerk der Softwareforen Leipzig versendet werden. Zusätzlich wird durch die aktive Einbindung in Moderation und Fachvorträge ein lebendiger Erfahrungsaustausch zwischen Wissenschaft und Anwendern aus softwareintensiven Unternehmen vorangetrieben. Mit Sitz in Kaiserslautern gehört das Fraunhofer IESE zu den weltweit führenden Forschungseinrichtungen auf dem Gebiet der Software- und Systementwicklung. Die Produkte ihrer Kooperationspartner werden wesentlich durch Software bestimmt. Die Spanne reicht von Automobil- und Transportsystemen über Automatisierung und Anlagenbau, Informationssysteme, Gesundheitswesen und Medizintechnik bis hin zu Softwaresystemen für den öffentlichen Sektor. Ihre Lösungen sind flexibel skalierbar. Damit ist das Fraunhofer IESE ein ...

Weiterlesen
Energieeffiziente Vakuumsysteme für Ofenbau und Metallurgie
Innovationen zeichnen sich auch in der Vakuumtechnologie durch eine Verbesserung des Wirkungsgrades und durch Einsparungen im Energieverbrauch aus. Speziell ausgelegte Vakuumsysteme bieten deutliche Kundenvorteile, wie Oerlikon Leybold Vacuum anlässlich der Thermprozess / METEC in Düsseldorf zeigt. Die oberste Priorität bei Vakuumpumpen und -systemen hat die zuverlässige Erzeugung des geforderten Vakuumniveaus, denn ein reibungsloser Betrieb des Vakuumsystems ist unabdingbar. Die immer wichtiger werdende Anforderung Energie einzusparen, darf keine Einschränkungen in der Produktivität der Anlage verursachen. Trotzdem sind auch Vakuumpumpen und Pumpsysteme so auszulegen, dass sie den aktuellen Normen der Energieeffizienz entsprechen. Der Kampf gegen die globale Erwärmung, der Anstieg von Treibhausgasen sowie die Begrenzung der CO2-Emissionen liegen der Einführung der europäischen Richtlinie 2005/32/EC durch die europäische Kommission zu Grunde. Diese und weitere ergänzende Richtlinien bilden den Rahmen ökologischer Konstruktionsanforderungen im Zusammenhang mit Energie verbrauchenden Produkten, für die ein höherer Wirkungsgrad gefordert wird. Etliche neue oder überarbeitete technische Regelwerke sind nun bei ...

Weiterlesen
Uniserv fördert Forschung und Lehre am Karlsruher Institut für Technologie
Die Uniserv GmbH mit Stammsitz in Pforzheim, der größte spezialisierte Anbieter von Data Quality Solutions in Europa, stiftet für das Jahr 2011 den Forschungspreis für wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet „Schnelle Algorithmen“ am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Algorithmen sind die Grundstruktur einer jeden Software. Je effizienter der Algorithmus, umso schneller werden Daten verarbeitet und umso schneller ist eine Software. Mit dem Preis wird eine Diplomarbeit, ein Dissertationsschreiben oder eine Forschungspublikation gewürdigt, die wesentlich zur Effizienzsteigerung von Datenverarbeitungsverfahren beiträgt. Die Uniserv GmbH ist Initiator dieses neuen Forschungspreises und setzt dabei auf eine enge Kooperation mit dem Begabtenkolleg des KIT – der Dachorganisation aller Stipendien-Programme des Instituts. Das Begabtenkolleg unter der Leitung von Professor Dr. Jörn Müller-Quade vom Institut für Kryptographie und Sicherheit organisiert die Preisverleihung und entscheidet gemeinsam mit Uniserv über die Preisvergabe. Neben einem attraktiven Preis, stiftet Uniserv auch ein beträchtliches Büchergeld, das den Stipendiaten des Begabtenkollegs und ihrer ...

Weiterlesen
Think Abele freut sich über Erfolge auf der Showtech
„Wir sind durchaus zufrieden“, lautet das Fazit bei Think Abele nach der Showtech 2011. Zwar gab es quantitativ weniger Besucher aus dem Inland, dafür war die Kontaktqualität „überraschend gut“, so Andrew Abele, Geschäftsführer des Unternehmens. „Das gilt insbesondere für die Anfragen aus dem Ausland.“ Besonders großes Interesse verzeichnete Think Abele bei den kinetischen Lösungen von Movecat. Speziell die SIL-3-Systemlösungen standen im Besucherfokus. SIL steht für Sicherheits-Integritätslevel und beruht auf der Sicherheitsnorm EN 61508 beziehungsweise der internationalen Norm IEC 61508. Die Konformität kinetischer Lösungen von Movecat gemäß SIL 3 führte erst kürzlich zur Entscheidung, das Equipment von Movecat für den Eurovision Song Contest einzusetzen. Ebenfalls für viel Aufmerksamkeit auf der Showtech sorgte die neue zertifizierte Steuerkonsole Expert-T II (SIL 1 bis 3) von Movecat. Im Vergleich zum Vorgängermodell wurde sowohl die Hard- als auch die Software optimiert. Der Controller bekam unter anderem einen neuen Prozessor für eine schnellere 3D-Darstellung und zusätzliche ...

Weiterlesen
Get closer – neue LED-Wandhalterungen von One For All lassen den Flachbildschirm mit der Wand verschmelzen
Der Spezialist für AV-Zubehör ergänzt sein Portfolio um zwei neue innovative Befestigungslösungen Die neuen Wandhalterungen von One For All bringen zusammen, was zusammen gehört: Wand und LED-Flachbildschirm. Gerade durch die angesagte LED-Technologie ist es möglich, die Bildschirme immer flacher zu bauen. Natürlich sollte die Befestigungslösung mindestens genauso elegant sein, damit der Flatscreen zur vollen Geltung kommt. Deshalb ergänzt der Spezialist für AV-Zubehör sein umfassendes Angebot an Wandhalterungen mit zwei ultradünnen Modellen. Selbstverständlich sind die Befestigungslösungen auch für LCD-Bildschirme geeignet. Das innovative Click-System der SV-4110 aus der Excellence Line reduziert den Abstand zwischen Wand und LED-Fernseher auf nur 13 mm. Features wie Wasserwaage und automatische Zentrierung sorgen für eine einwandfreie Anbringung des Entertainment-Geräts an der Wand. Einsteiger bedient One For All mit der blitzschnell zu montierenden Wandhalterung SV-3610 aus der Smart Line. Details wie rutschsichere Gummiknöpfe und Kabelführung erleichtern die Handhabung zusätzlich. Das günstige Preis-Leistungsverhältnis der One For All Wandträger dürfte ...
Weiterlesen
Röntgenprüfung als EMS-Dienstleistung
Für die Kontrolle von BGA-Lötungen und zur optimalen Einstellung des jeweiligen Lötprofils nutzt die Ihlemann AG moderne Röntgentechnik, da Sichtkontrollen hier nicht mehr möglich sind. Electronic Manufacturing Services / Elektronikfertigung Elektronische Baugruppen werden immer komplexer und benötigen trotzdem immer weniger Platz. Sie stellen die Elektronik-Fertigung allerdings vor besondere Herausforderungen, weil sie eine sehr hohe Qualität erfordern, hocheffiziente und präzise Fertigungsanlagen und sehr viel Know-how, um die geringer werdenden Toleranzen einzuhalten. Die Miniaturisierung elektronischer Baugruppen schreitet voran und die Verdrahtungs- und Packungsdichte nimmt kontinuierlich zu. Beim EMS-Dienstleister Ihlemann AG gehört die Fertigung von sogenannten Multilayer-Platinen-Boards mit BGA (Ball Grid Array-Bauteilen) entwickelt in HDI-Technologie (HDI-PCB, High Density Interconnect) inzwischen zum Alltag. Die Fertigung komplexer Boards Ein BGA verfügt oft über 1.500 Anschlüsse; ein typisches Mainboard ist mit 1.700 SMD-Bauteilen bestückt und erfordert die Verarbeitung auch kleinster Bauformen (wie 0201 mit einer Größe von 0,6 x 0,3 mm). Die Positioniergenauigkeit erhöht sich auf ...
Weiterlesen
Intelligente Häuser mit Energie aus der Umgebung
Mitglieder der EnOcean Alliance zeigen auf der ConLife 2011 Smart Home-Lösungen mit batterieloser Funktechnologie San Ramon, 16. Juni 2011 – Auf der ConLife 2011 in Köln, dem Kongress für Heimvernetzung und Heimautomatisierung, präsentiert die EnOcean Alliance (www.enocean-alliance.org) Lösungen für energieeffiziente und intelligente Häuser, die auf der batterielosen Funktechnologie von EnOcean basieren. Ohne Kabel oder Batterie ermöglicht die innovative Technologie besonders flexible, nachhaltige Systeme für Smart Homes. Die Hausautomations-Lösungen reichen dabei von wartungsfreien Bewegungsmeldern über intelligente Fenstergriffe bis hin zu Steuerungslösungen für Smartphones und Vernetzung in den Smart Grid. Am 29. und 30. Juni können sich die Messebesucher bei den Ausstellern Jäger Direkt, Joonior (MSR-Office), Omnio, BSC Computer und der EnOcean GmbH am Gemeinschaftsstand der EnOcean Alliance über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten der batterielosen Funktechnologie informieren. Die Funklösungen von EnOcean arbeiten nach dem so genannten Energy Harvesting-Prinzip. Dabei „ernten“ die Funkmodule ihre Energie aus der Umgebung: aus Bewegung, aus Licht oder Temperaturdifferenzen. ...

Weiterlesen