Loipen-Fieber, Nervenkitzel und Party-Stimmung: Der Dolomitenlauf in Lienz genießt Kult-Charakter
Mehrere Tausend Zuschauer werden erwartet, wenn sich von 19. bis 22. Januar rund 2000 Volkslangläufer aus 25 Nationen mit der Weltelite messen. Königsdisziplin ist der Sprint Wer den Nachtsprint gewinnen will, muss läuferisch wie taktisch absolut fit sein. Spannender geht“s nicht: Wenn 30 Top-Athleten aus aller Welt am Freitag, den 20. Januar, zum Nachtsprint in der Lienzer Altstadt antreten, fiebern mehrere Tausend Zuschauer mit. Die internationale Elite startet von einer sieben Meter hohen Startrampe, die in eine Steilkurve übergeht, anschließend warten weitere Herausforderungen wie Schanze und Richtungswechsel durch Spitzkehre. „Wir lassen uns immer wieder etwas Neues einfallen“, sagt Franz Theurl. Der Lienzer hat 1979 den Langlaufsprint erfunden, der inzwischen zur olympischen Disziplin avancierte, damit das Publikum so richtig mitfiebern kann. Während Zuschauer bei Langstrecken nur Start und Zieleinlauf beobachten, sind sie bei den kurzen Runden in der City hautnah dabei. Wenn das Loipen-Fieber Lienz beim 38. Dolomitenlauf vom 19. bis ...
Weiterlesen
Missoni wird zur stärksten Marke unter den Fashion-Hotels
TOPHOTELPROJECTS: Rezidor Hotel Group entwickelt drei neue Top-Projekte – Nachrichtendienst für Hotelprojekte (6) Missoni Hotel Kuwait City Das ist Erfolg: In zwei Jahren betreibt die schnell wachsende Rezidor Hotel Group insgesamt fünf Fashion-Hotels der Marke Missoni. Neben den beiden bestehenden Top-Häusern in Edinburgh und Kuwait-City sind ein 250-Zimmer-Haus im Oman (mit 50 Villlen, geplante Eröffnung: 2013, TOPHOTELPROJECTS Nr. 5457), ein 120-Zimmer-Projekt in Brasilien (Eröffnung geplant: 2014, TOPHOTELPROJECTS Nr. 6480) und ein Haus mit 110 Zimmern und 28 Villen in Belek/Südtürkei (2014, TOPHOTELPROJECTS Nr. 9597) in Entwicklung. Damit beweist Rezidor-Chef Kurt Ritter sein Gespür für Lifestyle-Hotels. Nach einem ersten, gescheiterten Versuch mit der italienischen Modemarke Cerrutti ist nun das Geschäftsfeld mit den Missoni Hotels erfolgreich. Im Vergleich zu Armani, Bulgari, LVMH, Cheval Blanc und Karl Lagerfeld sind die Missoni Hotels die stärkste Marke unter den Fashion Branded Hotels. Rezidor Hotel Group Laut TOPHOTELPROJECTS baut die Rezidor Hotel Group derzeit international 121 ...
Weiterlesen
Mit Charter Kroatien Split die Inselwelt rund um Split kennenlernen
Wie die Seite Charter Kroatien Split deutlich macht, bietet die vielfältige Inselwelt Kroatiens Segelcrews immer wieder neue Überraschungen und bringt ohne Probleme auch gestandene Segler regelmäßig ins Schwärmen. Besonders die auf Charter Kroatien Split vorgestellte kroatische Adria rund um die malerische Stadt Split bietet Seglern einen einmaligen Anblick. Interessiert man sich für die zahlreichen kleinen Inseln und Riffs rund um Split und möchte man auf eigenen Faust das besondere Flair dieser Gegend erkunden, dann bietet die neue Seite Charter Kroatien Split (http://www.charter-kroatien-split.de/) genau die Informationen, die man für einen ausgedehnten Segeltörn in diesem Revier benötigt. Malerische Strände, wunderschöne Buchten und pittoreske Ortschaften werden auf Charter Kroatien Split ebenso vorgestellt wie wichtige praktische Tipps zu Marinas und sonstigen Sehenswürdigkeiten. Mit Charter Kroatien Split die Inselwelt rund um Split mit dem eigenen Charter entdecken Eine gute Möglichkeit die Inselwelt rund um Split zu erkunden ist das Mieten eines Charters von der Stadt ...

Weiterlesen
Das Smartino Hotel: ab 2012 in Schwäbisch Hall!
Schwäbisch Hall kann sich auf ein neues Projekt im Hotelbereich freuen. Das Smartino ist ein 2 Sterne Bed & Breakfast Hotel, das seinen Gästen ab 2012 eine kostengünstige, zentrumsnahe Unterkunft in Schwäbisch Hall bietet. Das 2 Sterne Hotel Smartino in Schwäbisch Hall wird im Sommer 2012 seine Pforten für die Gäste öffnen. Durch seine zentrumsnahe Lage, die sowohl den Solpark wie auch die Schwäbisch Haller Altstadt bequem erreichbar macht, ist das Haus hervorragender Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung. Bereits jetzt ermöglicht der Betreiber einen Einblick in das Angebot des Bed & Breakfast Hotels unter http://www.hotel-smartino.de/ und präsentiert dem interessierten Besucher die neusten Informationen. Das Haus liegt verkehrsgünstig nah an der B14/B19 und der A 6 und bietet darüber hinaus eine gute Anbindung an den Adolf-Würth-Airport. Dadurch ist auch eine gute Verkehrsanbindung auch für Geschäftsleute gegeben. Auch die große Kreisstadt Crailsheim ist vom Smartino aus hervorragend zu erreichen. Neben dem ...

Weiterlesen
Mit dem Rad von Freiburg ans Mittelmeer – und mehr
Neue Touren bei Biketeam Mountainbiketour in Marokko Freiburg, 29. November 2011. Für die Saison 2012 stellt der Radreise-Anbieter Biketeam neue Ziele auf vier Kontinenten für ambitionierte und kulturinteressierte Radurlauber vor. In Europa touren sie etwa zwischen Freiburg und Genf (der erste Abschnitt einer dreiteiligen Freiburg-Mittelmeer-Tour), in Marokko erkunden sie die Wüste, und in der Mongolei folgen sie den Spuren Dschingis Khans. Von Freiburg ans Mittelmeer Teil 1: Durch den Jura bis Genf (8 Tage) Der Beginn dieser Tour zweifach mittelalterlich: Sowohl die Altstadt Freiburgs, als auch das schweizerische Basel sind mit ihren malerischen Fachwerkhäusern ein lebendiges Zeugnis vergangener Zeiten. In den folgenden Tagen fahren die Teilnehmer durch die grüne Voralpen-Landschaft. Wiesen, Weiden und kleine Dörfer säumen den Weg ins Jura-Gebirge. Außerdem warten zwei besondere Kultur-Erlebnisse auf die Radler: In der UNESCO-geschützten, schachbrettartigen Altstadt von La Chaux de Fonds besuchen sie das Uhrenmuseum, ein Tal weiter probieren sie den hier noch ...
Weiterlesen
Nach knapp vier Wochen Atlantiküberquerung kommt die „Eye of the Wind“ im Traumrevier an.
Heut kommt das 100-jährige Schiff im Hafen von Fort-de-France auf Martinique an. Die ‚Eye of the Wind‘ kreuzt im Traumrevier Die „Eye of the Wind“ erreicht heute den Hafen von Fort-de-France auf Martinique. Der Traditionssegler ist am 5.12.2011 von Las Palmas, Gran Canaria, zu einer Reise in die neue Welt aufgebrochen. Knapp vier Wochen lang hat das 100 Jahre alte Segelschiff, das noch komplett manuell gesegelt wird, mit Kurs auf die kleinen Antillen den Atlantik überquert. Mit ihrem verwegenen Aussehen passt die „Eye of the Wind“ perfekt in die Karibik. Wenn sie mit ihrem schwarzen Rumpf Gischt schäumend durch das türkisblaue Wasser pflügt und die rotbraunen Segel voll im Wind stehen, wirkt sie wie ein Piratenschiff aus längst vergangenen Zeiten. Dass dieser Gedanke vollkommen zutreffend ist, bestätigt Cornel Greth, Kapitän des 100-jährigen Windjammers: „Die „Eye of the Wind hat in dem Piratenfilm „Savage Islands“ die Hauptrolle gespielt. Während der Dreharbeiten ...
Weiterlesen
Eistanz und Rodelspaß in Hannover
Erlebnis-Zoo im Winter-Zauber: Vom 26. November 2011 bis 08. Januar 2012 Blick auf die festlich beleuchtete Eislaufbahn auf Meyers Hof Schneeflocken und Eiskristalle, Lichterglanz und Hüttenzauber, Eistanz und Rodelspaß – im Winter-Zoo zeigt sich die kalte Jahreszeit von ihrer schönsten Seite! Vom 26. November bis zum 08. Januar verwandelt sich der Erlebnis-Zoo Hannover mit Unterstützung des Energiedienstleisters E.ON Avacon erneut in ein wunderschönes Weihnachts-Winter-Wunderland mit Schlittschuhbahnen, Rodelrampen, Winterdorf, Glühweingarten und Weihnachtsmann. Der zugefrorene Dorfteich zwischen den weihnachtlich geschmückten und festlich beleuchteten Fachwerkhäusern lädt zum gemütlichen Schlittschuh laufen, die schneebedeckten Rodelrampen locken zu rasanten Abfahrten. „Hunderte von Lichterketten und Leuchtsternen tauchen den Winter-Zoo in eine einzigartige, verzaubernde Atmosphäre“, so Zoodirektor Frank Werner. Nostalgische Karussells wecken Kindheitserinnerungen, im Winterdorf duftet es nach gebrannten Mandeln, heißem Kakao, Schmalzkuchen und Glühwein – Weihnachtsstimmung pur! Kanadisch festlich-bunt ist es in Yukon Bay: Die Heimat von Eisbären, Robben, Schneeeulen und Wölfen ist weihnachtlich beleuchtet, auf dem ...
Weiterlesen
Erstes grünes Barcamp für die Touristik erfolgreich etabliert
Am 5. und 6. November 2011 hat das erste Barcamp für die Touristikbranche zum Thema Nachhaltigkeit statt gefunden. Das Ziel der Veranstaltung war der gegenseitige Wissensaustausch sowie die gemeinsame Erarbeitung von Ideen und Szenarien für die Zukunft. Susanne Volz, Brita Moosmann und Wolf-Thomas Karl – Organisationsteam des tourism go green Camp 2011 Veranstaltungsort war ein Hotel der Gruppe Meininger Hotels mit Flair in der Stadt Meiningen. Die 25 Teilnehmer und das Organisationsteam tauschten sich zwei Tage intensiv über Nachhaltigkeit und Ökologie in der Touristikbranche aus. In mehreren Gruppen wurde über verschiedene Themen diskutiert. Die Teilnehmer informierten sich gegenseitig über Chancen und Risiken von Nachhaltigkeit in Hotellerie und Touristik. Auch die bereits existierenden Nachhaltigkeitssiegel boten Gesprächsstoff. In den Gruppen sind einige Lösungsansätze vor Ort erarbeitet worden. Dazu zählte beispielsweise die Frage, ob Green Meetings ein wirtschaftlich sinnvolles Geschäftsmodell sind. Im Bereich nachhaltige Personalwirtschaft sammelten die Teilnehmer Ideen und Vorschläge. Neben den ...
Weiterlesen
STA Travel kooperiert in der Schweiz mit Starbucks
Frankfurt, 28.11.2011 – Um seinen Kunden einen attraktiven Mehrwert zu bieten, setzt STA Travel neben den „normalen“ Reisebüros auch auf Shop-in- Shop-Lösungen. Seit letzter Woche können sich Züricher Kunden in prominenter Lage direkt am Bahnhofplatz mit Starbucks-Kaffee versorgen und sich bequem über das Angebot von STA Travel informieren. Andreas Siegmann, Geschäftsführer STA Travel Central Europe, freut sich über die Zusammenarbeit. „Starbucks ist eine starke Marke, die gut zu uns passt“, so Siegmann. „Unsere Zielgruppen ergänzen sich perfekt, und wir wollen ihnen eine attraktive Themenwelt für den Reisebereich bieten. So können sich die jungen Globetrotter bei einer Tasse Kaffee für den nächsten Trip inspirieren lassen und diesen auch gleich vor Ort buchen.“ Beide beteiligten Unternehmen legen dabei viel Wert auf eine persönliche Kundenbetreuung und einen kompetenten Service. Über STA Travel: Die STA Travel Group ist in über 80 Ländern präsent und ist weltweiter Anbieter sowohl von günstigen Flugtickets, Round-the-World-Tickets als auch ...

Weiterlesen
Von Köln, Bonn und Leverkusen auf die FLORIADE 2012: UNIVERS Reisen bietet Ausflüge zur offiziellen Welt-Garten-Expo an
Exakt 180 Tage lang haben Gartenfreunde und alle, die sich für Natur und Umwelt interessieren, im kommenden Jahr die Gelegenheit, die FLORIADE 2012 zu besuchen. Vom 5. April bis 7. Oktober 2012 findet die offizielle Welt-Garten-Expo in Venlo/Niederlande statt und bietet ihren Gästen herrliche Blütenmeere, Nationenpavillons und viel Wissenswertes rund um den Themenbereich Gartenbau. Dank der Nähe zu Venlo, das direkt hinter der deutsch-niederländischen Grenze in der Region Limburg liegt, werden besonders viele Besucher aus Nordrhein-Westfalen (NRW) und dem Kölner Raum zur FLORIADE 2012 kommen, zumal sich das 66 Hektar große Gelände bequem im Rahmen eines Tagesbesuches erkunden lässt. Besonders entspannt und angenehm reist, wer mit einem renommierten Busunternehmen zur Welt-Garten-Expo fährt, da man sich weder um einen Parkplatz vor Ort noch um die Eintrittskarten oder die Anfahrtsstrecke kümmern muss, sondern sich bequem bis zum Eingang chauffieren und abends wieder nach Hause bringen lassen kann. Zum Beispiel mit UNIVERS Reisen. ...
Weiterlesen
Liga Travel und Bundesliga verlängern Partnerschaft bis 2017
Die DFL Deutsche Fußball Liga und HRG Germany haben vorzeitig den Vertrag für das gemeinsame Unternehmen Liga Travel GmbH bis 30. Juni 2017 verlängert. Der entsprechende Vertrag wurde offiziell in der DFL-Zentrale in Frankfurt am Main unterzeichnet. Christian Seifert, Vorsitzender der Geschäftsführung der DFL, resümiert: „Der Plan, unseren Clubs – aber auch der DFL selbst – mit einem spezialisierten Reisebüropartner bei der täglichen Reiseorganisation eine entscheidende Hilfestellung zu geben, ist seit Gründung im Jahre 2002 voll aufgegangen. Liga Travel ist ein wichtiger Bestandteil des Bundesligabetriebs.“ Als Gemeinschaftsunternehmen zwischen der DFL Deutsche Fußball Liga GmbH und der Hogg Robinson Germany GmbH & Co. KG bietet die Liga Travel GmbH seit dem 1. Juli 2002 die professionelle Abwicklung des Reiseaufkommens im deutschen und europäischen Spitzen-Fußball. Unter dem Dach der Liga Travel GmbH mit Sitz in der DFL-Zentrale im Frankfurter Westend werden auf Basis einer klassischen Zusammenarbeit aktuell 44 Clubs der Bundesliga sowie ...

Weiterlesen
Schnieder Reisen: Auf den Spuren der Hanse
Baltikum 2012 (ddp direct)Eine Vielzahl von neuen Reise-Ideen für die Baltischen Staaten, Polen und Russland gibt es im Farbkatalog 2012. Eine neue Autorundreise ab/bis Riga führt im Mietwagen zu 7 ehemaligen Hansestädten in Lettland und Estland. Die 9-tägige PKW-Rundreise ist mit Fluganreise, Hotels und Mietwagen für 898 pro Person im Doppelzimmer zu buchen. Eine Große Baltikum-Busrundreise, die unter anderem nach Riga, Tallinn, Vilnius und auf die Kurische Nehrung führt, wird an 6 Terminen ab 1249 pro Person im Doppelzimmer angeboten. Ausserdem: Die Glanzlichter des Nordens (mit Fluganreise ab 1129) werden an 4 Terminen durchgeführt. Auf dem Programm stehen Warschau, Thorn, Danzig und die Masurische Seenplatte. Verschiedene Baltikum-Radtouren, individuell und geführt, sind ebenso im Katalog wie zahlreiche Reise-Vorschläge für die Kurische Nehrung und für das frühere nördliche Ostpreussen. Alle Ostseefähren, Hotelvorschläge für Estland, Lettland , Litauen sowie für Königsberg/Kaliningrad und Mietwagenangebote sind im Katalog enthalten. 2x Schienenkreuzfahrt Früheres Ostpreussen und Riesengebirge ...

Weiterlesen
Upstalsboom Hotelresidenz & SPA Kühlungsborn: Sous-Chef zum Jungkoch des Jahres gekürt
Fritz Glasow aus dem Vier-Sterne-Superior-Haus setzt sich auf GastRo in Rostock gegen sieben Konkurrenten aus Mecklenburg-Vorpommern durch / 24-Jähriger überzeugt durch außergewöhnliche Kombination von Avantgarde- und regionaler Küche Fritz Glasow von der Upstalsboom Hotelresidenz & SPA Kühlungsborn überzeugte mit einem außergewöhnlichen 3-Gänge-Menü. Kühlungsborn/Rostock – Das außergewöhnliche Niveau der Upstalsboom Hotelresidenz & SPA Kühlungsborn hat sich auch auf der GastRo in Rostock vom 13. bis 16. November gezeigt. Der Sous-Chef Fritz Glasow des Vier-Sterne-Superior-Hauses im Ostseebad ist auf der wichtigsten Fachmesse im Norden zum Jungkoch des Jahres in Mecklenburg-Vorpommern gekürt worden. Der gebürtige Rostocker überzeugte die Jury der Branchenveranstaltung für Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung und Einzelhandel mit einem spontan kreierten 3-Gänge-Menü. Der 24-Jährige setzte sich gegen sieben Konkurrenten durch. „Das ist eine außergewöhnliche Auszeichnung, sowohl für unseren ambitionierten Sous-Chef, als auch für unser gesamtes gastronomisches Team, die uns stolz macht und zugleich ein Aushängeschild darstellt“, sagte Hoteldirektor Thomas Peruzzo bei der Gratulation ...
Weiterlesen
Wintersport in Kaprun
Wintersport Ob Sie sich gerne beim Langlaufen und auch Nachtlanglauf die glitzernde Schneelandschaft in unserer Region schlängeln möchten, wo man neben dem Sport die winterliche Idylle bewunder kann oder diese lieber zu Fuß erkunden ist in der Region Zell am See – Kaprun egal. Hier bieten sich viele Wintersportarten an, wo bestimmt für jeden was dabei ist. Hotel Sonnblick Jeder, der schon einmal Urlaub in den Bergen gemacht hat, weiß die klare Bergluft und die unzähligen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, die man dort hat, zu schätzen. Ein ganz besonders schöner Ort ist Kaprun am Rande des Nationalparks Hohe Tauern. Hier ist das Hotel Sonnblick zu finden, ein komfortables familiengeführtes Hotel, in dem man sich vom ersten Augenblick an zuhause fühlt. Dafür sorgt zum einen das freundliche Serviceteam, welches bemüht ist, jeden Gast seine Wünsche zu erfüllen, und zum anderen die wohlige Atmosphäre, die man spürt, sobald man den ersten Fuß in ...
Weiterlesen
Skiurlaub im Hotel Baer
Hier steppt der Bär – das Hotel „Der Bär“ Tirol lädt ein zum Skiurlaub. Die Wintersaison hat begonnen und der erste Schnee ist gefallen. Jetzt heißt es auf nach Kitzbühel und auf die Piste. Hotel Bär Das Tiroler Hotel „der Bär“ ist in der Gemeinde Ellmau nahe Kitzbühel gelegen. Es befindet sich in unmittelbarer Lage zum Kaisergebirge, einer Gebirgsgruppe der nördlichen Kalkalpen. Das Hotel „der Bär“ bietet seinen Gästen ein geschmackvolles Ambiente und eine abwechslungsreiche Küche. Der Gast steht im Hotel Sonnblick immer im Mittelpunkt. Dies spiegelt sich im freundlichen Service wieder. Das komfortable Sport- und Wellnesshotel ist sowohl im Winter, als auch im Sommer einen Besuch wert. Für die kalten Monate ist das nahe gelegene und beliebte Skigebiet Kitzbühel für Wintersportler bestens geeignet. Ob Ski fahren, Snowboarden oder Schneewandern, hier findet jeder Besucher das Passende für sich. Als Ausgangspunkt für ausgiebige Wandertouren ist die Region durch seine Vielfalt bestens ...
Weiterlesen