Doppelt hält besser: ARGUS wt mit neuem Feature
Alsbach-Hähnlein, 19. Dezember 2011 – Das Datenverwaltungs- und Zugriffskontrollsystem ARGUS wt10 von Laetus wird um ein praktisches Feature erweitert: Für Betriebe ohne automatische Datenübertragung vom ERP-System zur Produktionslinie hat Laetus eine neue Funktion zur sicheren doppelten Dateneingabe (double blind data entry) entwickelt. Diese Zusatzleistung ist beim ARGUS wt10 Server der Version 4.3.0 und höher künftig integriert, für ältere Versionen gibt es ein Update. Die manuelle Dateneingabe ist in vielen Unternehmen eine Schwachstelle. Trotz großer Konzentration kommt es zu Tipp- und Schreibfehlern, Zahlendrehern und Auslassungen. Bei der doppelten Dateneingabe durch verschiedene Anwender werden diese Fehlerquellen durch einen automatischen Abgleich eliminiert, viele Pharmazeuten schreiben dieses Verfahren daher verbindlich vor. Beim ARGUS wt tippt oder scannt eine Person die Referenznummer zur Verifizierung einer Produktcharge in die entsprechende Maske und bestätigt. Eine zweite Person gibt unabhängig davon die gleichen Daten nochmal ein. Sind beide Informationen identisch, wird der Datenfluss für die jeweilige Charge aktiviert ...

Weiterlesen
Multimedial stark für die Maschinenbau-Region Niederrhein
Kompetenz-Atlas „Maschinenbau und Partner 2012“ Pünktlich zur HMI 2012 erscheint die neue Ausgabe des Kompetenz-Atlas „Maschinenbau und Partner“. Interessierte Unternehmen haben noch bis Februar 2012 die Chance, sich mit einem Firmenporträt zu beteiligen. Gemeinsam machen sich namhafte Unternehmen, Dienstleister sowie führende Forschungsinstitute und Hochschulen zum Jahresauftakt stark für die Maschinenbau-Region Niederrhein. Im Kompetenz-Atlas „Maschinenbau und Partner 2012“, der zur Hannover Messe Industrie 2012 bereits in neunter Auflage erscheint, präsentieren sich leistungsstarke Firmen aus den Bereichen Maschinenbau, Metallverarbeitung und Dienstleistungen vom Mittleren Niederrhein. Das Werk bietet damit einen guten Überblick über das Potenzial der Wirtschaftsregion. Gleichzeitig profitieren auch die einzelnen Unternehmen selbst von dem gemeinsamen Auftritt: In einer eigenen Präsentation stellen sie sich und ihre neuesten Produkte vor und gewinnen so neue Kunden und qualifizierte Mitarbeiter. Institutionen wie die regionalen Wirtschaftsförderungen, die IHK Mittlerer Niederrhein und die Hochschule Niederrhein unterstützen den Atlas und setzen ihn auf internationalen Leitmessen als Werbeträger ein. ...
Weiterlesen
Schumacher Verfahrenstechnik GmbH – Bestellformular für Thermoschutzrohre
Thermoschutzrohr (Thermowells) online Direktbestellung als Kundenservice von Schumacher Verfahrenstechnik Thermoschutzrohr von Schumacher Verfahrenstechnik Thermoschutzrohre – auch Thermowells genannt – dienen dem Schutz empfindlicher Thermoelemente vor umströmenden Medien. Aggressive Fluide, hohe Temperaturen, abrasive Schwebstoffe bzw. Teilchen und viele andere Einflüsse wirken schädigend auf das Thermoelement. Hier schaffen die Thermoschutzrohre Abhilfe. Thermoschutzrohre gibt es in den unterschiedlichsten Bauformen, entwickelt für verschiedenste Eintauchtiefen, Medien, Temperaturen, Messprinzipien, Strömungsgeschwindigkeiten etc. Insbesondere die Thermoschutzrohre von Schumacher Verfahrenstechnik GmbH können speziell auf Ihre Anwendung ausgelegt und angefertigt werden. Hier sind fast alle Längen / Eintauchtiefen, Werkstoffkombinationen und Beschichtungsverfahren möglich. Schumacher Verfahrenstechnik hat sich auf diesem Gebiet zum Spezialisten entwickelt. Nicht nur Sonderanfertigungen auf Kundenwunsch sondern auch Standardware in verschiedenen Materialien gehören zum umfangreichen Lieferumfang der Firma Schumacher. Und Speziell für Standard-Thermowells der Baureihe DIN 43772 und DIN 43763 in den gängigsten gibt es auf den Internetseiten der Schumacher Verfahrenstechnik einen neuen Service. Diese können nun einfach auf ...
Weiterlesen
perma ECOSY – Die ideale Ölschmierung für anspruchsvolle Anwendungen
perma ECOSY Die perma ECOSY versorgt Ketten durch gezieltes Aufbringen von Schmierölen mittels Intervallschmierung mit der richtigen, frei wählbaren Schmierstoffmenge. Mit der perma ECOSY kann der Schmierstoffverbrauch ölgeschmierter Anlagen optimiert und gleichzeitig minimiert werden. Dabei kann die perma ECOSY bis zu sechs Schmierstellen unabhängig voneinander mit einer individuellen und exakten Menge Öl versorgen. Durch eine Sensor- oder wahlweise Intervallsteuerung kann auf die unterschiedlichen Anforderungen der Applikation reagiert werden. Das System wird in einem Kunststoffgehäuse geliefert, das bis zu sieben Liter Tankvolumen fasst und – abhängig von Betriebsstunden – bis zu zwei Jahren arbeitet und dann erst wieder befüllt werden muss. Dadurch können die Service-Intervalle reduziert und aktiv Kosten gespart werden. Die Spendemengen können von 0 bis 9999 ml pro 1.000 Betriebsstunden je Auslass eingestellt werden. Durch eine spezielle Pumpenkonstruktion können Schmieröle von 65 bis 2.000 mm² pro Sekunde gefördert werden. Das Multifunktionsdisplay ist übersichtlich und mehrsprachig angeordnet. Hier können direkt ...
Weiterlesen
Zeitsparende CAM-Strategien: OPEN MIND zieht positive Bilanz nach EuroMold
Volker Nesenhöner, CEO, OPEN MIND Technologies AG Wessling, 14. Dezember 2011 – OPEN MIND ist mit der Resonanz auf die Präsentation ihrer CAM-Software hyperMILL® 2011 auf der diesjährigen EuroMold sehr zufrieden. Die stündlichen Live-Präsentationen der Software auf einer Hermle C30, die gemeinsam mit dem Werkzeughersteller EMUGE-FRANKEN realisiert wurden, überzeugten die Fachbesucher. Auch die Fachvorträge wurden gut angenommen. „Die EuroMold setzte ein Ausrufezeichen hinter ein bereits sehr erfolgreiches Jahr für OPEN MIND“, sagt Volker Nesenhöner, Vorstandsvorsitzender von OPEN MIND. „Viele konkrete Anfragen und eine allgemein sehr positive Reaktion auf unsere aktuellen CAM-Innovationen haben uns wieder bestätigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Wir blicken sehr zuversichtlich in die Zukunft.“ Dem Anwender Zeit zu sparen, war das große Thema der letzten Neuerungen des Release vom September. Um den Programmieraufwand zu senken und die Bearbeitung effizienter zu machen, setzt OPEN MIND bei hyperMILL® 2011 auf die automatisierte Programmierung und die durchdachte Nutzung ...
Weiterlesen
Bildungseinrichtung „Science Lab“ besucht MULTIVAC – Junge Forscher entdecken Verpackungswelt
Wie kommt das Hackfleisch in die Verpackung? Warum bleiben Erdbeeren in Vakuum länger frisch? Wie kann man die Verpackung anschließend recyceln? Am Freitag, den 2. Dezember 2011, hatten neun Kinder im Alter von 7 bis 11 Jahren die Gelegenheit, die Welt des Verpackens zu entdecken. MULTIVAC hatte die kleinen Schützlinge der gemeinnützigen Bildungseinrichtung „Science Lab“ aus Feldafing zu einem Werksbesuch nach Wolfertschwenden eingeladen. Neben der hauseigenen Lehrwerkstatt und dem Anwendungszentrum konnten die neun jungen Forscher auch die Fertigung besichtigen. Anschließend folgte eine kurze Einführung in die Verpackungstechnologie. Im Schulungszentrum von MULTIVAC konnten die Kinder dann selbst Hand anlegen und erste Erfahrungen im Bereich der Vakuum-Verpackung in Beuteln und im Bereich des Tiefziehverpackens sammeln. „Nachwuchsförderung fängt nicht erst an der Universität an. Nachwuchsförderung beginnt für uns damit, das Interesse von Kindern und Jugendlichen an technischen Zusammenhängen zu wecken und ihnen dabei zu helfen, ein Verantwortungsbewusstsein für unsere Umwelt zu entwickeln. Daher ...

Weiterlesen
OPEN MIND auf der Swiss Plastics – hyperMILL minimiert Programmieraufwand
Optimierungsfunktionen reduzieren den Programmieraufwand: Formenbauteil mit hyperMILL® programmiert. Wessling (Deutschland), 13. Dezember 2011 – Der CAD/CAM-Entwickler OPEN MIND Technologies präsentiert in Halle 2, Stand 2021 der Messe Swiss Plastics in Luzern intelligente Strategien für die optimierte Fertigung im Werkzeug- und Formenbau. Mit hyperMILL® setzt OPEN MIND auf die automatisierte Programmierung und die durchdachte Nutzung von bestehendem Fertigungs-Know-how. hyperMILL® bietet ein umfassendes Konzept, das 2D-, 3D-, HSC-, 5Achs- und Fräsdreh-Strategien integriert. Ergänzt wird das Konzept durch eine CAD-Software, CAD-Integrationen, CAD-Direktschnittstellen und anwenderindividuell entwickelte Postprozessoren. Die Präsentation von OPEN MIND auf der Schweizer Kunststoffmesse steht ganz im Zeichen der Beschleunigung der Prozesse von der Entwicklung von Werkzeugen und Formen bis zu ihrer Fertigung. Makro- und Werkzeugdatenbank, übersichtliche Joblisten und das Hinzufügen von Features per Drag & Drop sorgen dafür, dass die Programmierung von NC-Programmen immer effizienter wird. Eine einheitliche, intuitive Bedienoberfläche für alle Anwendungen sorgt dafür, dass sich die durchgängigen Prozesse für ...
Weiterlesen
HOFMANN 12. TechnologieTag 2011 in Rellingen
Mehr Besucher, mehr Zuhörer, mehr Aussteller – der 12. TechnologieTag bei HOFMANN hat sich wieder selber übertroffen! Und begeisterte auch die Rellinger Bürgermeisterin. HOFMANN Straßenmarkierung Rellingen Wenn ein Jubiläum ansteht, dann ist es an der Zeit für einen Rückblick. Aber auch für Neuheiten und Ausblicke. Alles drei erlebten die diesjährig 370 anwesenden Gäste aus 42 Nationen beim 12. TechnologieTag in den Hallen und Außenanlagen von HOFMANN. Und viele Vertreter der internationalen Straßenmarkiertechnik und verwandter Gewerke wären wohl ohne das große Ereignis, das Torsten Pape in seiner Begrüßungsrede zu dem 12. TechnologieTag in den Vordergrund stellte, nur mühevoll nach Rellingen gekommen: Mit der bahnbrechenden Erfindung der weltweit ersten Mittellinie zur Fahrbahntrennung, die 1911 in Detroit/Michigan angebracht wurde, hatte ihr Initiator Edward E. Hines (1870 – 1938) die Technik der Fahrbahnmarkierung erfunden. „Ohne das Ereignis würden wir hier bei uns im Hause wohl nicht Jahr für Jahr zusammen kommen“, betont Torsten Pape, ...
Weiterlesen
Schmierung von Elektromotoren
EUERDORF. Egal, ob Lüfter, Pumpen oder Bandanlagen: Kaum eine Maschinenkomponente arbeitet ohne Elektromotor. Wie wichtig ein solcher Antrieb ist, fällt meistens dann auf, wenn er ausfällt. Eine optimale Schmierung erhöht nachweislich die Anlagensicherheit sowie deren Lebensdauer und damit die Produktivität. Allerdings befinden sich Elektromotoren häufig an schwer zugänglichen Anlagenteilen. Hier bietet die Firma perma-tec unterschiedlichste Lösungen an, um eine sichere und konstante Schmierung zu gewährleisten. Schmiersysteme können beispielsweise so installiert werden, dass diese außerhalb von Gefahrenbereichen montiert werden können und mittels Zuleitungen versorgt werden. So werden die Elektromotoren nicht nur vorschriftsmäßig geschmiert, es wird damit gleichzeitig die Arbeitssicherheit erhöht. Aber die Schmiersysteme können auch direkt auf dem Elektromotor installiert werden – und das bei laufender Anlage. Der Wechsel der Schmierstoffgeber kann ganz einfach ohne Werkzeuge erfolgen und reduziert somit den Wartungsaufwand. Das Leistungsspektrum der Firma perma-tec umfasst neben Einzelpunkt- auch Mehrpunktschmiersysteme mit dem passenden Accessoire. Mit dem geeigneten Schmierstoff versehen, ...
Weiterlesen
Effiziente Unterstützung auf allen Ebenen: hyperMILL im Werkzeug- und Formenbau
Intelligente CAM-Strategien für den Werkzeug- und Formenbau Wessling, 08. Dezember 2011 – Die OPEN MIND Technologies AG bietet hoch performante CAD/CAM-Technologien für den Werkzeug- und Formenbau. Das integrierte System hyperCAD®/hyperMILL® unterstützt Werkzeug- und Formenbauer auf allen Ebenen vom Import der Artikeldaten bis zum Postprozessing der NC-Programme. In der aktuellen Version hyperMILL® 2011 sind viele nützliche und performante Funktionen hinzugekommen. Praktisch von Anfang an hat die OPEN MIND Technologies AG Bearbeitungsstrategien für ihr CAM-System hyperMILL® entwickelt, die auch und gerade für den Werkzeug- und Formenbau sehr hilfreich sind. Gemäß dem Motto des Entwicklungsleiters Dr. Josef Koch „Werkzeuge und Formen sind unsere Passion“ unterstützt das heutige CAD/CAM-System, hyperCAD®/hyperMILL®, die gesamte Prozesskette dieser Branche und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit der Anwenderunternehmen. Beliebige CAD-Modelle für die Rohteiledefinition nutzbar Bereits vor der eigentlichen Bearbeitung hilft hyperMILL® den Anwendern durch eine intelligente und dynamische Rohteildefinition. Die Rohteilkonturen können dabei aus Flächenmodellen und Solids ...
Weiterlesen
holac Maschinenbau erzielt Rekordumsatz im Geschäftsjahr 2010/2011
Die holac Maschinenbau GmbH aus dem schwäbischen Heidenheim an der Brenz, konnte seinen Umsatz erneut deutlich steigern und beendete das Geschäftsjahr 2010/2011 mit dem höchsten Umsatz in der fast 50 jährigen Firmengeschichte. holac produziert Schneidemaschinen für die Lebensmittelindustrie und ist weltweit einer der Marktführer. holac Maschinenbau erzielt Rekordumsatz Die holac Maschinenbau GmbH aus Heidenheim an der Brenz hat ihre für das abgelaufene Geschäftsjahr gesteckten Ziele erreicht, bei einigen Kennzahlen sogar deutlich übertroffen. So war neben einer erneuten Steigerung des Umsatzes, die Entwicklungen neuer Maschinen wie auch die Überarbeitungen des bestehenden Produkt-Portfolios – beides in enger Abstimmung mit in- und ausländischen Key-Kunden – sehr erfolgreich. holac konnte seine Position in den Kernmärkten weiter festigen und in neuen Märkten Fuß fassen. Neue Anwendungsgebiete wurden erfolgreich getestet und zeigen nachhaltige Wachstumspotentiale für die anstehende Jahre. Des Weiteren konnten, trotz der in Deutschland angespannten Lage beim Angebot von Fachkräften, wichtige Personalentscheidungen in den Unternehmensbereichen ...
Weiterlesen
Rockwell Automation erweitert PlantPAx- Prozessautomatisierungssystem
Integration von Motorsteuerungsgeräten in ein werksweites Steuerungssystem optimiert Betriebszeiten und verbessert Profitabilität Haan-Gruiten, 07. Dezember 2011 – Rockwell Automation hat sein PlantPAx-Prozessautomatisierungssystem weiter ausgebaut, um kritische rotierende Anlagen, wie Kompressoren, Pumpen, Turbinen und Lüfter zu integrieren. Dadurch haben Anwender die Möglichkeit, werksweite Bedienvorgänge über eine einzige Plattform zu steuern. Im PlantPAx-System verbindet das Unternehmen seine Kernfähigkeiten und -technologien im Bereich der Prozessautomatisierung mit denen von Partnern und akquirierten Unternehmen und stellt Kunden eine integrierte Steuerungs- und Informationslösung bereit. Anwender können nun intelligente Motorgeräte in die gemeinsame Steuerungsarchitektur einbinden. Dies hat einen unmittelbaren messbaren Einfluss auf die Asset-Verfügbarkeit, die betriebliche Effizienz und das Energiemanagement. Die enge Integration von Prozessautomatisierung und Motorsteuerung hat einen deutlichen Vorteil für Anwendungen in der Schwerindustrie, bei denen hohe Investitionen in die mechanischen Ausrüstungen anfallen. Hierzu zählen Metall-, Bergbau-, Zement-, Energie-, Öl- und Gas-, Wasser-/Abwasser- und Pumpen- und Papieranwendungen. Nutzer des PlantPAx-Systems haben zudem von jedem Gerät ...

Weiterlesen
Kino mit System(s)
Ein Energie Kino der besonderen Art gewinnt Silber Award KUKA Systems Energy Kino Das KUKA Systems Energy Kino ist mit dem Annual Multimedia Award 2012 ausgezeichnet worden. Prämiert wurden die besten Multimedia-Produktionen der letzten zwei Jahre von einer hochkarätigen Expertenjury. Das Energy Kino ging mit dem Silber Award von der Bühne. Zusammen mit der Agentur LIQUID aus Augsburg konzipierte und realisierte die KUKA Systems GmbH eine Messeinstallation, die wenig später mit dem Annual Multimedia Award ausgezeichnet wurde. Aufgabe der Expertenjury war es, den „State of the Art“ zu dokumentieren. Dabei zeigten sich einige Arbeiten als sehr gelungen, die bereits in der Onlinebewerbung für Furore sorgten. Am Ende hieß es über 100 Arbeiten aus den Bereichen Event / Game / Installation, E-Mail Marketing, Web-TV / -Video, Terminal, Desktop Anwendungen, Tool und Digitale Innovation zu küren. Dabei erfreute sich das KUKA Systems Energy Kino großer Beliebtheit und gewann in der Kategorie Event ...
Weiterlesen
Früchte, Schiffe und Dachsteine
Erhardt+Leimer Automatisierungstechnik schließt drei Projekte ab Die Früchte guter Arbeit konnte jetzt das Unternehmen Erhardt+Leimer Automatisierungstechnik bei der Aretsrieder Molkerei Müller einfahren. Über den Anlagenbauer Bawaco wurde man mit der Lieferung der Elektroausrüstung für die neue Fruchtzubereitungsanlage (zwei Kochanlagen mit automatisierter Liftanlage) beauftragt. Nach Projektierung, Planung und Vorbereitung mussten innerhalb von drei Monaten täglich zwischen vier und sechs Monteure die anstehenden Arbeiten (Demontage, Wiedermontage, Neuverkabelung, E-/A-Check und Inbetriebnahmeunterstützung) vor Ort ausführen, wobei die Produktion nur für drei Tage komplett unterbrochen werden durfte. Offensichtlich erledigte man den Umbau sehr zur Zufriedenheit der Aretsrieder Molkerei. Für nächstes Jahr wurden bereits Folgeaufträge vereinbart und die Basis für eine langfristige Partnerschaft gelegt. Diese besteht bereits seit vielen Jahren mit der Augsburger Renk AG. Hier werden die Automatisierungstechniker von E+L immer wieder mit der Fertigung von Steuerungen für Schiffsgetriebe beauftragt. Für die Tochter Renk Test System GmbH lieferte das Unternehmen kürzlich die Steuerung für einen ...
Weiterlesen
Schumacher Verfahrenstechnik GmbH – Bestellformular für Wendelmischer
Wendelmischer können auf den Internetseiten der Schumacher Verfahrenstechnik nun einfach bestellt werden. Wendelmischer Bestellung bei Schumacher Verfahrenstechnik Wendelmischer – eine Art der statischen Mischer – nutzt man zum Mischen von Flüssigkeiten und Gasen. Der Vorteil des Wendelmischers liegt im niedrigen Druckverlust, einer hygienisch vorteilhaften Bauform und der im Vergleich zu anderen Mischer-Bauformen schonenderen Art, die Medien zu vermischen. Die geringen Beschaffungskosten machen den Wendelmischer zu einer beliebten Art der statischen Mischer. Die statischen Mischer werden im Regelfall kundenspezifisch berechnet und hergestellt. Dies macht oft Sinn, da durch die Berechnung die Mischgüte genau bestimmt werden kann. Für Kunden, die diese Berechnung nicht benötigen weil sie aus Erfahrung einen bestimmten Wendelmischer verbauen, hat die Firma Schumacher Verfahrenstechnik ihren Onlineauftritt um die Möglichkeit einer direkten Bestellung für Wendelmischer erweitert. Der Kunde benötigt lediglich die Nennweite, den Außendurchmesser, den Werkstoff und die Anzahl der Mischelemente. Damit kann er bequem und unkompliziert einen Wendelmischer bestellen. ...
Weiterlesen