Effizientes Vakuumspannen
In der mechanischen Teilebearbeitung – ob beim Fräsen, Drehen, Schleifen, Schneiden oder Lasern – können  Arbeitsprozesse  durch entsprechende Spannmittel wesentlich beschleunigt und vereinfacht werden. Das betrifft vor allem das Reduzieren von Umspannungen und/oder Befestigungsmitteln am Werkstück. Diese Anforderungen werden durch den Einsatz der Vakuumspanntechnik erfüllt. Diese Spannmethode  hat sich in der modernen Fertigungstechnik längst durchgesetzt und ist hier nicht mehr wegzudenken. Das Bleckeder Unternehmen Witte, seit mehr als 30 Jahren im Bereich der Vakuumspanntechnik tätig,  bietet  mehrere Vakuumtechniken an, mit denen die unterschiedlichsten Anwendungen durchgeführt werden können. Durch ein umfangreiches Sortiment an Zubehör- und Hilfsmitteln, Vakuumpumpen und -aggregaten werden komplette Vakuum-Spanneinheiten anwendungsbezogen zusammengestellt. Flugzeughersteller in USA und Europa setzen die Spannsysteme ebenso erfolgreich ein wie weltweit tätige Unternehmen der  Automobilindustrie, Elektronikbranche und des Maschinenbaus. Vakuumspanntechniken im Überblick: Die Vac-Mat-Vakuum-Spannplatten werden zum Beispiel in der Luftfahrt bei der Herstellung von Aluminiumaußenhäuten für Flügel- und Rumpfsegmente eingesetzt. Die Vac-Mats sind besonders vorteilhaft ...

Weiterlesen
Mittelstands-Seminar über Employer Brands und Employer Branding in Hessen
Wenn es darum geht, sich strategisch von Wettbewerbern abzuheben, kommt stets die Frage nach Alleinstellungsmerkmalen und Markenbildung ins Spiel. Was auf Absatzmärkten so gut funktioniert, kann auch am Arbeitsmarkt nicht verkehrt sein: Mittelständische Unternehmen betreiben angesichts des Talent- und Fachkräftemangels zunehmend solides und wirksames Employer Branding. Ein Mittelstands-Seminar in Hessen zeigt auf, wie es funktioniert. Personalmanager beobachten eine ebenso allmähliche wie unaufhaltsame Verschiebung der Machtverhältnisse am Arbeitsmarkt. Das immer geringer werdende Angebot an Arbeitskräften führt zu einem sich verschärfenden Wettbewerb unter Arbeitgebern. Employer Branding für den Mittelstand wichtig Erstsemesterstoff: Wenn das Angebot knapper wird und die Nachfrage konstant bleibt, steigen die Preise. Am Arbeitsmarkt sind dies Gehälter und Benefits. Doch gerade mittelständische Unternehmen sind häufig nicht willens oder fähig, die Gehaltsspirale mitzudrehen. Viele der Unternehmen in Hessen können übermäßige Personalkosten nicht auf die Preise ihrer Produkte und Dienstleistungen umlegen, ohne an Wettbewerbsfähigkeit zu verlieren. Sie müssen daher gegenüber Bewerbern mit ...
Weiterlesen
Seminar: Employer Branding
Fach- und Führungskräftemangel wird für immer mehr Unternehmen spürbar. An den Arbeitsmärkten nimmt die Zahl der verfügbaren Leistungsträger stetig ab. Es gilt, die für das Unternehmen wichtigen Zielgruppen anzuziehen, zu motivieren und langfristig zu binden. Employer Branding wirkt als Mitarbeiterbindung nach innen und als Arbeitgeberattraktivität nach außen. Die Teilnehmer lernen in diesem praxisorientierten, zweitägigen Seminar erprobte Employer Branding Konzepte kennen. Sie erfahren, wie sie wirksame Maßnahmen etablieren und wie sie Prozesse zur Mitarbeiterbindung und Arbeitgeberattraktivität optimieren. Was Teilnehmer aus dem Seminar „Employer Branding“ mitnehmen Die Teilnehmer lernen konkrete Maßnahmen zur Optimierung von Bindung und Motivation Ihrer Mitarbeiter sowie zur Steigerung Ihrer Attraktivität als Arbeitgeber kennen. Sie wissen, ob und gegebenenfalls welche Defizite in ihrem Unternehmen vorliegen und erarbeiten sinnvolle Maßnahmenpakete. Die Teilnehmer kennen mehrere Möglichkeiten zur Umsetzung in Ihrem Betrieb unter Beachtung von Kosten- und Rentabilitätsgesichtspunkten. Sie profitieren von dem gezielten Austausch mit Experten und Kollegen. Zusätzlich erhalten die Teilnehmer ...

Weiterlesen
KOMET® PreciKom Wendeschneidplattenbohrer schruppen und schlichten in einem Arbeitsgang
„Vom Wunsch zu Fakten“ Je länger die Bearbeitung von Bauteilen dauert und je mehr Werkzeuge dafür benötigt werden, umso größer wird der Wunsch Arbeitsgänge und damit Werkzeuge einzusparen. Bei Knorr-Bremse schafft  KOMET®  mit der neuen Wendeschneidplattentechnologie des  KOMET®  PreciKom Fakten und spart bei der Bearbeitung von Bremssattelrahmen neben Werkzeugen auch noch Bearbeitungszeiten. Knorr-Bremse ist ein weltweit führender Hersteller von Bremssystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Entsprechend groß ist die Varianz der hier gefertigten Bauteile. Dazu gehören beispielsweise auch Bremssattelrahmen aus Gusseisen (GGG-60), deren spanende Bearbeitung je nach Variante zwischen 1,5 bis 2 Stunden dauert. Schon die dafür benötigte große Vielzahl an Werkzeugen weckt den Wunsch, nach Verbesserungen bei der Bearbeitung und nach Möglichkeiten für Werkzeugeinsparungen zu suchen. Aus diesem Wunsch letztlich Fakten zu schaffen, ist dem technischen Außendienst der  KOMET GROUP  mit dem neuen Wendeschneidplatten-Werkzeug  KOMET®  PreciKom  gelungen. In einem, der am häufigsten benötigten Bohrungsdurchmesser (60 mm), sparen die neuen  KOMET® ...

Weiterlesen
Erweiterungen im DIHART Reamax® TS plug´n ream Baukasten zum Reiben
Noch individuellere Werkzeugauslegungen Das Tooling-System  DIHART  Reamax® TS ist modular aufgebaut und ermöglicht mit hoher Flexibilität individuelle Werkzeugauslegungen. Mit erweiterter Beschichtungsauswahl und auf Wunsch auch mit KOMET  ABS®  Anbindung, lassen sich die Hochleistungsreibsysteme noch individueller an Applikationen anpassen.  DIHART  Reamax® TS  Reibköpfe können in Ausführung und Durchmesser für sämtliche Anwendungen aus dem plug´n ream Baukasten heraus ausgelegt werden. Sie sind auf ihrem Grundhalter schnell und einfach austauschbar. Das spart Werkzeugkosten und erhöht durch schnelle Verfügbarkeit die Flexibilität. Außerdem wird damit das Handling von Reibwerkzeugen erheblich erleichtert, weil der Einstell- und Justageaufwand entfällt. Ein weiterer Vorteil dieser Modularität ist die Vielfalt der wählbaren Beschichtungsvarianten, auf denen Anwender gezielt die für ihre Werkstoffe am besten geeignete Lösung finden. Ergänzend zu der sehr erfolgreich eingesetzten Hochleistungsschicht DBG-N hat die  KOMET GROUP  mit der DBF eine alternative Beschichtung für die Bearbeitung von Grauguss-, Sphäroguss- oder Vermikularguss-Werkstoffen entwickelt. Die DBF-Beschichtung ist besonders abrasionsfest und für ...

Weiterlesen
KOMET® KUB K2® Wechselkopfbohrer für kleine Durchmesser
Anspruchsvoller Gipfel in der Bohrungsbearbeitung Wie für Bergsteiger der K2 die größere Herausforderung darstellt, gelten auch Bohrungen mit kleinen Durchmessern oft als die anspruchsvolleren Bearbeitungsaufgaben. Vor allem dann, wenn wechselbare Schneiden Wirtschaftlichkeit und Flexibilität bringen sollen. Mit den Wechselkopfbohrern  KOMET®  KUB K2® wurde eine clevere Lösung für kleine Durchmesser entwickelt, die auch in diesen Bereichen die Vorteile austauschbarer Schneidkörper mit maximaler Performance verbindet. Dass Modularität Wirtschaftlichkeit und Flexibilität bringt, beweist die  KOMET GROUP  in unterschiedlichsten Werkzeugsystemen vom Vollbohren über Aufbohren bis hin zum Reiben. Doch je kleiner die Bohrungsdurchmesser sind, umso anspruchsvoller wird es, wechselbare Schneiden in Form von Wendeschneidplatten oder Wechselköpfen zu realisieren. Basis der  KOMET®  KUB K2®  sind Grundhalter mit Zylinderschaft, worauf die zweischneidigen Wechselköpfe aus Hartmetall adaptiert werden. Dies erfolgt über eine patentierte Trennstelle, die selbstklemmend und selbstzentrierend ist. Ein Wechsel des Schneidkopfes lässt sich spielend einfach bewerkstelligen – auch in der Maschine. Das Wechselkopfsystem ermöglicht den ...

Weiterlesen
Bluetooth-Technologie in Feinbohrsystemen
Mehr Komfort durch Funkvernetzung Bluetooth® ist ein durch die Bluetooth Special Interest Group (SIG) entwickelter Industriestandard zur Datenübertragung zwischen Geräten per Funktechnik. Implementiert in mechatronische Werkzeugsysteme ermöglicht Bluetooth die vom eigentlichen Werkzeug entkoppelte Unterbringung des Displays. Im  KOMET®  MicroKom®  BluFlex™  hat die  KOMET GROUP  erstmals diese innovative Technologie in ein Werkzeugsystem integriert. Die für die Funkvernetzung von Geräten über kurze Distanzen entwickelte Bluetooth-Technologie, ist mittlerweile Standard für mobile Kleingeräte wie Mobiltelefone oder PDAs. Zu den häufigsten Anwendungsbereichen zählen heute Computer mit deren Peripheriegeräten. Vergleichsweise neu ist dagegen die Applikation in Werkzeugsysteme für die spanende Bearbeitung. In  KOMET  MicroKom®  BluFlex™  Feinverstellköpfen macht Bluetooth das Einstellen erheblich komfortabler. Die Funkvernetzung von Verstellschlüssel und Display  erlaubt die Unterbringung des Displays außerhalb des Arbeitsraums, entsprechend den örtlichen Gegebenheiten in gut einsehbarer Position. So entkoppelt kann natürlich auch das Display größer gestaltet werden, als dies direkt am Werkzeug möglich wäre. Dies und eine zusätzliche Beleuchtung ...

Weiterlesen
KOMET KomTronic® U-Achssysteme mit direktem Wegmesssystem
Maximale Wiederholgenauigkeiten Optional zum üblichen indirekten Wegmesssystem können  KOMET  KomTronic®  U-Achssysteme auch mit einem direkten Wegmesssystem ausgestattet werden. Es ist als modulare Komponente einsetzbar und verbessert signifikant die Wiederholgenauigkeiten. In Standardausführung sind die mechatronischen  KOMET®  KomTronic®  U-Achssysteme mit einem in die Antriebseinheit integrierten indirekten Wegmesssystem ausgestattet. Optional hat die  KOMET GROUP  auch eine direkte Wegmessung entwickelt. Sie berücksichtigt die Störgrößen aus der Mechanik, von der Motorwelle über das Getriebe bis hin zur Gewindespindel. Mit der direkten Wegmessung kann nun unmittelbar am Schieber gemessen und mit der Steuerung reagiert werden. Das bedeutet, trotz der bislang schon hohen Präzision, noch mal eine erhebliche Verbesserung der Wiederholgenauigkeiten. Damit einhergehend verbessern sich die Ausgleichsmöglichkeiten bei Verschleiß. Werden beide Wegmesssysteme zur indirekten und direkten Wegmessung kombiniert, lässt sich die Wegdifferenz bzw. die Umkehrlose über Zeit betrachten und sogar eine Verschleiß-, sprich Zustandskontrolle einrichten. Diese optionale Form der Wegmessung kann vom Anwender je nach Anforderung gewählt ...

Weiterlesen
Internationalisierung ist der Schlüssel zum Erfolg
Die Globalisierung der Märkte macht es leichter, aber auch notwendiger, sich außerhalb der eigenen Ländergrenzen zu orientieren. Professionelle Fachübersetzungen sind dabei unumgänglich. „Auf dem globalen Markt sind aktive Unternehmer erfolgreicher als vergleichbare Mitbewerber“, stellt der Bundesverband der deutschen Industrie (BDI) fest. Deshalb sei eine Konzentration auf die Internationalisierung des Mittelstands notwendig, um die Unternehmen bei den ersten Schritten aus dem eigenen Land zu unterstützen. Wichtig für einen Erfolg und eine Minderung von möglichen Gefahren ist das strategische Planen bei der Eroberung neuer Märkte. Viele Bereiche einer Firma sind von einer möglichen Internationalisierung betroffen – neben Marketing und Absatz auch Personalplanung, Beschaffung, Produktion und Finanzierung sowie Forschung und Entwicklung. Während der Begriff Globalisierung dabei die zunehmende weltweite Vernetzung bezeichnet, drückt der Begriff Internationalisierung die Prozesse zwischen den Nationen aus. „Allerdings wird die Internationalisierung durch die Globalisierung begünstigt“, betont Diplom-Betriebswirt Daniel Hartling. Die Vorteile für die Unternehmen liegen auf der Hand: Expansionsmöglichkeiten ...

Weiterlesen
HKL überzeugt als starker Partner beim Bau eines der weltgrößten Solar-Parks
Hamburg/ Köthen, 27. September 2011 Das HKL Kompetenzcenter Raumsysteme Magdeburg-Bernburg hat den Bau eines der weltweit größten Solar-Kraftwerke im sachsen-anhaltinischen Köthen begleitet – vom Spatenstich Mitte August 2009 bis zur offiziellen Inbetriebnahme Anfang September 2011. Das eingesetzte HKL Sortiment reichte von zahlreichen Containern über Bauzäune bis hin zu Stromerzeugern und Radladern. Die Deutsche Eco AG projektierte als Generalunternehmer im Auftrag verschiedener Investoren das 45-Megawatt-Bauvorhaben. Unterteilt in zehn Einzelanlagen befindet sich die Container-Anlage von HKL auf dem 116 Hektar großen Gelände eines ehemaligen Militärflugplatzes. Über die gesamte Bauzeit hinweg erhöhte sich die von HKL gelieferte Stückzahl auf über 75 Einheiten, die von der Deutsche Eco AG (vormals RGE Energy AG), der SBU Photovoltaik GmbH und weiteren beteiligten Firmen während der Montagezeit genutzt wurden. Thomas Luttat, Betriebsleiter HKL Kompetenzcenter Raumsysteme Magdeburg-Bernburg, erklärt: „Wir freuen uns, dass uns das Werk als vertrauensvoller Partner beim Aufbau einer der weltgrößten Solaranlagen ausgewählt haben. Bereits in der Startphase ...

Weiterlesen
HKL launcht App mit vielen Extras
Hamburg, 19. September 2011. Mit der neuen kostenlosen App von HKL für iPhone und Smartphone mit Android-Betriebssystem ist die gezielte Suche und Miete von Baumaschinen sowie das Abrufen nützlicher Informationen ab sofort auch unterwegs möglich – zeitsparend und ortsunabhängig. Dank des integrierten QR-Readers können viele weitere Informationen ausgelesen werden. Wie im Google-Maps-basierten Center Locator auf www.hkl-baumaschinen.de werden auch mobil Details zu dem gesuchten HKL Center schnell geliefert: Einfach Stadt oder Postleitzahl eingeben und die Adressdaten des nächstgelegenen Standorts erscheinen in Sekundenschnelle. Auch Mietanfragen lassen sich jetzt unterwegs abwickeln. Darüber hinaus bietet die HKL App nützliche Infos für den Tief- und Galabau. Hierzu zählen Daten über Bodenarten, Korngrößen, Böschungswinkel und Raumgewichte. Eingängige Benutzerführung mit klarer Informationsstruktur und ein modernes Design machen die App zu einem leicht bedienbaren Tool „to go“. Per Scan eines QR-Codes kann der User auf viele nützliche Features zugreifen, die zusätzliche Informationen und Tipps bieten wie zum Beispiel ...

Weiterlesen
New TeamDrive File Sharing Service from Protacon
With TeamDrive, Protacon offers a modern and easy-to-use alternative for a company-owned file server Local hosted TeamDrive file sharing services for finnisch customers available The Finnish IT house Protacon has introduced a domestic file sharing service. The TeamDrive software makes it possible for working teams or external partners to save and share files easily and securely from any computer. „The TeamDrive software is a practical and safe solution for transferring files, even big ones. We offer the ease of use common for consumer services with the quality and safety level required in corporate use,“ says Olli Porkholm, the Managing Director of Protacon Solutions. TeamDrive is a cloud service in which files are saved on a domestic high-security level server. The file transfer between the personal computer and the remote server is encrypted as well, so the solution is considerably safer than, for example, non-encrypted e-mails. The software also improves file ...

Weiterlesen
Neues Simulationsmodul erleichtert Korrektur von Biegemaschinen
Braunschweig, 16.9.2011 – AICONs optisches Rohrmessgerät TubeInspect wird mit dem Launch der neuen Software-Version 4.7 um eine praktische Funktion erweitert: Der Anwender hat nun die Möglichkeit, den Biegevorgang unter Festlegung individueller Korrekturwerte in der TubeInspect Software zu simulieren und mittels einer virtuellen Lehrenprüfung deren Auswirkung auf die Lehrenhaltigkeit zu prüfen. So entfallen künftig zusätzliche Biegedurchgänge, was den Einricht-Prozess noch schlanker macht.   Mithilfe hochauflösender Digitalkameras ermittelt das TubeInspect System innerhalb weniger Sekunden die Rohrgeometrien und überprüft so die Lehrenhaltigkeit. Darüber hinaus weist das Gerät detailliert aus, an welchen Biegepunkten Abweichungen zum Soll vorliegen und schlägt Korrekturwerte vor. Diese Korrekturwerte können auf Knopfdruck direkt an eine Biegemaschine übertragen werden, wobei TubeInspect die Anbindung von bis zu 100 Biegemaschinen erlaubt.   Die von TubeInspect vorgeschlagenen Korrekturwerte lassen sich jedoch nicht in allen Fällen 1:1 umsetzen. Kritisch wird es zum Beispiel, wenn Vorschubkorrekturen bei der Biegemaschine zu Kollisionen führen würden, oder aber wenn ...

Weiterlesen
Einfach zuverlässig: der Kati® Blitz
KATIMEX Cielker GmbH in Halle 5 D08 der efa 2011 in Leipzig Kabeleinziehgeräte für die Hausinstallation, flexibel einsetzbare Kabelspillwinden und die neuen Kamerainspektionssysteme für Rohre und Kanäle bietet KATIMEX® auf der efa 2011 in Leipzig an seinem Messestand in Halle 4 Stand D08 an. Die efa die wichtigste Fachmesse für Elektro- und Gebäudetechnik, Klima und Automation in Mitteldeutschland und den angrenzenden Regionen und zieht Besucher aus Handwerk und Industrie an. Für die Praktiker aus der Elektrobranche bietet Katimex® auf seinem Stand die Möglichkeit, selber an einer Teststrecke den einfachen Umgang mit dem kompakten  Kabeleinziehsystem Kati® Blitz auszutesten. Hier werden die praktischen Lösungen direkt erfahrbar. Kabeleinziehsysteme Die Kabeleinziehsysteme von KATIMEX® sind seit über 35 Jahren für ihre Zuverlässigkeit bekannt und bei Elektrikern und Installateuren geschätzt. Eine Umfrage unter Anwendern, die vor ein paar Wochen durchgeführt wurde, hat den Kati® Blitz als das Kabeleinziehgerät bestimmt, das 90% der befragten Installateure mit Sicherheit ...

Weiterlesen
Versorgungsbatterien günstig online kaufen bei http://basba.de
Der Batterie Shop Bärenklau bietet unter http://basba.de ein großes Sortiment an Versorgungsbatterien aller Art zu günstigen Preisen an. Egal, ob Sie eine Batterie für Ihr Wohnmobil, eine Autobatterie oder eine Batterie für Ihr Motorrad benötigen – unter http://basba.de werden Sie garantiert fündig! Der Batterie Shop Bärenklau überzeugt nicht nur durch die hohe Qualität der Produkte, sondern auch durch das faire Preis-Leistungs-Verhältnis. Denn das junge Unternehmen hat sich bereits kurz nach seiner Gründung im Mai 2010 besonders auf den Onlinevertrieb seiner Produkte spezialisiert. Durch den Verzicht auf kostenintensive Ladenlokale und die Vermeidung aufwändiger und umfangreicher Handelsbeziehungen kann der Onlineshop für Versorgungsbatterien seinen Kunden stets ein besonders günstiges Angebot machen. Die Kundenbetreuung und -beratung bei der Kaufabwicklung kommt bei Batterie Shop Bärenklau jedoch trotz des fehlenden Ladenlokals nicht zu kurz. Die kompetenten Mitarbeiter des Unternehmens stehen ihren Kunden bei der Entscheidung für eine Batterie stets mit fachlich qualifizierter Beratung zur Seite. Mit ...

Weiterlesen