Novotech Elektronik GmbH zeichnet als neuer Hersteller von Rehatron™alpha
Die Novotech Unternehmensgruppe in Gallneukirchen bei Linz weitet ihre Eigenproduktpalette aus. Rehatron™alpha, das erste weltweit zugelassene Nano-Impuls-System zur medizinischen Nicht-invasiven Induktions-Therapie™, wurde bereits in den vergangenen Jahren von Novotech Elektronik GmbH in Gallneukirchen bei Linz produziert und unter deren eigener Ägide weiter technisch optimiert. In den vergangenen Jahren konnte Rehatron™alpha durch seine therapeutische Leistungsfähigkeit bereits über 150 Kliniken, Ärzte und Therapeuten als überzeugte Anwender in verschiedenen europäischen Ländern gewinnen, die dementsprechend viele tausend Patienten teils außergewöhnlich erfolgreich behandeln konnten. Jetzt hat die Novotech Unternehmensgruppe die notwendige und logische Konsequenz gezogen: Anstatt diese zukunftsweisende Therapieform nur als Teil des Unternehmensbereiches Produktion zu begleiten und weiterzuentwickeln, hat Novotech es sich nun zur Aufgabe gemacht, Rehatron™alpha auch als Hersteller und Rechteinhaber in die weitere Zukunft zu führen. REHATRON™alpha wurde in den vergangenen Jahren auf der Grundlage der Erkenntnisse bedeutender Wissenschaftler des vergangenen Jahrhunderts wie etwa Tesla, Lahovsky, Priore und Rife entwickelt, die erkannt ...

Weiterlesen
Basis-Seminar über Vertriebscontrolling
Ein verlässliches Vertriebscontrolling liefert genau die Kennzahlen, die Vertriebsführungskräfte für vertriebsstrategische Entscheidungen, für die Umsetzung der Vertriebsstrategie und für die Erfolgskontrolle von Vertriebsaktivitäten benötigen. Das kompakte, eintägige Seminar „Vertriebscontrolling“ vermittelt Führungskräften und Mitarbeitern aus Vertrieb und Controlling einen umsetzungs- und praxisbezogenen Überblick. Controlling im Vertrieb: Anforderungen – Aufbau – Nutzen Durch eine gezielte Analyse der vorhandenen Daten aus dem Rechnungswesen und der darauf aufbauenden Steuerung der Vertriebsaktivitäten können Umsatzpotenziale richtig ausgeschöpft und Erträge maximiert werden. Voraussetzung dafür ist Transparenz. In keinem anderen Unternehmensbereich als im Vertrieb ist es substanzieller, die richtigen Ziele zu definieren, den Produktmix genau zu kennen und die Außenorganisation effizient zu steuern. Wie ein aussagefähiges Vertriebscontrolling aussehen könnte, das die notwendige Transparenz schafft, erfahren die Teilnehmer anhand von Fallbeispielen. Die Teilnehmer lernen bedeutsame Analysen, Kennzahlen, Systeme und Instrumente des Vertriebscontrollings kennen. Seminar-Inhalte „Vertriebscontrolling“ In diesem Seminar lernen die Teilnehmer praxisfokussiert alle Facetten des Vertriebscontrollings kennen. Eine ausführliche ...
Weiterlesen
Fehlende Kompetenzen im Topmanagement lassen Großprojekte regelmäßig scheitern
Oftmals scheitern multikulturelle sowie Großprojekte durch mangelnde Kernkompetenzen beim Topmanagement oder auf der Führungsebene. Selbstüberschätzung von Spitzenkräften führt zu einer mangelnden Motivation sich in ausschlaggebenden Kernkompetenzen fortzubilden. Fehlende Kompetenzen sind oftmals eine tickende Zeitbombe und verantwortlich, dass Projekte nicht zum Erfolg geführt werden. So ergab die vom Havard Business Manager kürzlich veröffentlichte Studie: „Schuldgeplagte führen besser“. Dies impliziert im Umkehrschluss, dass schuldgeplagte Manager eher daran arbeiten Ihre Schwächen durch Fortbildung und Leistung auszubügeln und somit bessere Ergebnisse erzielen, als die Selbstüberschätzer. Die meisten Firmen legen bereits großen Wert auf gezielte Fortbildungsmaßnahmen Ihrer Mitarbeiter und Manager. Besonders im Top-Management sind Themen wie interkulturelle Kompetenz, Business English und Business French gefragt wie nie zuvor. Wirtschaftliche „Topics“ wie Risiko-, Kontinuitätsmanagement und multikulturelles Teamwork, werden jedoch oftmals vernachlässigt, da deren Notwendigkeit für interkulturelle Teams oder Großprojekte häufig unterschätzt werden.
Weiterlesen
Fundierte Finanzinformationen sind in Krisenzeiten gefragt wie nie
Seit Beginn der Börsenturbulenzen konnte das DAF Deutsches Anleger Fernsehen seine Zugriffszahlen mit 1.000.000 Abrufen um knapp 100 Prozent steigern In den letzten Jahren haben die Turbulenzen an den Finanzmärkten zu einer tiefgreifenden Verunsicherung der Anleger geführt. Kursstürze wie in den letzten Tagen, die drohende Abwertung gleich mehrerer Staaten und immer neue Schockmeldungen wie die aktuellen Konjunkturdaten verstärken diese Entwicklung weiter und haben für einen deutlich gesteigerten Bedarf an fundierten, unabhängigen und verlässlichen Wirtschafts- und Finanzinformationen gesorgt. Dieser Trend lässt sich auch an den aktuellsten Zugriffszahlen des Deutschen Anleger Fernsehens beobachten: Im Juli erreichte der Sender erstmals mehr als eine Million Video Views – und konnte mit einer Steigerung um 91% seine Zugriffszahlen seit Beginn der Börsenturbulenzen fast verdoppeln. Auch der DAF-Livestream verzeichnet einen kräftigen Zuschauerzuwachs. Gegenüber ruhigen Börsenphasen informierten sich 77% mehr Anleger über die neuesten Kurse und Meldungen. Der Vorstandsvorsitzende Bernd Förtsch zeigt sich hoch erfreut: „Das Informationsbedürfnis ...

Weiterlesen
exchangeBA AG: Kapitalerhöhung deutlich überzeichnet
exchangeBA AG: Kapitalerhöhung deutlich überzeichnet   Frankfurt, 19.08.2011. Die exchangeBA AG hat ihre jüngste Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen und das Emissionsvolumen vollständig platziert. Das Interesse überstieg das Emissionsvolumen, weshalb nicht alle Zeichnungswünsche bedient werden konnten. Im Zuge der Kapitalerhöhung wurde die Aktionärsbasis verbreitert, wobei auch Persönlichkeiten aus der Finanzbranche gewonnen werden konnten.   Die Kapitalmaßnahme wurde im April 2011 durch den Vorstand der Gesellschaft mit der Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen und kurzfristig erfolgreich umgesetzt. „Die aus der Kapitalerhöhung eingeworbenen Mittel werden dazu verwendet, in das weitere Wachstum unseres Venture Capital-Marktplatzes zu investieren. Hierzu werden wir unser Team an Professionals deutlich ausbauen, damit die Mandanten zukünftig noch intensiver durch uns betreut werden. Daneben ist auch ein kurzfristiger Relaunch unserer Webseite geplant“, so Dr. Jochen Haller, Vorstand der exchangeBA AG.   „Die Resonanz der von uns angesprochenen Interessenten war ausgezeichnet. Dies zeigt, dass der Markt von der Notwendigkeit unseres Marktplatzes überzeugt ist und ...

Weiterlesen
Sicherheit für Mensch mit Tier: Uelzener Versicherungen weiterhin auf Wachstums- und Erfolgskurs
Uelzen, 18.08.2011 – Auch im Geschäftsjahr 2010 konnte die Uelzener Allgemeine Versicherung ihren Wachstumskurs fortsetzen. Dieses Ergebnis stellte der Vorstandsvorsitzende der Uelzener Versicherungen, Herr Dr. Hölscher, heute auf der diesjährigen Mitgliedervertreterversammlung vor. Das Neugeschäft stieg  um 6,1 % im Vergleich zum Vorjahr. Der Bestand an Versicherungsverträgen und die Beiträge waren mit  586.483 Verträgen bzw. 57,5 Mio. € um 7 % gegenüber dem Vorjahr gewachsen. Die Hauptwachstumssparte war die Tierkrankenversicherung bei Hunden, Katzen und Pferden, gefolgt von der Tierhalterhaftpflichtversicherung für Pferde und Hunde. Auf dem Gebiet der landwirtschaftlichen Tierseuchenversicherung  konnte die Uelzener Versicherung mit ihren starken Partnern – der VGH, der Westfälischen  Provinzial und der Bayerischen Versicherungskammer – den Umsatz um 1,5 % steigern. Die Schadenquoten hielten sich auf dem guten Niveau des Vorjahres und führten, unterstützt durch positive Kapitalanlagenergebnisse, zu einem sehr erfreulichen Gesamtergebnis für 2010 – vor Steuern betrug das Ergebnis  4,54 Mio. € und nach Steuern 2,43 Mio. ...

Weiterlesen
Holmes Place eröffnet einen luxuriösen Club in Berlin – Der Deutsche Fitnessmarkt wächst im High-End-Segment
Fast 9 Prozent der Deutschen besuchen Fitness-Clubs Berlin, 17. August 2011 Holmes Place, Europas führender Premium Fitness- und Healthclub-Anbieter, feiert sein 10-jähriges Jubiläum auf dem deutschen Markt mit einer Investition von 7 Millionen Euro. Die Eröffnung des neuen luxuriösen Club & Spa am Berliner Potsdamer Platz ist für Herbst 2011 geplant. Die Investition zielt auf den wachsenden Fitnessmarkt und die steigende Anzahl von Kunden, die nach exklusiven Fitness- und Wellnessangeboten im Luxussegment suchen. „Die deutschen Kunden sind bereit, Geld in ihren Lifestyle zu investieren, unter der Voraussetzung, dass sie dafür eine Gegenleistung erhalten, bei der das Preis-Leistungsverhältnis stimmt“, sagt Doron Dickman, Geschäftsführer von Holmes Place Europa und fügt hinzu: „Gefragt sind nicht nur ein hochwertiges Fitnessangebot und anspruchsvolle Innovationen, sondern auch eine ansprechende und inspirierende Umgebung. Geschätzt wird vor allem der hervorragende Service sowie die hohe Professionalität und die Qualität unseres Personals.“ Im neuen Berliner Club sind mehr als 75 ...

Weiterlesen
Bierhefe steigert Vitalität und Abwehrkräfte bei Pferden
Pferde sind in Zucht, Sport und Alltag vielfältigen Belastungen ausgesetzt. Die neue Broschüre „Leiber BT-Bierhefe für Pferde“ informiert darüber, wie mit Bierhefe die Fitness der Tiere erhalten werden kann. Bramsche, 18. August 2011 – Pferden wird in vielen Situationen besondere Leistung abverlangt – sei es im Pferdesport, in der Zucht oder auch in Stresssituationen wie Haarwechsel oder Transport. Pferdebesitzer können ihre Tiere dann über die Fütterung effektiv unterstützen. Insbesondere die Zufütterung von Bierhefe steigert Leistungsfähigkeit, Vitalität und Abwehrkräfte und kann so zur Gesunderhaltung der Tiere beitragen. Die neue Broschüre „Leiber BT-Bierhefe für Pferde“ informiert über Wirkungsweise und Anwendungsmöglichkeiten von Bierhefe in der Pferdefütterung. Bierhefe mit wertvollen Inhaltsstoffen wie B-Vitaminen, Aminosäuren, essentiellen Fettsäuren und Spurenelementen unterstützt wirkungsvoll den Stoffwechsel des Pferdes. Entscheidend für die Wirksamkeit einer Futtermischung ist jedoch nicht nur die Summe der Nährstoffe, sondern deren Kombination und Bioverfügbarkeit. In diesem multibiotischen Effekt (Multibiotic Power) liegt die spezielle Stärke des ...

Weiterlesen
Neue Sonderaktion nicht zu stoppen: Chancen der Betrieblichen Altersvorsorge in der Hebstoffendive nutzen
[Bad Kissingen, 18.08.11] Die Betriebliche Altersvorsorge ist um eine neue Sonderaktion reicher. Gestern präsentierte die Unternehmensgruppe B.G.-p. oHG ihr neue Aktion „Chancen der Betrieblichen Altersvorsorge in der Herbstoffensive nutzen“ und erhielt von vielen Seiten großes Lob. Mit Mut und Engagement Widerstände zu überwinden und mit Risikobereitschaft in den Markt zu gehen, hat sich in den letzten Jahren für Unternehmensgruppe B.G.-p. oHG oft gelohnt. Mit Chancen der Betrieblichen Altersvorsorge in der Herbstoffensive zu nutzen wurde vor kurzem ein neue Sonderaktion lanciert. Ziel des neuen Angebotes http://www.bav-werkstatt.de ist es, Unternehmern, Arbeitgern und Personaleitern das ausgewählte Angebote zu präsentieren. Eine gute Kundenbindung gedeiht nur auf Grundlage einer engagierten und transparenten Kundenbeziehung. Das wissen die Kunden von Unternehmensgruppe B.G.-p. oHG zu schätzen. Nicht zuletzt aus diesem Grund kann Chancen der Betrieblichen Altersvorsorge in der Herbstoffensive nutzen bereits kurz nach dem Start auf eine überdurchschnittliche Akzeptanz verweisen und sichert sich damit Wettbewerbsvorteile. „Schon während der ...

Weiterlesen
417.600 Existenzgründer im letzten Jahr! Doch wer kann wirklich existieren?
Schnell ist er geplatzt – der Traum vom großen Erfolg! Die Hälfte aller neu gegründeten Unternehmen sind nach 3 Jahren nicht mehr am Markt. Naivität, Unerfahrenheit, fehlendes Wissen und mangelnde Bereitschaft den Hintern zu bewegen führen unwillkürlich in die Pleite. Die Illusion vom großen Geld ohne professionelle Vorbereitung lässt das Schiff sinken, noch bevor es überhaupt Kurs aufnimmt. Wer sich als Unternehmensgründer vorbereitet wie ein Profisportler auf einen Wettkampf, wird auch Ergebnisse haben wie ein Profi. Der Laie quält sich vergeblich. Das Wunschbild, Kunden würden von Anfang an nur so strömen und eine eklatante Selbstüberschätzung sind Hauptgründe für die meisten Startprobleme. Kein Plan, zu hohe Investitionen und keine Ahnung, wie laufende Kosten bezahlt werden sollen, da wird schnell aus der Vision Frustration. Statt Unternehmer sind sie Unterlasser: Kein Profisportler maßt sich an, ohne umfassende Unterstützung an die Spitze zu kommen – viele Existenzgründer allerdings schon. Dabei wäre es so einfach, ...

Weiterlesen
Interview mit der CEROS Vermögensverwaltungs AG
Zeitweise „nur“ mit dem Rosetta Trading Program in der chili assets Datenbank für Managed Accounts vertreten, haben wir den Anbieter, die CEROS Vermögesverwaltungs AG genauer unter die Lupe genommen. Stille Wasser sind bekanntlich besonders tief. Bei einem Besuch in Frankfurt am Main ist sehr schnell klargeworden, das CEROS ein enormes Spektrum hochwertiger Handelsstrategien bietet: Über den Zugang zu amerikanischen Managed Account Plattformen.   „Über Ceros erhalten Kunden Zugang zu den weltweit besten Asset Managern“ Markus Ross, Geschäftsführer Gesprächspartner Markus Ross, 51 J., Dipl. Volkswirt, ist seit 1982 an der Börse tätig. Bis 1990 arbeitete er in leitender Position in einem Brokerage-Unternehmen, dann gründete er mit Kunden und Kollegen die CEROS Broker Service AG sowie die CEROS Vermögensverwaltungs AG, bei der er bis heute Partner und Geschäftsführer ist. Valerio Jacobi, 28 J., Dipl. Kaufmann mit Schwerpunkt Finanzmärkte, ist seit 2009 als Broker sowie im Bereich der Managed Accounts für CEROS tätig. ...

Weiterlesen
Einfach online bestellen: Praktiker startet Partnerprogramm bei belboon
Berlin, 17. August 2011 – Die Praktiker-Gruppe startet ihr neues Partnerprogramm bei belboon – einem der drei größten im D-A-CH-Markt positionierten Affiliate Netzwerke. Damit profitieren die Publisher von belboon ab sofort von dem attraktiven Praktiker-Partnerprogramm und den beworbenen Produkten aus den Bereichen Heimwerken, Bauen, Werkzeug und Garten. Manuel Kester, Geschäftsführer der belboon-adbutler GmbH: „Wir freuen uns, dass mit Praktiker einer der führenden Baumarktkonzerne Europas bei unserem internationalen Affiliate Netzwerk sein neues Partnerprogramm gestartet hat. Die exzellente Media-Reichweite unserer Publisher wird das Programm schnell bekannt machen und das wird sich auf die Umsätze der Unternehmensgruppe positiv auswirken!“ Bei dem Partnerprogramm von Praktiker erwarten die belboon Publisher Top-Provisionen, die sie mit den zahlreich zur Verfügung stehenden Werbemitteln ausbauen können. Von Vorteil dafür ist, die hohe Markenbekanntheit von Praktiker, der europaweit rund 440 Filialen betreibt, davon 330 Baumärkte allein in Deutschland. Der Online-Shop bietet jede Woche neue Top-Angebote und ist damit ein Garant ...

Weiterlesen
Rechnungswesen, Controlling, Finanzen, SAP: LINCON spricht die Sprache der KMU in der Region Rhein-Neckar
Das Unternehmen LINCON Finance mit Sitz in Mannheim bietet seinen meist mittelständischen Mandanten fundierte Unterstützung in den Sparten Rechnungswesen, Controlling, Finanzen und SAP. Renommierte, oftmals familiengeführte KMU aus der Region Rhein-Neckar schätzen vor allem die außergewöhnlich individuelle und persönliche Betreuungsleistung, durch die sich LINCON von der Masse anderer Berater deutlich abhebt.   Mannheim. – Leistungsstark, flexibel, engagiert, bodenständig – für diese Qualitäten sind sie bekannt, die klein- und mittelständischen, oftmals familiengeführten Unternehmen, nicht nur in der Region Rhein-Neckar. »Diese KMU«, stellt Ralph Kirchhoff von LINCON Finance anerkennend fest, »bilden das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Ihre Qualitäten sind ein Spiegelbild unserer eigenen Stärken. Deshalb harmonieren wir bestens.«   »Wir« – das sind neben Ralph Kirchhoff noch Rico Fotis und Dominik Scheible, die sich bei LINCON die Geschäftsführung teilen. Gemeinsam mit rund 15 anderen Experten widmet sich das Trio der Betreuung von Rechnungswesen, Controlling, Finanzen sowie IT-gestützter Finanzprozesse (SAP), bevorzugt bei KMU ...

Weiterlesen
Tradingfonds, oder besser Managed Accounts?
Es ist eigentlich ein vollkommen logischer Weg für jeden informierten Investor, in regelmäßigen Abständen die eigene Portfoliostruktur zu verbessern und nicht an veralteten Anlagemodellen festzuhalten. Insofern erscheint es insbesondere in einem Marktumfeld, das keine präzise langfristige Prognose erlaubt, sinnvoll auch kurzfristig orientierte Handelsstrategien im Portfolio zu berücksichtigen. Handelsstrategien, die ihren Fokus auf Trends und Wendepunkte innerhalb eines sehr kurzen Zeitraumes richten. Zumindest lässt sich mit der Kombination von erfolgreichen klassischen Anlagestrategien und erfolgreichen Daytrading-Strategien unverkennbar eine wichtige Grundregel erfüllen: Diversifikation. Wege zur Diversifikation Wie so oft, gibt es mehrere Möglichkeiten die gewünschte Diversifikation zu erreichen. Über Managed Accounts steht Institutionellen und vermögenden Privatinvestoren bereits seit längerem der Zugang zu sehr guten Handelsstrategien offen. Durch verbesserte technische Voraussetzungen im Handel, lassen sich seitens der Anbieter in letzter Zeit auch Konten mit kleineren Mindestanlagesummen anbieten, so dass auch „normale“ Anleger in den Genuss aktiver Handelssysteme kommen. Inzwischen versucht auch die Fondsindustrie aufzuschließen. ...

Weiterlesen
NÜRNBERGER: Zum 8. Mal Bestnote für die Berufsunfähigkeitsversicherung
Nürnberg, im August 2011. Franke & Bornberg zeichnen die NÜRNBERGER Lebensversicherung AG erneut mit der Bestnote für ihre Berufsunfähigkeitsversicherung (BUV) aus.  Als einziger Versicherer erhält die NÜRNBERGER damit bereits zum achten Mal in Folge von der renommierten Ratingagentur die Top-Bewertung FFF („hervorragend“) für den Produktbereich Berufsunfähigkeit (BU). Erneut erteilen Franke & Bornberg der NÜRNBERGER Berufsunfähigkeitsversicherung die Höchstnote. Das Gesamtergebnis ergibt sich aus den Noten für die drei Teilbereiche „Kundenorientierung in der Angebots- und Antragsphase“, „Kundenorientierung in der Leistungsregulierung“ und „Stabilität des BU-Geschäfts“. Um die Erfüllung der Kriterien vollständig beurteilen zu können, führte Franke & Bornberg direkt vor Ort Interviews und Stichproben durch, prüfte die Arbeitsabläufe der NÜRNBERGER Versicherung und analysierte Daten aus dem Vertragsbestand sowie aus Leistungsfällen. In jedem der Bereiche erhielt die NÜRNBERGER für ihre Berufsunfähigkeitsversicherung das begehrte FFF-Rating. Die NÜRNBERGER Berufsunfähigkeitsversicherung überzeugte die Prüfer gleich in mehreren Punkten. Nach Ansicht der Ratinggesellschaft besitzt die NÜRNBERGER im Bewertungsgebiet „Stabilität ...

Weiterlesen