Best of SAM in der Praxis erfahren

Flexera Connect 2019 in Köln liefert Kunden neue Impulse in Sachen Cloud- und Lizenzmanagement

showimage Best of SAM in der Praxis erfahren

München, 12. Juli 2019 – Hybrid- und Multi-Cloud, SaaS und Patch-Management – moderne IT-Landschaften halten für das Software Asset Management (SAM) einige Herausforderungen parat. Auf der Flexera Connect 2019 kamen am 3. und 4. Juli rund 80 IT-Führungskräfte und Experten aus 44 Unternehmen im Deutschen Sport- und Olympia-Museum in Köln zusammen, um sich über aktuelle Markttrends zu informieren und Lösungen im Bereich Lizenzmanagement auszutauschen.

Die diesjährige Veranstaltung setzte den Fokus unter anderem auf die Optimierung von IT-Kosten in der Cloud (BYOSL, SaaS und IaaS), die Herausforderungen von SaaS-Anwendungen, Software Vulnerability Management sowie die Implementierung eines IT Asset Daten-Repositorys als Grundvoraussetzung für effektives SAM. Flexera-Experten stellten die Produkt-Roadmap vor und demonstrierten in Trainings-Einheiten Best Practices für die Integration von Microsoft und Adobe Cloud Abonnements und SAM-Vertragsmanagement. Darüber hinaus berichteten Partner und Kunden in anschaulichen Vorträgen, wie Flexera-Lösungen in der Praxis eingesetzt werden. Anwendungsfälle reichten von SAM als Managed Service bei einem Energieversorger über das SAM in der öffentlichen Verwaltung bis hin zum Lizenzmanagement einer großen Einzelhandelskette.

Die jährliche Flexera Connect gehört mittlerweile zu den Pflichtveranstaltungen im Flexera-Kalender und informiert Kunden aus der ganzen DACH-Region über die neuesten Produkte des Anbieters sowie über Best Practices. Zu den Veranstaltungspartnern in diesem Jahr zählten BearingPoint, Deloitte, Softline Solutions, SoftwareONE und T-Systems. Das Abendprogramm mit Ausflugsfahrt auf dem Rhein und gemeinsamen Grillen bot den Teilnehmern Gelegenheit, sich mit Flexera-Mitarbeitern, Partnern und Gleichgesinnten der Branche auszutauschen.

„Flexera Connect war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg“, erklärt Marius Dunker, Vice President Customer Success, EMEA bei Flexera. „Unsere Kunden begrüßen die klare strategische Ausrichtung von Flexera hinsichtlich Produkt-Roadmap und Customer Success. Speziell was die Cloud betrifft, erhalten wir von Kundenseite sehr viel positives Feedback.“

Thomas Reiber, Regional Vice President Sales bei Flexera, unterstreicht die wachsende Bedeutung des Kundenevents: „Bei Flexera Connect ist der Name Programm! Unser Ziel ist es, Menschen, Prozesse, Daten und Technologien einfach miteinander zu verbinden. Die Veranstaltung hat sich als optimale Plattform etabliert, um einen intensiven Austausch zwischen Flexera, unseren Kunden und unseren Partnern herzustellen und über Einsatzszenarien, Vorgehensmodelle, Anforderungen und neu verfügbare Lösungen zu sprechen, die zum Erfolg der Unternehmen beitragen.“

Besuchen Sie die Bildergalerie Flexera Connect 2019 auf der Website!

Über Flexera
Flexera bietet innovative Lösungen, um Software zu kaufen, zu verkaufen, zu managen und sicherer zu machen. Dabei betrachtet Flexera die Softwareindustrie als eine Supply Chain und versetzt seine Kunden in die Lage, ihren Einkauf und Verkauf von Software sowie das Management von IT-Unternehmensdaten profitabler, zuverlässiger und effektiver zu gestalten. Mit Softwareanwendungen für Monetarisierung und Sicherheit unterstützt Flexera Softwareanbieter, ihre Geschäftsmodelle zu verändern, wiederkehrende Umsätze zu steigern und Open-Source-Risiken zu minimieren. Unternehmen, die Software und Cloud-Services kaufen, garantiert Flexera mit Lösungen für Schwachstellenmanagement (Vulnerability Management) sowie Software Asset Management (SAM) ein effizientes und planbares IT-Procurement. So kaufen Unternehmen nur das, was sie tatsächlich brauchen, managen die IT-Assets, die sie tatsächlich besitzen und vermeiden Compliance-Verstöße und Sicherheitsrisiken. Die Lösungen sowie die komplette Softwarelieferkette greifen dabei auf das von Flexera aufgebaute und weltweit größte Repository an Marktinformationen und IT-Asset-Daten zurück. Mit mehr als 30 Jahre Erfahrung und über 1.200 hoch engagierten Mitarbeitern hilft Flexera über 80.000 Kunden, jedes Jahr einen ROI in Millionenhöhe zu generieren. Weitere Informationen unter www.flexera.de

Firmenkontakt
Flexera
Thomas Flütsch
Mies-van-der-Rohe-Str. 8
80807 München
089 417761-13
munich@flexerasoftware.com
http://www.flexera.com

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications
Birgit Fuchs-Laine
Prinzregentenstraße 89
81675 München
089 417761-13
flexera@LucyTurpin.com
http://www.lucyturpin.com

Über PR-Gateway

PR-Gateway ist ein Projekt der Adenion GmbH. Die Adenion GmbH entwickelt seit dem Jahr 2000 Softwaredienste für Online-Marketing und Vertrieb im Internet. PR-Gateway (www.pr-gateway.de) ist ein Onlinedienst, mit dem Pressemitteilungen zentral verwaltet und per Klick parallel an zahlreiche kostenlose Presseportale und Newsdienste übermittelt werden. Die Mehrfacherfassung auf den einzelnen Presseportalen entfällt. Somit unterstützt PR-Gateway Unternehmen und PR-Agenturen dabei, in kürzerer Zeit mehr Reichweite für die Pressearbeit im Internet zu erzielen. Viele namhafte Unternehmen und Public Relations Agenturen nutzen bereits PR-Gateway erfolgreich für ihre Pressearbeit, darunter Bertelsmann, Trademark-PR, HBI und allesklar.com AG.