Balabit und Lieberman Software kündigen integrierte Sicherheitslösung aus einer Hand an

Weltweite strategische Allianz von Balabit und Lieberman Software Corporation

München, 20. Oktober 2016. Balabit und Lieberman Software Corporation haben eine weltweite strategische Allianz in den Bereichen Vertrieb und Marketing geschlossen. Im Rahmen der Zusammenarbeit bieten Balabit und seine Partner eine integrierte Plattform für das Privileged Access Management an. Ein Bestandteil ist die Shell Control Box, Balabits Lösung für das Privileged Activity Monitoring (PAM). Hinzu kommt der Enterprise Random Password Manager (ERPM) von Lieberman Software, eine Lösung für das Privileged Identity Management (PIM). Balabit stellt für die Plattform den weltweiten Support bereit.

Mit der integrierten Plattform adressieren Balabit und Lieberman Software die Anforderungen von Unternehmen, die sich mit strikten Compliance-Anforderungen konfrontiert sehen. Um diese Vorgaben zu erfüllen, müssen sie den Zugriff auf sensible Daten kontrollieren, die Aktivitäten der eigenen IT-Abteilung und externer Unternehmen steuern und forensische Untersuchungen ermöglichen.

“Die Marktsituation im Bereich Privilege Management verändert sich nachhaltig. Standardfunktionen wie ein Passwort-Safe sind zwar weiterhin wichtig, doch gleichzeitig gewinnen Funktionen wie das Monitoring und die Analyse von User Sessions an Bedeutung”, erklärt Martin Kuppinger, Gründer und Principal Analyst bei der Unternehmensberatung KuppingerCole. “Balabit und Lieberman Software decken beides ab, sowohl traditionelle als auch neue Anforderungen an das Privilege Management.”

Umfassende Lösung für das Privileged Access Management

“Die Shell Control Box und ERPM sind marktführende Produkte in den Bereichen Privileged Activity Monitoring und Privileged Identity Management. Aber in vielen Fällen suchen Kunden nach umfassenden Lösungen, die eine Passwort-Verwaltung, die Kontrolle von Zugriffen von Nutzern mit privilegierten Rechten und ein Session-Monitoring miteinander kombinieren”, erläutert Zoltán Györkő, Mitbegründer und CEO von Balabit. Indem Balabit und Lieberman Software ihre Kompetenzen bündeln, stellen sie Kunden etablierte, hochwertige Lösungen zur Verfügung, welche die gesamte Bandbreite im Bereich Privileged Access Management abdecken. Der Vorteil ist: Anwender erhalten diese Lösungen von einem einzelnen Anbieter in Form eines Komplettpakets, inklusive der dazugehörigen Support-Leistungen.

“Dank der Integration der Angebote von Lieberman Software und Balabit müssen Kunden nicht länger Abstriche in technologischer Hinsicht machen, die ihnen ‘All-in-One’-Lösungen abverlangen”, betont Jack Jaffe, Senior Vice President of Sales bei Lieberman Software. “Diese Kompromisse führen de facto zu Sicherheitslücken, die ein Angreifer ausnutzen kann.” Kunden können Jaffe zufolge nun eine zusätzlich Sicherheitsebene hinter der Firewall aufbauen und gleichzeitig die regulatorischen Vorgaben von Behörden und Normierungsgremien erfüllen. “Wir sind in hohem Maße von der Professionalität und der Leidenschaft beeindruckt, mit der Balabits Vertriebsmitarbeiter und technische Fachleute die Zufriedenheit von Kunden sicherstellen. Daher freuen wir uns darüber, dass Balabit den Vertrieb und die technische Unterstützung des Lösungspakets übernimmt.”

Vorteile des Lösungsangebots von Balabit und Lieberman Software

Die integrierte Lösung von Balabit und Lieberman Software bietet folgende Vorteile:

  • Eine sichere Verwaltung der Zugangsdaten von Servern, Workstations, Datenbanken und Applikationen, und zwar sowohl im Unternehmensrechenzentrum als auch in der Cloud.
  • Kontrolle und Monitoring des Fernzugriffs (Remote Access) von IT-Nutzern mit hohem Risikopotenzial und Mitarbeitern von Dienstleistern.
  • Die Speicherung und Auditierung jeder Aktivität von Nutzern mit privilegierten Zugriffsrechten auf IT-Systemen.
  • Eine umfassende Absicherung von Passwörtern.
  • Die Möglichkeit, sicherheitsrelevante Vorfälle umgehend zu untersuchen und Gegenmaßnahmen zu ergreifen.
  • Die Einhaltung von lokalen und international gültigen IT-Sicherheitsregeln und Compliance-Vorgaben.

Die integrierte Privileged Access Management Platform ist eine komplette Suite von Sicherheitsapplikationen. Sie umfasst das Privileged Identity Management, die Zugangskontrolle sowie die Aufzeichnung von Nutzersitzungen (Session Recording). Die Plattform ermöglicht eine durchgängige Automatisierung der sicheren Verwaltung privilegierter “Identitäten”. Das schließt das Erfassen solcher Konten ein, das Anwenden von Policys, das Delegieren von Nutzerrechten, Kontrollfunktionen sowie eine Auditierung.

Die Privileged Access Management Platform ist eine schlüsselfertige Lösung. Daher lässt sie sich schnell implementieren und ist bereits innerhalb weniger Tage oder Wochen einsatzbereit, nicht erst nach Monaten. Das spiegelt sich in deutlich besseren Return-on-Investment-Werten wider. Der attraktive Preis, die einfache Handhabung der Lösung und eine kompetente technische Unterstützung durch einen einzelnen Ansprechpartner tragen zudem zu niedrigeren Gesamtbetriebskosten (TCO) bei.

“Als führender Anbieter von Finanzdienstleistungen mit einer komplexen IT-Infrastruktur müssen wir lokale Vorschriften und international geltende IT-Sicherheitsvorgaben erfüllen, etwa PCI DSS und COBIT”, erläutert Murat Cihan, Information Security Manager bei Albaraka Turk, einem der führenden Bankhäuser in der Türkei. “Um diese strikten Auflagen zu erfüllen, ist es notwendig, die Aktivitäten von Systemverwaltern und der Mitarbeiter von Dienstleistern zu erfassen und zu überprüfen. Deshalb haben wir Balabits Shell Control Box zusammen mit Liebermans Enterprise Random Password Manager implementiert. Die integrierte Lösung läuft reibungslos ohne die Arbeitsabläufe der Benutzer zu beeinträchtigen. Sie hilft uns dabei, den Zugriff von Nutzern mit privilegierten Rechten nachzuvollziehen und die Passwörter solcher User abzusichern, die in einem sicheren Passwort-Vault gespeichert und nach jeder Abmeldung geändert werden.”

Weiterführende Informationen:
Details zur Privileged Access Management Platform von Balabit und Lieberman Software sind auf folgenden Webseiten zu finden:
https://www.balabit.com/privileged-access-management-platform/ sowie
https://liebsoft.com/partners/technology-integrations/balabit/

Über Balabit
Balabit, gegründet in Budapest (Ungarn), ist ein führender Anbieter von Contextual-Security-Technologien. Damit verfolgt das Unternehmen das Ziel, den Verlust von Unternehmensdaten zu unterbinden, ohne die Geschäftstätigkeit zu beeinträchtigen. Balabit ist weltweit über ein Netz von Niederlassungen in den USA und Europa tätig und arbeitet mit einer großen Zahl von Reseller-Partnern zusammen. Balabits Contextual Security Intelligence™-Plattform schützt Unternehmen in Echtzeit vor Gefahren, die durch den Missbrauch von IT-User-Accounts mit hohem Risikopotenzial und privilegierten Zugriffsrechten entstehen können. Das Portfolio von Balabit umfasst ein System- und Applikations-Log-Management, das kontextbezogene Daten liefert, sowie Lösungen in den Bereichen Privileged User Monitoring und User Behavior Analytics. In Kombination identifizieren diese Technologien ungewöhnliche Aktivitäten von Nutzern und stellen detaillierte Informationen über potenzielle Bedrohungen zur Verfügung. Zusammen mit herkömmlichen kontrollorientierten Strategien stellt Balabit einen flexiblen, auf den Nutzer zugeschnittenen Ansatz bereit, der ein höheres Maß an Sicherheit bietet, ohne dadurch Geschäftsabläufe zu beeinträchtigen.
Balabit wurde im Jahr 2000 gegründet. Zu den Kunden zählen 23 Prozent der Fortune-100-Unternehmen. Zudem setzen mehr als eine Million Nutzer in Unternehmen die Lösungen von Balabit ein.
https://www.balabit.com

Über Lieberman Software Corporation
Lieberman Software blockiert Cyber-Angriffe, die konventionelle IT-Sicherheitsmaßnahmen von Unternehmen überwinden und das Netzwerk infiltrieren. Das Unternehmen stellt preisgekrönte Produkte für das Privileged Identity Management und Security Management zur Verfügung. Die Lösungen sichern automatisch den Zugriff über Nutzerkonten mit privilegierten Rechten, und dies in Unternehmensrechenzentren und Cloud-Umgebungen. Lieberman Software kontrolliert den Zugang zu Systemen mit sensitiven Daten und schützt vor Attacken durch Insider, Zero-Day-Angriffen und weiteren komplexen Cyber-Bedrohungen.
www.liebsoft.com

Pressekontakt
punktgenau PR
Christiane Schlayer
Fon +49 (0)911 9644332
christiane.schlayer@punktgenau-pr.de
www.punktgenau-pr.de

Kontakt zu Balabit
Balabit IT Security GmbH
Dara Nolan
Stefan-George-Ring 29
81929 München
Fon +49 (0)89 9308-6477
dara.nolan@balabit.com
www.balabit.com