Schönes Haar trotz Glatze
Auf Haartransplantationen spezialisiert: Dr. Annette Hortling, leitende Fachärztin der Moser-Klinik in Bonn. Per Twitter bekannte sich Englands Top-Stürmer Wayne Rooney vor wenigen Tagen zu einer Haartransplantation. Wie diese funktioniert und worauf man vor einem solchen Schritt besonders achten sollte, erklärt Dr. Annette Hortling, leitende Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie der Moser-Klinik in Bonn. Frau Dr. Hortling, Wayne Rooneys Bekenntnis zur Haartransplantation hat Schlagzeilen gemacht. Hat die Meldung auch Sie überrascht? Dr. Annette Hortling: Nein, Wayne Rooney ist ein junger Mann von 25 Jahren, den sein Haarausfall offenbar erheblich gestört hat. Er hat sich deshalb ja auch ganz offen zu seiner Haarverpflanzung bekannt. Und auch seine Ehefrau befürwortet diese Entscheidung. Zudem ist eine Eigenhaarverpflanzung heutzutage ja auch nichts Ungewöhnliches mehr … Sind Haarverpflanzungen in erster Linie immer noch etwas für Prominente aus Show und Sport? Dr. Annette Hortling: Keineswegs. Die Moser-Kliniken sind seit 30 Jahren unter anderem auf dieses Fachgebiet ...
Weiterlesen
CEWE feiert Firmenjubiläum
CEWE Color Jubiläum +++ 50 Jahre Innovationen bei CEWE +++ Dienstleister, Handelspartner, Aktionäre und langjährige Weggefährten nach Oldenburg eingeladen +++ David McAllister ehrt CEWE Erfolgsgeschichte +++ Oldenburg, 15. Juni 2011 – Seit 50 Jahren erfolgreich in der Fotobranche – dieses Jubiläum feiert CEWE heute in festlicher Atmosphäre. Bedeutende Vertreter der Fotobranche, Handelspartner, Dienstleister, Anteilseigner und langjährige Weggefährten sind zu der Veranstaltung am CEWE Stammsitz in Oldenburg geladen. Als Ehrengast nimmt der Niedersächsische Ministerpräsident David McAllister teil. Eine Betriebsbesichtigung für die Gäste bildete den Auftakt der Jubiläumsfeier. Die Teilnehmer konnten dabei einen Eindruck von der Entstehung der beliebtesten Fotobücher Europas gewinnen. Mit dem CEWE FOTOBUCH hat das Unternehmen eine Erfolgsgeschichte geschrieben, die in den letzten sechs Jahren eine beeindruckende Entwicklung erfahren hat. Im Anschluss an einen Sektempfang hieß der Vorstandsvorsitzende Dr. Rolf Hollander die Gäste herzlich im Festzelt willkommen. Er dankte allen Partnern für deren Unterstützung in den vergangenen 50 Jahren ...
Weiterlesen
Karambolage in Rom – che fare?
Karambolage in Italien ? che fare? Maßnahmen beim Autounfall im Ausland Das Auto gilt immer noch als beliebtestes Transportmittel in den Urlaub. Doch ist der schöne Ferientraum meist jäh zu Ende, wenn es im Urlaub kracht: Jährlich geraten rund 150.000 Deutsche im Ausland unverschuldet in einen Verkehrsunfall. Zu der allgemeinen Verunsicherung, was bei einer Karambolage zu tun ist, kommen im Urlaub häufig noch Sprachprobleme und unzureichende Kenntnisse des ausländischen Rechts hinzu. Die D.A.S. Rechtsschutzversicherung gibt Tipps, wie man im Falle eines Zusammenstoßes richtig reagiert und was im jeweiligen Urlaubsland zu beachten ist. Checkliste vor dem Urlaub Bevor die Autoreise in den Urlaub beginnen kann, sollte man sich zu Hause informieren, welche Dokumente im Urlaub bei einem Unfall benötigt werden. „Die Grüne Versicherungskarte muss zwar innerhalb der EU sowie in Andorra, Kroatien, Island, Norwegen und der Schweiz nicht mehr mitgeführt werden, doch sie liefert wichtige Angaben zur Versicherung“, so Anne Kronzucker, ...
Weiterlesen
Sicherheit geht vor: Operations Centre von Interoute in Prag mit ISO 27001 zertifiziert
Berlin, 16. Juni 2011 – Das Netzbetriebs- und Kundenkontakt Center von Interoute in Prag hat die ISO 27001-Zertifizierung erhalten. Der international verbreitete und anerkannte Standard bestätigt, dass Interoute ein effektives Sicherheitsmanagement-System zum Schutz der geschäftskritischen Kundendaten einsetzt. Aktuelle Hacker-Angriffe auf die Citibank, Sony und den Rüstungskonzern Lockheed Martin oder auch Google zeigen wie gefährdet Unternehmen durch Cyberkriminelle sind. Die vor kurzem eröffnete Operations-Zentrale in Prag überwacht Daten in 72 Ländern, die über Interoutes 60.000 Kilometer langes Glasfasernetz transportiert werden. Mit der ISO 27001-Zertifizierung gewährleistet Interoute, dass das Netzbetriebs- und Kundenkontaktzentrum in Prag „Best Practice“-Methoden integriert hat, um sensible Kundendaten zu schützen. „Unternehmen weltweit stehen vor der Herausforderung, die wachsenden Mengen geschäftskritischer Daten zu managen und überlegen, verstärkt auf Cloud-Services zu setzen. Sie müssen sich aber darauf verlassen können, dass geeignete Verfügbarkeitslevel und Sicherheitsmechanismen geboten werden. Mit der Ausweitung der Akkreditierung des Prager Operations Centre auf ISO 27001 unterstreichen wir, wie ...

Weiterlesen
Zig Tausende Unternehmen werden in den nächsten Jahren übergeben!
Christian Fritz LL.M. LL.M. MBA, Mag. Katja Schauer Die Zahlen, die kolportiert werden, sind schlichtweg spektakulär: Zig-Tausende Unternehmen werden in den nächsten Jahren übergeben. Wie man darauf kommt? Man nehme Unternehmer und Gesellschafter (manchmal auch Geschäftsführer), die eines gemeinsam haben: sie sind deutlich über 50 Jahre. Und dann stelle man sich vor, dass sich eben dieser Personenkreis – je nach eigener Befindlichkeit – in den nächsten 10 bis 15 Jahren aus dem aktiven Erwerbsleben zurück zieht. Ein betrieblicher Generationenwechsel ist keine zeitgenössische Erscheinung. Eine Betriebsnachfolge hat es – lassen wir volkseigene Betriebe in der ehemaligen DDR und sowjetische Kolchosen einmal beiseite – immer gegeben und wird es (solange die Welt dasteht und Unternehmertum besteht) auch weiter geben. Insoweit sind diese kolportierten Zahlen so spektakulär auch wieder nicht: Je mehr Unternehmen es gibt, umso mehr betriebliche Generationenwechsel sollte es geben. Auch wenn man es angesichts mancher Patriarchen nicht für möglich halten ...
Weiterlesen
Über 90% Ersparnis bei Telefonaten im Ausland mit der airBalticcard Mobile
Berlin, 16.06.2011 – Pünktlich zum Sommerstart führt der Mobilfunkanbieter airBalticcard Mobile den neuen Tarif für Gespräche untereinander in 75 Ländern für 0,20 Euro pro Minute ein. Von der neuen Tarifstruktur profitieren jetzt nicht nur Urlauber: Gerade für Unternehmen mit hohen Roamingaufkommen wie Tourismus-, Speditions- und Consultingunternehmen bieten die neuen Konditionen ein enormes Einsparpotential. Für Telefonate untereinander in über 75 Ländern werden jetzt nur noch 0,20 Euro pro Minute für den Anrufer fällig; für den Angerufenen fallen keine Kosten an. In mehr als 70 Ländern ist bereits der komplett kostenlose Roamingservice ohne Vertragsbindung und Grundgebühr verfügbar. Ein einfaches Prinzip Bei der airBalticcard Mobile handelt es sich um eine Prepaid SIM- Karte. Es gibt für die mobilen Telefongespräche weder eine feste Vertragsbindung noch monatliche Kosten oder Gesprächsaufbaugebühren. Die Einrichtung ist kinderleicht: Auf der Internetseite www.roaming-kostenlos.de können sich Urlauber oder Unternehmer ohne eine Vertragsbindung die Telefonkarte bestellen. Die bereits aktive Karte trifft per ...
Weiterlesen
Vierte Bildungsbörse in Dortmund voller Erfolg
Noch nie so viele Aussteller wie in diesem Jahr (ddp direct) Dortmund Die vierte Bildungsbörse von Jobcenter, Agentur für Arbeit und Stadt Dortmund zeigte heute wieder erfolgreich Wege in Arbeit auf. Und diese Wege gehen über Qualifizierung. An weit über 70 Messeständen auf dem Friedensplatz, im Rathaus und der Berswordt-Halle wurden die Besucherinnen und Besucher über die vielen Möglichkeiten der beruflichen Qualifizierung und Weiterbildung informiert. Bereits im letzten Jahr war ich auf der 3. Bildungsbörse zu Gast und habe mit Christian Wörns nicht nur über berufliche Weiterbildung sondern auch über den BVB 09 diskutiert so Oberbürgermeister Ullrich Sierau.Heute kann man sagen, nicht nur der BVB, auch die Bildungsbörse hat eine meisterliche Entwicklung genommen. Rund 9.000 Gäste hatte allein das Jobcenter eingeladen, und kurz nach der Eröffnung um 10.00 Uhr hatte man den Eindruck, es sind alle gekommen. Und den Gästen wurde viel geboten: Am Stand der Deutschen Angestellten Akademie (DAA) ...

Weiterlesen
Bille Business: Unternehmer gründen regionales Netzwerk
Logo Bille Business Im Mai 2011 haben Unternehmer aus Reinbek und Wentorf das Netzwerk Bille Business gegründet. Das Ziel: regionale Kontakte knüpfen und Vertrauen sowie Raum für wirtschaftliches und menschliches Miteinander in der Bille-Region schaffen. Unternehmernetzwerk für die Bille-Region Die Idee für Bille Business hatten drei Unternehmer aus Reinbek und Wentorf: Volker Dahms, Leiter der Provinzial Filiale Reinbek, Kathrin Sohst, Expertin für Text, Marketing und PR, sowie Stefan Sohst, Gründer des Softwarehauses SOHST DATA. Für den Start gründeten die drei Initiatoren eine Gruppe bei der Online-Businessplattform Xing. Eingeladen haben sie Unternehmer, Freiberufler und Selbständige aus Reinbek, Wentorf, Hamburg-Bergedorf, Glinde, Oststeinbek, Wohltorf, Aumühle und Börnsen. Bille Business steht für geschäftliches und persönliches Miteinander Die drei Initiatoren von Bille Business sind davon überzeugt, dass vertrauensvolle Beziehungen die beste Basis für erfolgreiche Geschäftsbeziehungen sind. „In der Bille-Region gibt es Unternehmer, die sich kennen und schätzen lernen wollen – unternehmerisch und menschlich“, beschreibt Stefan ...
Weiterlesen
Ein erfolgreiches Unternehmen wächst auch in wirtschaftlichen Krisenzeiten
Der Erfolg der Partner Computer Group ist der Erfolg der Menschen, die hinter dem Unternehmen stehen Erfolg multipliziert sich aus Sachbeiträgen und Akzeptanz eines Unternehmens. Unternehmen, die Leistung, Ideen und Projekte verkaufen können, die es verstehen, sich verständlich zu machen, Vertrauen finden, werden auf Dauer Erfolg haben wie die Partner Computer Group. Sehr erfolgreiche Unternehmen sind meist von Banken unabhängig und investieren einen großen Teil ihrer Gewinne konsequent wieder ins eigene Unternehmen. Kontinuität in der Unternehmensführung erlaubt dem Management der Partner Computer Group, langfristige Visionen und Strategien zu entwickeln und zu verfolgen. Auf diese Art können Ziele langfristig und konsequent verfolgt werden. Die Partner Computer Group schaffte Strukturen, mit denen das traditionsreiche Unternehmen schnell auf Kundenanforderungen reagieren kann. Oft verbirgt sich in solchen Spezialwünschen die nächste Innovation. Partner Computer Group – Ein Unternehmen mit vielen Auszeichnungen Der mehrfach ausgezeichnete Arbeitgeber Partner Computer Group. Dazu sagte Tim Taylor im Interview: „Ich ...
Weiterlesen
LOTUS BAGS Papiertragetaschen – Tragetasche des Monats
Tragetasche des Monats -CONTARGO- -CONTARGO- Das EXQUISIT-Großformat der CONTARGO-Papiertragetasche aus dem Hause LOTUS BAGS Papiertragetaschen eignet sich besonders für den Einsatz auf Messen und Events. Denn neben hoher Stabilität und Funktionalität garantiert das auffällige Format große Aufmerksamkeit. Die Wiedererkennung streut sich über die gesamte Messefläche und beschränkt sich nicht nur auf den eigenen Stand. Der qualitativ hochwertige Druck verleiht der nachempfundenen Oberfläche des echten Containers einen täuschend echten 3D-Effekt. Die erstklassige Verarbeitung transportieren wertig das ungewöhnliche Layout. Wer innovativ und wirkungsvoll auf Messen und anderen Events auftreten möchte oder eine Produkteinführung plant, kann sich so auf eine effektive Marketing-Unterstützung mit Hilfe der Firma LOTUS BAGS Papiertragetaschen verlassen. LOTUS BAGS Papiertragetaschen setzt auf Nachhaltigkeit der Materialien, die sich in Haltbarkeit und Qualität widerspiegeln. Weitere Modelle im Programm sind die Papiertragetasche EXQUISIT X. Sie eröffnet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten hinsichtlich der Form des Taschendesigns und damit auch in Sachen Markenkommunikation. Diese Papiertragetasche kann ...
Weiterlesen
CMC Markets senkt den Spread für EUR/ USD, Germany 30-CFDs, sowie weitere Indizes und Fremdwährungen
CMC Markets, CFD Trading über die Next Generation Web-App Hamburg, 15. Juni– CMC Markets, der in Deutschland führende Anbieter von Contracts for Differences (CFDs), hat die Handelsspannen (Spreads) bei seinen Produkten auf den bislang niedrigsten Stand gesenkt. „Kunden können nun auf unserer neuen Next Generation Plattform beispielsweise Fremdwährungen ab einem Spread von nur 0,9 Basispunkten und die wichtigsten Indizes ebenfalls ab 0,9 Basispunkten handeln“, sagt Cem Dikmen, Geschäftsleiter Deutschland und Österreich von CMC Markets. „Für unsere Kunden in Deutschland ist der Germany 30 CFD, der den Deutschen Aktienindex (DAX) abbildet von zentraler Bedeutung. Hier haben wir den Spread von 1,3 Basispunkten auf 0,9 Basispunkte entscheidend gegenüber unseren Wettbewerbern reduziert.“ Darüber hinaus gibt es keine Requotes. Die Orderausführung ist zu 100 Prozent automatisiert. Mit der Einführung der neuen Next Generation Plattform ist CMC Markets in der Lage, einige der niedrigsten am Markt befindlichen Spreads anzubieten. Darüber bleiben die Spreads auch in ...
Weiterlesen
Aquila Capital Institutional: Marktbericht Mai 2011
Griechenland dominiert Berichterstattung / Korrektur an den Aktien-, Rohstoff- und Devisenmärkten / Anleihen guter Bonität gefragt Frankfurt, 15.06.2011. Der Monat Mai stand überwiegend im Zeichen der Berichterstattung über die wieder heftig ins Bewusstsein gerückte Verschuldungskrise Griechenlands. Mit rund 327 Milliarden Euro ist der griechische Staat verschuldet. Die Differenz zwischen der Rendite deutscher Staatsanleihen und griechischer Staatsanleihen belief und beläuft sich derzeit auf über 10 Prozentpunkte. Die über den Monat Mai von der Politik geführten Diskussionen um eine Entschärfung des Problems führten zu keinen tragfähigen und dauerhaften Lösungen. Bis auf die Anleihenmärkte, die bei den Titeln guter Bonität eine starke Nachfrage und damit steigende Kurse und sinkende Renditen verzeichnen konnten, korrigierten im Mai eine ganze Reihe anderer Märkte. Rohöl (WTI) stand am Monatsende auf 102,70 Dollar das Barrel und damit 10,3 Prozent niedriger als am Vormonatsende. Der Silberpreis korrigierte nach dem zuvor zu beobachtenden Höhenflug heftig und brach um bis zu ...

Weiterlesen
ASCON setzt auf Technisierung im Recycling
Bonn, 15.06.2011. Die Bonner ASCON Gesellschaft für Abfall und Sekundärrohstoff Consulting mbH baut ihr Angebot der technischen Beratung von Kommunen, Recyclingsystemen und Verwertern weiter aus. Sie bietet seit dem 01. Juni 2010 Betreibern von Anlagen zur Sortierung und Aufberei-tung von Abfällen aller Art, von der Sortierung des Gelben Sackes, über der Aufbereitung von Gewerbeabfällen bis hin zur Produktion von hochwertigen Ersatzbrennstoffen für die Kraftwerks- und Zementindustrie ein umfangreiches zusätzliches Beratungsangebot an. Konkrete Vorschläge zur Optimierung von Durchsätzen in Sortieranlagen und bei Recyclingunternehmen, Steigerung von Produktqualitäten und Verbesserung der Verfügbarkeiten der Anlage sind die Ansatzpunkte, an denen das Team um Dipl. Ing. Thomas Staudt seine Beratungsschwerpunkte sieht. Technisierung hat fortschreitende Bedeutung beim Recycling Für Kunden werden schon heute grobe Planungen von Neuanlagen und Umbauten durchgeführt, um diese dann zusammen mit Anlagenbauern umzusetzen. Thomas Staudt, zuständiger Abteilungsleiter Systementsorgung, hat in den letzten Monaten ein Kompetenzteam aufgebaut, das die Teilbereiche Abfallsortierung und Verwertung ...

Weiterlesen
Publizistische Chancengleichheit in der Politik
Cover der aktuellen Ausgabe 02/2011 der Publizistik Fachzeitschrift Publizistik stellt Untersuchung zur anteiligen Berichterstattung der Medien über die Bundestagsparteien vor Eine gesunde Demokratie lebt vom fairen Wettbewerb der politischen Meinungen und setzt damit auch die publizistische Chancengleichheit der Parteien voraus. Olaf Jandura, Politikwissenschaftler von der Universität München, hat in Bezug darauf die Berichterstattung in den wichtigsten deutschen Nachrichtenmedien im Vorfeld dreier Bundestagswahlen untersucht. Dabei erbringt er den Beweis, dass die Chancen auf mediale Präsenz für die im Bundestag vertretenen Parteien prinzipiell ausgewogen sind – sich je nach Parameter in einzelnen Bereichen aber auch Unterschiede ergeben. Die Ergebnisse sind in der Fachzeitschrift Publizistik aus dem Wiesbadener VS Verlag erschienen. Die Medienpräsenz der CDU/CSU und SPD entspricht laut den Ergebnissen der Münchner Untersuchung fast genau dem Verhältnis ihrer Wählerstimmen bei der vorangegangenen Wahl. Über FDP und Bündnis 90/Die Grünen wurde entsprechend der Wähleranteile weniger umfangreich berichtet. Dennoch waren ihre Zugangschancen zur medialen ...
Weiterlesen
TERZO®GEHÖRTHERAPIE AUF DEM VORMARSCH
terzo®Gehörtherapie als Erfolgsmodell bei Schwerhörigkeit Überwältigende Kundenresonanz beschleunigt bundesweite Verbreitung Die neuartige Therapiemethode bei Schwerhörigkeit kombiniert moderne Hörgerätetechnik mit einem gezielten Gehirn- und Hörtraining. Dadurch werden verlorene Fähigkeiten der Hörverarbeitung wieder aufgebaut und das Verstehen von Sprache bei Hintergrundgeräuschen erheblich verbessert. Aufgrund der überaus hohen Akzeptanz auf Kundenseite ist dieses Angebot nun schon an über 60 Standorten in Deutschland erhältlich, mit stark steigender Tendenz. Nachweisbar hohe Erfolgsquote bei Schwerhörigkeit Als therapeutischer Weg zur Rehabilitation von Schwerhörigkeit verzeichnet die terzo®Gehörtherapie seit knapp zwei Jahren große und mittlerweile auch über 10.000 Anwendungen empirisch nachgewiesene Erfolge. Im Unterschied zu konventionellen Vorgehensweisen, bei denen Betroffene nur mit Hörgeräten versorgt werden, greift das terzo®Funktions-Training sehr viel früher mit dem Ziel, die gehörvorbereitenden Fähigkeiten im auditiven Bereich bereits vor der eventuell notwendigen Auswahl von geeigneten Hörsystemen zu stärken und so deren Potenzial voll auszuschöpfen. Schnelle und direkte Erfolgserlebnisse Die schnelle Verbreitung dieser Therapie bei Schwerhörigkeit lässt ...
Weiterlesen