Wolters Kluwer Transport Services übernimmt TMS Division (TAS) von Transics
Ypern/Brüssel, 5. Juli 2011 (newshub.de) – Wolters Kluwer Transport Services, eine weltweit führende Anbieterin von Kooperations- und Netzwerklösungen für Echtzeiteffizienz und Rentabilität im Transport- und Logistikgewerbe, hat für 3,5 Mio. Euro die Transport Management System (TMS)-Division TAS von Transics International N. V. erworben. Transics International ist Anbieter von Spitzenlösungen für das Flottenmanagement im Transport- und Logistikbereich. Für Wolters Kluwer Transport Services als Teil der Financial & Compliance Services Division von Wolters Kluwer ist TAS eine logische Erweiterung ihrer auf Transport- und Logistikbedürfnisse zugeschnittenen Produkte Teleroute, Tivios und Transwide. Nach dem TAS-Verkauf kann sich Transics auf sein Kerngeschäft konzentrieren, während Wolters Kluwer Transport Services eine attraktive Kundenbasis und interessante Lösung erwirbt, die ihr einzigartiges Angebot für den europäischen Transport- und Logistikmarkt vervollständigt. TAS ist eine speziell skalierbare TMS-Software, die Transport- und Logistikunternehmen bei der Verwaltung ihrer Transportaufträge unterstützt. In Belgien und Luxemburg profitieren mehr als 300 TAS-Kunden seit vielen Jahren von ...

Weiterlesen
InterCard AG setzt auf hohe Leistungsfähigkeit von FibuNet
„Die hohe Leistungsfähigkeit von FibuNet wird durch hochzufriedene Referenzkunden eindrucksvoll belegt“, so InterCard-Vorstand Bernhard Bartella. Vorbereitung auf weiteres Unternehmenswachstum und größeres Buchungsvolumen: Das gewachsene Transaktionsvolumen und zusätzliche Anforderungen im Zahlungsverkehr erforderten bei der InterCard AG eine Umstellung der Buchhaltungs-Software. Im Frühjahr 2011 wurde FibuNet eingeführt Mit der FibuNet-Finanzbuchhaltung werden zusätzliche und neue Geschäftsprozesse effizient unterstützt. Kaltenkirchen/ Taufkirchen, den 05.07.2011 – InterCard ist ein führender Netzbetreiber und Dienstleister für Zahlungen mit ec-, Kredit- und Kundenkarten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf kundenorientierten Prozessen – vom Risikomanagement über die Zahlungsabwicklung bis hin zum Forderungsmanagement. Mit über 346 Mio. Transaktionen im Gegenwert von 16,5 Mrd. EUR (KJ 2010) hat sich das verarbeitete Volumen in den letzen 10 Jahren nahezu verzehnfacht. Ein ebenfalls stark wachsender Geschäftsbereich der Intercard AG ist der Ankauf und die Bearbeitung von Rücklastschriften, für den in den nächsten 2-3 Jahren über 800.000 Lastschriftfälle jährlich prognostiziert werden. Die ITLandschaft von InterCard ist ...
Weiterlesen
GFOS weiter auf Erfolgskurs
Essener Softwarehaus konnte Umsatz und Auftragseingang abermals deutlich verbessern Erneut konnte die GFOS-Gruppe im ersten Halbjahr 2011 ihren Umsatz um mehr als 15% gegenüber dem Vorjahr deutlich steigern. Allein im Kerngeschäft – Dienstleistung und Wartung – des erfolgreichen Essener Softwarehauses wurde ein Zuwachs von gut 9% gegenüber 2010 registriert. „Bezogen auf den Auftragseingang können wir sogar eine Verdoppelung im Jahresvergleich verbuchen, das beste Halbjahresergebnis der Geschichte der GFOS“, betont Burkhard Röhrig, Geschäftsführer und Mehrheitsgesellschafter des Software-herstellers GFOS. Die gewonnenen Projekte erstrecken sich quer über das gesamte Leistungsspektrum des Unternehmens in allen Branchen. Dies führt zu einer starken Auslastung unserer Beratermannschaft, die wir nachwievor konsequent erweitern. „Wir verstehen uns als Berater unserer Kunden. Diesem Anspruch müssen wir mit einer qualifizierten Mannschaft gerecht werden, die wir konsequent ausbauen und qualifiziert weiterentwickeln“, ergänzt Röhrig. Da GFOS eine recht komplexe Software ist, nimmt die Ausbildung eines qualifizierten Beraters jedoch einen längeren Zeitraum in Anspruch. ...
Weiterlesen
Über 120 Mitarbeiter am Standort Müllheim beschäftigt
GMW Personaldienstleistungen seit einem Jahr in Müllheim Vor einem Jahr eröffnete GMW Personaldienstleistungen in Müllheim ( http://www.gmw.de/kontakt/niederlassung-muellheim.html ) einen neuen Standort und erweiterte damit sein Niederlassungsnetz weiter nach Süden. Nur ein Jahr später beschäftigt die Niederlassung Müllheim über 120 Mitarbeiter und wächst stetig weiter. „Die Nachfrage nach qualifizierten und engagierten Mitarbeitern ist ungebrochen hoch“, so Niederlassungsleiterin Laurence Conejero. Besonders im Bereich technischer Fachkräfte könne der Bedarf kaum gedeckt werden, aber auch im kaufmännischen und im Pflege-Bereich würden gute Leute händeringend gesucht. Auch intern hat sich das Niederlassungs-Team verstärkt und wird ab September zudem eine Auszubildende beschäftigen. „Nur durch qualifiziertes Personal können wir unsere zahlreichen Mitarbeiter und Kunden gut betreuen. Deshalb setzen wir auf die Ausbildung im eigenen Haus“, so Conejero weiter. Die Gründe für die hohe Nachfrage sind für Nicole Munk, Geschäftsführerin GMW Personaldienstleistungen ( http://www.gmw.de ), offensichtlich: „Die Unternehmen haben volle Auftragsbücher und decken ihren kurzfristigen Personalbedarf über das ...
Weiterlesen
HEAD helps – HEAD hilft
Unterstützung des SOS-Kinderdorfs Oberpfalz SOS Kinderdorf Oberpfalz Feldkirchen – Für Kinder, die in einem SOS-Kinderdorf leben, ist es nicht immer eine Selbstverständlichkeit, den Sport auszuüben, der ihnen den meisten Spaß macht. Das gilt besonders für Tennis: Ausrüstung, Mitgliedsbeitrag im Verein und Trainerstunden kosten mehr, als im Budget für Sport und Freizeit zur Verfügung steht. Doch natürlich leben auch in SOS-Kinderdörfern Talente, die bei richtiger Förderung einiges erreichen können. Die HEAD Germany GmbH will einigen dieser Kinder und Jugendlichen die Chance geben, Tennis zu spielen. Zum Auftakt der Zusammenarbeit zwischen HEAD Germany und SOS-Kinderdorf profitiert das SOS-Kinderdorf Oberpfalz in Immenreuth bei Bayreuth von der Unterstützung. Dort leben Kinder, die von Tennis begeistert und auch talentiert sind. Im Dorf wurde sogar ein Platz angelegt, um ein erstes Spielen zu ermöglichen. Doch jetzt können einige der Kinder in Begleitung ihrer Kinderdorfmütter im SV Immenreuth auf richtigen Sandplätzen trainieren und spielen. Marcus Trute, Verkaufs- ...
Weiterlesen
Gesund und vital auch im hohen Alter
Wasserspender in Seniorenheimen sorgen für eine adäquate Flüssigkeitszufuhr Senior beim Wassertrinken (Quelle: fotolia.de) Egal ob prickelndes oder stilles Wasser – eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist in jedem Lebensalter wichtig. Doch gerade bei Senioren kommt sie oft zu kurz. Dabei stellt eine zu geringe Flüssigkeitsaufnahme im Alter ein erhebliches Gesundheitsrisiko dar. Mit zunehmendem Alter lässt das Durstgefühl nach, das Trinken wird häufig vergessen oder aus Angst vor Inkontinenz vermieden. Damit es nicht zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen bis hin zu Austrocknungszuständen kommt, sollten Senioren auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr achten. Wasserspender bieten in Seniorenheimen einen einfachen und gesunden Service. Besonders, wenn sie an frequentierten Plätzen der Einrichtung und des Zimmers in Sicht- und Reichweite bereitgestellt werden, sind die Geräte ein schneller und unkomplizierter Helfer und erinnern zugleich an die regelmäßige Flüssigkeitsaufnahme. revos bietet eine große Auswahl an optisch ansprechenden Coolern und passt diese optisch dem Stil des Hauses an. Je nach Belieben halten die verschiedenen ...
Weiterlesen
Nach dem Erdbeben in Japan: Infinera repariert in Rekordzeit größtes asiatisches Netzwerk von Pacnet
Innerhalb von nur vier Wochen 400Gb/s-Netzwerk wiederhergestellt Sunnyvale, CA / München – 05. Juli 2011 – Nach dem verheerendem Erdbeben und der Tsunami-Flutwelle, die den Nordosten Japans verwüsteten, hat Infinera sich an der schnellen Wiederherstellung der beschädigten Unterwasser- und terrestrischen Netzwerke beteiligt, die von Pacnet betrieben werden. Das Unternehmen Pacnet ist der führende unabhängige Anbieter von Telekommunikationsdienstleistungen in Asien und besitzt eines der größten regionalen Netzwerke, das sich über Japan, China, die USA und andere Länder im pazifischen Raum erstreckt. Schnelle und unkomplizierte Hilfe Nur wenige Tage nach dem Unglück erreichte Infinera eine Anfrage des Unternehmens Pacnet, ob es möglich wäre, die 400Gb/s-Untersee- und terrestrischen Netzwerke wiederherzustellen, ohne Kompromisse in Bezug auf die hohen Qualitätstandards eingehen zu müssen. Die Antwort von Infinera bestand in der sofortigen Zusage, das Netzwerk in den vom Kunden gewünschten Zustand zu bringen. Ohne Zeitverlust bildete Infinera eine virtuelle Taskforce bestehend aus Spezialisten aus Tokio, Singapur ...

Weiterlesen
Getestet.de ermittelt beste Preissuchmaschine im Internet
+++ Idealo Top, dooyoo Flop +++ Kein Portal ermittelt stets den besten Preis +++ Geschickte Preissuche spart bei 10 Produkten rund 330 Euro +++ Logo Getestet.de HAMBURG, 05. Juli 2011 – Getestet.de, das Portal für branchenübergreifende Tests im Internet, hat zehn führende Preissuchmaschinen verglichen. Zum besten Anbieter wird idealo.de gekürt, den letzten Platz belegt dooyoo.de. Der Test zeigt, dass die einzelnen Anbieter teilweise stark unterschiedliche Preise für gleiche Produkte finden. Aus Verbrauchersicht enttäuschend ist, dass kein Portal stets Bestpreise ermittelt. Besonderes Augenmerk sollte bei Preissuchmaschinen auf die Versandkosten gelegt werden. Diese können den Preis unter Umständen nachträglich erhöhen. Die Preissuche nach zehn identischen Produkten bei allen Portalen ergab großes Sparpotenzial: Wer bei allen Testkandidaten sucht und die Suchergebnisse kombiniert, spart bis zu 330 Euro. Nur ein paar Mausklicks entfernt soll es sein, das Superschnäppchen im Internet. Dies versprechen Preissuchmaschinen, die das Web nach dem günstigsten Onlineshop für ein gesuchtes Produkt ...
Weiterlesen
Wie kommt man auf Platz 1 in den Suchmaschinen?
Auf Platz 1 in den Suchmaschinen? Mago24.de Jeder, der eine Internetseite hat, wünscht sich auf Platz 1 in den Suchmaschinen zu gelangen. Geht das überhaupt? Mago24.de liefert die Antwort: http://www.mago24.de/modules/news/article.php?storyid=618 Die Erstellung einer Internetseite ist schon lange keine Kunst mehr, das ist heute sehr einfach und gehört als Standard zu jedem Unternehmen, entscheidend ist, wie gut man gefunden wird, das heißt, dass man genau die Besucher bekommt, die die angebotene Dienstleistung oder die angebotenen Produkte suchen. Das Portal http://www.mago24.de zeigt, wie man seine Internetseite besser und effektiv bekannt machen kann. Es gibt viele Möglichkeiten eine Internetseite bekannt zu machen, viele davon sind relativ ineffektiv und funktionieren nur bedingt, daher ist es gut zu wissen, was wirklich funktioniert. Natürlich gehört an erster Stelle, dass die Seite gut und schön aufgebaut ist und eine gute Qualität bietet, sowie der Besucher sofort den Nutzwert erkennt, dafür ist man aber selbst verantwortlich und es ...
Weiterlesen
Die Lösung bist DU – Das Buch vom besten Boss Deutschlands
Was uns wirklich voranbringt Matthias Krieger Wie werden Visionen und Träume Wirklichkeit, wie erkennt und ergreift man seine Chancen? Aus welchen Zutaten besteht ein nachhaltig wirkendes Erfolgsrezept? Erfolg ist kein Zufall – Erfolg ist planbar. Denn zu jedem Ziel gibt es Wege. Man muss nur wollen. Matthias Krieger, ehemaliger Spitzensportler und preisgekrönter Unternehmer, zeigt in seinem Buch, wie das geht. Verpackt in einer (fast) wahren Geschichte bringt Mattias Krieger die Elemente von Erfolg auf den Punkt. Authentisch und glaubwürdig liefert er das Handwerkszeug um dem Leben eine neue Richtung zu geben. Seine praxiserprobtes Konzept: Machen – anstatt im ewigen Sumpf der Resignation zu verharren. Seine klare und unmissverständliche Bootschaft: „Die Lösung bist Du!“ Vor 20 Jahren kam Matthias Krieger als junger Ingenieur ohne Geld, ohne Beziehungen in die Mitte Deutschlands und hat es geschafft. Heute ist er erfolgreicher Unternehmer, „Bester Arbeitgeber Deutschlands“ und die BILD-Zeitung betitelte ihn als „Der beste ...
Weiterlesen
Sonderverkauf: Massagesessel jetzt günstig als Test- oder Vorführmodell kaufen
Mehrere Massagesessel sind von diversen Vermietungen zurück Massagesessel von Welcon auf den Hamburg Harley Days Wer einen Massagesessel kaufen möchte, sollte jetzt die Firma Welcon in Giesen bei Hildesheim aufsuchen. Derzeit gibt es einen Sonderverkauf von Massagesesseln, welche für diverse Events jeweils einmalig eingesetzt wurden. Die Firma Welcon stellt Unternehmen seit Jahren Massagesessel für ihre Veranstaltungen zur Verfügung. Da ausschließlich Neuware vermietet wird, sind alle Massagesessel auch nach der Vermietung so gut wie neu. „Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden hochwertigste Produkte zu reduzierten Preisen anbieten können. Da wir nur fabrikneue Massagesessel vermieten, werden alle Sessel sofort nach einer Vermietung zum Sonderpreis an einen Endkunden verkauft“, berichtet Welcon Geschäftsführer Stefan Iburg. „Auch auf Vorführ- oder Messemodelle gibt es selbstverständlich die volle Garantie mit vor-Ort-Service.“ Zur Zeit stehen Massagesessel von den Hamburg Harley Days, von mehreren VIP Parties in Fußballstadien sowie Sessel von mehreren Messen zur Verfügung. Informationen über alle ...
Weiterlesen
Manduca-Babys veranstalten Tragekurs mit Experten
Jedes Jahr organisieren die Manduca-Babys ihren Tag der offenen Tür in Berlin. An diesem Tag stehen Trageberaterinnen allen Eltern mit Rat und Tat zur Seite, beantworten jede Frage rund um das Thema „Babys und Kinder richtig tragen“. Manduca – Tragekinder sind starke Kinder Ein Blick in die Kursräume ermöglicht einen Einblick in die vielfältigen Trageweisen und unterschiedlichen Baby- und Kindertragen. Eltern können nach Lust und Laune alle Varianten mit ihren Kleinen testen, kostenlos Fragen stellen und sich von den Vorzügen der jeweiligen Tragevarianten überzeugen. Auch für die großen Geschwister ist gesorgt – an diesem Tag kann in den Räumen der Manduca-Babys gespielt und getobt werden. Termin: 6. Juli 2011 10-13 Uhr Veranstaltungsort: Manduca-Babys, Groß-Berliner Damm 73d, 12487 Berlin, Anmeldung: info@manduca-babys.de Die Nähe zur Mutter und das Getragenwerden gehört zu den Grundbedürfnissen kleiner Menschen. Getragene Babys sind ruhiger und ausgeglichener, als Säuglinge, die nur im Bettchen oder im Kinderwagen liegen. Die ...
Weiterlesen
iTAC Software AG schließt im MES-Umfeld strategische Partnerschaft mit Conseil Solutions
Manufacturing Execution Systems-Spezialist erhöht globale Marktpräsenz: Neuer Vertriebspartner in Mexiko sorgt für hohen Service und Kundennähe Dernbach, 5. Juli 2011 – Die iTAC Software AG (www.itacsoftware.de) ist ein deutschstämmiger Anbieter von Manufacturing Execution Systems (MES). Das Unternehmen verfügt über eine breite Kundenbasis auf der ganzen Welt. Auch in Mexiko und dem lateinamerikanischen Markt gibt es bereits einige Installationen der iTAC.MES.Suite. Um die Kundennähe und -bindung vor Ort weiter zu verstärken sowie neue Interessenten zu gewinnen, wurde aktuell eine strategische Partnerschaft mit Conseil Solutions geschlossen. Conseil Solutions mit Sitz in Mexiko-Stadt und Querétaro hat sich auf Enterprise- und Informations-Technologie sowie Professional Services spezialisiert. Das Unternehmen verfügt über strategische Allianzen mit Marktführern wie SAP im ERP-Umfeld, CRM und Business Intelligence; iTAC Software AG im Bereich MES sowie RFgen für mobile und drahtlose Lösungen. Gebündeltes MES-Know-how kommt Kunden zugute Die Zusammenarbeit mit iTAC erstreckt sich über den Vertriebsprozess sowie Implementierungs-Begleitphasen des Manufacturing Execution ...

Weiterlesen
Der Eichbornverlag stellt Insolvenzantrag. Was bedeutet dies für die betroffenen Arbeitsverhältnisse?
Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck Wie verschiedene Medien u.a. die Berliner Zeitung berichten, hat der Eichborn Verlag Insolvenz angemeldet. Der vom Gericht eingesetzte vorläufige Insolvenzverwalter habe erklärt, dass damit auch der Umzug nach Berlin vom Tisch sei und an einem Sanierungskonzept zur Fortführung der Geschäfte im Rahmen einer neuen Gesellschaft gearbeitet werde. Nachfolgend einige grundsätzliche Bemerkungen zum möglichen Schicksal von Arbeitsverhältnissen bei einer Insolvenz des Arbeitgebers. 1. Kündigungen durch den Insolvenzverwalter Wichtig für die von einer Insolvenz betroffenen Arbeitnehmer: Arbeitsverträge enden nicht automatisch mit der Insolvenz des Arbeitgebers. Der Insolvenzverwalter hat allerdings die Möglichkeit die Beschäftigungsverhältnisse mit einer Frist von 3 Monaten zum Monatsende ordentlich zu kündigen (§ 113 InsO). Arbeitnehmer können sich auf die ansonsten gültigen Kündigungsfristen aus Gesetz, Tarif- oder Arbeitsvertrag nicht mehr berufen. Allerdings benötigt auch der Insolvenzverwalter im Anwendungsbereich des Kündigungsschutzgesetzes einen Kündigungsgrund. Das insoweit notwendige dringende ...
Weiterlesen
Akademiker heiß begehrt
DEKRA Akademie stellt Arbeitsmarkt-Report 2011 vor Die zehn am häufigsten gesuchten Berufe Stuttgart, den 5. Juli 2011 – Die Arbeitsmarktzahlen sind so gut wie lange nicht. Diesen Trend bestätigt der aktuelle DEKRA Arbeitsmarkt-Report 2011. Akademiker haben derzeit beste Chancen: Gleich vier Fachrichtungen finden sich unter den zehn am häufigsten gesuchten Berufen. Neben Ingenieuren für Elektrotechnik sind es IT-Spezialisten, Wirtschaftswissenschaftler sowie Maschinen- und Fahrzeugbauingenieure. Doch auch Fachkräfte wie Servicemitarbeiter oder Krankenschwestern können aus vielen Angeboten wählen. In diesem Jahr schreiben deutlich mehr Arbeitgeber offene Stellen direkt aus. Dies zeigt: Unternehmen blicken optimistisch in die Zukunft und suchen Mitarbeiter in eine langfristige Festanstellung. „Die Konjunktur ist am Arbeitsmarkt angekommen. Deshalb sind Absolventen in den MINT-Fächern und qualifizierte Fachkräfte noch knapper als bisher. Es steht zu befürchten, dass auch die vieldiskutierte Zuwanderung von Fachkräften diese Herausforderung nicht lösen wird“, sagte Jörg Mannsperger, Mitglied des Vorstands der DEKRA SE und Geschäftsführer der DEKRA Akademie ...
Weiterlesen