Nor Lines steigert Produktivität und Effizienz mit PoD- und Logistik-Management-Lösungen von Zetes
Brüssel/ Oslo/ Hamburg, 23. Februar 2017 — Die DSD-Konzerntochter Nor Lines AS, einer der größten Logistikdienstleister Norwegens, hat sich für Zetes als langfristigen Supply-Chain-Technologiepartner entschieden, um die Geschäftsprozesse des Unternehmens zu optimieren, Effizienz und Produktivität zu steigern sowie Kosten zu senken. Die Logistik Management Lösung ZetesMedea sowie die Zustell-Management (PoD) Lösung ZetesChronos, als Vollservice Variante inkl. Gerätemanagement-Funktionalität (MDM) durch die MCL™ Mobility Platform, gewährleisten von nun an eine deutliche Verbesserung der Visibilität in Echtzeit bei gleichzeitig ansteigender Effizienz. Fit für das Geschäft der Zukunft Nor Lines betreibt eine Fahrzeugflotte von 450 Lkws und sieben Verteilzentren. Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft des DSD-Konzerns, eines der größten Speditions- und Reedereiunternehmen in Norwegen. Im Zuge einer Projektausschreibung wählte Nor Lines zwei sich harmonisierende Lösungen aus der Collaborative Supply Chain Suite von Zetes aus. Die hohe Effizienzsteigerung bei gleichzeitig verbesserter Transparenz aller Prozesse waren die Hauptentscheidungskriterien. Effiziente Lagerlogistik ZetesMedea wird in den Verteilzentren von ...
Weiterlesen
LogiMAT 2017: Zetes zeigt Collaborative Supply Chain Lösungen inklusive Weiterentwicklungen
Hamburg, 14. Februar 2017 — Die Firma Zetes unterstützt Unternehmen dabei, ihre Prozesse entlang der gesamten Lieferkette zu optimieren und eine effiziente Zusammenarbeit aller Geschäftspartner durch Echtzeittransparenz auf Basis lückenloser Dokumentation und Datenaustausch zu erzielen. Das Supply-Chain-Technologieunternehmen präsentiert auf der LogiMAT vom 14. bis 16. März in Halle 7, Stand A41 seine komplette Collaborative Supply Chain Suite mit den sechs Lösungen ZetesAtlas, ZetesMedea, ZetesChronos, ZetesAres, ZetesAthena sowie ZetesOlympus in einer 360-Grad-Ansicht. Damit können alle Bereiche von Track&Trace, Proof-of-Delivery, Pick-by-Voice über In-Store Management bis hin zu Logistic Execution abgedeckt werden. Besonderes Highlight ist der neue Druck- und Etikettenspender Zetes MD-15 zum automatischen Applizieren auf Produkten und Kartons als Bestandteil der Packaging Execution System (PES)-Lösung ZetesAtlas. Er kann mit einer Fülle von Optionen für den Einsatz in den unterschiedlichsten Branchen ausgestattet werden und wird vor Ort in Live-Anwendung zu sehen sein. ZetesAtlas: Produktidentifizierung und Rückverfolgbarkeit in Verpackungsstraße ZetesAtlas ist ein Packaging Execution ...
Weiterlesen
Von 600 auf Null Versandfehler und ROI in einem Jahr mit Zetes’ Ladungsprüfungslösung
Brüssel /Nordborg/ Hamburg, 31. Januar 2017 — Der Anbieter energieeffizienter Lösungen Danfoss mit Sitz im dänischen Nordborg hat die Ladungsprüfungslösung ZetesMedea implementiert, um Versandfehler vollständig zu beseitigen und Kosten zu senken. Mit automatisierter Bildverarbeitungstechnologie erfasst und kontrolliert die Lösung automatisch Palettenetiketten während des Ladeprozesses und verhindert dadurch, dass die Paletten auf das falsche Fahrzeug geladen werden. Die Bilder dienen als visueller Versand- und Zustandsnachweis. In nur einem Jahr wurden die Versandfehler vollständig beseitigt und die Prozesse rationalisiert. Danfoss hat seine Kosten für die Investition bereits komplett amortisiert. Das Hauptlager von Danfoss in Roedekro verarbeitet jährlich 1,5 Millionen Auftragspositionen und 80.000 Lieferungen. Vor der Implementierung von ZetesMedea erforderte der Prüfprozess für die Fahrzeugbeladung viel Handarbeit und war entsprechend zeitaufwändig. Die Abzeichnung der Waren vor dem Laden und dem Weitertransport war mit viel Schreibarbeit verbunden. Durch den hohen Zeitdruck traten häufig von Menschen verursachte Fehler auf. Diese wurden erst erkannt, wenn Danfoss ...
Weiterlesen
nox NightTimeExpress und Zetes mit innovativer schlüsselloser Proof-of-Delivery-Lösung für Nachtlieferungen
Eindhoven/ Hamburg, 19. Januar 2017 — Zetes (Euronext Brüssel, ZTS) entwickelte für nox NightTimeExpress (vormals TNT Innight) die Lösung OpenTheCar und integrierte sie in ZetesChronos. Damit können Fahrer des Unternehmens die Fahrzeuge ihrer Kunden über Nacht beliefern und schlüssellos einen Liefernachweis erstellen. Die neue Lösung ersetzt die bisherige Verwendung und Verwaltung der Fahrzeugschlüssel der Kunden. Routen sind für Eillieferungen flexibler änderbar, und das Fehlerrisiko ist praktisch null. Mit OpenTheCar entfällt Verwendung und Verwaltung von Schlüsseln Bisher verwendeten die Fahrer von nox NightTimeExpress Tausende Schlüssel, um die Lieferungen an die Fahrzeuge der Kunden durchführen zu können. Hierdurch konnten kurzfristige Routenänderungen nicht mehr eingeplant werden. Zudem bestand das Risiko des Verlusts der Schlüssel. Mit OpenTheCar werden die Schlüssel nicht mehr gebraucht. Diese Lösung besteht aus einer Box, die im Fahrzeug des Kunden installiert und mit dem Zentralverriegelungssystem verbunden wird, einer ebenfalls von Zetes entwickelten Anwendung für Smartphones oder andere Mobilgeräte und einer ...
Weiterlesen
Detego mit neuen IoT- und AI-Lösungen für Einzelhandel auf der NRF 2017
Graz, 12. Januar 2017 — Detego, Marktführer im Bereich Real Time Business Intelligence für den Modeeinzelhandel, präsentiert zusammen mit Intel auf der weltweit größten Retail-Messe NRF vom 15. bis 17. Januar in New York City am Stand 3125 eine Reihe von IoT (Internet of Things)- und AI (Artificial Intelligence)-Lösungen für Einzelhändler. Das Unternehmen mit Sitz in London und Graz unterstützt globale Mode- sowie Sportbekleidungsmarken dabei, den größten Mehrwert aus RFID-Technologie und Smart Devices zu generieren und nahezu 100 Prozent Bestandsgenauigkeit zu erreichen. Darunter fallen mit dem Handel umgesetzte Pionierprojekte mit “Smart Fitting Rooms” und interaktiven Bildschirmen, die Kunden die Möglichkeit bieten, das Verkaufspersonal über eine Schaltfläche zu informieren, wenn sie ein Kleidungsstück in einer anderen Größe oder Stil wünschen, ohne selbst auf die Verkaufsfläche zu müssen. Der gemeinsame Intel-Detego „Smart Fitting Room“-Showcase vor Ort zeigt einige der neuesten IoT-Technologien im Einzelhandel und demonstriert gleichzeitig, wie eingebettete Sensoren und Echtzeit-Analysen die ...
Weiterlesen
mayato neuer Kooperationspartner im Netzwerk Smart Production der Metropolregion Rhein-Neckar
Berlin, 21. Dezember 2016 — Das BI-Analysten- und Beraterhaus mayato mit Standorten in Berlin, Bielefeld, Mannheim und Wien ist neuer Kooperationspartner im Netzwerk Smart Production. Der Business Analytics Experte bietet unter anderem Lösungen im Bereich Industry Analytics, die Produktionsdaten – zum Beispiel von Sensoren oder aus Wartungs-, Fertigungs- und Reparaturberichten -zusammenführen und auswerten. Im Zuge der Zusammenarbeit sollen zukünftig das Expertenwissen und die Praxiserfahrung von mayato in gemeinsame Projekte und andere Aktivitäten wie Workshops, Netzwerkforen und Fachkongresse einfließen. Das Netzwerk Smart Production wurde von der Wirtschaftsförderung der Stadt Mannheim 2015 ins Leben gerufen. Im Januar 2016 war offizieller Start. Ziel ist es, branchenübergreifend Motor für Innovationen der Digitalisierung zu sein sowie den Wirtschaftsstandort Mannheim und die Metropolregion Rhein-Neckar als Hot-Spot für dieses Thema zu positionieren. Dazu bringt das auf mittlerweile über 40 Partner angewachsene Netzwerk Produktionsbetriebe, IT- und Beratungsfirmen, Start-ups und Hochschulen zusammen und bietet ihnen eine Informations- und Innovations-Plattform. ...
Weiterlesen
Marston’s erzielt präzisere Kommissionierung und weniger Reklamationen mit ZetesMedea Voice
Brüssel/ Hamburg, 23. November 2016 — Zetes hat seine in SAP integrierte ZetesMedea Voice-Lösung bei Marston’s Plc implementiert. Das unabhängige Brauerei- und Gaststätteneinzelhandelsunternehmen optimiert mithilfe der Voice-Lösung von Zetes seine vormals papierbasierten Prozesse für die Kommissionierung, Sortierung und Bestandsverwaltung. Bereits zwei Monate nach Abschluss der Implementierung verzeichnete Marston’s eine direkte Verbesserung der Präzision bei der Kommissionierung um fünf Prozent im Vergleich zu den früheren Methoden und einen Rückgang der Reklamationen um 80 Prozent. Als führendes Brauereiunternehmen Großbritanniens für Fass- und Flaschenbier betreibt Marston’s fünf Brauereien an verschiedenen Standorten im Land, die jeweils verschiedene renommierte Marken brauen. Die Getränke werden an das Vertriebszentrum von Marston’s in Mansfield geliefert und von dort aus an mehr als 2.000 Gaststätten in ganz Großbritannien verteilt. Neben Bieren werden auch Wein- und Spirituosenvorräte aus dem Zolllager von Marston’s an jede Einzelhandelsfiliale gesendet. Vom Papier zur Voice-Technologie Vorher verwendete Marston’s Papierzettel für die Kommissionierung von Wein und ...
Weiterlesen
Detego digitalisiert über eine Milliarde Kleidungsstücke im Modehandel
Graz, 22. November 2016 — Detego, Marktführer im Bereich Real Time Business Intelligence für den Modeeinzelhandel, hat mittlerweile über eine Milliarde Kleidungsstücke digitalisiert. Das Technologieunternehmen erfreut sich eines signifikanten Wachstums von mehr als 50 Prozent pro Jahr. Der Grund dafür ist: immer mehr Einzelhändler setzen auf RFID (Radio Frequency Identification), intelligente In-Store-Technologien und Echtzeit-Analysen. Hierfür bietet Detego Cloud-basierte Retail-Lösungen, schnelle Pay-as-you-go-Software-Implementierungen und unterstützt europäische Modeeinzelhändler, verlässliche Einblicke in Produktpalette und Kundenverhalten zu gewinnen. Diese sind erforderlich, um Omnichannel-Retailing effizient umzusetzen und Kunden in allen Kanälen ein positives Einkaufserlebnis anbieten zu können. Sowohl Deutschland als auch Großbritannien sind führend bei der Einführung von RFID-Technologie im Modehandel; beide Länder bilden 70 Prozent des europäischen Gesamtmarktes. Allerdings hat nur ein kleiner Teil des gesamten Modeeinzelhandels RFID und sogenannte „Smart Devices“ vollständig in ihr Geschäft integriert. Laut einer Studie des Forschungsinstituts IDTechEX wird RFID im Einzelhandel immer mehr an Bedeutung gewinnen. Da die Preise ...
Weiterlesen
mayato startet Hochschulpartnerschaft mit Karlsruher Institut für Technologie
Berlin, 28. Oktober 2016 — Das BI-Analysten- und Beraterhaus mayato ist kürzlich mit dem renommierten Karlsruher Institut für Technologie (KIT) eine Hochschulpartnerschaft eingegangen. Im Rahmen der Zusammenarbeit möchte der Experte für Business Analytics junge Talente durch verschiedene Veranstaltungsformate ansprechen und Karrieremöglichkeiten aufzeigen. So findet anlässlich der „Company meets Campus“ am 06. Dezember 2016 in der Zeit von 17.30 bis 19.00 Uhr ein Fachvortrag von mayato CEO Dr. Marcus Dill mit dem Titel „Data Science in der Praxis“ statt: Daten sind der wichtigste Rohstoff des 21. Jahrhunderts. Algorithmen erkennen komplexe Zusammenhänge in Small und Big Data, die ein Mensch selbst nie finden würden. Management und Analyse von Daten sind essentielle Erfolgsfaktoren für Unternehmen. Gleichzeitig eröffnen sie ein faszinierendes, innovatives Karriereumfeld. Anhand von Praxisbeispielen wird aufgezeigt, welche spannenden Fragestellungen Gegenstand von Data Science sein können und wie Menschen mit ganz unterschiedlichem Ausbildungs- und Erfahrungshintergrund zum Erfolg solcher Projekte beitragen. Adressiert werden insbesondere ...
Weiterlesen
mayato auf der CIB Controlling Innovation Berlin 2016
Berlin, 19. Oktober 2016 — Der Internationale Controler Verein (ICV) veranstaltet am Samstag, den 12. November 2016 im WISTA Technologie-Park Adlershof zum 16. Mal die CIB Controlling Innovation Berlin. In der Zeit von 10.30 bis 17.30 Uhr teilen Experten vor Ort ihr Fachwissen und ihre Praxiserfahrung. Das BI-Analysten- und Beraterhaus mayato präsentiert als Aussteller seine Lösungen im Bereich Financial Analytics mit innovativen Ansätzen, die verdeutlichen, wie Datenschätze gehoben und in Steuerungselemente für die Zukunft verwandelt werden können. In diesem Zusammenhang gibt es einen Vortrag mit dem Titel „Darf es auch etwas weniger sein?“ von Dr. Siegmar Moltzahn, Leiter Financial Analytics. Inhalt ist die Vorteile einer bedarfsorientierten Planung anhand eines integrierten Simulationsmodells darzulegen und zu visualisieren. So kann beispielweise ein produzierendes Unternehmen bei Fragen wie „Sind meine heute vorhandenen Maschinen- und Personalkapazitäten für die zukünftige Entwicklung ausreichend oder überdimensioniert?“ durch fundiert ermittelte Zahlen vorausschauend Entscheidungen treffen. Basis des Modells bildet die ...
Weiterlesen
canacoon auf Karrieremesse Made in Berlin 2016
Berlin, 18. Oktober 2016 — Die canacoon GmbH, Beratungshaus im Bereich Datenschutz und IT-Sicherheit, präsentiert sich am 01. Dezember erstmalig auf der Made in Berlin im Postbahnhof Berlin, Straße der Pariser Kommune 8. Zielgruppe der Karrieremesse sind Studierende und Absolventen aller Hochschulen in und um Berlin mit den Schwerpunkten Wirtschaftswissenschaft und MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik). Mit der Teilnahme an der Recruiting-Veranstaltung möchte canacoon die Nähe zu den Nachwuchskräften verstärken und entsprechendes Interesse an beruflichen Perspektiven im Fachgebiet IT-Sicherheit wecken. In der Zeit von 10 bis 17 Uhr können Studentinnen und Studenten vor Ort das Unternehmen der mayato Familie mit Sitz in Berlin und Bad Homburg kennenlernen und sich über aktuelle Jobangebote informieren. Weitere Informationen: Unternehmen: https://www.canacoon.com/karriere/arbeitgeber-canacoon/ Auszeichnungen: https://www.kununu.com/de/canacoon Jobangebote: https://www.canacoon.com/karriere/ Bildmaterial: https://www.canacoon.com/presse/mediaservice/ Über canacoon: canacoon ist spezialisiert auf die Erbringung von Beratungsdienstleistungen im Bereich von geschäfts- und lösungsorientierter Informations- und IT-Sicherheit. Zum Portfolio gehört die gesamte Kette der business security von der ...
Weiterlesen
mayato auf Karrieremesse Made in Berlin 2016
Berlin, 17. Oktober 2016 — Das BI-Analysten- und Beraterhaus mayato, spezialisiert auf Business Analytics, präsentiert sich am 01. Dezember auf der Made in Berlin im Postbahnhof Berlin, Straße der Pariser Kommune 8. In der Zeit von 10 bis 17 Uhr können Studentinnen und Studenten das Unternehmen mit Standorten in Berlin, Bielefeld, Mannheim und Wien kennenlernen und sich über berufliche Einstiegsmöglichkeiten informieren. Zielgruppe der Karrieremesse sind Studierende und Absolventen aller Hochschulen in und um Berlin mit den Schwerpunkten Wirtschaftswissenschaft und MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik). Seit 2014 besteht zwischen mayato und dem Fakultäts – und Alumninetzwerk WIWEX der Humboldt Universität in Berlin eine Hochschulpartnerschaft. Die Zusammenarbeit umfasst neben Aktivitäten wie Unternehmenspräsentationen, Fachvorträgen, Case Studies und JobBoard ebenso verschiedene individuelle Recruiting- und Veranstaltungsformate. Aufgrund der guten Erfahrungen mit persönlichen Bewerbergesprächen vor Ort und im Nachgang nimmt mayato bereits zum dritten Mal teil. Weitere Informationen: Unternehmen: http://wiwex.net/wiwexcareers/unsere-partnerunternehmen/mayato-gmbh/ https://www.youtube.com/watch?v=zGmxILiTHqk Auszeichnungen: http://www.mayato.com/auszeichnungen/ Jobangebote: http://www.mayato.com/karriere/stellenangebote/im-studium/ ...
Weiterlesen
Detego InStore Release 4.2 mit umfassender Funktionalität für effizientes Omnichannel-Retailing
Graz, 04. Oktober 2016 — Detego, Marktführer im Bereich Real Time Business Intelligence für den Modeeinzelhandel, bietet mit Release 4.2 von Detego In-Store als erster Softwareanbieter umfassende Funktionalität für ein effizientes Omnichannel-Retailing. Viele internationale Modehändler nutzen Detego In-Store mit Echtzeit-Bestandstransparenz auf Einzelteilebene bereits für eine Umsetzung ihrer Omnichannel-Strategien. Im neuen Release ist nun auch eine Fülle von Standardanwendungen für Omnichannel-Angebote wie zum Beispiel Click & Reserve, Ship-from-Store oder Return-to-Store enthalten und ermöglicht Modehändlern ein einfaches Omnichannel-Fulfillment aus dem Store. Detego InStore schafft so die optimale Verbindung zwischen online und stationärem Geschäft und bildet für Filialen als lokale Distributionszentren die Basis, Kundenbestellungen bedarfsgenau zu erfüllen und Services wie Same Day Delivery überhaupt erst realisieren zu können. Hiermit wird der Konsument an allen Touchpoints der Customer Journey optimal unterstützt. Gleichzeitig werden Bestände intelligent eingesetzt und das Omnichannel Retailing kostengünstig umgesetzt. Der Modehändler erhält einen klaren Wettbewerbsvorteil. Konsumenten unterscheiden nicht mehr zwischen online ...
Weiterlesen
Tallence vollzieht Umwandlung in AG für nachhaltige Unternehmensentwicklung
Hamburg, 30. September 2016 — Die Tallence GmbH wurde am 06. September 2016 in die Tallence AG umgewandelt. Mit diesem Meilenstein legt das Unternehmen die Basis für seine zukünftige Ausrichtung. Tallence wurde 1999 gegründet und beschäftigt heute über 60 feste und freie Mitarbeiter an den Standorten Hamburg, Frankfurt und Karlsruhe. Der Full-Service-Dienstleister deckt mit seinem Portfolio die drei Bereiche Consulting, Technology und Creation ab. Ziel ist es, diese Geschäftsfelder zu stärken und Innovationskraft in Themen wie Mobile Clients und App-Entwicklung, Smart Home, Monetarisierungskonzepte, Agile Development, Machine Learning und dynamikrobuste Organisationen einfließen zu lassen. Der hochkarätige Aufsichtsrat wird die Neuaufstellung und Entwicklung mit seiner Expertise und Branchenkenntnissen unterstützen. Als Vorstände wurden die bisherigen Geschäftsführer Frank Moll und Mike Brauner bestellt und mit Martin Wagner als weiterem Mitglied verstärkt. Die Änderung der Gesellschaftsform reflektiert die gute Geschäftsentwicklung der letzten Jahre und hat keine Auswirkungen auf das laufende Geschäft. Kanzlei Heuking Kühn Lüer ...

Weiterlesen
Zetes lädt ein zum Retail Supply Chain Summit 2016 in Köln
Hamburg, 22. September 2016 — Zetes veranstaltet mit seinem Partner Zebra am Dienstag, den 25. Oktober in der Zeit von 09.30 bis 15.00 Uhr im KölnSky über den Dächern von Köln im Rahmen seiner jährlichen Eventreihe den Retail Supply Chain Summit 2016. Teilnehmern werden neue Wege aufgezeigt, um mit den Herausforderungen der heutigen Supply Chain umzugehen und ihre Handelskanäle effizient zu steuern. So stehen unter anderem Themen wie Omnichannel, der intelligente Store, pünktliche Warenlieferung, Lagerlogistik, Echtzeittransparenz und IoT (Internet of Things)-aktivierte Supply Chain im Fokus. Adressiert werden CEOs, CIOs, Supply Chain-, Warehouse-, Multi Channel-, In-Store-Manager sowie Logistik- und IT-Leiter. Das Programm bietet eine Mischung aus Vorträgen, Lunch und Netzwerkmöglichkeit. Darüber hinaus stehen vor Ort Experten von Zetes, Zebra und Kunden wie REWE, GLOBUS Logistics und Vodafone mit ihrem Praxis-Knowhow  zur Verfügung. Weitere Informationen: Event: http://info.zetes.com/retailsupplychainsummit2016 ZetesAthena: http://www.zetes.de/supply-chain/search?keys=ZetesAthena ZetesOlympus: http://www.zetes.de/supply-chain/search?keys=ZetesOlympus ZetesChronos: http://www.zetes.de/supply-chain/search?keys=ZetesChronos ZetesMedea: http://www.zetes.de/supply-chain/search?keys=ZetesMedea ZetesAres: http://www.zetes.de/supply-chain/search?keys=ZetesAres Über Zetes Zetes ist ein auf dem Gebiet der Identifizierungs- und ...
Weiterlesen