Mosel-Camino durch das Ferienland Bernkastel-Kues
Wandern entlang Burgen, Kirchen & Weinorten von Koblenz nach Trier Bernkastel-Kues/München, 4. Juni 2013. Immer der Muschel nach – der Mosel-Camino führt von Koblenz-Stolzenfels, durch das Ferienland Bernkastel-Kues bis nach Trier zum Apostelgrab des heiligen Matthias, das einzige nördlich der Alpen. Auf den rund 180 Kilometern erleben Pilger steile Anstiege durch die engen Täler des Hunsrücks und der Eifel, flache Wege entlang der Mosel sowie herrliche Aussichtspunkte für Zeit zur Besinnung und Ruhe. Über 1.000 Schilder mit der gelben Muschel auf blauem Grund weisen den Wanderern auf dem seit 2008 bestehenden Mosel-Camino den Weg. Mittelalterliche Burgen und Ruinen wie die Burg Eltz, Kirchen sowie romantische Weinorte begleiten die Pilgerstrecke. Die Etappe des Mosel-Caminos durch die Wein- und Ferienregion Bernkastel-Kues startet in der Jugendstilstadt Traben-Trarbach. Ausgehend von dem Moselhöhenweg und Compener Bachtal erreichen die Pilger bald eine Höhe von 395 Metern. Der gelben Muschel folgend geht es bergab nach Bernkastel durch ...

Weiterlesen
Tage der offenen Weinkeller und Wein- & Straßenfeste an der Mosel
Genuss, Gemütlichkeit & Gaumenfreuden im Ferienland Bernkastel-Kues Bernkastel-Kues/München, 31. Mai 2013. „La dolce vita“ im Herzen von Rheinland-Pfalz – mit den weltbesten Rieslingweinen, historischen Weinkellern und moseltypischen Spezialitäten lockt das Ferienland Bernkastel-Kues mit seinen weltweit renommierten Winzern Genussliebhaber an die Mosel. Bei den Tagen der offenen Weinkeller von April bis August und den zahlreichen Wein- & Straßenfesten von Mai bis Oktober erleben Gäste das mediterrane Flair der Stadt Bernkastel-Kues und der umliegenden Moseldörfer. Der Weinanbau an der Mosel spielte bereits zu Zeiten der Römer eine bedeutende Rolle, denn jedem römischen Soldaten standen drei Liter Wein pro Tag zu. So entwickelte sich die Wein- und Kulturregion an der Mittelmosel mit ihrer über 2.000-jährigen Geschichte zu einem der berühmtesten Weinanbaugebiete der Welt. Um die Weinfässer von den Bewohnern der Moselorte leeren zu lassen, öffneten früher die Winzer die Pforten ihrer Keller, um so für die neue Lese Platz zu schaffen. Heute laden ...

Weiterlesen
Neue Deutschland-Repräsentanz für La Balise Marina bei piroth.kommunikation
Pullach bei München, 23. Mai 2013. Für das neue Immobilienprojekt La Balise Marina auf Mauritius hat piroth.kommunikation die Repräsentanz im deutschsprachigen Markt übernommen. Die ENL-Group, die ebenfalls die Entwickler der Golf- und Lifestyle-Villenanlage Villas Valriche sind, konzipierten den Jachthafen mit Luxus-Wohn- und Hotelanlage. In jedem der direkt am und über dem Wasser gelegenen modern designten Apartments und Villenkomplexe steht dem Eigentümer ein privater Bootsliegeplatz zur Verfügung. So ist La Balise Marina das einzige IRS (Integrated Resort Scheme)-Projekt auf Mauritius, das jedem Besitzer einen direkten Zugang zum Meer ermöglicht. 113 Apartments und Villen, wovon bereits 40 verkauft sind, locken Boots- und Wasserliebhaber in die wärmste und sonnigste Region Mauritius, der Black River Region – und bieten nicht nur steuerliche Vorteile sondern auch einen Wohnsitz auf Mauritius. Auf dem circa 12,8 Hektar großen Gebiet befindet sich neben dem Jachthafen das Le Sunset-Welcome Center, ein Sportzentrum sowie das L´Estuaire Einkaufszentrum mit zwei Restaurants, ...

Weiterlesen
Die „Auszeit für das ICH“ in Bad Wörishofen
Bad Wörishofen/München, 15. Mai 2013. Wohnen im Kloster, Gespräche mit der Nonne und Führungen im historischen Kräutergarten – mit der „Auszeit für das ICH“ im Kneipp-Original Bad Wörishofen finden Erholungssuchende ihre Innere Ordnung weitab von Stress und Anspannung des Alltags. Fachkundige Ratschläge zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte und zum gesünderen Lebenswandel mit ausgeglichener Work-Life-Balance erhalten sie wie schon zu Pfarrer Kneipps Zeiten beispielsweise bei den Mallersdorfer Schwestern Bad Wörishofens. Jahrtausendealtes Kräuterwissen zur Selbstanwendung erlernen Interessierte während Führungen durch die historischen Gärten. Die ausgewogene Ernährung mit der Kneipp’schen Basenküche gibt neue Vitalität während der „Auszeit für das ICH“. Bei Gesprächen mit den Mallersdorfer Klosterschwestern auf dem schwäbischen Jakobusweg oder bei gemeinsamen Meditationen in der ruhigen Atmosphäre des Kneipp-Kurhauses St. Josef entspannt der Geist. Die gewisse Distanz von Zuhause hilft den Gästen Prioritäten neu zu setzen und sich zu sortieren. Die „Kur für Leib und Seele“ über sieben Tage inkludiert gesunde Kneipp-Küche, den ...

Weiterlesen
„Do it yourself“-Picknick mit regionalen Produkten – Direktvermarkter-Tour in und um Prien am Chiemsee


Weiterlesen
Neu: Golfclub Chieming ist Chiemsee Golfcard-Partner – Golfvergnügen auf 162 Greens rund ums Bayerische Meer
Prien am Chiemsee/München, 24. April 2013. Ein Club, zwei Plätze – mit dem Golfclub Chieming erweitert die Priener Tourismus GmbH 2013 ihre Chiemsee Golfcard gleichzeitig für Profis & Einsteiger. Während Könner auf dem 18-Loch-Meisterschaftsplatz ganz unter sich spielen, trainieren Anfänger und Gelegenheitsgolfer in Chieming auf dem separaten 9-Loch-Akademieplatz. Ausgezeichnet mit dem goldenen Zertifikat „Golf & Natur“ engagiert sich der Club für den Umweltschutz und den Erhalt heimischer Kräuter & Wildblumen sowie teils stark gefährdeter Tierarten wie etwa den europäischen Flusskrebs, der eigens in den fünf Großteichen angesiedelt wurde. Mit der Chiemsee Golfcard sind für eine einmalige Greenfee von 180 Euro jeweils vier aus den insgesamt neun Partner-Plätzen rund um den Chiemsee und im Chiemgauer Voralpenland bespielbar. Vom Golfen im Ambiente der englischen Renaissance bis hin zum Abschlag direkt von der Almhütte – die große Auswahl an verschiedenen Plätzen mit unterschiedlichen Profilen und Anforderungen versprechen ein abwechslungsreiches und individuelles Golferlebnis. Zu ...

Weiterlesen
Oldtimer-Fahrt zum Grünen Hügel – „Geburtstags Classic Tour“ zum 200. Geburtstag Richard Wagners in Bayreuth
Bayreuth/München, 23. April 2013. Nostalgische Automobile begeistern entlang malerischer Straßen und Landschaften auf den Spuren Richard Wagners nicht nur Oldtimer-Fans – anlässlich des 200. Geburtstags des musikalischen Visionärs findet die „Geburtstags Classic Tour“ vom 13. bis 16. Juni 2013 unter der Schirmherrschaft von S.K.H. Leopold Prinz von Bayern statt. Die Route verläuft von Leipzig, der Geburtsstadt Wagners, über den idyllischen Ort Bad Elster im Dreiländereck zu seiner Wirkungsstätte Bayreuth. Jung und Alt erleben den beeindruckenden Korso von genau 200 über 30-jährigen historischen Fahrzeugen entlang kultureller Etappenziele durch die hügelige Landschaft oder in der Barock- und Festspielstadt am Grünen Hügel. Alle Erlöse dieser Oldtimer-Fahrt gehen dem Förderverein des Festivals Junger Künstler Bayreuth zu. Am Donnerstag, den 13. Juni 2013 startet die „Geburtstags Classic Tour“ in Leipzig – im Korso treffen die Teilnehmer nachmittags nach der abwechslungsreichen Fahrt im 4-Sterne-Hotel in Bayreuth ein und lassen den Tag dort beim Begrüßungscocktail, Get Together ...

Weiterlesen
Das „Chalet im Hotel“ – NEU ab Juli 2013: Luxus-Chaletsuiten „landLEBEN“
Leogang/München, 16. April 2013. Mehr Raum, mehr Weitblick, mehr Lebensqualität! Warmes Holz unter den Füßen, ein knisterndes Feuer im Kamin, private Entspannung in der eigenen Panorama-Sauna und die Aussicht auf die Leoganger Steinberge genießen Gäste ab Juli 2013 in den neuen Luxus-Chaletsuiten im lichtdurchfluteten Dachatelier des Forsthofguts. Auf über 145 Quadratmetern sind sie ein Wohlfühlort für bis zu acht Personen. Das Design der exklusiven „Chalets im Hotel“ zeigt sich alpin-modern – hochwertigste Loden- und Filz-Stoffe in gedeckten Farben, Eichenholz-Dielen und besondere technische Highlights machen die vier Räume zu einem Wohnerlebnis der Extraklasse. Inmitten der Berge und Wälder entspannen Gäste in der eigenen finnischen Sauna auf einer großzügigen Sonnen-Terrasse mit privatem Panoramablick. Selbst aus den freistehenden Badewannen in den Badezimmern eröffnen weite Fensterflächen die Sicht auf die Steinberge. Die neuen Räume sind unter anderem ausgestattet mit einem iMac-Computer, 5.1 Heimkino-System mit DVD-Auswahl, Sky-TV auf vier Fernsehern, eigenem W-LAN und sogar einem ...

Weiterlesen
Johann Lafer kocht im NEUEN Hotel Moselschlösschen
Traben-Trarbach/München, 26. März 2013. Johann Lafer im NEUEN Hotel Moselschlösschen – am 13. April 2013 lädt das Team des Hotels gemeinsam mit dem Star- und Fernsehkoch zum „Walking Dinner“. Unter dem Motto „Frühlingserwachen“ genießen die Gäste in den neuen Event-Locations wie der hoteleigenen MIELE-Kochschule „Tafelkunst“, der Orangerie oder dem historischen Säulenkeller regionale Köstlichkeiten neu interpretiert. Atmosphärische Live-Musik, der freie Blick auf die Mosel und ein Besuch im Kunstraum bei dem gebürtigen Traben-Trarbacher Künstler Uli Hack sorgen für ein stimmungsvolles Ambiente. An fünf Stationen präsentiert der berühmte Gourmetkoch Johann Lafer beim „Walking Dinner“ exklusive Genuss-Highlights aus regionalen Produkten. Die korrespondierenden Weine der Mosel-Winzer vervollständigen das besondere Geschmackserlebnis. Beim Flanieren zu den kulinarischen Stopps im Moselschlösschen erleben Gäste die neu gestalteten Räumlichkeiten des historischen Hotels. Der weitläufige Garten direkt am Moselufer mit Gastro-Pavillon, die hoteleigene Orangerie mit angeschlossener Naturbruchstein-Terrasse im gemütlichen Innenhof sowie das Restaurant „Zum Schlösschen“, die MIELE-Kochschule „Tafelkunst“, die Vinothek ...

Weiterlesen
Das blaue Gold im Enztaler Beerensommer
Heidelbeerwochen und Heidelbeerfest in Enzklösterle Bad Wildbad/München, 28. Februar 2013. Ab Ende Juli bedeckt das „blaue Gold“ wieder die Waldböden des nördlichen Schwarzwalds. Für die Bewohner in und um Enzklösterle im Enztal spielt die Heidelbeere seit Jahrhunderten eine wichtige geschichtliche und wirtschaftliche Rolle. So wichtig, dass Schulkinder damals bis zu vier Wochen Heidelbeer-Ferien bekamen, um beim „Zopfen“, also dem Pflücken der Beeren zu helfen. Traditionsgemäß feiern die Enzklösterler ihre Beere mit den Heidelbeerwochen vom 14. bis 28. Juli 2013 beim gemeinsamen Beeren-„Zopfen“, geführten Themenwanderungen und der Herstellung von Heidelbeer-Marmelade, -Kuchen, -Wein und den berühmten Heidelbeer-Pfannkuchen. Mit einem Festkonzert eröffnet die Heidelbeerprinzessin die Heidelbeerwochen im Enztal. Brauchtum, Naturerlebnis & Genuss – während der Heidelbeerwochen informieren die geführten Heidelbeer- und Erlebniswanderungen der Schwarzwald-Guides die Gäste über die kleine Waldbeere, das „Zopfen“ an den besten Sammelplätzen und über den traditionellen Transport in „Zaine und Kratte“ beispielsweise bei der Wanderung zur Forellenzucht Petersmühle. Hoch ...

Weiterlesen
„Die Tour des Franz“ in Prien am Chiemsee – E-Bike-Tour mit Franz von additive bikes entlang der „wilden“ Prien
Prien am Chiemsee/München, 28. Februar 2013. Auf dem E-Bike mit Franz entlang der „wilden“ Prien zum Picknick am Schossrinn Wasserfall – Franz Mayer, Geschäftsführer des innovativen E-Bike Herstellers additive bikes, führt Radler auf „verschlungenen Pfaden“ zu den touristischen Hot Spots und seinen persönlichen Geheimtipps der Region. Am Montag während der „Prien elektrisiert“-Radlwoche vom 27. April bis zum 4. Mai 2013 gehen die E-Biker gemeinsam mit ihm auf Tour – mit dabei die regionalen Köstlichkeiten der Priener Direktvermarkter in der praktischen, patentierten Rahmentasche. Zum individuellen Nachradln ist die mittelschwere Route auch im interaktiven Touren-Planer der Priener Tourismus GmbH mit Google Earth 3D-Ansichten, detaillierten Informationen und Download- und Druckfunktion verfügbar. „Die Tour des Franz“ verläuft abseits viel befahrener Wege und startet bei additive bikes in Prien am Chiemsee. Gemeinsam mit Franz geht es entlang der Prien – einem der längsten Wildbäche im bayerischen Alpenraum – über Urschalling bis nach Aschau im Chiemgau. ...

Weiterlesen
W… wie Bayreuth! Wagner, Wilhelmine, Weltkulturerbe, Wissen, Wurscht & Weizen
Bayreuth/München, 27. Februar 2013. 2013 feiert Bayreuth 200 Jahre Richard Wagner mit diversen Erlebnistouren und über 100 hochkarätigen Veranstaltungen. Doch nicht nur Wagner hat die Stadt am „Grünen Hügel“ nachhaltig beeinflusst – neben ihm prägen Wilhelmine, das Weltkulturerbe sowie Wurscht & Weizen die Universitätsstadt im Herzen Frankens. Unter dem Einfluss der Markgräfin Wilhelmine von Bayreuth entstand hier im 18. Jahrhundert ein Kulturzentrum im Barock- und Rokokostil, dessen erst kürzlich zum UNESCO-Weltkulturerbe ernanntes Markgräfliche Opernhaus nicht zuletzt Richard Wagner dazu bewegte zu bleiben. So begeistert Bayreuth mit barockem Kulturflair, grünem Ambiente und gelebter Bier- und Wursttradition. W… wie Wagner Unter dem Motto „Bayreuth 2013“ feiert die fränkische Stadt den 1813 in Leipzig geborenen weltbekannten Komponisten Richard Wagner mit zahlreichen Events und Veranstaltungen. Von der kulturellen Vielfalt beeindruckt, wählt dieser 1872 die Stadt am „Grünen Hügel“ zum Erfüllungsort seines Lebenstraums und legte schließlich 1874 den Grundstein seines Festspielhauses. Bis heute zählt es ...

Weiterlesen
Sportlicher Start in die Almhütten-Saison Mountainbike: Schmankerl-Touren in der Alpenregion Tegernsee Schliersee
Alpenregion Tegernsee Schliersee/München, 21. Februar 2013. Winter ade! Der letzte Schnee schmilzt und die Almhütten öffnen im Frühsommer wieder ihre Türen – Zeit für die ersten Bergetappen bei den Mountainbike-Touren in der Alpenregion Tegernsee Schliersee. Beim Saisonstart nach der kalten Jahreszeit geht es sportlich bergauf entlang idyllischer Wald- und Wiesenwege mit weiter Bergkulisse. Auf den Strecken sorgen regionale Schmankerl und kühle Erfrischungen in den heimeligen Almhütten, Bauernhöfen und traditionsreichen Gaststuben für eine willkommene Stärkung. Die erste, 32 Kilometer lange Tour rund um das Alpbachtal startet am Bahnhof Neuhaus und führt anfangs durch den Ort Schliersee bis zur Hennerer Au. Von hier folgen die Biker einem waldigen Forstweg leicht bergauf am klaren Bach entlang. Zur ersten Rast lädt die Kühzagl-Alm mit einem erfrischenden Glas Kuhmilch, die täglich an die Naturkäserei TegernseerLand geliefert wird. Nach der Stärkung geht es bergab über Enterrottach auf den Seerundweg nach Tegernsee zum Herzoglichen Bräustüberl. Eine herzhafte ...

Weiterlesen
Reisen auf den Spuren Richard Wagners – Jubiläumsjahr 2013: Gemeinsam unterwegs nach Leipzig und Bayreuth
Bayreuth/München, 21. Februar 2013. Richard Wagner auf Schritt und Tritt begegnen – zu seinem 200. Geburtstag reisen Kultur-Interessierte auf dem „Weg Richard Wagners“. Die eindrucksvolle Erlebnis-Tour nach Leipzig und Bayreuth verbindet seine wichtigsten Lebensstationen. Während der sechstägigen Reise zu den Orten seiner Geburt und seiner künstlerischen Erfüllung erfahren Wagner-Freunde an den Original-Schau- und Schaffensplätzen hautnah Wissenswertes über ihn und sein Leben. Das einmalige Gruppen-Programm vom 27. März bis zum 1. April 2013 auf den Spuren Wagners ist ab sofort buchbar. Der „Weg Richard Wagners“ beginnt in seiner Geburtsstadt Leipzig. Ein zweistündiger Stadtrundgang „Richard Wagner – ein Leipziger“ verbindet die historischen Stätten seines ersten Lebensabschnitts wie der Nikolaischule, dem Gewandhaus oder dem Comoedienhaus, wo er 1832 im Alter von 17 Jahren die Uraufführung seiner Ouvertüre B-Dur feierte. Die Ausstellung „Wagnerlust & Wagnerlast“ und der Besuch im Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig zeigt den Reisenden Wagners Beziehung zur sächsischen Kulturstadt. Die Freundschaft zwischen dem ...

Weiterlesen
Tourismusverband Ostbayern vergibt PR an piroth.kommunikation
Urlaubsregion Ostbayern, Bayerischer Wald und Bayerisches Golf- und Thermenland Pullach bei München, 7. Februar 2013. Mit Deutschlands einzigem Urwald, Europas führender Thermenlandschaft und der größten E-Bike Region in Europa zählt die Urlaubsregion Ostbayern zu den neuen Destinations-Kunden von piroth.kommunikation. Insbesondere in der Kommunikation der beiden Marken Bayerischer Wald und Bayerisches Golf- und Thermenland setzt der Tourismusverband Ostbayern auf die Unterstützung der spezialisierten Tourismus-PR- und Marketingagentur aus Pullach. Ziele der Zusammenarbeit sind die Imagestärkung des Bayerischen Waldes als innovative Naturdestination und die nachhaltige Steigerung des Bekanntheitsgrads des Bayerischen Golf- und Thermenlands, der größten Golf- und Thermenlandschaft Europas. Durch stetige Investitionen in den letzten Jahren hat der Tourismusverband sein Angebot mit frischen Aktiv-Paketen für Familien, Naturliebhaber, Gesundheits- und Wellnessurlauber sowie Kulturbegeisterte weiter ausgebaut. Der Bayerische Wald, mit Deutschlands ältestem Nationalpark und einzigem Urwald, gilt zusammen mit dem tschechischen Sumava als das größte zusammenhängende Waldgebirge Europas. Naturfreunde entdecken das sogenannte „Grüne Dach Europas“ ...

Weiterlesen