ONLINETEXTE.com startete im Frühjahr 2007 mit einem bis dahin fast unbekannten Konzept. Texte für Webmaster, Blogs, Pressemeldungen oder Templates konnten vorgefertigt in einem Onlineshop ausgesucht, bestellt und dann einfach für die eigenen Projekte verwendet werden. Dieser neuartige Ansatz entwickelte sich geradezu beispiellos. Denn die bereits fertig produzierten Texte landen ohne Wartefrist beim Kunden und bringen dabei, zusätzlich zum benötigten Inhalt, immer auch neue journalistische Ideen mit. So sind heute unter der Leitung von Geschäftsführer Daniel Deppe ein gutes Dutzend Autorinnen und Autoren für ONLINETEXTE.com tätig, um regelmäßig neue Artikel für den Onlineshop zu verfassen. Und natürlich auch, um maßgeschneiderte Werke im individuellen Kundenauftrag zu erstellen.

INAR:: Das Blog vom Beckumer Textservice ONLINETEXTE.com hat Nachwuchs bekommen ::

Beckum – Katzen im Sack gehören bei aller Tierliebe nicht unbedingt zu den gängigen Verkaufsschlagern. Das gilt auch und gerade bei Textagenturen. Dabei haben diese auf das geschriebene Wort spezialisierten Lieferanten allerdings ein großes Problem.

Weiterlesen

Technische Probleme beim Beckumer Textservice ONLINETEXTE.com verhindern Gratis-Aktion ::

Beckum – Ärgerlicher kann es kaum laufen: Die Beckumer Textagentur ONLINETEXTE.com hatte sich vor einiger Zeit entschlossen, einige Gratis-Werke für Kunden und Freunde des Unternehmens im eigenen Onlineshop anzubieten. Allerdings – so hat sich erst

Weiterlesen

ONLINETEXTE.com aus Beckum: Entsprechen gute Texte dem Geschmack der breiten Masse? ::

Beckum – Onlinetexte für Webprojekte, Onlinemagazine oder Blogs sollen möglichst immer den Leser ansprechen und fesseln. Das überrascht nicht, denn nur so wird das betriebene Projekt letztlich erfolgreich. Worauf aber kommt es an, damit ein

Weiterlesen

INAR:: Impulstraining Marketing jetzt kostenlos beim Beckumer Textservice ONLINETEXTE.com ::

Beckum – Die Kenntnis der zahlreichen Psychotricks rund um die Themen der Absatzförderung und der Umsatzsteigerung galten lange Zeit als Herrschaftswissen. Und so blieb es entsprechend ausgebildeten Seminarleitern, aber leider auch blendfähigen selbsternannten Wirtschaftsgurus vorbehalten,

Weiterlesen