ADCADA startet ins 5. Geschäftsjahr mit 50 Mitarbeitern
ADCADA: AB April 50 Mann stark Am 01.04.2019 nahm im Bentwischer Unternehmen ADCADA der 50. Mitarbeiter seine Arbeit auf. Neue Gesichter stärken ab sofort den Kundenservice, den Einkauf und die Lagerarbeit. Aus der Idee, festgefahrene Strukturen des Handelsbereichs aufzubrechen und in das digitale Zeitalter zu bringen, hat sich binnen vier Jahren eine visionäre Firmengruppe entwickelt. Mit dem Abschluss des vierten Geschäftsjahres seit der Gründung im März 2015 folgt ADCADA ihrem bisherigen positiven Trend. Die in mehreren Branchen tätige Unternehmensgruppe setzte im letzten Jahr markante Großprojekte um: Das ADCADA Fotostudio in Bentwisch konnte in den vergangenen Monaten als größtes und modernstes Studio Norddeutschlands realisiert werden. Auch international gründete ADCADA im Dezember 2018 mit der ADCADA International AG ihr erstes Standbein in Liechtenstein, um von Standortvorteilen zu Hauptpartnern im Süden Europas zu profitieren. In naher Zukunft steht die Eröffnung des ersten Modegeschäfts in der Haupteinkaufsstraße Rostocks, der Kröpeliner Straße, auf der Agenda: ...
Weiterlesen
„Bankübliche Sicherheiten“: Geld anlegen mit adcada.money
Die norddeutsche ADCADA Unternehmensgruppe stellt im fünften Jahr ihres Bestehens die Geldanlage adcada.money vor. Der Anleger kann zwischen zwei Varianten wählen, der Unternehmens- und der Immobilienanlage. Erstere verspricht profitable Zinsen bei soliden Sicherheiten, Zweitere betont den Sicherheitsaspekt noch stärker mit angeblich „banküblichen Sicherheiten“. Was steckt hinter dem adcada.money Konzept? Seit der Gründung im Jahr 2015 gibt ADCADA privaten Anlegern die Möglichkeiten, an ihrem Wachstum in den Branchen Handel, Immobilien, Finanzen und Marketing teilzuhaben. Die vier Säulen des familiengeführten Unternehmens greifen Hand in Hand. Sämtliche Prozesse werden aus der Hauptgeschäftsstelle in Bentwisch bei Rostock gesteuert. Von ursprünglich drei Mitarbeitern konnte sich ADCADA mit seinen Geschäftsführern Benjamin Kühn und Detlef Flüß in vier Jahren eine Teamstärke von mehr als 45 Festangestellten aufbauen. Neben dem Hauptsitz in Bentwisch verteilen sich die Mitarbeiter auf weitere Standorte wie Berlin, Bottrop und Ruggell in Liechtenstein. Der KOKON 2 in Ruggell, Liechtenstein. Sitz der ADCADA International AG. ...
Weiterlesen
Einmalig im E-Commerce: Die ADCADA Zahlungssysteme adcada.credit und adcada.buy
Seit sechs Wochen bietet ADCADA in ihrem Premium-Online-Shop FASHION.ZONE die Option der Ratenzahlung bei einer garantierten 0 %-Finanzierung an. Im hochwertigen Modesegment sticht dieses Angebot heraus, denn adcada.credit ist nicht nur für den eigenen Shop gedacht: Das Zahlungssystem kann von allen ADCADA Partnern als Modul für ihr E-Commerce sowie für stationäre Geschäfte übernommen werden. Dabei finanziert die Unternehmensgruppe ihre Produkte vollkommen eigenständig. ADCADA Konzepte für alle: Sparen mit adcada.buy, Finanzieren mit adcada.credit Mit adcada.credit profitiert der Kunde beim Onlineshopping von der Möglichkeit, Waren bequem über einen längeren Zeitraum abzahlen zu können. Der Preis bleibt dabei dank 0 % Zinsen derselbe. Neben dem seit April 2018 eingebauten einzigartigen Belohnungsbezahlsystem adcada.buy, mit dem der Käufer von Rabatten bis zu 30 % beim Kauf von Premiummode profitieren kann, etabliert ADCADA mit adcada.credit ein weiteres kundenorientiertes Puzzlestück in ihre FASHION.ZONE. Der Clou: Die Zahlungssysteme adcada.credit und adcada.buy sind nicht nur für den eigenen Shop ...
Weiterlesen
Vom Start-up zum internationalen Unternehmen in vier Jahren: ADCADA gründet ADCADA International AG in Liechtenstein
2019 beginnt für das rasant gewachsene Multibranchen-Unternehmen ADCADA mit einem großen Schritt: dem Aufbau der neugegründeten Tochtergesellschaft ADCADA International AG in Liechtenstein. Am 11.12.2018 hat Geschäftsführer Benjamin Kühn die neue Tochtergesellschaft gemeinsam mit einer weiteren Firma, der ADCADA Investments AG PCC, im Herzen Europas offiziell gegründet. Mit den neuen Unternehmensstandbeinen strebt ADCADA an, das interne Geschäft anzukurbeln. Zusätzlich ergeben sich logistische und strategische Standortvorteile. Die ADCADA Unternehmensgruppe wächst rasant – nun auch international 2015 begann ADCADA mit drei Mann im kleinen Ort Bentwisch bei Rostock. Das Multibranchen-Unternehmen befindet sich seitdem in einem stetigen Wachstum, akquiriert es doch regelmäßig neue Beteiligungen zu den Hauptsäulen Handel, Immobilien, Finanzen und Marketing. Nun gründete die adcada GmbH ihre erste internationale Firma, die ADCADA International AG in Liechtenstein. Große Teile der Mode, die im Premium-Online-Shop FASHION.ZONE der Unternehmensgruppe angeboten werden, bezieht die Firma aus Italien. Mit einer Niederlassung am Wirtschaftsstandort Liechtenstein strebt Geschäftsführer Benjamin Kühn ...
Weiterlesen
ADCADA Chef Benjamin Kühn im Podcast-Gespräch mit Jürgen Zwickel
Ab dem 08.01.2019 ist ADCADA Geschäftsführer Benjamin Kühn im BEST ! STATE-Podcast des Motivationstrainers und Autors Jürgen Zwickel zu hören. Der Jungunternehmer spricht über seine Erfolge als Kopf eines Multibranchen-Unternehmens und die Hürden, die er und sein Team überwinden müssen. Spotify, iTunes und YouTube übertragen das Interview. Der BEST ! STATE-Podcast: Benjamin Kühn über seine Erfahrungen mit ADCADA Vortragsredner Jürgen Zwickel lädt regelmäßig Experten und Persönlichkeiten zu seinem BEST ! STATE-Podcast ein. Unter dem Motto „STARK denken, handeln, leben“ gibt er gemeinsam mit seinen Gästen Impulse und Tipps zur Potenzialmaximierung. Zuletzt interviewte Zwickel den Geschäftsführer der adcada GmbH, Benjamin Kühn im Podcast. Kühn ist mit 22 Jahren das jüngste Mitglied im Senat der Wirtschaft Deutschland. Mit seinem Lebensmotto „Wer nicht wagt, der nicht gewinnt“ möchte er die Zuhörer anspornen, auch mal etwas zu riskieren. In der Schweiz aufgewachsen sei er selbst nach seiner kaufmännischen Ausbildung bei der Schweizerischen Post ein ...
Weiterlesen
Einzelhandel der Zukunft: FASHION.ZONE startet Store mit digitaler Umkleide
2019 eröffnet ein neues Modegeschäft mit einzigartigem Konzept in der Rostocker Innenstadt: FASHION.ZONE The Store. Geschäftsführer Benjamin Kühn hat am 19.12.2018 nach fast einjährigen Verhandlungen und Planungen den langfristigen Mietvertrag für die Kröpeliner Straße 76 unterschrieben. Mit dem Store bietet ADCADA nicht nur ein für Rostock neues Sortiment an Designermode für Frauen und Männer. Die Herzstücke des Geschäfts werden die digitale Umkleide, der FASHION.ZONE Mirror und das Cafè sein. Wie ein begehbarer Kleiderschrank: das Konzept des ersten FASHION.ZONE Stores Auf zwei Stockwerken laden ab kommendem Jahr hochwertige Marken in der Haupteinkaufsstraße der Hansestadt Rostock zum ausgiebigen Shoppen ein. Sowohl Damen- als auch Herrenbekleidung, Taschen, Schuhe und weitere Accessoires wie Tücher oder Gürtel finden Ihren Platz auf über 500 qm. Seit 2015 betreibt ADCADA den Premium-Online-Shop FASHION.ZONE. Alle Artikel, die dort erhältlich sind – mittlerweile mehrere Tausend Stück –, werden auch im FASHION.ZONE The Store angeboten. „Wir verbinden mit unserem Geschäft ...
Weiterlesen
Das Monopoly Rostock mit ADCADA – die FASHION.ZONE „kauft sich eine Straße“
Pünktlich zu Weihnachten erscheint das Rostock Monopoly – und ADCADA ist in Form einer eigenen Straße mit von der Partie. Das Modegeschäft FASHION.ZONE The Store vertritt das Bentwischer Unternehmen auf dem Spielfeld und nächstes Jahr auch in der Haupteinkaufsmeile Rostocks.22 Straßen, vier Bahnhöfe und zwei Sonderplätze machen das wohl berühmteste Brettspiel zu dem „Familien- und Freundschaftskiller“ schlecht hin.  Eine Straße im grünen Bereich des Spielfelds trägt in der Monopoly Rostock-Ausgabe den Namen des FASHION.ZONE Stores. Vorgestellt wurde das Brettspiel erstmals auf der SPIELIdee Messe Anfang November in Rostock. In der Vergangenheit gab es bereits eine Version des Städteausgabe. Neben dem Ostseestadion und dem berühmten Leuchtturm, neben dem Rostocker Zoo und der Galeria Kaufhof ist nun auch das Designergeschäft des zugehörigen Online-Shops FASHION.ZONE Teil der Hansestadt. 2019 in Rostock, schon heute auf dem Monopoly Rostock Spielfeld Das Ladengeschäft der adcada GmbH eröffnet im kommenden Jahr in der Kröpeliner Straße 76 seine ...
Weiterlesen
Neuer Markenstar im Designer-Shop: Lacoste in der FASHION.ZONE
Der Premium-Online-Shop FASHION.ZONE hat die französische Modemarke Lacoste in sein Portfolio aufgenommen. Das für ihr Logo – das Krokodil – bekannte Label erweitert ab sofort das Herrensortiment des ADCADA Online-Handels mit neuen sportlich-eleganten Polo-Shirts, Pullovern und vielen weiteren Kleidungsstücken Kultmarke im Sortiment: Lacoste in der FASHION.ZONE Lacoste steht für sportlichen Schick gepaart mit französischer Eleganz. Online können Kunden bereits jetzt die aktuellen Designs von Lacoste in der FASHION.ZONE erhalten – offline im ersten FASHION.ZONE Store, der im kommenden Jahr im Herzen der Hansestadt Rostock seine Pforten öffnen wird. Eigens für das Krokodil hält der FASHION.ZONE Store eine Verkaufsfläche von 34m² bereit. In Rostock bietet gegenwärtig nur Galeria Kaufhof Kleidung von Lacoste an. ADCADA wird mit ihrem Ladengeschäft die Auswahl vergrößern und Kunden die Mode im Boutique-Charme präsentieren. Die Outfits: sportlich-elegant Bereits seit 1933 spiegelt die Marke das wider, was die französische Tennislegende René Lacoste ausstrahlte: sportlich inspiriert, entschlossen im modischen ...
Weiterlesen
Neues Standbein für ADCADA: Mit adcada.fashion Kleidung veredeln lassen
Produkt-Manager Lars Dammann fertigt eine Stick-Bestellung für adcada.fashion Die ADCADA Unternehmensgruppe nimmt mit der Gründung der adcada.fashion GmbH Anfang Dezember einen neuenWirtschaftszweig in Angriff: die Produktion, Veredlung sowie der Vertrieb von hochwertigen Textilien maßgeschneidert nach den Vorstellungen und Wünschen von Firmen aller Art. Am 03.12.2018 wurde die Marke ins Handelsregister aufgenommen. Mit der Textil-Sparte erweitert ADCADA sein Portfolio um ein weiteres Standbein. Neben Handel, Immobilien, Marketing und Finanzen bildet adcada.fashion nun ein fünftes Arbeitsfeld. „Unmittelbar in unserem ADCADA Park haben wir eigens für adcada.fashion Büroräume mit der entsprechenden Hardware eingerichtet. Mit Lars Dammann haben wir einen fähigen Produkt-Manager eingestellt“, so Geschäftsführer Benjamin Kühn. Dem Jungunternehmer ist wichtig, dass auch diese Säule neben Handel- und Marketingbereich unter einem Dach verwaltet wird. Die Vorteile liegen auf der Hand: kurze Wege und ein direktes Zusammenspiel zwischen den Abteilungen. Lars Dammann bedruckt oder bestickt auf Wunsch diverse Kleidungsstücke – egal ob Shirts für den ...
Weiterlesen
Rasantes Mitarbeiterwachstum in Rostocker Unternehmen: ADCADA knackt die 40er-Marke
Die adcada GmbH mit Sitz in Rostock-Bentwisch verzeichnet seit ihrer Gründung 2015 ein rasantes Mitarbeiterwachstum: Anfang Dezember hat das Multibranchen-Unternehmen seinen 40. Festangestellten unter Vertrag genommen. Die vier Unternehmenssäulen Handel, Marketing, Finanzen und Immobilien werden weiter gestärkt. Die Büros im ADCADA Park in Bentwisch füllen sich zusehends. Was ursprünglich zu fünft begann, hat sich bereits in den ersten zwei Jahren vervierfacht. Im Januar 2018 zählte ADCADA 20 Mitarbeiter. Innerhalb des Jahres konnte das Unternehmen seinen Stamm an Festangestellten verdoppeln. Im letzten Monat haben neue Gesichter im Finanz-, Buchhaltung- und Marketingbereich ihre Arbeit aufgenommen. „Wir sind stolz, nach und nach zu einem immer bedeutsameren Unternehmen im aufstrebenden Mecklenburg-Vorpommern zu zählen und so den hiesigen Arbeitsmarkt zu beleben“, so Benjamin Kühn, Geschäftsführer der adcada GmbH. Zuletzt hat sein Team den positiven Fortschritt auf ihrer Jahresabschlussfeier am 30.11. im pentahotel Rostock gefeiert. Dort haben sie die Möglichkeit genutzt, die Menschen hinter den neuen ...
Weiterlesen
Satte Rabatte auf Designermode mit adcada.buy
Mit der Integrierung von adcada.buy setzt das junge Unternehmen ADCADA aus Bentwisch bei Rostock einen einzigartigen Akzent in Sachen Onlineshopping. Der hauseigene Premium-Online-Shop FASHION.ZONE lockt mit einem einzigartigen Belohnungssystem. Wer keine Kleidungsstücke zurücksendet, erhält Rabatte auf Designermode mit adcada.buy – und zwar bis zu 30%. Bezahlt wird erst nach dem Anprobieren. In der FASHION.ZONE bietet ADCADA hochwertige Mode von aktuell rund 45 Marken wie Van Laak, Sportalm Kitzbühel oder Vera Mont an. Keine Frage, Qualität hat seinen Preis. adcada.buy bringt die Premiummode nun einem größeren Kreis von Kaufinteressenten näher. Denn wer nichts von den bestellten Kleidungsstücken zurückschickt, bekommt 30 % Rabatt auf den gesamten Einkauf. adcada.buy belohnt somit Entscheidungsfreudigkeit. Selbst wenn ein Teil doch mal nicht vollends überzeugt, erhält der Kunde 20 % Erlass auf seine ausgewählten Stücke, wenn er die Ware innerhalb von fünf Tagen zurückschickt. Nach zehn Tagen gelten immer noch 10 %. Dazu kommt ein weiterer Bonus: ...
Weiterlesen