ViPNet Cyber-Sicherheitslösungen von Infotecs auf der it-sa 2019
Berlin, 5. September 2019 – Der internationale IT-Sicherheitsanbieter Infotecs präsentiert seine ViPNet Cyber-Security und Threat Intelligence Plattform als Aussteller bei der it-sa, die IT-Security Messe und Kongress, vom 8. bis 10. Oktober 2019 in Nürnberg. Die Sicherheitsexperten zeigen ihre Lösungen anhand konkreten Anwenderszenarien aus den Bereichen Industrie 4.0, den Schutz von kritischen Infrastrukturen sowie die abgesicherte Drohnen Videoüberwachung für Spezialkräfte.   Komplexere Bedrohungen und größere Angriffsflächen erschweren vielen Unternehmen den Schutz ihrer Systeme und Infrastruktur vor Cyber-Angriffen. Cyberkriminelle entwickeln immer ausgeklügeltere Methoden, damit eine Cyberattacke möglichst lange von dem Unternehmen unentdeckt bleibt. Deswegen ist es heutzutage besonders wichtig, sich eine gute Sicherheits- und Verteidigungsstrategie im Bereich IT zu überlegen.   Anfang Oktober präsentiert Infotecs auf der it-sa in Nürnberg seine Lösungen im Bereich IT-Security: von klassischer Network Security über Mobile Security, Threat Intelligence bis hin zu Sicherheitslösungen für industrielle und kritische Infrastrukturen sowie Physical und IoT Security. Eine der Lösungen, ...

Weiterlesen
Infotecs Success Story mit der KW Energie GmbH & Co. KG
Die KW Energie Gmbh & Co. KG, die Experten in Blockheizkraftwerken (BHKW) setzt die Verschlüsselungslösung, ViPNet VPN, vom Cyber Security und Threat Intelligence Anbieter Infotecs ein, um einen abgesicherten remote Wartungszugang zu den BHKW Anlagen herzustellen.   Unser Partner, die Firma KW Energie GmbH & Co. KG, hat 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Blockheizkraftwerken. Insgesamt sind rund 2.500 installierte BHKW Anlagen von der Firma KW Energie bei Kunden im Einsatz. Die smartblocks, in den unterschiedlichen Ausführungsvarianten, befinden sich bei Energieversorgern, Krankenhäusern, Hotels, Firmengebäuden, Wohnanlagen und sogar in zahlreichen alpinen Hütten im Einsatz.   KW Energie benötigte einen abgesicherten remote Wartungszugang zu den BHKW Anlagen um bei Störungs- bzw. Serviceeinsätzen, sowohl für sich als auch für sein umfangreiches Partnernetzwerk, eine stabile remote Verbindung über unterschiedliche Netzwerke wie z.B. Mobilfunknetz 3G/4G-LTE/Ethernet zu den Anlagen herzustellen.   „Wir haben uns für die kosteneffiziente ViPNet Software VPN Technologie der Firma ...

Weiterlesen
Infosecurity Europe: Security Solutions for IIoT (Industrial Internet of Things) and Drones
Infotecs, the international cybersecurity and threat intelligence provider, announced today that it is participating in Infosecurity Europe on 04.06-06.06.2019 in London with www.lech-tec.de. The companies are presenting solutions for encrypting video from drones via a mobile data network and for secure access to industrial systems. Drones are increasingly used in areas, such as agriculture, industry, and security & surveillance systems to inspect damage, transport packages or monitor specific locations. Video observation using, drones offers numerous benefits for the security services and special forces including saving s time and money. Moreover, drones provide access to the areas that previously may have been out of reach. That’s why it is vital to protect the drones’ data from cyber‘ attacks. At stand L140/2, Infotecs and www.lech-tec.de are presenting a security solution for drones to use in the UAV (Unmanned Aerial Vehicles) area. Infotecs military-grade ViPNet security software   provides the highest level of protection ...

Weiterlesen
Infosecurity Europe: Security Solutions for IIoT (Industrial Internet of Things) and Drones
Infotecs, the international cybersecurity and threat intelligence provider, announced today that it is participating in Infosecurity Europe on 04.06-06.06.2019 in London with www.lech-tec.de. The companies are presenting solutions for encrypting video from drones via a mobile data network and for secure access to industrial systems.   Drones are increasingly used in areas, such as agriculture, industry, and security & surveillance systems to inspect damage, transport packages or monitor specific locations. Video observation using, drones offers numerous benefits for the security services and special forces including saving s time and money. Moreover, drones provide access to the areas that previously may have been out of reach. That’s why it is vital to protect the drones’ data from cyber‘ attacks.   At stand L140/2, Infotecs and www.lech-tec.de are presenting a security solution for drones to use in the UAV (Unmanned Aerial Vehicles) area. Infotecs military-grade ViPNet security software   provides the highest level ...

Weiterlesen
Infosecurity Europe: Security-Lösungen für IIoT (Industrie Internet of Things) Sensor Anbindung in die Cloud / Live Übertragung der Drohnenvideos über das Mobilfunknetz
Berlin, 24. Mai 2019 – Der internationale Cyber Security und Threat Intelligence Anbieter Infotecs nimmt an der Infosecurity Europe, 04.06-06.06.2019 in London, zusammen mit der www.lech-tec.de teil. Dabei präsentieren die beiden Unternehmen ihre Security-Lösung für die verschlüsselte Live-Datenübertragung der von der Drohne aufgezeichneten Videos über das Mobilfunknetz sowie die sichere Anbindung von Industrieanlagen für den abgesicherten predictive /preventive Maintenance Zugang.   Heutzutage werden die Drohnen immer häufiger in unterschiedlichen Bereichen wie Landwirtshaft, Industrie und Sicherheits- und Überwachungstechnik eingesetzt, um mögliche Störungen und Schäden rechtzeitig zu entdecken, Pakete zu transportieren oder einen bestimmten Ort zu überwachen. Die Drohnen-Video-Aufklärung bietet für Sicherheitsdienste und Spezialkräfte zahlreiche Vorteile, indem Zeit und Kosten eingespart werden können. Des Weiteren können Einblicke in Areale erzielt werden, die früher nie möglich gewesen wären. Daher ist es notwendig, die von der Drohne übertragene Daten vor Angriffe durch Cyber-Kriminellen zu schützen.   Am Stand L140/2 präsentiert Infotecs zusammen mit www.lech-tec.de ...

Weiterlesen
Infotecs beim VfS-Jubiläumskongress in Potsdam 2019
Berlin, 13. Mai 2019 – Die Security-Experten von Infotecs stellen diese Woche ihre IT-Sicherheitslösungen auf dem Jubiläumskongress des Verbands für Sicherheitstechnik (VfS), am 14.-15. Mai 2019 in Potsdam, vor. Dabei präsentiert Infotecs die abgesicherte Zugangslösung zu IIoT (Industrie Internet of Things) Sensoren wie z.B. Türöffnung, Bewegungsmelder bzw. die Videoüberwachung basierend auf der ViPNet Military Grade Verschlüsselungs-Technologie.   Die heutige Welt wird in zunehmenden Maße durch die Digitalisierung beeinflusst. Die Zeiten, in denen Unternehmenslösungen mit isolierten Computersystemen und Netzwerken betrieben wurden, sind durch Cloud-Lösungen sowie eine vernetzte Welt von „Dingen“ ersetzt wurden. Zahlreiche Legacy-Systeme und Geräte, welche nie hinsichtlich IT-Sicherheit entwickelt wurden, sind nun online verfügbar, deswegen nehmen die Angriffsvektoren für Cyber-Attacken und Cyber-Bedrohungen ein überdimensionales Ausmaß an. Dies lässt die Herausforderung für einen passenden Schutz sowie die Sicherung kritischer Informationen so komplex und notwendig erscheinen wie nie zuvor.   Infotecs präsentiert seine Lösungen der ViPNet Security und Threat Intelligence Platform ...

Weiterlesen
Hannover Messe 2019 Overview: Secure Remote Predictive/Preventive Maintenance Access to Industrial Systems Worldwide
Berlin, April 25, 2019 – Infotecs, the cybersecurity and threat intelligence expert, has been presenting its ViPNet Coordinator for MICA security solution from April 01 to April 05, 2019 at the HANNOVER MESSE fair. Production facilities and industrial infrastructures are among common targets of cyberattacks. That’s why these sensible systems need to be protected against cybercriminals. Many critical infrastructures include industrial process control and automation systems, which are particularly hard to protect due to their complexity. Historically, industrial controls have not been developed with the IT security in mind. To solve this issue, Infotecs presents its encryption solution for industrial systems based on the MICA platform by HARTING Technology Group. With the military-grade software-defined VPN technology, the security experts at Infotecs could protect the entire data exchange process, which makes unauthorized listening to or manipulation of the data traffic impossible. Infotecs has complemented the status control of the industrial systems ...

Weiterlesen
Rückblick Hannover Messe 2019: Predictive / Preventive Maintenance Verschlüsselter remote Zugang für Industrieanlagen weltweit
Berlin, 18. April 2019 – Der Cyber-Security- und Threat-Intelligence Spezialist Infotecs stellte seine Security-Lösung ViPNet Coordinator for MICA vom 01.-05. April 2019 auf der HANNOVER MESSE vor. Produktionsanlagen und industrielle Infrastrukturen gehören zu den häufigsten Zielen von Cyberangriffen. Deswegen müssen solche sensiblen Systeme vor Cyberkriminellen geschützt werden.   Viele kritische Infrastrukturen nutzen industrielle Prozessleit- und Automatisierungssysteme. Diese Systeme sind aufgrund ihrer Komplexität besonders schwierig zu schützen. Industrielle Steuerungen sind historisch bedingt nicht unter dem Gesichtspunkt der IT-Sicherheit entwickelt worden. Infotecs präsentiert deswegen auf Basis der MICA Plattform der HARTING Technologiegruppe seine Verschlüsselungslösung für industriellen Anlagen. Mit der Military-Grade Software-Defined VPN-Technologie können die Security-Experten von Infotecs die komplette Kommunikation absichern. Ein unbefugtes Auslesen oder Manipulieren des Daten-Traffics wird damit unmöglich.   Infotecs hat die Zustandsüberwachung von Industrieanlagen um seine Security-Lösung ergänzt, die die Kommunikation mithilfe des ViPNet Coordinators für MICA absichert. Die Datenübertragung wird sicher verschlüsselt und kontrolliert. Dadurch kann beispielsweise ...

Weiterlesen
Sicherer Datenaustausch über das Mobilfunknetz – Infotecs zeigt Intelligent Connectivity Lösungen beim MWC19
Berlin, 22. Januar 2019 – Infotecs, international agierender Cyber-Security- und Threat-Intelligence Anbieter, stellt seine Disruptive Innovation Security Lösungen beim MWC19 Barcelona vor (Halle 7, Stand 7 B81). Neben der Security Messenger App ViPNet Connect, der Lösung für den Schutz der Kommunikation via Mobilgeräte, steht diesmal die sichere verschlüsselte Anbindung von IIoT- sowie IoT-Geräten über das Mobilfunknetz im Vordergrund. Immer mehr Mitarbeiter und Führungskräfte arbeiten von unterwegs aus und nutzen Mobilgeräte wie Tablets oder Smartphones für die Unternehmenskommunikation. Mobilität und Flexibilität in der Geschäftswelt tragen zu einer höheren Produktivität der Geschäftsprozesse bei. Jedoch wächst stetig die Anzahl der Cyber-Angriffe und Sicherheitslücken, was viele Probleme wie z. B. Datendiebstahl bzw. ‑manipulation verursachen kann. Deswegen ist es wichtig, eine sichere verschlüsselte Verbindung zwischen Mobilgeräten und Backend-Systemen wie Mail- oder ERP-/CRM-Servern herzustellen. Die gesetzlichen Anforderungen hierfür sind in der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (EU-DSGVO) geregelt, die am 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist. Infotecs ...
Weiterlesen
Infotecs ist Gründungsmitglied des Innovationsclusters 5G Berlin e.V.
Berlin, 07. November 2018 – Der internationale Cyber-Security und Threat-Intelligence Anbieter Infotecs zählt zu den Gründungsmitgliedern des Innovationsclusters 5G Berlin e.V. und wirkt damit aktiv mit beim Ausbau der Digitalisierung in der Hauptstadt sowie der Erprobung verschiedener 5G-Technologien. „Durch die Einführung der 5G-Technologie werden komplett neue Geschäftsfelder entstehen, die es z. B. ermöglichen, Services für das autonome Fahren anzubieten oder die M2M-Kommunikation mit einer sehr geringen Latenzzeit in der Produktion zu realisieren. Diese Services gegenüber Cyber-Angriffe abzusichern, stellt uns als Security-Software Hersteller vor neue Herausforderungen“, sagt Josef Waclaw, CEO der Infotecs GmbH. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Innovationscluster 5G und darauf, solch ein spannendes Zukunftsthema mitzugestalten und unsere Ideen hinsichtlich IT-Security mit einbringen zu können.“ Partner aus der Wirtschaft und Forschung gründen das Innovationscluster 5G BERLIN Partner aus Wirtschaft und Forschung haben im September das Innovationscluster 5G BERLIN e.V. ins Leben gerufen. Ziel des Vereins ist die Förderung ...

Weiterlesen
ViPNet Technologie in Evaluierungsphase zur Zertifizierung beim BSI
Berlin, 25. Juni 2018 – Die Verschlüsselungstechnologie ViPNet des internationalen Cyber-Security und Threat-Intelligence Anbieters Infotecs befindet sich in der Evaluierungsphase zur Zertifizierung beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Der zur Zertifizierung angemeldete ViPNet Crypto Core ist die Hauptkomponente für die Verschlüsselung der Unternehmenskommunikation und Basis der ViPNet VPN Produktreihe. In der heutigen Welt der vernetzten „Dinge“ in Verbindung mit Cloud-Computing und der Marktdurchdringung durch mobile Endgeräte spielt das Thema IT-Sicherheit eine tragende Rolle. Alle vernetzten Endgeräte, kritische und industrielle Infrastrukturen sowie Unternehmensnetzwerke bieten zahlreiche Angriffsvektoren für Cyber‑Attacken und -bedrohungen. Um dem entgegenzuwirken entwickelte Infotecs die ViPNet Technologie, welche hochsichere Cyber-Security-Lösungen für die verschiedensten Unternehmensebenen und Branchen zur Verfügung stellt. Als gemeinsame Kernkomponente aller ViPNet VPN Produkte hat Infotecs den ViPNet Crypto Core für die Zertifizierung nach den hohen Standards der Common Criteria beim BSI angemeldet. Der ViPNet Crypto Core ist die Software-Komponente, welche die eigentliche Verschlüsselung beim Datentransfer ...

Weiterlesen
Abgesicherte Drohnen-Video-Aufklärung für Sicherheitsdienste und Spezialkräfte auf der Infosecurity Europe in London
Berlin/London, 23. Mai 2018 – Vom 5. bis 7. Juni 2018 präsentiert der Cyber-Security- und Threat-Intelligence Spezialist Infotecs zusammen mit dem Drohnenhersteller www.lech-tec.de seine Security-Lösungen für die Drohnen-Aufklärung auf der Infosecurity Europe in London. Dabei zeigen die beiden Unternehmen, wie Live-Videobilder von der Drohne abgesichert über das Mobilfunknetz übertragen werden können. Der Einsatz von Drohnen hat sich im Bereich der Sicherheits- und Überwachungstechnik mittlerweile bewährt und bietet dem am Boden tätigen Einsatzpersonal entscheidende Vorteile. Aufgrund der fortschreitenden Technik können Drohnen weiterhin auch in zahlreichen anderen Bereichen eingesetzt werden, wie z. B. in der Gebäudewartung bzw. im Katastropheneinsatz. Bei den von der Drohne aufgezeichneten Videodaten handelt es sich dabei um sensible und kritische Daten, welche nicht in unbefugte Hände geraten dürfen. Der Schutz sowie die Sicherheit dieser Daten sind besonders wichtig. Infotecs kooperiert mit dem Drohnenhersteller www.lech-tec.de und liefert für die Datenkommunikation von Drohnen die erforderliche Absicherung.  Auf der Infosecurity Europe demonstrieren ...

Weiterlesen
HARTING und Infotecs präsentieren eine sichere E-Mobility-Lösung auf der HANNOVER MESSE
Berlin, 26. März 2018 – Der Cyber-Security- und Threat-Intelligence Spezialist Infotecs stellt seine E‑Charger Security-Lösung auf Basis der MICA® Plattform vom 23.-27. April 2018 auf der HANNOVER MESSE vor. Um die Forderungen der Bundesregierung bezüglich der Elektromobilität umzusetzen, müssten mehr als 35.000 Ladepunkte zur Verfügung gestellt werden. Nur so könnte das Ziel, dass im Jahr 2020 eine Million Elektrofahrzeuge auf den Straßen Deutschlands fahren, erreicht werden.  Nutzerdaten sowie Daten über den Ladevorgang, welche durch Ladeinfrastrukturen für Elektroautos übertragen werden, stellen für Cyber-Kriminelle ein lukratives Angriffsziel dar. Infotecs präsentiert auf Basis der MICA Plattform der HARTING Technologiegruppe seine Verschlüsselungslösung für die Ladesäulen-Kommunikation. Mit der Military-Grade Software-Defined VPN-Technologie können die Security-Experten von Infotecs die komplette Kommunikation in das Backend-System (z. B. zu Abrechnungsdienstleistern) als auch zum Elektrofahrzeug hin absichern. Ein unbefugtes Auslesen oder Manipulieren des Daten-Traffics wird damit unmöglich. Mithilfe des Edge Computing Systems MICA von HARTING werden dabei die Daten aus dem ...

Weiterlesen
Sichere, verschlüsselte Live-Videoübertragung von Drohnen für Spezialeinsatzkräfte – Infotecs beim MWC 2018
Berlin, 31. Januar 2018 – Infotecs, international agierender Cyber-Security- und Threat-Intelligence Anbieter, stellt seine High-Security Lösungen beim Mobile World Congress (MWC) in Barcelona vor (Halle 7, Stand 7L51). Neben der Security Messenger App ViPNet Connect, der Lösung für den Schutz der Kommunikation via Mobilgeräten, steht diesmal die verschlüsselte Datenübertragung für von Drohnen aufgenommene IP-Videos im Vordergrund. Der Schutz der Übertragung sensibler Daten über mobile Endgeräte sowie über alle IP-fähigen Geräte ist heutzutage unabdingbar. Zu groß ist das Risiko für Unternehmen, dass Daten jeglicher Form (Sprach- oder Textnachrichten, IP-Videodaten, ausgetauschte geschäftskritische Dokumente etc.) von Cyber-Kriminellen abgefangen oder sogar manipuliert werden. Weiterhin fordern gesetzliche Vorschriften Unternehmen zum Handeln auf, damit diese beispielsweise den Abgleich der Daten zwischen Mobilgeräten und dem CRM-, ERP- oder E-Mail-System verschlüsseln. Zu diesen Vorschriften zählt beispielsweise die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union, die bis Ende Mai 2018 umgesetzt werden muss. Infotecs zeigt auf dem MWC 2018 am Stand ...

Weiterlesen
Strategische Partnerschaft zur Abwehr von Cyber-Angriffen zwischen cloudKleyer und Infotecs
Frankfurt/Berlin, 08. Januar 2018 – Der internationale Cyber Security und Threat Intelligence Anbieter Infotecs GmbH und die cloudKleyer Frankfurt GmbH, die Experten für Cloud Services, vereinbaren eine strategische Partnerschaft im Bereich Secure Cloud Services & Cyber Security, Made in Germany. Die sichere Übertragung von Daten in die Cloud sowie deren Speicherung gewinnt immer stärker an Bedeutung. Traditionelle Firewalls und Sicherheitsprodukte bieten in Multi-Cloud-Architekturen und hybriden IT-Landschaften keinen ausreichenden Schutz mehr. Deshalb braucht es eine neue Generation Sicherheitslösungen und ganzheitliche Konzepte, um die immer komplexeren Angriffe der Cyber-Kriminellen abzuwehren. Laut einer Studie des Beratungsunternehmens PwC haben nur 37% aller Unternehmen einen Reaktionsplan im Falle einer Cyber-Attacke (Quelle: PwC Global Economic Crime Survey 2016). Die Infotecs GmbH entwickelte u. a. mit dem Produkt ViPNet TIAS (Threat Intelligence Analytics System) eine Machine-Learning Software, die automatisiert Angriffstrends und Muster aus dem Internet erkennt und analysiert. Bezüglich dieser Cyber-Bedrohungen erstellt die Software vorausschauend Warnhinweise und Verhaltensmaßregeln ...

Weiterlesen