Programm zum 2. Kongress Energieautonome Kommunen veröffentlicht – Vielfältige Informationen und Impulse zur kommunalen Energiewende
(Freiburg, 15.12.2011) Das Kongressprogramm zum 2. Kongress Energieautonome Kommunen in Freiburg ist seit heute online unter www.energieautonome-kommunen.de verfügbar. Vom 27. bis 29. März 2012 wird im Freiburger Konzerthaus erneut über die Chancen und Herausforderungen von Städten und Gemeinden diskutiert, die aktiv die regionale Energiewende vorantreiben wollen. Der erste Kongress im April 2011 zog bereits knapp 250 Besucher aus dem ganzen Bundesgebiet und angrenzenden Ausland an und demonstrierte damit das große Interesse an den Themen rund um die Energieautonomie. Im Rahmen des Kongressauftakts am ersten Tag bieten drei Workshops die Möglichkeit, sich einen Nachmittag lang intensiv mit einzelnen Themen auseinanderzusetzen. Auf dem Programm stehen Workshops zu Contracting, zu Öffentlichkeitsarbeit und Partizipation sowie zum Projekt des Klima-Bündnis „Coaching kommunaler Klimaschutz“. Am Hauptkongresstag, dem 28. März, wird Staatssekretär Helmfried Meinel aus dem baden-württembergischen Umweltministerium die Energie-Agenda der grün-roten Landesregierung erläutern und nach dann einem Jahr Regierungszeit einen Rückblick auf das bisher Erreichte wagen. ...

Weiterlesen
Programm der 4. Norddeutschen Geothermietagung veröffentlicht
PRESSEMITTEILUNG 17.08.2011 Programm der 4. Norddeutschen Geothermietagung veröffentlicht Mit Kongress, Workshop und Exkursion bietet die Veranstaltung vielfältige Hintergrund- und Praxisinformationen zu oberflächennaher, mitteltiefer und tiefer Geothermie in Norddeutschland. (Freiburg/Hannover, 17.08.2011) Heute haben die Veranstalter das Programm der 4. Norddeutschen Geothermietagung veröffentlicht. Das Branchentreffen im Geozentrum Hannover bietet exzellente Möglichkeiten, sich über alle Bereiche der Geothermie in Norddeutschland zu informieren sowie neue Kontakte zu knüpfen. Zusätzlich zum Kongress werden eine begleitende Ausstellung, ein abendliches Get-Together, ein Workshop und eine Exkursion angeboten. Das vollständige Programm finden Sie hier. Veranstalter ist die Freiburger Agentur Enerchange, Veranstaltungspartner sind die drei Institute des Geozentrums Hannover – die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR), das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG), das Leibniz-Institut für Angewandte Geophysik (LIAG) – sowie die Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft hannoverimpuls. Als Goldsponsor nutzt der weltweit führende Dienstleistungsanbieter für die Bohrindustrie, Schlumberger, diese hervorragende Plattform, um auf seine Produkte aufmerksam zu machen. Zum fachlichen ...

Weiterlesen
4. Norddeutsche Geothermietagung: Vorläufiges Programm online
Veranstaltung bietet aktuelle Hintergrund- und Praxisinformationen zu oberflächennaher und tiefer Geothermie in Norddeutschland (Freiburg/Hannover, 30.6.2011) Vom 26. bis 27. Oktober 2011 findet im Geozentrum Hannover die 4. Norddeutsche Geothermietagung statt. Das vorläufige Programm ist nun online unter www.norddeutsche-geothermietagung.de einsehbar. Veranstalter ist die Freiburger Agentur Enerchange, Veranstaltungspartner sind die drei Institute des Geozentrums Hannover sowie das Unternehmen hannoverimpuls. Die Tagung bietet mit einem Kongress, einer Ausstellung, einem abendlichen Get-Together und Workshop sowie einer Exkursion vielfältige Möglichkeiten sich über die aktuellen Entwicklungen in der Erdwärmenutzung in Norddeutschland zu informieren und neue Geschäftskontakte zu knüpfen. Das Geozentrum Hannover ist als Veranstaltungspartner aktiv an der Gestaltung des Tagungsprogramms beteiligt, womit gewährleistet ist, dass die aktuell relevanten Erkenntnisse zu Forschung und Technik der Geothermie in das Programm einfließen. Als Schwerpunkte im Bereich oberflächennahe Geothermie sind unter anderem folgende Themen vorgesehen: Aktuelle Rahmenbedingungen für die Erdwärmenutzung in Niedersachsen, Energieeffizienz von Wärmepumpen sowie Herausforderungen und Lösungsstrategien bei ...

Weiterlesen