Piwik oder Google Analytics – welche Webanalyse ist für Unternehmen optimal?
Nürnberg 10.02.2016 Webanalyse ist ein Muss für Unternehmen, die im Internet Ziele verfolgen und erreichen wollen. So klar dieser Satz feststeht, so schwer tun sich Unternehmen mit dem Einsatz eines geeigneten Systems. eSphere.de hat nun ein Seminar aufgesetzt, in dem die beiden beliebtesten kostenlosen Systeme für Webanalyse gemeinsam vorgestellt werden. Piwik oder Google Analytics? Unternehmen, die erfolgreich im Web agieren wollen, benötigen eine Webanalyse. Sie benötigen valide Daten, um zu erfahren, wieweit ihre Aktionen und Kampagnen erfolgreich waren, wo es Brüche und Hindernisse auf dem Zielweg gibt. So unterschiedlich die Ziele, so verschieden die Anforderungen an eine professionelle Webanalyse. Im Prinzip gibt es bei der Wahl eine ganze Reihe an Entscheidungsfaktoren, die für das eine oder andere System sprechen. Selbstverständlich stehen da an erster Stelle die technischen Einsatz-Möglichkeiten und die Flexibilität, mit der ein System auf unternehmerische Anforderungen antworten kann. Hier hat Google Analytics sicherlich die Nase vorne, wobei Piwik ...

Weiterlesen
Neue Auszeichnung für Krebs Immobilien in Heidelberg – Aufnahme in die Liste der BELLEVUE BEST PROPERTY AGENT
Heidelberg, 14.12.2015 Immobilienmagazin BELLEVUE nimmt Krebs Immobilien e.K. auf in die Liste der ausgezeichneten Makler. Das Qualitätssiegel wird jährlich unabhängig vergeben. Europas großes Immobilien-Magazin BELLEVUE zeichnet  jedes Jahr Immobilienunternehmen als BELLEVUE BEST PROPERTY AGENT aus. Das Magazin legt bei der Auswahl der Maklerunternehmen besonderen Wert auf eine Vielzahl von Qualitätskriterien. Darunter sind Seriosität des Maklerunternehmens, Unternehmensgeschichte und Erfahrung, Objektivität und gründliche Marktkenntnis sowie Angebotsqualität und Services After-Sale. Da das Qualitätssiegel unabhängig wie kostenfrei vergeben wird, genießt es in der Branche einen besonders guten Ruf – landesweit wie international. „Wir sind sehr froh über die Auszeichnung“, sagt Inhaber Ralf Krebs, „denn nur Maklerunternehmen mit jahrelangem gleichbleibenden Qualitätsniveau kommen hier zum Zuge“. Das Unternehmen Krebs Immobilien ist seit über 20 Jahren am Immobilienmarkt in Heidelberg als Immobilienmakler tätig. Inhaber des Unternehmens ist Diplomverwaltungswirt Ralf Krebs, der es in der Rechtsform eines eingetragenen Kaufmanns führt. Krebs Immobilien befindet sich an zwei Standorten in ...

Weiterlesen
Berliner Fachtagung „Jugendhilfetage“ : Die Jugendhilfe in der Praxis – Rechtsprechung und aktuelle Fragen
Berlin 22.10.2015 MitarbeiterInnen sowie Führungskräften der Jugendhilfe und Jugendämter bietet das Kommunale Bildungswerk e.V. auch in diesem Jahr wieder ein Expertenforum zum Erfahrungsaustausch. Vom 12. bis 13. November treffen sich in Berlin die mit Familie, Jugend und Bildung betrauten Fachkräfte zum Kongress mit Vorträgen und begleitender Netzwerkveranstaltung. Neben den Erfahrungen aus Jugendamt, Jugendhilfe und von freien Trägern, werden auch RichterInnen der Familien- und Jugendgerichte sowie Experten aus der Politik berichten. Die Fachvorträge werden abgerundet mit einem themenbegleitenden Rahmenprogramm sowie einer Abendveranstaltung. Ein Anliegen der diesjährigen Jugendhilfetagung ist es, das bisher in der Legislaturperiode Erreichte in Hinblick auf die Praxiswirksamkeit zu resümieren, zu analysieren und einen Blick voraus zu wagen. Dabei wird die aktuelle Rechtsprechung auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendhilfe auf der Fachtagung eine zentrale Rolle spielen. Ob Kinderschutz, Inklusion oder unbegleitete minderjährige Flüchtlinge – die Herausforderungen für die befassten Führungskräfte und Mitarbeiter/innen sind so vielfältig wie selten zuvor. ...

Weiterlesen
Berliner Fachtagung „Brennpunkt Selbstständigkeit“: Problemfragen und Problemlösungen in der Praxis der Jobcenter
Berlin 08.09.2015 Es ist sicher allgemein bekannt, dass das Ziel der Grundsicherung für Arbeitslose (besser bekannt als Hartz IV) darin besteht, Arbeitsuchende und ihre Familien abzusichern. Weniger bekannt ist die Tatsache, dass sich unter den Leistungsempfängern auch viele Selbstständige befinden. Das Kommunale Bildungswerk e.V. in Berlin richtet nun die erste bundesweite Fachtagung zum Thema „Selbstständigkeit im SGB II“ aus. Die Zielstellung ist klar: Die besondere Konstellation des Leistungsbezugs von Selbstständigen in den Mittelpunkt rücken und den Leistungsträgern Orientierung beim Umgang mit diesen Fällen vermitteln. „Wir bieten ein Forum für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Jobcenter“ so Dr. Andreas Urbich, Geschäftsführer des Kommunalen Bildungswerks e.V. (KBW e.V.). „Neben vielen spannenden Vorträgen stehen auch Podiumsdiskussionen und der Austausch der Teilnehmerinnen und Teilnehmer untereinander auf dem Programm.“ Namhafte Redner werden sich in Fachvorträgen dem Thema Selbstständige im SGB II aus verschiedenen Sichtweisen nähern. Neben der ausführlichen Betrachtung der rechtlichen Möglichkeiten geht es auch um ...

Weiterlesen
Das Tarifrecht in der behördlichen Praxis – Neuerungen und Entwicklungen
Berlin, 20.08.2015 Die Fachtagung Tarifrecht/Bildungscontrolling 2015 in Berlin erfreute sich im Juni dieses Jahres bereits großer Beliebtheit. Um die große Nachfrage zu bedienen, hat sich das Fortbildungsinstitut Kommunales Bildungswerk e.V. entschlossen, für den 08. und 09. Oktober einen Wiederholungstermin anzubieten. Fachexperten werden auf der Tagung im Oktober über die aktuellen Entwicklungen im Tarifrecht und über das Personalmanagement im öffentlichen Dienst diskutieren. Amtsleiter und Dezernenten, Personalverantwortliche und Führungskräfte aus den Verwaltungen werden dabei eigene Erfahrungen und Fragen in die Debatte einbringen. Der Auftaktvortrag von Prof. Hans Rainer Strahlendorf wird gleich zu Beginn die Frage aufwerfen, inwieweit der öffentliche Dienst ein attraktiver Arbeitgeber sein kann und wie qualifiziertes Personal gefunden und gebunden wird. Es wird danach eine erste Bilanz der letzten Tarifrunden gezogen und die Bedeutung des Tarifrechts in der behördlichen Praxis erläutert (Prof. Dr. Kai Litschen). Die Bewertung der Studienabschlüsse nach dem Bologna-Prozess steht beim Vortrag von Holger Junghans im Mittelpunkt. ...

Weiterlesen
AGAPLESION AKADEMIE HEIDELBERG erlangt erneut höchste Bewertung beim International Training Center Rating®
Heidelberg 10.08.2015 Das medizinische Bildungszentrum der AGAPLESION AKADEMIE in Heidelberg wurde erneut mit 5 Sternen nach dem International Training Center Rating (ITCR) ausgezeichnet. Bei dem Rating, das die Schweizer PerformNet AG zur Auditierung der lernbegleitenden Services von Bildungszentren entwickelte, werden Bildungszentren einer Prüfung von über 100 Leistungskriterien unterzogen. Erst eine  nahezu vollständige Erfüllungsquote ergibt dann auch das Topergebnis des Premium-Levels. Dabei werden vielfältige Themenfelder geprüft, wie z.B. inwieweit ein Bildungszentrum infrastrukturell gut an den Nah- und Fernverkehr angebunden ist, in welchem Umfang Teilnehmer vor, während und nach dem Seminar Betreuung erfahren und wie die Ausstattung der Seminarräume und Pausenräume ist. Besonderes Augenmerk ist auf das digitale Informationsmanagement gerichtet. Detaillierte Wegebeschreibungen, hilfreiche Informationen zur Barrierefreiheit, aussagekräftige Bilddarstellungen der Innenräume und v.a. eine vorbildliche Transparenz, was die Qualifikation der durchführenden Dozenten angeht, gehören ebenfalls zum Leistungsspektrum. „Nach dem Relaunch unserer Website im Frühjahr waren wir überzeugt, dass wir auch in diesem Teil ...

Weiterlesen
Erfolgreiche Klassifizierung für das Deutsche Krankenhausinstitut (DKI)
Düsseldorf 27.07.2015 Das Deutsche Krankenhausinstitut hat sich zusammen mit seinen beiden Düsseldorfer Veranstaltungs-Hotels der Auditierung nach dem International Training Center Rating® (ITCR) unterzogen und wurde mit dem höchsten Auszeichnungsstatus von fünf Sternen in die „Hall of Fame“ des ITCR aufgenommen. Das ITCR wurde von der Schweizer PerformNet AG spezifisch für die Auditierung von Bildungszentren entwickelt. Es bewertet die lernbegleitenden Services, das Informationsmanagement sowie die Lerninfrastruktur, die ein Bildungsanbieter seinen Seminar-Teilnehmern bietet. Wesentlich bei diesem Rating ist, dass die Bewertung keinen subjektiven Ermessensspielraum gestattet, sondern nach objektiven Benchmark-Regeln durchgeführt wird. „Für den Lernerfolg sind neben den Referenten auch ein angenehmes und gut erreichbares Ambiente sowie ein professioneller, kompetenter und freundlicher Service wichtig. Deshalb haben wir bei der Wahl unserer Veranstaltungsorte schon immer höchste Priorität auf TOP-Qualität gelegt“ erklärt DKI-Geschäftsführerin Gabriele Gumbrich. „Umso mehr freuen wir uns, dass alle unsere ausgewählten Veranstaltungs-Hotels sowie unser Kundenservice die zahlreichen Kriterien des ITCR erfüllen.“ Das ...

Weiterlesen
Neues Schulungsportal mit umfassendem Marketing-Seminar-Angebot
Nürnberg 30.06.2015 esphere.de ist das neue Schulungsportal rund um Marketing und Vertrieb. Unternehmen wie Interessenten finden auf der Website von esphere das gesamte Portfolio von Marketing-Trainings – vom Management Marketing über digitale Klassiker bis hin zu technologischen Topthemen wie Big Data oder Business Intelligence aus der Cloud. Das Angebot reicht von klassischen Marketingthemen (Marketing-Management, Produktmarketing, Marktforschung) zu den bekannten digitalen Inhalten (Online-Marketing, SEO, Advertising). Es richtet sich an jeden Typ von Unternehmen vom internationalen Konzern bis zum Selbständigen. Esphere.de bietet alle Einstiegsniveaus, vom Einführungskurs bis zu Spezialtrainings, in denen selbst Profis ihr Wissen noch entscheidend erweitern können. Die Schulungen werden bundesweit und grenzüberschreitend angeboten, sowohl als offene Präsenzseminare als auch als Inhouse Firmenseminare mit Workshop-Charakter. Ein wesentlicher Themenbereich umfasst Digitale Analysen, darunter Webanalysen mit Google Analytics; hier kommen aber auch essentielle Trendthemen zum Tragen wie Implementierung von Big Data in Unternehmen, die technische Realisierung von Analyseszenarien und Einbindung in das ...

Weiterlesen
Krebs Immobilien erfolgreich zertifiziert: Sichtbarer Qualitätsnachweis durch Zertifizierung nach DIN EN 15733
Heidelberg, 16.06.2015 Als eines der ersten Heidelberger Immobilienunternehmen wurde Krebs Immobilien e.K. nach der DIN EN 15733 erfolgreich zertifiziert. Die DIN-Norm wurde spezifisch für Immobilienmakler-Unternehmen entwickelt. Sie prüft zum einen Wissen und Kompetenz des Unternehmers, zum anderen alle Unterlagen, die bei der Immobilien-Vermarktung eingesetzt werden, auf Plausibilität und DIN-Konformität. „Wir sind sehr froh über die erfolgreiche Zertifizierung“ erklärt Immobilienmakler Ralf Krebs, „auch wer über 20 Jahre am Immobilienmarkt tätig ist erhält hier neue Impulse und zugleich die Bestätigung, dass die eigene Arbeit den hohen Qualitätsansprüchen der Zertifizierung standhält.“ Der Zertifizierungsprozess, den die DIA Consulting AG durchführte, setzt sich aus mehreren Prozessstufen zusammen. Die Dokumentenprüfung analysiert alle Unterlagen des Unternehmens, die zum Einsatz kommen. So werden z. B. wesentliche Dokumente, wie das Exposee zur Immobilie, die zum Verkauf oder zur Vermietung steht, auf die Konformität mit der DIN-Vorschrift geprüft. Sodann muss der Normverantwortliche des Maklerunternehmens sein Wissen in einer schriftlichen Prüfung ...

Weiterlesen
Bundesprüfertage® 2015 – Berliner Kongress für die berufliche Praxis der Rechnungsprüfung
Berlin, 16.06.2015 Für Führungskräfte aus der Rechnungsprüfung und Mitglieder von Rechnungsprüfungs-ausschüssen haben sich seit Jahren die Bundesprüfertage als Leitveranstaltung für den Expertenaustausch etabliert. Der vom Kommunalen Bildungswerk e.V. ins Leben berufene Prüferkongress widmet sich in diesem Jahr wieder vom 31. August bis 01. September den aktuellen Fragestellungen und neuesten Entwicklungen im Prüfungsalltag. Zur Fachtagung des Kommunalen Bildungswerks e.V. werden an die 200 Prüferinnen und Prüfer erwartet. Im Anschluss an die Vorträge von Fachexperten bleibt ausreichend Raum für Fragen und Diskussionen. Darüber hinaus bieten die Kommunikationspausen und ein ausgewähltes Rahmenprogramm eine Vielzahl Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch und für das Knüpfen beruflicher Netzwerke. Berlin als Tagungsstandort steht für attraktive Rahmenprogramme rund um Politik und Kultur. Der Besuch entsprechender Einrichtungen (fakultativ) steht am ersten Nachmittag auf dem Programm. Abgerundet wird die Tagung durch eine Abendveranstaltung im ansprechenden Ambiente des Tagungshotels ABACUS. Die Agenda: Montag, 31.08.2015 10.00 – 10.15 Uhr Begrüßung durch Dr. Andreas Urbich, ...

Weiterlesen
14. SECUTA Information Security Tagung 2015: neueste Entwicklungen in der Informationssicherheit & Ausblick auf 2016
München 21.05.2015 Es ist mittlerweile eine gute Tradition: die CBT Training & Consulting GmbH lädt Manager, IT Verantwortliche und IT-Security-Profis zur nunmehr 14. Information Security Tagung, SECUTA. Vom 25. bis zum 27. November referieren Top-Referenten zu den aktuellen Entwicklungen der IT Sicherheit, Informationssicherheit und Datenschutz & IT-Recht und geben einen Ausblick auf die Zukunft. Man muss nur ein wenig auf die Schlagworte in den öffentlichen Diskussionen hören: Datenschutz und Wirtschaftsspionage, Industrie 4.0 und Internet der Dinge, Daten und Prozesse aus der Cloud; dann versteht man sehr schnell, weshalb für Unternehmen und Organisationen das Thema Informationssicherheit und IT Sicherheit an Bedeutung exponentiell zunimmt. Stärkere Vernetzung, ortsunabhängiges flexibles Arbeiten, cloudbasierte Steuerung von Unternehmensprozessen haben den Transfer von riesigen Datenmengen zur Folge. Und selbstverständlich ein stark wachsendes Sicherheitsrisiko. An diesem Punkt setzt die diesjährige SECUTA an. Die Teilnehmer können sich auf spannende Vorträge in gelöster Tagungsatmosphäre freuen. Gleichzeitig bietet die Organisation der Tagung ...

Weiterlesen
Anwaltskanzlei T|H|S|B in Heilbronn wächst weiter
Heilbronn 11.05.2015 Die Anwaltskanzlei Throm Hauser Strobl von Berlichingen ist auch 2015 weiter auf Wachstumskurs. Das Team der Kanzlei wurde zu Beginn des Jahres um Anwalt Werner Ruck und die Anwältinnen Birgit Eisenmann und Ann-Sophie Ruck verstärkt.   „Wir freuen uns sehr über die neuen Kollegen und Kolleginnen, die unsere Arbeit nun in wichtigen Rechtsgebieten tatkräftig unterstützen“ erklärt Rechtsanwalt Alexander Throm. Die Anwaltskanzlei T|H|S|B ist auf fast allen Rechtsgebieten für mittelständische Unternehmen, Handwerksbetriebe und Privatpersonen tätig. Die Zunahme von Rechtsanfragen in verschiedenen Rechtsgebieten machte eine Erweiterung des Teams dringend nötig.   Rechtsanwalt Werner Ruck, der in Heidelberg Recht und Soziologie studierte, ist tätig auf den Gebieten Strafrecht, Familien- und Erbrecht sowie Arbeitsrecht. Herr Ruck ist zugleich Lehrbeauftragter für Strafrecht an der Universität Heidelberg und an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Heilbronn. Frau Birgit Eisenmann trat ebenfalls zu Beginn des Jahres in die Kanzlei ein. Sie vertritt im Schwerpunkt allgemeines Zivilrecht, ...

Weiterlesen
Werner Immobilien wurde 2015 mehrmals als bestes Maklerunternehmen im Raum Heilbronn ausgezeichnet
Heilbronn 09.04.2015 Die Firma WERNER IMMOBILIEN GmbH am Neckarturm wurde, wie bereits schon 2014, erneut 2015 als bestes Maklerunternehmen in Heilbronn und Umgebung von FOCUS Spezial ausgezeichnet. Das FOCUS-Magazin veröffentlicht auch dieses Jahr den jährlichen „Immobilien Atlas“, in dem Wohnlagen und Marktsituationen in ganz Deutschland analysiert werden. Hierzu arbeitet das FOCUSMagazin, neben eigenen journalistischen Recherchen, zusammen mit Universitäten, lokalen Gutachterausschüssen und Forschungsinstituten, sowie mit Immobilienscout24, der größten Immobilien-Online-Plattform. Neben einer Marktanalyse empfiehlt FOCUS die besten 1000 Maklerunternehmen in Deutschland. Diese werden nach objektiven Maßstäben, wie z.B. ihrer Reputation im Fachbereich und der Bewertung von Kunden, ermittelt. Als eines von nur drei ausgezeichneten Maklerunternehmen im Raum Heilbronn konnte Werner Immobilien seine Spitzenposition in der Region weiter ausbauen. Immobilienscout 24 – Premium Partner Neben der erneuten Auszeichnung durch das FOCUS-Magazin zum besten Maklerunternehmen in Heilbronn wurde Werner Immobilien 2015 auch von Immobilienscout 24 selbst als „Premium Partner“ für Immobilienthemen zertifiziert. Hier waren ...

Weiterlesen
Gröger Beratung gibt Orientierungshilfe für Abiturienten und Studenten – 10 Jahre kompetente Beratung zur Berufs- und Studienwahl
Friedberg/Frankfurt 07.04.2015 Abiturienten stehen mit Erreichen des Schulabschlusses vor einer häufig schwierigen Entscheidung: welchen Beruf sollen sie ergreifen, welchen Studiengang aufnehmen? Gröger Beratung bietet hier seit über 10 Jahren kompetente Orientierungshilfe mit privater Berufs- und Studienberatung. „Es gibt immer mehr Schulabgänger, die bestenfalls eine vage Vorstellung ihrer beruflichen Zukunft haben“, stellt die Beraterin Annette Gröger fest. „Die wachsende Zahl an Berufsbildern und Studiengängen erschwert diese Wahl zusätzlich. Die hohen Erwartungen aus dem gesamten Umfeld lenken oft den Blickwinkel weg von der eigenen Person. Auch wer dem Trend folgt und eine Auszeit nach der Schule nimmt, schiebt das Thema vielfach nur auf.“ Dort wo Unsicherheit über die eigenen Talente, Interessen und Werte herrscht, setzt Annette Gröger mit ihren Beratungsdienstleistungen ein. Dazu gehört auch die objektive Erfassung des Stärkenprofils mit Hilfe testbasierter Eignungsdiagnostik. Hier verwendet Frau Gröger anerkannte Persönlichkeits- und Berufswahltests. Aber auch, wer schon mit dem Studium begonnen hat und zweifelt, ...

Weiterlesen
Fachtagung Vergaberecht – Das aktuelle Vergaberecht 2015 in der Praxis und Rechtsprechung
Berlin 22.01.2015 Die bundesweite Fachtagung Vergaberecht des Kommunalen Bildungswerks e.V. jährt sich nunmehr zum fünften Mal. Am 12. und 13. März begrüßt das Weiterbildungsinstitut mit Vergabe betraute Führungskräfte und Mitarbeiter/innen zur diesjährigen Tagung in Berlin. Im Fokus der zweitägigen Veranstaltung stehen auch in diesem Jahr aktuelle Fragen des öffentlichen Vergabewesens. Die erfahrenen und spezialisierten Referenten bieten im Rahmen der Fachtagung Vergaberecht einen fundierten Überblick über die aktuelle Rechtsprechung genauso wie über aktuelle Praxisfälle. Ziel ist es, zu den einzelnen Themen verschiedene Lösungsansätze zu bieten und die Tagungsbesucher bei der rechtskonformen Anwendung der teilweise komplexen, schwer nachvollziehbaren Regelungen in dem Bereich zu unterstützen. Das Tagungsprogramm sieht folgende Schwerpunktthemen vor: Neues EU-Vergaberecht: Wie geht es weiter – was wird für die Praxis wichtig? Hans Peter Müller, Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie Die aktuelle Rechtsprechung zum Vergaberecht , Jörg Wiedeman, Richter am OLG Naumburg, Vergabesenat Wie gewonnen, so zerronnen? – Praxisfragen der Zuwendungsrückforderung ...

Weiterlesen