Ein Monument der Freiheit
Besichtigung der sanierten Befreiungshalle in Kelheim Bei Kelheim in Niederbayern liegt die Befreiungshalle, die ein Denkmal an die napoleonischen Kriege darstellt. Eine Schifffahrt über die Donau mit anschließender Besichtigung des Gebäudes eignet sich ideal für einen Frühlings-Ausflug. Das „Fluss und Genuss“-Angebot des „The Monarch Hotel“ kombiniert beide Aktivitäten mit einem Wellness-Urlaub. Nach den Wintermonatenlockt im Frühling wieder die Sonne an die frische Luft. Der Naturpark Altmühltal in Bayern eignet sich dank seiner Wander- und Panoramawege zu dieser Jahreszeit perfekt für einen Tagesausflug. Inmitten der Flora und Fauna thront hier auf dem Michelsberg die Befreiungshalle bei Kelheim, deren Bau 1842 von König Ludwig I. in Auftrag gegeben und die zwischen 2015 und 2018 rundum saniert wurde. Die Rotunde liefert mit einer Höhe von knapp 45 Metern und ihrer großzügigen Treppenanlage ein majestätisches Erscheinungsbild. In Deutschland gilt die Befreiungshalle als eines der bedeutendsten Bauwerke des 19. Jahrhunderts. Per Schiff und Bahn zur ...
Weiterlesen
Ohne Handy in der Jurte
Mit Karawane Reisen in Kirgisistan „digital detoxen“ Das Smartphone hat im heutigen Alltag seinen festen Platz. „Abschalten“ funktioniert nicht – zu groß ist die Angst, man könnte etwas verpassen. Dieser Umstand sorgt aber auch für Stress, weshalb „Digital Detox“ – die „digitale Entgiftung“ – derzeit als Trend gilt. Das funktioniert vor allem in weit entfernten Winkeln, beispielsweise in Kirgisistan. In der heutigen, digitalisierten Welt fällt es vielen Menschen schwer, auf Handy, Laptop und Co. zu verzichten. Doch durch die ständige Erreichbarkeit, dem Herumstöbern in den sozialen Medien und dem Eintippen von Nachrichten geht viel wertvolle Zeit verloren. Glücklicherweise macht sich bereits ein Gegentrend bemerkbar: das sogenannte Digital Detox. Dessen Konzept sieht vor, sich mehr auf die reale statt auf die virtuelle Welt zu konzentrieren, indem man die Nutzung technischer Gerätschaften reduziert und den Augenblick genießt. Um das erreichen zu können, ist meist dauerhafte Beschäftigung und die Erinnerung an ein einfacheres ...
Weiterlesen
Big City Vibes in Kanada
Vom CN Tower den Blick über Toronto genießen Städtereisen erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. Diesem Trend können Reisende auch mit Fasten Your Seatbelts nachkommen und unter anderem Kanadas Metropole Toronto während ihres Urlaubes ausgiebig erkunden. Toronto, die größte Stadt Kanadas, hat ohne Frage viel zu bieten: trendige und abwechslungsreiche Gebiete wie Chinatown oder Little Italy, viel Kultur sowie eine eindrucksvolle Architektur. Das Stadtbild wird vor allem geprägt von dem 553 Meter hohen „Canadian National Tower“, kurz CN Tower, einem Fernsehturm, der zu den meistbesuchten Gebäuden des ganzen Landes und zugleich zu den höchsten der Welt zählt. Mit dem auf Kanada spezialisierten Reiseanbieter Fasten Your Seatbelts erhält man die Chance, einmal den Blick von der Aussichtsplattform über Toronto schweifen zu lassen. Doch nicht nur das: Der Veranstalter aus Münster bietet Interessierten vollsten Service, und so müssen sich Kanadaliebhaber vor und während des Urlaubs um nichts kümmern – alles wird auf ...
Weiterlesen
Wellness im Wald
Europas erstes waldSPA liegt im Naturhotel Forsthofgut In dem 5-Sterne-Wellness-Hotel Forsthofgut im österreichischen Leogang schöpfen ­Gäste aus der Ruhe der alpinen Natur neue Kraft. Ob Massagen auf einsamen Lichtungen im Sommer oder Pistenabfahrten in einem der größten Skigebiete des Landes im Winter: ­Die idyllische Umgebung ist hier ein steter Begleiter von Jung und Alt. Natur und Luxus müssen sich nicht ausschließen: Das Naturhotel Forsthofgut im Salzburger Land bietet neben sämtlichen Annehmlichkeiten eines 5-Sterne-Hauses auch eine enge Verbundenheit zur umliegenden Alpenlandschaft. Das spiegelt sich sowohl auf den Speisekarten der Restaurants des Hauses wieder als auch in Europas erstem „waldSPA“, ein Wellnessbereich mitten im idyllischen Grün – oder, je nach Jahreszeit, Weiß. Während der Wintermonate lädt zudem der nahe gelegene Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn zu abwechslungsreichen Abfahrten ein. Erst im vergangenen Jahr zeichnete das Fachmagazin „GEO Saison“ das Forsthofgut als „Schönstes Wellness-Hotel in Europa“ aus. Dabei reicht die Geschichte des Hauses 400 Jahre zurück: ...
Weiterlesen
Urlaubsparadiese mit dem „TOP Reiseveranstalter“ Sunwave besuchen
Der neu zertifizierte Singlereisen-Experte stellt Destinationen für den Frühjahrsurlaub vor Der renommierte Touristik-Versicherer tourVers und die internationale Kanzlei Rödel & Partner haben das Angebot des Singlereiseveranstalters Sunwave auf Herz und Nieren geprüft und ihn als „TOP Reiseveranstalter“ zertifiziert. Wer sich von dem einzigartigen Konzept, das auf nette Bekanntschaften statt gezwungener Flirts setzt, selbst überzeugen möchte, dem bieten sich für die Frühjahrssaison die Urlaubsparadiese Andalusien, Lanzarote und Curaçao an. Bei allen Destinationen kooperiert der Veranstalter mit hoch dekorierten Vier-Sterne-Unterkünften. Traumstrände und Vier-Sterne-Hotels in Spanien und der KaribikAuf einer echten Sunwave-Singlereise nach Andalusien erwarten Teilnehmer neben den berühmten „weißen ­Dörfern“ mit ihren engen Gassen und getünchten Häusern vor allem Traumstrände vor tiefblauem Meerwasser und malerische Fischerdörfer. Auch als Alleinreisender übernachtet man bei einer Buchung bei Sunwave in einer der großzügigen Junior-Suiten des Vier-Sterne-Vincci-Costa-Golf-Hotels, das nur 400 Meter von einem der schönsten Strände der Costa de la Luz, der „Küste des Lichts“, entfernt ...
Weiterlesen
Residieren wie die Royals
Ganzjähriger Genuss im Münchner Hotel Vier JahreszeitenDas Hotel Vier Jahreszeiten der Kempinski-Gruppe in München, eines der ältesten Grandhotels der Welt, bietet von Januar bis ­Dezember Wohlfühl-Momente und Bayerische Kultur in edlem Ambiente. Kürzlich feierte das Luxushaus sein 160. Jubiläum. Seit seiner Erbauung im Jahr 1858 auf persönlichen Wunsch von König Maximilian II. steht das Hotel Vier Jahreszeiten in München stellvertretend für die Vereinigung von Luxus und Bayerischer Kultur. Dank seines weltoffenen Charmes und der zentralen Lage in der Maximilianstraße avancierte das Haus in der Vergangenheit zum Knotenpunkt für Geschäftsreisende, aber auch für Menschen, die sich eine Auszeit vom hektischen Alltag nehmen wollen. An diesem Konzept hat sich durch die Übernahme durch die Kempinski-Gruppe in den 1970er-Jahren nichts verändert. Kurz nach seinem 160. Jubiläum im vergangenen Jahr ist nun allerdings die Zeit für einige Erneuerungen gekommen: Derzeit werden das Restaurant Schwarzreiter sowie die Jahreszeiten Bar von dem niederländischen Innenarchitekten Colin Finnegan ...
Weiterlesen
Georgien und Armenien – Trendreiseziele 2020
reisefieber reisen bietet neue Zielgebiete im Kaukasus an Der Asien-Spezialist reisefieber reisen erweitert sein Destinationsportfolio: Nach Usbekistan, Israel und dem Iran bietet der Reiseveranstalter nun auch Reisen nach Georgien und Armenien an. Das Angebot umfasst Gruppenreisen, aber auch Individual- und Aktivreisen. Hierbei besteht die Möglichkeit, Armenien und Georgien alleinstehend oder als Kombinationsreise zu buchen, darüber hinaus sind auch Länderkombinationen mit dem Iran möglich. Reisen nach Zentralasien erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, da sie den Urlaubern genug Raum für Abenteuer und Entdeckungen abseits der üblichen Reisegebiete bieten. Georgien und Armenien als GeheimtippDie reisefieber-Angebote für Reisen in den Kaukasus richten sich an Urlauber, die Abenteuer abseits des Massentourismus suchen und eine eher unbekannte Kultur entdecken wollen. Georgien und Armenien eignen sich hierfür ausgezeichnet: Neben einer reizvollen Landschaft sind beide Länder bekannt für die Gastfreundlichkeit ihrer Bewohner und deren einzigartige Traditionen. Auch bilden die Länder am Kaukasus den Ursprungsort christlicher Kultur, die Besucher ...
Weiterlesen
Fasten Your Seatbelts erweitert sein Angebot
Der Kanadaexperte übernimmt das Unternehmen „Travel & Sports Kanada Reisen“ Der auf Kanada spezialisierte Reiseveranstalter Fasten Your Seatbelts hat künftig ein noch größeres Portfolio von Traumreisen vorzuweisen. „Kürzlich habe ich die Seite www.kanada-reisen.de von ­Dietmar Körte über­nommen“, erzählt Thomas Lehr, Eigentümer und Gründer von Fasten Your Seatbelts. „Herr Körte, ein Ex­perte für Westkanada & Alaska, geht in den wohlverdienten Ruhestand und ist froh, dass er sein Lebenswerk Travel & Sports Kanada Reisen an einen Gleichgesinnten übergeben kann“. Größere Auswahl und mehr FlexibilitätDass beide Gründer „Kollegen im Geiste“ sind, wird beim Besuch der Homepages sofort sichtbar. So kann Fasten Your Seatbelts sein Angebot künftig gut ergänzen, um noch individueller und flexibler auf die Wünsche reiselustiger Kunden einzugehen. Das ist auch deshalb der Fall, weil die übernommene Website bereits über ein interessantes Programm für Kanada­reisende und ein ausgezeichnetes Grundgerüst verfügt. Aus diesem Grund werden hier auch lediglich ein paar „Schönheitsanpassungen“ vorgenommen, erzählt ...
Weiterlesen
Regionale Biere und exotische Cocktails
Das „The Monarch Hotel“ empfängt Gäste in der frisch renovierten Hotelbar Nach einem gemütlichen Tag in Bad Gögging, Bayerns einzigem Kurort mit drei staatlich anerkannten Naturheilmitteln, haben Gäste des Vier-Sterne-Superior „The Monarch Hotel“ ab sofort die Möglichkeit, ihren Abend in der modernisierten Hotelbar ausklingen zu lassen. „Zur entspannten Atmosphäre trägt zum einen unsere neue Aus­stattung bei, die unter anderem bequeme Loungemöbel umfasst. Zum anderen wird der Wohlfühlfaktor durch das ab­wechslungsreiche Abend­programm gesteigert“, erzählt Silvia Günther, PR & Marketing Managerin des Hauses. Vielfältiges Getränke-AngebotDie neue Hotelbar des „The Monarch Hotel“, dem größten Tagungshotel Niederbayerns, umfasst insgesamt 90 Sitzplätze, die sich sowohl auf Tresen- und reguläre Tischplätze als auch auf Lounge-Ecken verteilen. Damit bietet die Bar die ideale Voraussetzung dafür, den Tag bei einem kühlen Bier oder einem fruchtigen Cocktail ausklingen zu lassen. Neben Cocktail-Klassikern wie dem „Tequila Sunrise“ oder einem spritzigen „Hugo“ umfasst die Karte auch regionale Biere aus der umliegenden ...
Weiterlesen
Echte Singlereisen im karibischen Paradies
Der Reiseveranstalter Sunwave nimmt Barbados als neues Reiseziel in sein Programm auf Der auf Singlereisen spezialisierte Hamburger Reiseveranstalter Sunwave erweitert sein Portfolio und bietet ab sofort auch organisierte Gruppen-Touren nach Barbados an. Teilnehmer erwartet ein Traumurlaub in ungezwungener Atmosphäre auf der sichersten Insel der Karibik. Gemeinsame Erlebnisse in der Karibik schaffenEin Kennenlernen netter Menschen in einem echten Urlaubsparadies – das verspricht ein Single-Strandurlaub auf Barbados. Auf der neuen Tour, die der Spezialist Sunwave organisiert, erholen sich Alleinreisende gemeinsam an ­weißen Sandstränden vor kristallklarem Meerwasser – und das dank tropischer Temperaturen rund ums Jahr. Hier ­locken die verschiedensten Aktivitäten zum Schaffen gemeinsamer Erlebnisse: Dazu gehören sowohl Wassersportaktivitäten als auch Sightseeing-Touren, die etwa durch die von den Briten gegründete Inselhauptstadt Bridgetown führen, deren Architektur vom Kolonialstil geprägt ist. Seit 2011 gehört die Altstadt zum UNESCO-Welterbe. Nicht entgehen lassen sollte man sich hier einen Besuch der anglikanischen St. Michael’s Cathedral aus dem 17. ...
Weiterlesen
Erholung und Naturschutz auf echten Naturreisen verbinden
Trendurlaub in Sri Lanka Auf echten Naturreisen geht es nicht nur um das Schaffen einzigartiger Erlebnisse, sondern auch darum, seinen Teil zum Erhalt der Erde beizutragen. Diese Art von Reisen wird immer gefragter – das bestätigt der Veranstalter travel-to-nature, der sich einst auf Zielgebiete in Lateinamerika beschränkte, inzwischen jedoch auch Touren in Afrika, Asien und Europa anbietet. Den ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich zu halten, ist das oberste Gebot aller von travel-to-nature organisierten Kleingruppen-Touren und Individualreisen. Gemäß der Unternehmensphilosophie „erleben und bewahren“ Teilnehmer die Natur mehr als bei herkömmlichen Reisearten. So wird beispielsweise in Unterkünften übernachtet, die einen hohen Wert auf Nachhaltigkeit legen. Zudem werden Umwelt- und soziale Projekte besucht, die Hand in Hand mit Einheimischen entstehen. Auch wirken die Reisenden nicht selten selbst mit, um bestehende Projekte noch großartiger zu machen. „Ein respektvoller Umgang mit der Natur ist Voraussetzung, um sie erhalten zu können“, erklärt Rainer Stoll, Geschäftsführer ...
Weiterlesen
Der Singlereisen-Boom hält weiter an
Freundschaften statt Flirts Der Markt für Alleinreisende gilt in Deutschland als stark wachsend: Immer mehr Frauen und Männer jeder Altersgruppe schließen sich Singlereisen an, um einzigartige Erlebnisse zu schaffen und neue Bekanntschaften zu schließen. Otto Witten, Geschäftsführer des Singlereisen-Spezialisten Sunwave, prognostiziert auch für 2019 ein stabiles Wachstum. Wurde das Reisen im Alleingang vor Jahrzehnten noch mit einem Bann an den unliebsamen „Katzentisch“ assoziiert, hat dieses Denken mittlerweile eine 180-Grad-Wende vollzogen. Acht von zehn Deutschen haben laut statistischer Erhebung sogar schon mindestens einen Solourlaub erlebt. „Der Singlereisen-Markt profitiert von dem starken Trend hin zum Ein-Personen-Haushalt“, bestätigt Otto Witten, Geschäftsführer des Hamburger Reiseveranstalters Sunwave, der sich in den vergangenen 17 Jahren auf dieses Segment spezialisiert hat. „Fast alle Menschen in diesen Haushalten sind potenziell an Singlereisen interessiert“, erklärt er. So war es Sunwave trotz eines schwierigen Flugmarktes auch im vergangenen Jahr möglich, ein Wachstum von 4 % zu verzeichnen. „Diesen positiven Trend sehen ...
Weiterlesen
„Hoch, die Humpen!“
Herzliche Gasthäuser entlang der Romantischen Straße Deutschlands beliebteste Ferienstraße ist insbesondere für ihre Gastlichkeit und kulinarischen Highlights bekannt. Besonders gut kann man diese in den alteingesessenen Gasthäusern genießen, die regionale Küche bieten und oft über eine jahrhundertealte Tradition verfügen. Die Romantische Straße, die seit 66 Jahren 29 Ortschaften auf 460 Kilometern miteinander verbindet, bietet nicht nur Ausflugsmöglichkeiten für Kulturliebhaber, sondern auch für Naturfreunde. Und so findet man hier neben Burgen, Schlössern und anderen historischen Gebäuden ebenso geeignete Touren für einen Radausflug oder Wanderrouten. Erschöpft vom Sightseeing kann man sich dann in einem der Gasthäuser niederlassen, die Besucher mit gutem Essen und freundlicher Atmos­phäre empfangen. Und ganz egal wo – ist man erst mal eingekehrt, wird man wie ein Freund behandelt und fühlt sich wie zu Hause. Uriges „Backöfele“Besucher Würzburgs finden im „Backöfele“ einen Ort, um neue Energie zu tanken. Das Haus bewirtet seit über 400 Jahren Gäste, denn es wurde ...
Weiterlesen
Kia Ora Neuseeland
Karawane organisiert Mietwagentouren, Kleingruppen- und Aktivreisen am schönsten Ende der Welt Der „Neuseeland 2019/20“-Katalog des Ludwigsburger Reiseveranstalters Karawane Reisen beeindruckt mit einer Fülle neuer Touren. Darin enthalten sind zahlreiche Mietwagen-, Gruppen-, Rad- und Wander-Touren durch das Land, das Regisseur Peter Jackson einst als Filmkulisse für seine weltberühmte „Der Herr der Ringe“-Trilogie diente. In kaum einem anderen Land erleben Touristen so viele Naturwunder, deren Bandbreite von immergrünen Regenwäldern über weiße Traumstrände bis hin zu gigantischen Vulkanlandschaften reicht. Man könnte auch sagen: Eine Neuseeland-Reise führt vom Auenland bis nach Mordor! Zwischen Vulkanen und TraumsträndenDie 22-tägige geführte Tour „Naturwunder Neuseelands“ (ab 5.235,- € pro Person) veranschaulicht diese Extreme besonders eindrucksvoll. Die geplante Route verläuft beispielsweise durch den auf der Liste des UNESCO-Naturerbes aufgenommenen Tongariro-Nationalparks auf der Nordinsel, der drei nach wie vor aktive Vulkane einschließt. In Rotorua, dem Kulturzentrum der einheimischen Maori, besucht man den Thermalpark Whakarewarewa mit seinen speienden Geysiren und dampfenden ...
Weiterlesen
Paradiesische Inselwelten im Pazifik
Karawane Reisen veröffentlicht erstmals einen eigenen Katalog für die Südsee Es gibt kaum einen Teil der Erde, der die Bezeichnung „Urlaubsparadies“ mehr verdient als die Südsee. Der Ludwigsburger Reiseveranstalter Karawane widmet den Traum-Inseln für die kommende Saison erstmals einen eigenen Katalog. Das Portfolio reicht von Badeaufenthalten an weißen Sandstränden über Schwimmstunden mit zahmen Haien bis hin zu Höhlen-Erkundungen. Südsee Klassiker & Südsee TrioWer große Teile der Südsee auf einer einzigen Reise entdecken möchte, ist mit dem „Südsee Klassiker“ (27 Tage, ab 7.359,- € pro Person) bestens beraten: Die Tour vereint die Inselgruppen Fiji, Tahiti und Cook in einer Reise. Eine fünftägige Kreuzfahrt auf der MV Fiji Princess, die im Reiseverlauf eingeschlossen ist, führt vorbei an weißen Traumstränden und idyllischen Lagunen, während man die melanesische Kultur bei Dorfbesuchen an Land näher kennenlernt. Relaxt wird natürlich unter Palmen. Abwechslung versprechen spannende Allrad-Safaris durch das Landesinnere der Cook-Island-Hauptinsel Rarotonga oder zum spektakulären Aussichtspunkt ...
Weiterlesen