Aufgeblüht: Wanderreisen zu den schönsten Gärten
Aktive Thementouren auf Madeira und Azoren, in der Toskana und Wales Zauberhafte Gärten und Parks auf Madeira HAGEN – 6. DEZ. 2016. Blütenteppiche, Hortensienmeere, Rosenkunst, Orchideenparadiese, Zauberwälder: Die schönsten Gärten und Parks warten auf Botaniker, Blumen- und Bewegungsfans. Wikinger-Gruppen erwandern vier neue blühende Routen auf Madeira und den Azoren, in der Toskana und Wales. „Zauberhafte Gärten und Parks auf Madeira“ Der Monte Palace Tropical Garden, der botanische Garten von Funchal und der britisch-portugiesisch angehauchte tropische Blandy“s Garden auf der Quinta do Palheiro: Das sind nur drei der botanischen Highlights Madeiras. Wikinger-Gruppen durchqueren gemeinsam magisch anmutende Lorbeer- und Laurazeenwälder. Sie entdecken Gagelbäume, atmen den Duft von Zedern-Wacholder und bewundern Orchideenparadiese im archäologischen Museum „Quinta das Cruzes“. Und damit nicht genug: Standort der Tour ist die Quinta Splendida inmitten eines 30.000-Quadratmeter-Parks mit über 1.000 Pflanzenarten. Wem das noch immer nicht reicht: Ein Termin der Reise „Zauberhafte Gärten und Parks auf Madeira“ läuft ...
Weiterlesen
Wikinger Reisen unterstützt „Ofenmacher“ in Nepal
„Klimaschützer werden“: Flugkompensation mit rauchfreien Öfen – für Mensch und Natur Bisher übliche offene Feuerstellen führen zu schweren Erkrankungen von Augen, Herz und Lunge HAGEN – 30. NOV. 2016. Wikinger Reisen unterstützt „Die Ofenmacher e. V.“ in Nepal. Und eröffnet Kunden eine neue nachhaltige Chance, Flüge zu kompensieren. „Die Ofenmacher“ bilden Handwerker aus, die Lehmöfen mit Rauchabzug herstellen – zum Schutz von Bevölkerung und Umwelt. Einfache Kochstellen ersetzen das offene Küchenfeuer, senken den CO2-Ausstoß und reduzieren Gesundheitsrisiken. Bereits kurz nach dem Start des neuen Kompensationsprojekts „Klimaschützer werden“ registriert der Veranstalter wachsende Spendenbereitschaft seiner Kunden. Das Unternehmen selbst fördert die Ofenmacher zusätzlich. Zehn Euro für einen rauchfreien und sicheren Ofen Bisher übliche offene Feuerstellen in den Küchen führen zu schweren Erkrankungen von Augen, Lungen und Herz sowie zu hohem CO2-Ausstoß. Dazu kommt, besonders bei Kindern, die Verbrennungsgefahr. Laut Weltgesundheitsorganisation WHO ist das Kochen am offenen Feuer fünfthäufigste Todesursache in Entwicklungsländern. Mit ...
Weiterlesen
Go to Asia: neue Aktiv-Fernreisen in China, Nepal und auf den Philippinen
„zu Fuß“-Programm im Reich der Mitte – Trekking auf unbekannten Annapurna-Pfaden Aktivurlauber erobern den Panorama-Trek Khopra Danda im Annapurna-Gebiet. HAGEN – 27. Sept.2016. Zu Gast bei chinesischen Bauern oder im Alltag der Filipinas und Filipinos. Zu Fuß durch Tigersprungschlucht und Dschungelgebiete oder in kleinen Trekkinggruppen entlang der Heiligtümer und Höhenwege des Annapurna-Gebiets. Drei aktive Asien-Neuheiten von Wikinger Reisen sorgen 2017 für hautnahe Naturerlebnisse und authentische Begegnungen. In China, auf den Philippinen und in Nepal. Die geführten Touren mit deutschsprachigem Reiseleiter sind bereits auf der Website online – genau wie der blätterbare Wikinger-Katalog „Fernreisen aktiv 2017“. Fernab des modernen Chinas: zu Fuß traditionellen Alltag entdecken Der Marktführer für Wanderurlaub erweitert seine erfolgreiche Fernreise-Linie „zu Fuß“. 2017 wird es auch in China ein größeres Wanderpensum geben. Der Aktivtrip „Zu Fuß durch die Schluchten des Jangtsekiang“ bringt Naturfans ins Jangtse-Tal, zum Lugu-See, zur Tigersprungschlucht und zum Schwarzer-Drachen-See. Auf einem Fernwanderweg erobern sie die ...
Weiterlesen
Teneriffa auf die entspannte Tour
Aktiv relaxen rund ums Hotel Luz del Mar – mit Gesundheitswanderungen und Fitness Geführte Wikinger-Gruppen starten gemeinsam Gesundheitswanderungen an der Nordküste Teneriffas HAGEN – 16. AUG. 2016. Der Blick übers grüne Teno-Gebirge lässt durchatmen. Cafe con leche auf dem Dorfplatz von Los Silos bringt die Seele ins Baumeln. Lockere Gesundheitswanderungen bewegen Kopf und Körper. Und das 4-Sterne-Wohlfühlhotel Luz del Mar verwöhnt mit Komfort und kulinarischen Highlights. Ein herbstlicher Teneriffa-Trip aus der Linie „natürlich gesund“ tut rundum gut. Ausgangspunkt Hotel Luz del Mar Teneriffa auf die entspannte Tour: Ausgangspunkt dafür ist das 4-Sterne-Hotel Luz del Mar – an der Nordküste, nur einen Katzensprung von der Bergwelt des Teno-Gebirges entfernt. Mit stylischem Ambiente, Bio-Sauna, Fitnessraum, kulinarischen Highlights und persönlicher Atmosphäre. Das im Dorfstil erbaute Haus punktet mit großen Zimmern, gutem Essen, Wellness und viel Platz rund um solarbeheizten Pool und Garten. Und einer Weiterempfehlungsrate bei Holidaycheck von 99 Prozent. Gesundheitswanderungen, Aquafitness und ...
Weiterlesen
Radurlaub: Dem Herbst einfach davonfahren …
Geführte und individuelle Touren rund ums Mittelmeer und auf den Kanaren Bergab mit dem Rad bei Yaiza Uga auf Fuerteventura HAGEN – 2. August 2016. Lauer Wind, milde Temperaturen, Spätsommerfeeling. Rund ums Mittelmeer und auf den Kanaren radeln Aktivurlauber dem Herbst einfach davon. Kleine Wikinger-Gruppen erobern Sardinien oder das Inselduo Fuerteventura und Lanzarote. Individualurlauber „erfahren“ Mallorca, die Toskana, Apulien oder Korfu. Vier der Programme, ausgenommen Sardinien und Korfu, sind auch mit E-Bikes buchbar. Individuelle Reisen: Italien „erfahren“: per Rad durch Apulien … Neu ist eine individuelle Rundtour durch Apulien. Ausgestattet mit detaillierten Weginfos und markierten Karten erradeln Italienfans Natur- und Kulturschätze auf der Halbinsel Salento: im Barockstädtchen Lecce, im Naturschutzpark Le Cesine oder in Gallipoli am Golf von Tarent. Unterwegs stärken sie sich mit den typischen Pastaöhrchen „Orecchiette“, abends gibt es dazu in vorgebuchten Unterkünften würzigen Primitivo. … oder die Toskana Ein Klassiker ist der Toskana-Trip – zu Chianti, sanften ...
Weiterlesen
Winteraktivreisen: Natur & Kultur plus Schnee
Neue Wikinger-Erlebnisse per Schneeschuh, Langlaufski oder Wanderstiefel Der Winterkatalog 2016/2017 von Wikinger Reisen HAGEN – 19. Juli 2016. Lust auf eine Begegnung mit der Trollfrau Jora? Einen samischen Kochkurs in der Kota? Oder Langlauf auf historischen Holzbrettern? Der Winterkatalog 2016/2017 von Wikinger Reisen „garniert“ Schneeschuhtouren, Wanderungen und andere Aktivitäten mit besonderen Erlebnissen und Episoden. News gibt es in Schwedisch-Lappland, Südisland, Rondane-Nationalpark und Oberinntal. Individualurlauber starten eine neue Aktivreise mit Komforthotel und Winter- und Schneeschuhwanderungen im Hochpustertal. Südisland mit Golden Circle und Gletscherlagune Besagte Trollfrau hat natürlich keine Chance gegen die geführte Wikinger-Gruppe. Gemeinsam erobern die Aktivurlauber im Süden Islands ganz andere Dinge: Die 8-tägige Erlebnistour aus der Produktlinie „Natur und Kultur“ führt vom berühmten Golden Circle bis zum ewigen Eis der Gletscherlagune Jökulsárlon. Highlights sind pingvellir – Stätte des ersten Parlaments -, Gulfoss und Skogafoss. Dazu kommen das Geothermalgebiet Hengill und der Skaftafell-Nationalpark. Lappland: Winterurlaub auf den Spuren der Samen ...
Weiterlesen
Produktlinie „natürlich gesund“ wächst zweistellig
„Aktiver Urlaub für Körper & Seele“ trifft den Nerv der Zeit Wandergruppe pausiert am Col de Sa Gremola – Sant El, Mallorca HAGEN – 12. Juli 2016. Die Produktlinie „natürlich gesund“ wächst zweistellig: Bei den Gästezahlen legt „Aktiver Urlaub für Körper & Seele“ gegenüber dem Vorjahr gerade um 18 Prozent zu. Bei den Umsätzen sind es satte 24 Prozent. Dagmar Kimmel, Geschäftsführerin bei Wikinger Reisen: „Sich Gutes tun, gesunde Entspannungs- und Bewegungsformen kennenlernen, locker wandern, Rad fahren und dabei z. B. Yoga, Thalasso, Qi Gong oder Tai Chi ausprobieren – diese aktive Vielfalt trifft den Nerv der Zeit.“ Wichtig ist dabei auch die Kombination mit komfortablen Hotels. Die beliebtesten Ziele sind aktuell Mallorca, Ischia, Usedom und Bad Bevensen in der Lüneburger Heide. „Unsere beiden „natürlich gesund“-Reisen auf Mallorca haben sogar jeweils ein Plus von über 60 Prozent“, freut sich Kimmel. Text 767 Zeichen inkl. Leerzeichen KURZPROFIL Wikinger Reisen, 1969 gegründetes ...
Weiterlesen
Deutschland: radeln, rasten und relaxen
Neue Radurlaube geführt: auf Rügen oder von Hamburg nach Berlin, neue Individualreise: auf dem Main-Radweg Radreisende am Meer HAGEN – 30. März 2016. Radeln, rasten und relaxen. Für Genussfahrer kommen drei neue Deutschland-Programme von Wikinger Reisen. Kleine Gruppen entdecken die Rügener Kreideküste oder die „Flusssymphonie“ von Elbe und Havel zwischen Hamburg und Berlin. Individualreisende „erfahren“ den Main-Radweg von Würzburg bis Aschaffenburg. Alle drei Touren gibt es auch mit E-Bike. Rügen: Radtouren, Spa, Nostalgie und Naturgenuss Gemütliche Radetappen, Vier-Sterne-Superior-Hotel mit Spa, nostalgische Bäderarchitektur und Naturgenuss. Das geführte Rügen-Programm hat von allem etwas. Von Göhren auf der Halbinsel Mönchsgut aus unternehmen die Wikinger-Gruppen vier Radtouren – mit Pausen in Dünenwäldern, Fischerdörfern und an Boddengewässern. Ausflüge mit Schiff und „Rasendem Roland“ runden das relaxte Aktiverlebnis ab. Ziele sind u. a. Thiessow, Putbus, Sellin, die Prorer Wiek und der Königsstuhl auf Jasmund. Von Hamburg nach Berlin: Flusssymphonie mit Kulturerlebnis Die „Flusssymphonie von Hamburg nach ...
Weiterlesen
„Wanderfans wollen mehr als pure Natur“
„Wanderfans wollen mehr als pure Natur“ „natürlich gesund“ auf Menorca – Entspannungsübungen „Wandern plus Kultur, Kunst, Kulinarik, Fotografie, Entspannung. Der Wanderurlauber wird anspruchsvoller und will mehr als pure Natur. Mehrwert und Themen sind gefragt“, so Dagmar Kimmel aus der Geschäftsführung von Wikinger Reisen. Ute Dicks, Geschäftsführerin vom Deutschen Wanderverband (DWV), sieht vor allem die Kombination Wandern und Gesundheit als Trendthema: „Wir registrieren von Jahr zu Jahr eine größere Nachfrage für die DWV-Gesundheitswanderungen. Die Menschen achten stärker auf sich – auch und gerade im Urlaub.“ Wandern plus Gesundheit – das Thema liegt auf der Hand. Der Deutsche Wanderverband bildet gezielt Gesundheitswanderführer aus, die nachhaltig wirkende Übungen für Geist und Körper in die Wanderung integrieren, um Koordination, Kraft, Ausdauer und Entspannung zu verbessern. Wikinger Reisen, Marktführer für Wanderurlaub, hat schon über 30 Reiseleiter für seine Linie „natürlich gesund“ schulen und zertifizieren lassen. Wandern plus Kultur – das Doppel aus Kunst, Literatur und ...
Weiterlesen
Vom Aztekenreich zum Sunshine State
Ungewöhnliches Doppelpack: Mexiko und Florida mit Wanderungen und Radtouren Mexiko – Wanderung Iztaccihuatl beim Popocatepetl HAGEN – 24. Feb. 2016. „Vom Aztekenreich zum Sunshine State“: Mit einer neuen geführten Aktivtour durch Mexiko & Florida setzt Wikinger Reisen auf Kontraste. Das ungewöhnliche Doppelpack startet erstmals Ende April 2016. In Mexiko erleben kleine Gruppen mit höchstens 14 Teilnehmern zu Fuß Berggiganten und Kulturschätze. Sie radeln sonntags durch das teilweise autofreie Mexico City, erklimmen gemeinsam den Fast-Viertausender Ajusco und steigen auf die Pyramiden in Teotihuacán, Stadt der Götter. Auch Xochicalco, UNESCO-Weltkulturerbe und eine der weniger bekannten Ausgrabungsstätten, steht auf dem Programm. Szenenwechsel dann in Florida: Hier geht es u. a. per Rad durch die Everglades, über den Florida Keys Overseas Heritage Trail und mit dem Kajak vorbei an den Villen Miamis. Motor und Herz der neuen Kombination ist, wie bei allen geführten Wikinger-Programmen, der deutschsprachige Reiseleiter. Als kompetenter Landeskenner ist er von der ...
Weiterlesen
Easy going: aktiv & entspannt
Etwas Bewegung, viel Freiraum und Relaxen in komfortablen Urlaubsdomizilen Polen, Wanderung am Stettiner Haff HAGEN – 12. Jan. 2016. Easy going: Das ist das Motto der neuen Wikinger-Linie „aktiv und entspannt“. Kleine Gruppen erleben gemeinsam einen lockeren Mix aus kurzen Wanderungen, etwas Programm, individuellem Freiraum und komfortablen Urlaubsdomizilen. Ideal für alle, denen ein echter Wanderurlaub zu viel und ein reiner Erholungstrip zu wenig ist. Die Linie startet mit 16 Programmen. Zum Beispiel auf Teneriffa oder Wollin, in Cornwall oder im Schwarzwald. „aktiv & entspannt“ richtet sich an „Teilzeit-Aktivurlauber“ und Wandereinsteiger, die nicht allein reisen wollen, aber Zeit für sich brauchen. Beruflich Eingespannte, moderate Bewegungsfans oder passionierte Langschläfer lassen die Seele baumeln, unternehmen in kleinen Gruppen einfache Wanderungen – eineinhalb bis knapp drei Stunden – besichtigen, fahren Rad oder Boot und vieles mehr. Kulinarische Erlebnisse und komfortable Urlaubsdomizile am Meer, an Seen oder in den Bergen, mit Pool und Wellness, machen ...
Weiterlesen
Wikinger Reisen wächst zweistellig
Marktführer Wanderurlaub klar über dem Branchenschnitt „Ins Besondere“ mit Wikinger Reisen HAGEN – 20. Nov. 2015. – Wikinger Reisen holt weitere Urlauber ins Boot. 11,1 Prozent Plus beim Umsatz und 10,1 Prozent mehr Gäste – damit liegt der Marktführer für Wanderurlaub klar über dem Branchenschnitt. Und stellt neue „persönliche“ Bestmarken auf: Der Umsatzerlös kletterte auf 91,3 Millionen Euro (Vorjahr 82,2), die Zahl der Teilnehmer auf 55.742 (Vorjahr 50.643). Dieser Erfolg basiert u. a. auf hohen Zuwächsen in den Zielgebieten: allen voran Lateinamerika (plus 40 Prozent), Skandinavien (plus 36 Prozent) und Island (plus 33 Prozent). „Absteiger“ waren die Türkei, Osteuropa und Asien. Topziel bleibt Spanien. Ein 15-prozentiger Anstieg bei geführten Fern-Radreisen macht den Veranstalter erstmals auch in diesem Produktbereich zum Marktführer. Spanien vor Italien und Deutschland Knapp 9.000 Wikinger-Gäste waren in Spanien aktiv unterwegs, nochmals 1.000 mehr als im Vorjahr. Auf der Beliebtheitsskala folgten Italien mit 7.700 Gästen (plus 700) vor ...
Weiterlesen
Big Five plus Berggorillas, pure Exotik, mehr Nationalparks und Wildreservate
Afrika-News 2016: Ruanda und Tansania – São Tome und Príncipe – Kenia Gorilla-Junges in Ruanda HAGEN – 20. Okt. 2015. Big Five plus Berggorillas – das schafft eine neue Wikinger-Aktivtour in Ruanda und Tansania. Kleine Gruppen entdecken den Volcanoes-Nationalpark und die Serengeti. Pure Exotik versprüht das Inselduo São Tome & Príncipe. Die unbekannten Eilande am Äquator sind wahre Geheimtipps für Wander- und Naturfans. Afrika-News gibt es auch in Kenia: Hier hat der Spezialist für Erlebnisreisen eine frische Route mit sechs Nationalparks und Wildreservaten entwickelt. Tierspektakel in Ruanda und Tansania: Volcanoes-Nationalpark und Serengeti Zu den Big Five kommt beim 13-tägigen „Tierspektakel“ ein Gorilla-Tracking im Volcanoes-Nationalpark. Kleine Wikinger-Gruppen begegnen den „sanften Riesen“ in den tropischen Wäldern der über 4.000 Meter hohen Virunga-Vulkane. Weitere ruandische Ziele sind der Lake Kivu und der Congo Nile Trail. Von Berggorillas zu Elefanten, Nashörnern, Löwen & Co.: Nach sechs Tagen geht es weiter Richtung Tansania in die ...
Weiterlesen
Lateinamerika: Top Acts und Trekkingabenteuer
Peru und Ecuador inklusive Galapagos – Atacama und Anden in Chile und Bolivien Unterwegs auf dem Choro-Trek – über den Wolken Peru und Ecuador inklusive Galapagos – Atacama und Anden in Chile und Bolivien HAGEN – 26. Aug. 2015. Best of Latin America. Der 2016 startende Trip „Peru und Galapagos zu Fuß“ bringt vier Top Acts unter einen Hut: Amazonas, Machu Picchu, Titicacasee und Galapagos. Wikinger Reisen schickt kleine Gruppen mit 7 bis 14 Teilnehmern über Dschungelpfade, in Tierparadiese und zu fünf UNESCO-Stätten. Trekkingfreunde erwartet in Chile und Bolivien ein neues Lateinamerika-Abenteuer der 2-3-Stiefel-Kategorie: mit der Atacamawüste und den „leichten“ Fünf- bzw. Sechstausendern Pico Austria und Uturuncu. Fernreisen 2016 sind ab dem 7. September 2015 buchbar. Wer sich bis zum 8. Januar entscheidet, erhält drei Prozent Frühbucherrabatt. Kompletterlebnis: „Peru und Galapagos zu Fuß“ Wanderungen, Tiererlebnisse, Begegnungen und Kultur Dschungelfeeling, die legendären Ruinen von Machu Picchu inkl. Lares-Trek, der gigantische Titicacasee ...
Weiterlesen
Herbstflucht: zum Wandern nach Teneriffa
Sonniger Aktivurlaub auf den Kanaren: geführt und individuell, Natur und Kultur Teneriffa, im Teide-Nationapark Herbstflucht nach Teneriffa: Die Landschaftsvielfalt der Frühlingsinsel ist ideal für einen Aktivurlaub. Mit Wikinger Reisen erwandern kleine geführte Gruppen den Teide Nationalpark, die Masca-Schlucht, das Orotava-Tal und das Anaga-Gebirge. Sie genießen Natur und Kultur, typisches Dorfleben, Begegnungen und die kanarische Küche. Und wohnen u. a. im 4-Sterne-Hotel Luz del Mar im ländlichen Nordwesten. Individualreisende erwartet eine detailliert vorgeplante 8-tägige Tour mit Transfers und Gepäcktransport. Individuell: „Wandern durch das echte Teneriffa“ Individuelle Aktivurlauber erobern das „echte“ Teneriffa: von Süd nach Nordost und von Ort zu Ort. Der 8-tägige Trip abseits der Touristenwege ermöglicht ein authentisches Inselerlebnis. Mit vier vorgebuchten Hotels im idyllischen Vilaflor, im Teide-Nationalpark, in La Orotava und La Laguna. Sechs abwechslungsreiche Streckenwanderungen führen durch Bergnebelwälder und Mondlandschaften, entlang von Steilküsten, in urige Altstädte und Dörfer. Ein Highlight ist das Anaga-Gebirge, das die UNESCO gerade zum ...
Weiterlesen