alarm.direct baut sein internationales Engagement weiter aus
Technische Sicherung von Solarparks und Industrieanlagen in der Karibik und Ägypten alarm.direct weitet 2017 seine Aktivitäten international aus. Das Unternehmen aus Schwerin ist vor allem in der Solarbranche als Sicherheitsspezialist gefragt und steht nun vor weiteren Großprojekten in Afrika und Übersee. Für die Absicherung des Freigeländes rund um hochwertige Solaranlagen wird Technik „made in Germany“ immer stärker nachgefragt. Konkret schirmt alarm.direct dabei weitläufige Außenflächen mit modernster Zaunüberwachungstechnik, Detektoren und Kameras ab, und leitet Notrufe frei von Fehlalarmen an die entsprechende Alarm-Zentrale weiter. Informationen zu den Leistungen von alarm.direct im umfangreichen Web-Auftritt unter www.alarmdirect-online.de Der Bedarf nach ausgefeilter Sicherheitstechnik steigt: nicht nur im häuslichen Bereich, sondern auch im Großgewerbe und in der Anlagenindustrie. Außenflächen bedürfen spezieller Sicherungslösungen, um Einbruch, Diebstahl und Vandalismus vorzubeugen. Als Dienstleister und Entwickler versteht es alarm.direct, hierbei auch technisch immer einen Schritt voraus zu sein. In einem neuen Großprojekt in der Dominikanischen Republik wird dies nun mit ...
Weiterlesen
VarioSelf engagiert sich mit Plakettenhaus für Einbruchschutz
Schon bei Bauvorhaben einbruchhemmende Fenster und Türen einzuplanen, schützt vor Einbrüchen und ist kostengünstiger als die Nachrüstung. VarioSelf geht mit diesem Gedanken in Serie und bietet ein Haus an, das polizeiliche Empfehlungen zum Einbruchschutz umsetzt, sodass die Bauherren mit der Schlüsselübergabe die Präventionsplakette des Netzwerkes „Zuhause sicher“ erhalten. „Sich Zuhause sicher fühlen zu können, macht Wohn- und Lebensqualität aus. Mit dem Netzwerk „Zuhause sicher“ haben wir den richtigen Partner gefunden, mit dem wir den ohnehin schon hohen Sicherheitsstandard der VarioSelf-Häuser noch weiter verbessern konnten“, erläutert Jens Stasko, Geschäftsführer der VarioSelf Lizenzgesellschaft mbH, die Motivation von VarioSelf, sich seit Beginn 2017 im Netzwerk „Zuhause sicher“ zu engagieren. Das Netzwerk „Zuhause sicher“ ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für Einbruchschutz und Brandvorbeugung nach den Empfehlungen von Polizei und Feuerwehr einsetzt. Bauherren eines VarioSelf-Hauses, die die Präventionsplakette erhalten, haben sich für ein Eigenheim entschieden, dessen Fenster und Türen mit geprüfter mechanischer Einbruchschutztechnik ausgestattet ...
Weiterlesen
Qualifizierte Fachübersetzungen für Sicherheitstechnik
B2B Jacobs Übersetzungen, der Spezialist für technische Übersetzungen, folgt den gestiegenen Kundennachfragen und bietet qualifizierte Fachübersetzungen für den Bereich Sicherheitstechnik In Zeiten von Terror und Computerkriminalität steigt das Grundbedürfnis der Menschen auf der ganzen Welt nach Sicherheit. Ob zu Hause, bei der Arbeit oder unterwegs – Einsatzbereiche der Sicherheitstechnik finden sich überall. Um diese richtig zu planen, zu installieren, zu bedienen und weiter zu entwickeln, bedarf es qualifizierter Übersetzungen. B2B Jacobs Übersetzungen verfügt über muttersprachliche Übersetzer mit großer Fachexpertise im Sicherheitsbereich. Sicherheit ist keine Standardware, sondern muss auf teils sehr komplexe  Bedingungen zugeschnitten werden. Individuelle Kundenwünsche, amtliche Auflagen und gesetzliche Sicherheitsbestimmungen müssen bei der Planung von Sicherheitsanlagen mit einbezogen werden. Und nicht nur die Anlagen müssen perfekt funktionieren. Die Technik muss auch optimal auf Menschen und  Organisationsstrukturen abgestimmt sein. Und ihre Bedienung muss verstanden werden! „In den vergangenen Monaten konnten wir eine gestiegene Anfrage nach Fachübersetzungen im Bereich Sicherheitstechnik verzeichnen“, ...

Weiterlesen
Nebelsysteme greifen ein, bevor Schlimmeres passiert
alarm.direct überzeugt mit kreativen Sicherheitslösungen. Jetzt erneut beim Mittelstandspreis Mit Sicherheitslösungen aus einer Hand ist das Unternehmen alarm.direct aus Schwerin erneut für den Großen Preis des Mittelstandes nominiert worden. Damit stellt sich der familiengeführte Betrieb einmal mehr dem Wettbewerb unter 4.000 Teilnehmern bundesweit! Mit dem Preis der Oskar-Patzelt-Stiftung wird alljährlich das kreative Engagement tatkräftiger Unternehmen gewürdigt, die mit ihrem Wirken zum Wachstum der deutschen Wirtschaft beitragen. alarm.direct hatte es bereits im letzten Durchlauf unter die „Top Ten“ geschafft. Nun gibt man alles, damit der Weg 2017 aufs Treppchen führt. Dabei gilt es, die Jury von innovativen Produkten und smarten Lösungen rund um die Sicherheit zu überzeugen. Zahlreiche Referenzen für sichere Innen- und Außenbereiche sowie zufriedene Kunden aus aller Welt sprechen für sich. So wurde bereits in Frankreich, im Nahen Osten und sogar auf den Philippinen die Solarpark-Absicherung aus Schwerin nachgefragt. Videoüberwachung und Alarmtechnik im Freiland sind wichtige Kompetenz-Schwerpunkte, die alarm.direct ...
Weiterlesen
Rudolf Müller Mediengruppe übernimmt den Verlagsbereich Fachtechnik des Verlagshauses Wohlfarth
Köln/Duisburg, 28. November 2016 – Die Kölner Rudolf Müller Mediengruppe übernimmt zum 1. Januar 2017 den Verlagsbereich Fachtechnik des auf Bautechnik spezialisierten Verlagshauses Wohlfarth aus Duisburg. Die sechs Medientitel baustoffmarkt, baustoffpraxis, schloss+beschlag-markt, bauelement+technik, sicherheitsmagazin sowie homesecurity werden mit dem auf Handelsmedien fokussierten Verlag Siegfried Rohn – einem Unternehmen der Rudolf Müller Mediengruppe – zusammengelegt. Im Rohn Verlag erscheinen bereits die Objekte baumarktmanager, markt in Grün sowie Motorist. Die neue Einheit wird den Namen RM Handelsmedien GmbH & Co. KG tragen. Die Rudolf Müller Mediengruppe ist einer der führenden Fachinformationsanbieter in den Bereichen Planen, Bauen, Immobilien und Handelsmarketing. Das Verlagshaus Wohlfarth gibt etablierte und marktführende Titel im Bereich Baustoffhandel, Bautechnik sowie Sicherheitstechnik heraus. Das Unternehmen wird in zweiter Generation von Frank Wohlfarth geleitet. „Als Familienunternehmer bin ich sehr froh, mit der Rudolf Müller Mediengruppe ein zukunftsorientiertes Familienunternehmen gefunden zu haben, dass unsere erfolgreiche publizistische Tradition fortsetzt“, so der Duisburger Verleger. Dr. ...
Weiterlesen
Höchste Sicherheit unter Beweis gestellt
Mit dem DIN-zertifizierten 24/7 Security Operations Center (SOC) erfüllt STANLEY Security höchste Sicherheitsansprüche Düsseldorf, 18.10.2016. STANLEY Security steht für höchste Ansprüche in der Sicherheitstechnik. Mit dem nach DIN EN 50518 zertifizierten 24/7 Security Operations Center (SOC) erfüllt der Sicherheitsexperte aus Düsseldorf nun modernste Standards. SOC Manager Henk Brouwer zeigt, wo die Unterschiede zu anderen Anbietern bestehen und warum Kunden davon direkt profitieren. „Den Kunden von STANLEY Security können wir garantieren, dass sie in einer technisch sicheren Umgebung mit qualifiziertem Fachpersonal zusammen arbeiten.“ So fasst Henk Brouwer die Bedeutung des DIN Zertifikates für seine Kunden zusammen. „Ich erlebe täglich, wie die hohen Sicherheitsstandards und die stetige Weiterentwicklung der Sicherheitsdienstleistungen den Kunden weiterhelfen“ fügt der SOC Manager, der bei STANLEY Security in Frankfurt und Amsterdam tätig ist, hinzu. Das DIN EN 50518 Zertifikat ist eine Investition der „Agenda 2019“, mit der das Unternehmen das große Marktpotenzial der Sicherheitsbranche in den nächsten Jahren ...

Weiterlesen
„Kein Zutritt für Einbrecher!“ – Expertengespräch der ERGO Versicherung
So senken Sie das Einbruchsrisiko Diebe verschaffen sich durch Aufhebeln von Fenstern und Türen Zugang Quelle: ERGO Group Die Zahl der Wohnungseinbruchsdiebstähle hat 2015 im Vergleich zum Vorjahr um fast 10 Prozent zugenommen. Dabei lassen sich Langfinger auch vom hellen Tageslicht nicht abhalten. So erfolgt vor allem in den Großstädten ein Großteil der Einbruchsversuche mitten am Tag, während die Bewohner arbeiten oder einkaufen. Umso wichtiger ist ein guter Einbruchschutz. Ein paar Vorsichtsmaßnahmen und eine professionelle Sicherungstechnik können viele Einbrüche verhindern. Rolf Mertens, Versicherungsexperte von ERGO, gibt nützliche Tipps und informiert über finanzielle Förderungen. Wie können sich Eigentümer und Mieter vor Einbrüchen schützen und potenziellen Dieben den Einstieg in das Zuhause erschweren? Einbrecher bevorzugen Wohnungen und Häuser, in die sie schnell und unbemerkt eindringen können. Sie wählen gerne dunkle, also schwer einsehbare Ecken, in denen sie kaum zu sehen sind. Deshalb hilft – gerade in der Dämmerung und nachts – eine ...
Weiterlesen
Heizöltank-Befüllung mit optimaler Sicherheitstechnik
Veraltete Grenzwertgeber sollten ausgetauscht werden Grafik: Supress (No. 5634) sup.- Bei der Anlieferung neuer Heizölvorräte haben so genannte Grenzwertgeber eine wichtige Funktion: Sie sind Teil der Sicherheitstechnik am Öltank und sorgen im Zusammenspiel mit der Abfüllsicherung des Tankwagens dafür, dass das Öl nicht überlaufen kann. Der Grenzwertgeber ist eine Art Sonde im Inneren des Tanks, die die Befüllung über eine elektrische Leitung zum Lieferfahrzeug beim Erreichen des maximalen Füllstands stoppt. Ohne diese Sicherheitsmaßnahme droht bei Ölschäden das Risiko einer aufwändigen Spezial-Säuberung des Tanklagerraums, schlimmstenfalls sogar eine Verunreinigung von Erdreich und Grundwasser. Es ist deshalb empfehlenswert, die Tankanlage inklusive aller Sicherheitsvorrichtungen regelmäßig inspizieren zu lassen. Mangelnde Funktionsbereitschaft oder Materialverschleiß an Tank und Leitungen können dann rechtzeitig erkannt und behoben werden. Bei solchen Inspektionen wird immer wieder festgestellt, dass vielfach noch veraltete Versionen der Grenzwertgeber im Einsatz sind. Im Gegensatz zu den früher verbauten Modellen mit Löchern sind die Geräte heute mit ...
Weiterlesen
Familien im Zentrum beim „Tag der Sicherheit“
Tombola-Erlös bei alarm.direct ging direkt an den Kinderschutzbund Schwerin Ein vollends gelungener „Tag der Sicherheit“ sensibilisierte Verbraucher in Schwerin für die Möglichkeiten der modernen Sicherheitstechnik. Hinter dem Informations- und Familientag stand das Unternehmen alarm.direct, das die Besucher über Fördermöglichkeiten für Einbruchsschutz, Alarmanlagen und Perimetersicherung beriet. Das Unternehmen der Familie Haacker ist seit 2008 in Schwerin aktiv und setzt zu Beginn der „dunklen Jahreszeit“ auf wirksamen Einbruchsschutz für die eigenen vier Wände. Von Herbstwetter konnte jedoch keine Rede sein: Bei strahlendem Sonnenschein informierten sich Privatleute und Gewerbetreibende am Hauptsitz von alarm.direct über Lösungen der Sicherheitstechnik. Das Team um Roland und Nancy Haacker beriet die Besucher über verschiedene Alarmsysteme und demonstrierte vor Ort, wie diese eigentlich funktionieren. Auch Videoüberwachungsanlagen, Vernebelungssysteme sowie effektive Anlagen zur Geländesicherung wurden vorgeführt und einem gründlichen Praxistest unterzogen. Infos zu Produkten und Konzepten auch unter www.alarmdirect-online.de . Dass das Besucherinteresse zugleich einem wohltätigen Zweck zu Gute kam, freut ...
Weiterlesen
YUASA auf der electronica 2016 (Halle A2, Stand 675)
VDS-zertifizierte VRLA-Batterien für die unterbrechungsfreie Stromversorgung Die VDS-zertifizierte NP-Serie von YUASA liefert Qualität und Prozesssicherheit für die USV. Düsseldorf, September 2016 – Die YUASA Battery (Europe) GmbH präsentiert auf der electronica 2016 (8.-11. November) ihr Sortiment an VDS-zertifizierten VRLA-Batterien für die unterbrechungsfreie Stromversorgung, u. a. in der Sicherheitstechnik. Ausgestellt werden diese am Stand des Distributors Jewo (Halle A2, Stand 675). Die Batterietypen der NP-Serie von YUASA mit VDS-Zertifizierung zeichnen sich durch ihr robustes Zyklenverhalten sowie die problemlose Handhabung von kurzen und sehr hohen Entladeströmen aus. Dabei verfügen die 3-5 Jahresbatterien nach Eurobat über einen weiten Temperaturbereich, der große Flexibilität am Einsatzort ermöglicht. Dank ventilgesteuerter Konstruktion ist eine nahezu 100-prozentige Sauerstoffrekombination bei jedem Ladevorgang möglich. Entscheiden sich Anwender für YUASA-Batterien, erhalten sie ein qualitativ hochwertiges Produkt, das eine hohe Prozesssicherheit garantiert. Insbesondere für den Einsatzbereich der sicherheitstechnischen Anwendungen wie Zutrittskontrollen, Einbruch- und Brandmeldeanlagen müssen die Batterien bei einem Netzausfall uneingeschränkt einsatzfähig ...
Weiterlesen
alarm.direct beim Großen Preis des Mittelstandes
Schweriner Unternehmen für Sicherheitstechnik punktet durch breites Leistungsspektrum v.r.n.l.: Eduard Stemmer, Nancy Haacker, Roland Haacker (Foto:Oskar-Patzelt-Stiftung, Boris Löffert) Mit Sicherheit zum Erfolg: Das Unternehmen alarm.direct aus Schwerin kann sich zum Kreis der Finalisten im Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“ zählen. Im Rahmen eines Festaktes der Oskar-Patzelt-Stiftung wurde das Unternehmen für seine Leistungen geehrt, die in mehreren Kategorien auf den Prüfstand kamen. Nancy und Roland Haacker, als Gründer von alarm.direct, nahmen in Dresden die Finalistenwürde im größten deutschen Wirtschaftswettbewerb entgegen. In diesem Jahr hatten insgesamt 4.796 Unternehmen am Großen Preis des Mittelstandes teilgenommen. Das Unternehmen für Sicherheitstechnik schaffte es gleich im ersten Anlauf auf die begehrten Podiumsplätze. Mit der Beratung und Erstellung von Sicherheitskonzepten, der Installation von Alarmanlagen, Systemüberwachung und Alarmaufschaltung bietet alarm.direct ein breites Leistungsspektrum aus einer Hand. Seit 2008 ist das Familienunternehmen aus Schwerin europaweit im Einsatz. Vor allem in der smarten Sicherung von Außenanlagen wie Wind- und Solaranlagen ...
Weiterlesen
Informationen beim „Tag der Sicherheit“ von alarm.direct
Schweriner Spezialisten für Sicherheitstechnik zeigen modernste Alarmanlagen im Einsatz Zum „Tag der Sicherheit“ für jedermann wird am 9. September 2016 in Schwerin geladen. Das Unternehmen alarm.direct präsentiert an seinem Firmensitz modernste Alarm- und Sicherheitstechnik für das eigene Heim und informiert über aktuelle Fördermaßnahmen. Wer schon immer mal wissen wollte, wie eine Alarmanlage genau funktioniert, kann dies beim Tag der Sicherheit erleben. Auch Videoüberwachungsanlagen, Vernebelungssysteme sowie effektive Anlagen zur Geländesicherung werden vorgeführt und vor Ort dem Praxistest unterzogen. Mit etwas Glück können Besucher sogar eine Alarm-Anlage gewinnen! Weitere Informationen über den Veranstalter unter www.alarmdirect-online.de . Wenn im Herbst die Tage dunkler werden, steigt das Bewusstsein für die Sicherheit in den eigenen vier Wänden. Dabei haben Wohnungseinbrüche laut aktueller Statistik leider immer Saison! Ihre Zahl ist in den vergangenen Jahren sprunghaft gestiegen, um zehn Prozent allein zwischen 2014 und 2015. Die Polizei rät zu aktiver Prävention durch Alarmsysteme, und glücklicherweise werden Umbaumaßnahmen ...
Weiterlesen
Security Essen: YUASA präsentiert VDS-zertifizierte Batterien
Unterbrechungsfreie Stromversorgung für die Sicherheitstechnik Die VDS-zertifizierte NP-Serie von YUASA eignet sich für die USV in der Sicherheitstechnik. Düsseldorf, August 2016 – Für die unterbrechungsfreie Stromversorgung in der Sicherheitstechnik stellt die YUASA Battery (Europe) GmbH auf der Security Essen (27.-30.9.) ihr Sortiment an VDS-zertifizierten VRLA-Batterien aus. Zu sehen sind diese am Stand des Distributors Jewo (Halle 1, Stand E05). Sicherheitstechnische Anwendungen wie Zutrittskontrollen, Einbruch- und Brandmeldeanlagen müssen bei einem Netzausfall uneingeschränkt einsatzfähig bleiben. Um eine größtmögliche Sicherheit für Mensch und Gebäude gewährleisten zu können, kommen hier ausschließlich qualitativ hochwertige und zuverlässige Qualitätsbatterien mit VDS-Siegel zum Einsatz. YUASA ist in diesem Bereich Vorreiter, bereits seit 1982 verfügt ein Großteil der NP-Serie über das VDS-Siegel. Inzwischen hat sich die Zertifizierung als Qualitätsindikator für die Sicherheitstechnik-Branche etabliert. Die Batterietypen der NP-Serie von YUASA zeichnen sich durch ihr robustes Zyklenverhalten sowie die problemlose Handhabung von kurzen und sehr hohen Entladeströmen aus. Dabei verfügen die ...
Weiterlesen
Technaxx Security Kits Mini/Midi/Maxi
Technaxx optimiert das Produktportfolio im Bereich Unternehmens- und Eigenheimsicherheit. Mit den neuen HDCVI Security Kits TX-49, TX-50 und TX-51 setzt Technaxx verstärkt auf Nachhaltigkeit und bietet eine Option zur kostengünstigen Nachrüstung und Aufrüstung. So können bereits eingebauten Koaxialkabelsystemen erstmals weiterverwendet werden. Zur Nach- oder Aufrüstung genügt es den Empfangsreceiver gegen einen Technaxx Security HDCVI (High Definition Composite Video Interface) Receiver auszutauschen, sowie die neuen Technaxx Security Kameras anzuschließen. Mit der serienmäßigen PTZ-Steuerung, können weitläufige und schwer einzusehende Bereiche auch mit wenigen Kameras eingefangen werden. Die Auflösung der Hochleistungs- CMOS Bildsensoren beläuft sich zwischen 1,0 (TX-49) und 2,4 Megapixeln (TX-50 und TX-51). Hinzukommt ein automatischer ICR-Schalter, der mit Belichtung, Weißabgleich, elektronischer Blende und Verstärkerfunktion auch nachts eine gute Bildqualität realisiert.  Neben Echtzeitübertragung, einer Speicher- und Backupfunktion, besitzen die Technaxx Security Receiver auch eine Alarmaktivierungsfunktion. Bei der Videoqualität bietet Technaxx zwei verschiedene HD-Auflösungen -720P und 1980P- an. Die Technaxx Security Systeme sind ...

Weiterlesen
Videoüberwachung im Umbruch? VTIS erweitert sein Portfolio.
Technologischer Fortschritt und die Auswirkungen auf Sicherheitsdienstleister Das Sicherheitsbedürfnis der deutschen und generell der europäischen Gesellschaft ist in den letzten Jahren immer größer geworden, vor allem was öffentliche Räume oder Veranstaltungen angeht. Hier muss oftmals die zuständige Behörde einen Balanceakt zwischen Persönlichkeits- und Freiheitsrechten und Sicherheitsvorkehrungen bewältigen. Dabei ist keine Sicherheitsvorkehrung so umstritten wie Videoüberwachung. Befürworter sprechen von den klaren Vorteilen von Videoüberwachungslösungen wie z.B. forensische Aufbereitung von Straftaten, Abschreckung von potentiellen Tätern oder Sicherung kritischer Bereiche. Die Gegner hingegen kritisieren einen Eingriff in Persönlichkeitsrechte oder den Datenschutz. Fakt ist: Beide Seiten haben recht und die jeweiligen Vor- und Nachteile müssen bei jedem neuen Projekt gründlich abgewogen werden. Konkrete Einsatzgebiete im öffentlichen Raum Einfach Kameras zu installieren, um ein „gutes Gefühl“ zu vermitteln, reicht nicht aus. In öffentlichen Räumen müssen konkrete Lösungsvorschläge für bestehende Probleme genannt werden – unter Berücksichtigung der aktuellen Datenschutzbestimmungen. Ein gutes Beispiel für die Sinnhaftigkeit von ...

Weiterlesen