Technaxx Security Kits Mini/Midi/Maxi
Technaxx optimiert das Produktportfolio im Bereich Unternehmens- und Eigenheimsicherheit. Mit den neuen HDCVI Security Kits TX-49, TX-50 und TX-51 setzt Technaxx verstärkt auf Nachhaltigkeit und bietet eine Option zur kostengünstigen Nachrüstung und Aufrüstung. So können bereits eingebauten Koaxialkabelsystemen erstmals weiterverwendet werden. Zur Nach- oder Aufrüstung genügt es den Empfangsreceiver gegen einen Technaxx Security HDCVI (High Definition Composite Video Interface) Receiver auszutauschen, sowie die neuen Technaxx Security Kameras anzuschließen. Mit der serienmäßigen PTZ-Steuerung, können weitläufige und schwer einzusehende Bereiche auch mit wenigen Kameras eingefangen werden. Die Auflösung der Hochleistungs- CMOS Bildsensoren beläuft sich zwischen 1,0 (TX-49) und 2,4 Megapixeln (TX-50 und TX-51). Hinzukommt ein automatischer ICR-Schalter, der mit Belichtung, Weißabgleich, elektronischer Blende und Verstärkerfunktion auch nachts eine gute Bildqualität realisiert.  Neben Echtzeitübertragung, einer Speicher- und Backupfunktion, besitzen die Technaxx Security Receiver auch eine Alarmaktivierungsfunktion. Bei der Videoqualität bietet Technaxx zwei verschiedene HD-Auflösungen -720P und 1980P- an. Die Technaxx Security Systeme sind ...

Weiterlesen
Videoüberwachung im Umbruch? VTIS erweitert sein Portfolio.
Technologischer Fortschritt und die Auswirkungen auf Sicherheitsdienstleister Das Sicherheitsbedürfnis der deutschen und generell der europäischen Gesellschaft ist in den letzten Jahren immer größer geworden, vor allem was öffentliche Räume oder Veranstaltungen angeht. Hier muss oftmals die zuständige Behörde einen Balanceakt zwischen Persönlichkeits- und Freiheitsrechten und Sicherheitsvorkehrungen bewältigen. Dabei ist keine Sicherheitsvorkehrung so umstritten wie Videoüberwachung. Befürworter sprechen von den klaren Vorteilen von Videoüberwachungslösungen wie z.B. forensische Aufbereitung von Straftaten, Abschreckung von potentiellen Tätern oder Sicherung kritischer Bereiche. Die Gegner hingegen kritisieren einen Eingriff in Persönlichkeitsrechte oder den Datenschutz. Fakt ist: Beide Seiten haben recht und die jeweiligen Vor- und Nachteile müssen bei jedem neuen Projekt gründlich abgewogen werden. Konkrete Einsatzgebiete im öffentlichen Raum Einfach Kameras zu installieren, um ein „gutes Gefühl“ zu vermitteln, reicht nicht aus. In öffentlichen Räumen müssen konkrete Lösungsvorschläge für bestehende Probleme genannt werden – unter Berücksichtigung der aktuellen Datenschutzbestimmungen. Ein gutes Beispiel für die Sinnhaftigkeit von ...

Weiterlesen
Interflex auf der security essen 2016
Stuttgart, 22.06.2016 – Dank Digitalisierung und Internet of Things boomen intelligente Lösungen für Zutrittskontrolle und Gebäudesicherheit: Laut statista ist im Marktsegment für vernetzte Sicherheitstechnik bis 2020 mit einem Umsatzwachstum von über 41 Prozent zu rechnen. Auf der security essen 2016 können sich Interessierte und Branchenvertreter vom 27. bis zum 30. September zu aktuellen sowie künftigen Entwicklungen und Produkten im Sicherheitssektor informieren sowie austauschen. Auch Interflex ist mit einem eigenen Stand vertreten. Der Spezialist für Zutrittskontrolle und Zeiterfassung lädt zu Diskussionen über die Zukunft von Zutrittskontrollsystemen ein und präsentiert hier sein aktuelles Portfolio. Beim Thema Unternehmenssicherheit zählt die Wahl eines passenden, zukunftsorientierten Zutrittssys-tems zu den wichtigsten Aufgaben und Herausforderungen. Dabei muss berücksichtigt werden, dass Firmen heute sehr schnell wachsen und expandieren – national wie international. Dies erfordert Baumaßnahmen, Gebäudeerweiterungen oder -zukäufe im In- und Ausland, was beispielweise flexible und gleichzeitig investitionssichere Lösungen für die Zutrittskontrolle nötig macht. Auch die Beziehung zwischen ...

Weiterlesen
Wärmeerzeugung mit mehreren Energiequellen
Hybridheizsysteme verbessern Effizienz und Spareffekt Foto: Fotolia / reimax16 sup.- Bei dem Begriff „Hybrid“ denken heute die meisten Menschen zunächst an Fahrzeuge, in denen ein Elektroantrieb und ein Verbrennungsmotor in effizienter Zweisamkeit für energiesparende Mobilität sorgen. Dass diese Doppel-Strategie auch ein Modell für die häusliche Gebäudetechnik sein kann, haben bisher in erster Linie Bauherren oder Modernisierer auf der Suche nach einer zeitgemäßen Heizungslösung erfahren. Unter einem Hybridsystem wird hier die Kombination mehrerer unterschiedlicher Energiequellen für die gemeinsame Wärmeversorgung verstanden. Der Heizkomfort einer gas- oder ölbetriebenen Brennwertheizung wird dabei durch die Spar-Optionen erneuerbarer Energieträger wie Sonnenstrahlung, Biomasse oder Umgebungswärme ergänzt. Wohngebäude, auf deren Dach nach einer Sanierung z. B. Solarkollektoren neben der klassischen Abgasabführung zu sehen sind, haben bereits solch ein Hybridsystem mit fossilen sowie regenerativen Anteilen erhalten. Der tatsächliche Einspar-Effekt dieses Wärmekonzeptes hängt natürlich davon ab, ob auch der zusätzlich zur kostenlosen Sonnenenergie genutzte Brennstoff so effizient wie möglich verwertet ...
Weiterlesen
Hochwertige Markenqualität bei Zäunen, Toren und Sichtschutz von den Zaun-Experten
Erkrath, den 31. Mai 2015 Ganz gleich, welche Anforderungen die Kunden von Zaun-Experten an einen Zaun oder eine Toranlage haben, die hochwertige Markenqualität sichert Langlebigkeit und Witterungsbeständigkeit bei zugleich günstigen Preisen. Bei der Entscheidung, das eigene Grundstück einzuzäunen, steht man vor einer großen Auswahl verschiedener Zaun- und Torsysteme. Diese können, je nach Einsatzgebiet und Anforderungen, unterschiedlich in der Höhe und der Dichte der Zaunelemente sein. Industrielle Anlagen fordern andere Zäune und Tore, als es bei der optisch gelungenen Einfriedung und Schutz des eigenen Wohnhauses und Gartens der Fall ist. Das Erkrather Unternehmen bietet in seinem Onlineshop ein breites Sortiment an Zäunen, Toren und Elementen für den Sichtschutz. Neben den klassischen Gitterzäunen fertigt das Unternehmen auch optisch ansprechende und zugleich hochstabile Gabionen für die Füllung mit Steinen an. Die Versandkosten sind günstig, geliefert wird in kürzester Zeit direkt ab Werk und bei der Bezahlung stehen zahlreiche Alternativen zur Auswahl. Ergänzt wird ...

Weiterlesen
Sicherheitsexperten in der zweiten Runde d. Mittelstandspreises
Alarm.direct aus Schwerin überzeugt die Jury mit Innovation und internationalen Referenzen Für ein erfolgreiches Unternehmenskonzept mit internationaler Schlagkraft hat alarm.direct aus Schwerin Anerkennung im „Großen Preis des Mittelstandes“ erhalten. Nach der Nominierung zu Jahresbeginn konnte das Unternehmen jetzt die zweite Stufe des renommierten Wettbewerbs erreichen. Alarm.direct ist zum ersten Mal mit dabei und konnte sich auf Anhieb unter 4.796 Teilnehmern durchsetzen. Nur noch 689 Unternehmen ringen fortan um Finalisten- und Preisträgerwürden. Die Gewinner werden im Herbst 2016 bekannt gegeben. Breit aufgestellt in Sachen Sicherheitstechnik und punktgenau in der Marktnische der Freilandsicherung ist alarm.direct bereits seit der Gründung durch Familie Haacker im Jahr 2008. Individuelle Sicherheitslösungen für Industrie, Gewerbe und Privatgebäude werden von dem Schweriner Team nach dem neuesten Stand der technischen und rechtlichen Standards erarbeitet. Mit der Sicherung von Außenflächen nimmt alarm.direct eine führende Rolle ein und kann auch international zahlreiche Referenzen vorweisen. Gerade die Solar- und Windpark-Branche setzt auf ...
Weiterlesen
Mehr Sicherheit zu Hause – mit alarm.direct und der KfW
Staatliche Förderung für den Einbruchsschutz ausgeweitet Gute Nachrichten für die Sicherheit in den eigenen vier Wänden kommt von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW): Seit 1. April 2016 erweitert die KfW die Förderung von Einbruchschutz-Maßnahmen wie Alarmanlagen, Tür- und Fenstersicherung oder Bewegungsmeldern. Eigentümer und Mieter können neben Zuschüssen nun auch zinsgünstige Kredite für die Förderung von einzelnen Maßnahmen in Höhe von bis zu 50.000 Euro pro Wohneinheit in Anspruch nehmen. Dies wird einfach bei der Hausbank unter Berufung auf das KfW-Programm „Altersgerechtes Umbauen“ beantragt. Bislang erfolgte die Förderung in Form von Zuschüssen bis maximal 1.500 Euro pro Wohneinheit. Seit Start des Programms im November 2015 wurden diese Zuschüsse bereits mehr als 10.000 Mal beantragt! Eine steigende Nachfrage im Bereich Sicherheitstechnik erlebt seither auch das Unternehmen alarm.direct aus Schwerin, das sich seit 2008 auf die Entwicklung von individuellen Sicherheitslösungen spezialisiert. Die Konzepte und Lösungen von alarm.direct sind im norddeutschen Raum aktueller denn ...
Weiterlesen
Infotecs beim Kongress des Verbands für Sicherheitstechnik
Berlin, 22. März 2016 – Die IT-Sicherheitsexperten von Infotecs präsentieren ihre Lösungen auf dem Gemeinschaftsstand des SIBB region beim Kongress des Verbands für Sicherheitstechnik (VfS) am 05. und 06. April 2016 in Potsdam. Dabei zeigt Infotecs gemeinsam mit der Firma Horatio in einem Showcase die verschlüsselte Remote-Türöffnung mit einem Smartphone. Beim VfS-Kongress unter dem Motto „kreativ – konstruktiv – sicher“ sprechen mehr als 30 Fachspezialisten aus Industrie, Forschung und Verwaltung zum Thema Sicherheit. Dabei werden aktuelle globale Krisenherde sowie konkrete Bedrohungen wie Einbrüche oder Überfälle angesprochen und Lösungen für eine erhöhte Sicherheit gesucht. Neben Videoüberwachungsanlagen, Systemen für die Zutrittskontrolle oder das Gefahrenmanagement werden auch Sicherheitslösungen für Unternehmen mit kritischen Infrastrukturen (KRITIS) präsentiert. Bei der begleitenden Messe beraten rund 50 Aussteller die Besucher zu den verschiedensten Sicherheitsanforderungen. Zusammen mit der Horatio GmbH zeigt Infotecs am Gemeinschaftsstand des SIBB region ein Szenario der Fern-Türöffnung über eine abgesicherte Verbindung über das Internet. Dabei ...

Weiterlesen
Der Schutz der Privatsphäre ist unverzichtbar!
Wie eine Firma aus Dormagen den Einbrechern trotzt „Der Schutz der Privatsphare ist nach wie vor das Maß aller Dinge.“ – Dieses Motto hat sich Unternehmenschef Guido Schor auf die Fahnen geschrieben. Damit tragt er der Tatsache Rechnung, dass die meisten Opfer von Einbru- chen mehr unter der Verletzung ihrer Privatsphare, als unter dem Verlust materieller Werte leiden. „Sie verlieren das Gefuhl der Sicherheit in den eigenen Wanden, was sogar langfristig gesundheitliche Folgen wie Schlafstorungen bis hin zu Depressionen nach sich ziehen kann“, so der Geschaftsfuhrer. Bei Schor gibt es Einbruchschutz in der dritten Generation Um den Einbruchschutz fur eine Wohnung, ein Wohnhaus oder ein gewerblich genutztes Objekt wirklich optimal planen und realisieren zu konnen, ist ein Hochstmaß an Erfahrung notwendig. Guido Schor und seine fachkundigen Mitarbeiter haben in dieser Hinsicht einen entscheidenden Vorteil: Sie konnen nicht nur das Wissen anwenden, welches in der eigenen Ausbildung erworben wurde. Guido Schor ...
Weiterlesen
Don’t wait – just shop
Die tarent solutions GmbH präsentiert mobiles Shopping auf der EuroCIS 2016 tarent bietet Software für mehr Einkaufskomfort und optimale Wettbewerbsfähigkeit Vom 23. bis 25. Februar 2016 findet in Düsseldorf die EuroCIS statt, die führende Messe für IT und Sicherheitstechnik im Handel. Das Bonner Softwareunternehmen tarent solutions GmbH stellt seine Applikation für mobiles Shopping sowie seine Tools zu automatischem Pricing und Preisbeobachtung vor. Neben der Präsentation am Messestand (Halle 10, Stand B26) findet am Donnerstag, 25.02., um 11:30 der Vortrag „Don’t wait – just shop“ im EuroCIS Forum (Halle 10) statt. Mehr Mut zu Mobile! So lautet der Trend der EuroCIS, die mit knapp 9.000 erwarteten Besuchern und einer Ausstellerfläche von über 10.000 m² in diesem Jahr alle bisherigen Rekorde knackt. Während stationäre Kassensysteme weiter abgebaut werden, ist das mobile Payment bei vielen Händlern bereits in der Umsetzung und Planung. Eine Studie des EHI Retail Institute hat ergeben, dass seit diesem ...
Weiterlesen
Sicherheitsexperten mit Fokus auf das Freigelände
Nominierung zum Großen Preis des Mittelstandes für alarm.direct aus Schwerin Individuelle Sicherheitslösungen mit kompetentem Service sind seit 2008 der Unternehmenskern von alarm.direct. Dabei hat die engagierte Entwicklung von Sicherheitskonzepten im Außenbereich dem Unternehmen aus Schwerin eine besondere Prägung gegeben. Spezialisiert auf die Sicherung von Freigelände, Zäune und freistehender Großtechnik, Industrie-Anlagen, sowie Solarparks oder Windkraftwerke, ist alarm.direct für seine Kunden regelmäßig unterwegs: von der Heimatregion Mecklenburg-Vorpommern über die europäischen Nachbarländer bis hin nach Fernost! Leistungen und Referenzen sind übersichtlich auf www.alarmdirect-online.de zusammengefasst. Innovative Ideen und tragfähige Konzepte, wie sie alarm.direct über Jahre erfolgreich entwickelt hat, sind der „Stoff“ für den Großen Preis des Mittelstandes. Mit einer aktuellen Nominierung nimmt der familiengeführte Betrieb nun erstmals an diesem Wettbewerb der Oskar-Patzelt-Stiftung teil und misst sich mit Mittelständlern aller Branchen nach fünf Hauptkriterien: Gesamtentwicklung des Unternehmens, Sicherung von Arbeitsplätzen, Modernisierung und Innovation, Kundennähe sowie Engagement in der Region. Zusammen mit über 4.000 Nominierten durchläuft ...
Weiterlesen
alarm.direct sichert Solarpark auf den Philippinen
Schweriner Unternehmen stößt in Marktlücke für Sicherheitstechnik im Freiland Internationale Erfolge mit der Absicherung von Solarparks kann ein inhabergeführtes Unternehmen aus Schwerin feiern. alarm.direct bietet effektive Sicherheitslösungen im Freigelände nicht nur europaweit, sondern inzwischen auch in Fernost! Jüngst hat das Team um Roland Haacker einen Solarpark auf den Philippinen mit Alarm- und Sicherheitstechnik ausgestattet. Nun sind weitere Projekte in dem tropischen Land geplant, das bei der Energieversorgung zunehmend auf Sonnenkraft setzt. Der Schutz von Freigelände vor Einbruch, Diebstahl und Vandalismus ist ein Schwerpunkt im Unternehmenskonzept von alarm.direct. Seit der Gründung durch Familie Haacker im Jahre 2008 richtet man das Augenmerk speziell auf die Sicherung technischer Anlagen im Freiland. Vom ländlichen Raum Mecklenburg-Vorpommerns erweiterte sich das potenzielle Einsatzgebiet schnell. Mit dem Boom der Solartechnik und Photovoltaik verbreiteten sich die Sicherheitssysteme aus dem Hause alarm.direct in ganz Europa bis nach England, Italien und Frankreich. Konkrete Referenzen und Leistungen werden auf www.alarmdirect-online.de ausführlich ...
Weiterlesen
Individueller Einbruchschutz mit alarm.direct
Alarm- und Sicherungssysteme sind unter gewissen Voraussetzungen förderungswürdig Einbruchschutz zahlt sich aus: Bei stark steigenden Einbruchszahlen in jüngster Zeit hat die Sicherung des Eigentums nicht nur materielle Gründe, sie bringt vor allem das notwendige Sicherheitsgefühl in den Alltag und steigert so das Wohlbefinden. Wer sich über wirksamen Einbruchschutz informieren möchte, hat mit alarm.direct einen kompetenten Ansprechpartner. Beratung, Erstellung von Sicherheitskonzepten, Installation und Unterhalt von Sicherheitsanlagen kommen bei dem Schweriner Unternehmen aus einer Hand. In seinem neuen Online-Auftritt www.alarmdirect-online.de gibt das Team von alarm.direct offenen Einblick in die technischen Möglichkeiten der Eigentumssicherung und schlägt Strategien zur Vermeidung von Einbruchsdelikten vor. Welche Sicherheitslösung für die individuellen Bedürfnisse in Frage kommt, können Besucher der Homepage so bereits im Vorfeld entdecken. Aktuelle Informationen und Nachrichten aus der Sicherheitsbranche finden Interessierte in den sozialen Medien, wo man alarm.direct etwa bei Facebook folgen kann. Ein persönliches Gespräch sowie die Beratung im Detail und „am Objekt“ kann ...
Weiterlesen
DAVIS präsentiert sich auf neuer Homepage
Informationen und Service rund um die Video-Systemtechnik Informationen und Service zum Thema Videosystemtechnik unter www.davis-gmbh.de (Bildquelle: Davis GmbH) Dieburg, 19.01.2016. Die DAVIS Daten- und Videosysteme GmbH aus dem südhessischen Dieburg präsentiert sich auf ihrer neuen Webseite. Als Anbieter von Videotechnik für Sicherheitsbehörden und Industrie ist das inhabergeführte Unternehmen seit nahezu 20 Jahren aktiv und hat sich in der Branche einen Namen gemacht. Das Leistungsportfolio umfasst neben technischen Produkten wie Kameras, Monitore und Rekorder auch die bedarfsorientierte Entwicklung individueller Videosysteme und mobiler Sonderlösungen. Die fundierte Praxiserfahrung und das Know-how aus hunderten erfolgreichen Projekten macht DAVIS zum gefragten Partner von Sicherheitsbehörden im In- und Ausland. Dabei profitieren die Auftraggeber nicht nur von der Erfahrung, sondern auch von der Innovationskraft des DAVIS-Teams. Spezielle Lösungsbausteine und Sonderprodukte werden in der eigenen Werkstatt entwickelt und gefertigt. Die neue Webseite DAVIS-GmbH.de bietet neben einer Darstellung des Unternehmens und seiner Leistungen auch eine komfortable Möglichkeit, Geräte und ...
Weiterlesen
Nachholbedarf im Einzelhandel beim Thema Einbruchschutz
Alarm- und Sicherheitstechnik vom zertifizierten Fachbetrieb leasen Die Einbrecher kannten sich aus, denn sie kamen bereits zum dritten Mal. Sie räumten nachts ungestört einen Fahrradladen aus. Speziell die teuren Elektroräder zählten zur Beute. Obwohl der Ladenbesitzer inzwischen eine Videoüberwachung eingebaut hatte, hielt diese die Täter nicht auf. Der Schaden betrug mehrere zehntausend Euro. Doch der Einbruch hatte noch weitere Folgen: die Versicherung kündigte dem Fahrradhändler nach dem erneuten Einbruch. Ein Fall, wie er sich leider immer öfter ereignet. Sicherheit leasen Gerade kleinere Einzelhändler spüren den Wettbewerb und müssen scharf kalkulieren. Investitionen in Alarm- und Sicherheitstechnik werden da oft hintenan gestellt. Man hofft einfach, nicht Opfer eines Einbruches zu werden und falls doch, dann zahle ja die Versicherung. Eine sehr trügerische Hoffnung. Dabei sind die Kosten für wirkungsvolle Alarm- und Sicherheitstechnik durchaus überschaubar. Fachbetriebe wie AST Allgemeine Sicherheitstechnik bieten Alarm- und Videosysteme auch zu Leasingkonditionen an. Einbruchschutz – aber richtig Die ...
Weiterlesen