secucloud-Lösung überzeugt Tester der „Connected Home“
IT-Fachmagazin zeichnet einfache Bedienung und sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus Hamburg, 5. September 2014 – Das Tablet, die Spielekonsole und selbst der Fernseher – schon lange ist Unterhaltungselektronik Teil des heimischen Funknetzes geworden. Zunehmend gehen auch Heim- und Haushaltsgeräte wie Waschmaschinen, Beleuchtungs- oder Heizungskomponenten „online“. Was für Anwender ein großer Komfortgewinn ist, lockt immer mehr Cybergangster und Spione an: Denn sind die vernetzten Geräte unzulänglich abgesichert, öffnet sich den Kriminellen dadurch die digitale Tür ins eigene Heim. Um dies zu verhindern, haben die Experten des Hamburger Unternehmen secucloud ein System entwickelt, durch das alle Geräte im eigenen Zuhause mit nur einer einzigen Lösung umfassend und benutzerfreundlich geschützt werden können. Und dieses Konzept hat sich bewährt: So hat das auf Heimvernetzung spezialisierte IT-Fachmagazin „Connected Home“ die Lösung in der heute veröffentlichten Ausgabe „08/2014“ mit dem Testurteil „überragend“ ausgezeichnet. Im Produkttest des Magazins überzeugte die Lösung die Redaktion unter anderem durch die einfache ...

Weiterlesen
GreenPocket entwickelt Smart Home App für Apple iOS 8
Köln, 10.07.2014 – Der Software-Spezialist GreenPocket arbeitet an einer umfassenden Smart Home App für das neue Apple Betriebssystem iOS 8. Durch die App sollen erstmalig verschiedene Anwendungsfälle aus den Bereichen Licht, Wärme und Sicherheit auf Basis von Apples Heimvernetzungsstandard HomeKit miteinander verknüpft werden. Eine erste Version der App wird im Herbst auf der IFA in Berlin zu sehen sein. Mit dem HomeKit ebnet Apple den Weg zum „Internet of Things“. Der Standard zur Vernetzung von Haushaltsgeräten wird in Apples neuem Betriebssystem iOS 8 enthalten sein. Auf Basis von HomeKit lassen sich zukünftig alle Geräte im Haushalt per iPhone oder iPad steuern. Bereits jetzt können Unternehmen Geräte und Apps entwickeln, die mit HomeKit kompatibel sind. Bisher sind vor allem Apps für einzelne Hardware-Komponenten in Planung. Als erster Anbieter will GreenPocket daher eine umfassende Lösung für HomeKit entwickeln, die eine Vielzahl von Anwendungsfällen vereint, wie z.B. die Steuerung der Beleuchtung oder Heizung ...

Weiterlesen
Vattenfall setzt auf Smart Home-Software von GreenPocket
Berlin, 26.05.2014 – Der Energieversorger Vattenfall bietet seinen Kunden ab sofort eine Smart Home-Lösung auf der QIVICON-Heimvernetzungsplattform der Deutschen Telekom an. Die dazugehörige Software zur intelligenten Haussteuerung stammt vom Smart Home-Spezialisten GreenPocket. Das Kölner Start-up ist damit das erste Unternehmen, das mehrere Produkte für die QIVICON-Plattform entwickelt hat. Der neue Service Vattenfall Smart Home steuert Heizkörper, Lampen oder Elektrogeräte in der Wohnung oder im Haus von unterwegs, am Arbeitsplatz oder während des Urlaubs. Die Nutzung erfolgt unkompliziert über den Vattenfall Smart Home Manager – der als Internet-Portal für den PC, als App auf dem Mobiltelefon oder Tablet zur Verfügung steht (erhältlich für iOS und Android). Für Vattenfall hat das Kölner Start-up GreenPocket eine komplett neue Smart Home-Benutzeroberfläche konzipiert. Diese zeichnet sich durch ein attraktives Design und eine einfache Bedienung aus. Intuitiv verständliche Icons helfen dem Nutzer, sich schnell in der Software zurechtzufinden. Mit wenigen Klicks lassen sich persönliche Szenarien, Regeln ...

Weiterlesen
CONNECTED HOME-Leser zeichnen RWE SmartHome aus
– Über 3.000 Teilnehmer haben abgestimmt – Zwei Preise für RWE SmartHome – Einfacher Einstieg dank Starterpaket RWE SmartHome gehört zu besten Produkten für das intelligente Zuhause. So lautet das Ergebnis der ersten CONNECTED HOME-Leserwahl. Über 3.000 Teilnehmer urteilten in 15 Kategorien über die verschiedenen Systeme. Dabei erhielt RWE SmartHome als einziges Produkt bei der Preisverleihung am 21. November in München gleich zwei Auszeichnungen. Den ersten Preis bekommt RWE SmartHome in der Kategorie „Smart Meter“. Die intelligenten Zähler ermöglichen es, den eigenen Energieverbrauch und Energiekosten stets im Blick zu haben. Zudem kürten die Leser des Magazins für modernes, vernetztes Wohnen RWE SmartHome in der Kategorie „Einsteigerpakete“ zum Sieger. Ausgestattet mit einer Zentrale, zwei Heizkörperthermostaten, einem Zwischenstecker und einem Wandsender bietet das RWE SmartHome Starterpaket einen besonders einfachen Einstieg in das clevere Zuhause. Andreas Frank, Leitender Redakteur CONNECTED HOME: „Smartphones und Tablets sind zu einem wichtigen Markttreiber für das SmartHome geworden. ...
Weiterlesen
Z-Wave Alliance zeigt die neuesten Smart Home-Entwicklungen auf der CeBIT 2013
Motor für das Internet der Dinge Hannover/Kopenhagen, 26. Februar 2013 – Der Traum vom intelligenten, vernetzten Zuhause ist mittlerweile kein Traum mehr. Die Haus- und Gebäudeautomation durchdringt zunehmend den Massenmarkt und wird damit sowohl für den Endkunden als auch für Service Provider, Energieanbieter und Unternehmen aller Art attraktiver. Auf der CeBIT (5. bis 9. März) hat die Technologie längst ihren festen Platz. Im „Smart Home-Bereich“ der CeBIT in Halle 11 präsentieren unter anderem die Mitglieder Aeon Labs, FAKRO, Fibaro, Flat-Out Technology, Philio, Vision Security und Z-Wave.me am Gemeinschaftsstand B73 der Z-Wave Alliance ihre neuesten Entwicklungen rund um das Internet der Dinge. Auch in diesem Jahr nutzen die Mitglieder der Z-Wave Alliance die Weltleitmesse CeBIT zur Vorstellung ihrer vielseitigen Produktreihen im Bereich der intelligenten Haus- und Gebäudevernetzung. Die Z-Wave-Technologie basiert auf einem standardisierten, offenen Funkprotokoll, das die Interoperabilität zwischen den Geräten aller Alliance-Mitglieder garantiert. Aufgrund der strengen Zertifizierungsprozesse und Interoperabilitäts-Prüfungen profitieren ...
Weiterlesen
Mit „Smart Home“ in die Zukunft: Fachhandelszeitung Telecom Handel startet mit neuer Heftrubrik
München, 28. August 2012 – Telecom Handel, die größte Fachzeitschrift für den deutschen Telekommunikations-Handel, erweitert ihr Themenspektrum zur IFA 2012 um den Bereich Heimvernetzung. Unter der komplett neuen Rubrik „Smart Home“ wird die Redaktion ab sofort regelmäßig über Produkte und Lösungen für das vernetzte Zuhause berichten – hierzu zählen unter anderem Smart-TVs, Beamer, Multiroom-Sound-Lösungen, Spielekonsolen, Wohnzimmer-PCs, Router, Powerline-Lösungen, Mediaplayer, HiFi-Kopfhörer, Blu-ray-Player, Tablets, digitale Bilderrahmen und Docking-Stationen. Neben den reinen Produktvorstellungen wird die Redaktion das Thema Smart Home auch in Form von Interviews und Marktreports beleuchten sowie Vertriebs- und Service-Konzepte, Technologien und Zukunftstrends vorstellen. „Schon heute ist jeder zweite verkaufte Fernseher internetfähig, und die Vernetzungsmöglichkeiten von TK-, IT- und UE-Produkten schreiten immer schneller voran“, erklärt Roland Bernhard, Chefredakteur Telecom Handel. „Für den Handel ist deshalb jetzt der perfekte Zeitpunkt, in das Thema Smart Home einzusteigen – und Telecom Handel unterstützt ihn dabei mit einer fachhandels- und vertriebsorientierten Berichterstattung.“ Zum Start der ...

Weiterlesen
Z-Wave zeigte Präsenz auf der ConLife 2012
Heimvernetzung als zentrales Thema – Diskussionsrunde mit Experten Kopenhagen, 06. Juli 2012 – Ende Juni bot die ConLife in Köln bereits zum dritten Mal eine Diskussionsplattform über aktuelle Entwicklungen, Trends und Lösungen im Bereich Heimvernetzung. Vor Ort waren auch Vertreter der Z-Wave Alliance (www.z-wavealliance.org). Unter anderem stellten die Unternehmen ROCKETHOME und ZyXEL aktuelle auf Z-Wave basierende Lösungen vor. Darüber hinaus beteiligte sich Spokesman Prof. Dr. Christian Pätz an der Expertendiskussionsrunde „Möglichkeiten einer Zusammenarbeit auf Standardisierungsebene.“ Erst kürzlich wuchs das Z-Wave Eco-System an intelligenten Heimvernetzungslösungen auf 650 Produkte von mehr als 160 Herstellern an. Grund genug für die Home Control-Experten, auch auf einem der etablierten Fachkongresse der Branche Präsenz zu zeigen: der ConLife in Köln. So präsentierte Netzwerk-Spezialist ZyXEL beispielsweise seine auf der OSGi-Plattform basierende und mit der Z-Wave-Technologie arbeitende „Home Smart Home“-Lösung, die unter anderem gemeinsam mit dem Software-Spezialisten ROCKETHOME entwickelt wurde. Mit ihr können Bewohner ihre Heizung, Ventilation, Klimaanlage ...

Weiterlesen
Cisco präsentiert neue Cloud Plattform zu app-fähigen Linksys Smart Wi-Fi Routern für die nächste Generation der Heimvernetzung
München, 27. Juni 2012 – Cisco präsentiert die Cisco Connect Cloud Software, eine Plattform für die Linksys Smart Wi-Fi Router, durch die Heimvernetzung neu definiert werden kann. Sie vereinfacht die Art und Weise, wie Anwender ihre Netzwerkgeräte, einschließlich Unterhaltungs- und Haushaltsgeräte, miteinander verbinden, sie kontrollieren und mit ihnen interagieren. Die Cisco Connect Cloud wurde konzipiert, um all die ermüdenden und technisch komplizierten Prozesse bei der Installation von Heimnetzwerken und dem Hinzufügen von Gräten zu vermeiden. So kann jeder Benutzer einfach und schnell sein ‚vernetztes‘ Heim inklusive einer großen Auswahl von neuen Anwendungen genießen.   Zu der Cisco Connect Cloud steht eine mobile Version zur Verfügung. Diese App ermöglicht es, jederzeit vom Smartphone oder Tablet, von Zuhause und von unterwegs aus auf die Plattform zuzugreifen. Eine besondere Funktion der Cisco Connect Cloud ist die Funkion SimpleTap. Mit SimpleTap können Anwender so einfach wie nie zuvor Geräte zum Heimnetzwerk hinzufügen. Die Installation ...

Weiterlesen
SmartHome Deutschland Award für bestes Start-Up geht an tado
– Münchner Unternehmen tado auf Heimvernetzungsmesse ConLife als bestes Start Up im Smart Home-Markt gekürt – Telekom fördert Entwicklung eines neuen tado Produkts auf Heimvernetzungs-Plattform QIVICON – herausragenden Leistungen rund um die Themen SmartHome und SmartBuilding ausgezeichnet Holger Knöpke (Vice President Connected Home, Telekom), Geschäftsführung tado GmbH Die Deutsche Telekom hat das Münchner Unternehmen tado mit dem Smart Home Deutschland Award in der Kategorie „Bestes Start Up 2012“ ausgezeichnet. Tado darf sich damit über eine Förderung der Deutschen Telekom in Form einer gemeinsamen Produktentwicklung freuen. Träger und Initiator des Preises, der in diesem Jahr erstmals verliehen wird, ist die Smart Home Initiative Deutschland e.V.; die Telekom hat im Rahmen der Ausschreibung die Patenschaft für den Start Up Preis übernommen. Mit dem Preis, der unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Wirtschaft und Technologie steht und vom Branchenverband BITKOM, der Koelnmesse und der SmartHome Publikumszeitschrift „connectedHome“ unterstützt wird, werden außergewöhnliche Leistungen in ...
Weiterlesen
Z-Wave Alliance-Mitglied MiOS gibt Partnerschaft mit GOAP bekannt
Home Control-Experten kooperieren Kopenhagen, 08. Mai 2012 – MiOS, Mitglied des offenen Home Control-Herstellerkonsortiums Z-Wave Alliance (www.z-wavealliance.org), hat eine OEM-Kooperation mit GOAP geschlossen. Auf Basis der vereinbarten Zusammenarbeit wird GOAP als Anbieter von Smart Home-Lösungen für den Privat- sowie Business-Bereich die MiOS-Engine in seine NETIC-Produktlinie integrieren. MiOS entwickelt eine flexible Software-Engine für Anwender, die ihre Geräte im Eigenheim, in ihrer Wohnung oder im Büro etc. mittels Home Control intelligent vernetzen wollen. Seit der Gründung 2008 hat sich MiOS zu einem anerkannten Anbieter von OEM-Steuerungskomponenten, Software und Gateways für eine Vielzahl von Marken-Brands in den USA und Europa entwickelt. Die MiOS-Software basiert auf der Z-Wave-Funktechnologie und kann in nahezu jedes Gerät der Unterhaltungselektronik oder Lichttechnik etc. eingebettet werden. Das slowenische Unternehmen GOAP hat sich zu einem bekannten Anbieter von Hausautomatisierungstechnik entwickelt. Die Produktreihe NETIC beinhaltet Energie-Management- und Automatisierungs-Lösungen für die intelligente Vernetzung kompatibler Geräte in Wohn- und Geschäftshäusern, Hotels und sogar ...

Weiterlesen
Z-Wave stellt 600. zertifiziertes Produkt vor: den RCS Technology „Whole House Energy Meter“
Offenes Home Control-Netzwerk wächst weiter Marc Walters, Chairman der Z-Wave Alliance Mit der Zertifizierung des 600. Gerätes hat Z-Wave einen weiteren Meilenstein seiner Entwicklungsgeschichte zu vermelden. Erst im Juli vergangenen Jahres kam das 500. zertifizierte Produkt auf den Markt. Alle zertifizierten Z-Wave-Geräte sind interoperabel und einfach zu installieren. So ermöglichen sie dem Anwender den Aufbau eines Z-Wave Home Control-Netzwerks mit Geräten aus den unterschiedlichsten technischen Bereichen. Auge auf den heimischen Energieverbrauch Gleich nach der kurzen und unkomplizierten Installation kann der „Whole House Energy Meter“ Daten zum Energieverbrauch in kWh/kW sammeln, und das für alle Ein-Phasen- und Zwei-Phasen-Kreislauf-Installationen. Die Informationen können bei Bedarf an das Z-Wave-Netzwerk, basierend auf dem Z-Wave Advanced Energy Control (AEC)-Framework, gesendet werden. Mit der Verbindung zum AEC haben Hausbesitzer den Überblick über den Energieverbrauch ihrer Geräte und sind somit in der Lage, eigenverantwortlich effektive Entscheidungen zur Reduzierung zu treffen. Das Z-Wave AEC integriert Funktionen wie Smart Metering, ...
Weiterlesen
Heimvernetzung mit ELV: Zuhause das „Internet der Dinge“ einrichten
Informationsplattform zeigt Expertentipps und Anwendungsbeispiele Dell Streak 7 3G Zu der Frage „Auf welche Technik setzen Sie in der Zukunft bei Ihrer Heimvernetzung?“ hat ELV kürzlich 851 Kunden im ELV-Trendbarometer abstimmen lassen. Das Ergebnis: 38 % der Befragten setzen in Zukunft auf LAN-Technologie. Platz zwei belegt die drahtlose Alternative WLAN mit 35,3 %. Auf dem Vormarsch sind die Powerline-/dLAN-Technologie (10,7 %), die das hausinterne Stromnetz für die Datenübertragung nutzt, sowie co@xLAN (2,7%), das den Internetanschluss über die Antennenverteilung ermöglicht. Der Vorteil dieser Lösungen ist, dass bestehende Strom- oder SAT-Verbindungen gebraucht werden und der Nutzer keine neuen Kabel legen muss. Immerhin 7,6 % wollen Funktechnologien einsetzen, um z. B. per iPhone das Hausautomationssystem HomeMatic zu steuern. Über SAT ins Netz Die co@xLAN-Technologie ist erst seit wenigen Wochen auf dem Markt. Das ELV-Sortiment auf Basis dieser Technologie umfasst die Antennensteckdose, den Multiswitch für bis zu acht Teilnehmer sowie die 4-fach-Einspeiseweiche. Bei der ...
Weiterlesen
Gemeinsam pro Fachhandel: Wertgarantie und PluralMedia
Garantie-Dienstleister und InfoTip Academy kooperieren im Bereich Beratungskompetenz im Fachhandel Hannover, 29. September 2011: Kompetente Beratung und verlässlicher Service gehören zu den wichtigsten Argumenten des Fachhandels. Wertgarantie und die InfoTip Servicegesellschaft mbH bieten mit ihrem jeweiligen Leistungsangebot grundlegende Dienstleistungen zum Ausbau dieser Fachhandelsstärken und kooperieren jetzt folgerichtig im Qualifizierungs- und Personenzertifizierungskonzept PluralMedia. Mit der fortschreitenden Digitalisierung und zunehmenden Vernetzung aller Elektro- und Elektronikgeräte in den Haushalten bieten sich klare Chancen zur Abgrenzung von der Großfläche: Die Spezialisten im Fachhandel beherrschen alle technischen Grundlagen der Bereiche Unterhaltungselektronik, Informationstechnologie und Telekommunikation. Sie unterstützen die Kunden bei Ideenfindung, Planung und Produktzusammenstellung und entwickeln sinnvolle und funktionsfähige Gesamtlösungen. Die notwendige fachliche Qualifikation des beratenden Fachpersonals lässt sich seit etwa zwei Jahren durch die Zertifizierung zum PluralMedia Berater bzw. zum PluralMedia Spezialisten abbilden, das Fachhandelsunternehmen als solches kann sich durch den TÜV Rheinland als Plural Media geprüfter Fachbetrieb zertifizieren lassen. Johannes Schulze, Vorstand Marketing und ...

Weiterlesen