Ulf Klose und Joshua Bark erhalten Systemadministratoren-Zertifikat in Red Hat OpenStack
Mitarbeiter des Braunschweiger IT-Dienstleisters Netzlink bestanden Examen und gehören ab sofort zu den wenigen Red Hat-IT-Experten in Deutschland   Braunschweig, im Juli 2015 — Die Netzlink Informationstechnik GmbH gibt bekannt, dass Ulf Klose und Joshua Bark die Prüfung zum Red Hat Certified System Administrator in Red Hat OpenStack erfolgreich bestanden haben. Hinter dem Begriff OpenStack verbirgt sich eine freie Architektur für Cloud Computing. Das Open Source-Softwareprojekt wird von zahlreichen namhaften Unternehmen (wie beispielsweise Red Hat, IBM, Rackspace, SUSE Linux, Cisco) unterstützt und gewinnt international zunehmend an Bedeutung. Doch trotz steigender Popularität gibt es speziell  in Deutschland nur einen sehr kleinen Kreis an Experten, die echtes Fachwissen auf diesem Gebiet belegen können.   In dem insgesamt dreistündigen Examen galt es, Expertenkenntnisse bezüglich der Installation und Konfiguration der Red Hat Enterprise Linux OpenStack Plattform ebenso unter Beweis zu stellen wie Kompetenzen in Sachen Verwaltung von Usern, Projekten, Varianten, Regeln, Images und Storage (mit Swift & Tinder), Konfiguration von Images und Hinzufügen von Rechenknoten.   Die Anforderungen wurden ...
Weiterlesen
Erfolgreich etabliert: Noerpel hat in Hamburg Fuß gefasst
Positive Bilanz nach dem ersten Geschäftsjahr Nach dem Vorbild des Hauptsitzes von Noerpel in Ulm hat sich der neue Standort in Hamburg gut etabliert. Die Logistikexperten der C.E. Noerpel Logistik GmbH + Co. KG sowie der Tochtergesellschaft Fritz Fross GmbH & Co. KG haben das erste Geschäftsjahr am neuen Standort in Hamburg erfolgreich abgeschlossen. Es wurde ein Gesamtumsatz von über 6 Millionen Euro erwirtschaftet. Die Noerpel-Unternehmensgruppe hatte vor allem für ihren Kunden 2Go Shoe Company GmbH expandiert. Dieser ist lizensierter Vertreiber von Schuhmoden renommierter Marken in Deutschland, die überwiegend in Fernost gefertigt werden. Der Aufbau eines Lagers und Transportzentrums mit Nähe zum Hamburger Hafen war daher von strategischer Bedeutung. Neben der Investition in die Immobilie und den Aufbau der Infrastruktur vor Ort hat Noerpel die 2Go Shoe Company umfassend beraten. Die Optimierungen bezogen sich dabei in erster Linie auf die Logistikprozesse in der EDV sowie die damit verbundenen IT-Strukturen. „Unser ...
Weiterlesen
Marktrenditen des Russell Developed Europe Index im Jahresverlauf: eines der PIIGS-Länder hat es geschafft
Marktrenditen des Russell Developed Europe Index im Jahresverlauf: eines der PIIGS-Länder hat es geschafft (ddp direct) Performance der im Russell Developed Europe Index gelisteten Länder bis zum 14. Mai 2012: „Inmitten der Verunsicherung über die Zukunft Griechenlands konnte sich Irland bisher im Jahr 2012 als Lichtblick unter den PIIGS hervortun“, betonte Tom Goodwin, der leitende Research-Direktor für Russell-Indizes. „Ein zentraler Erfolgsfaktor für den irischen Wertpapiermarkt waren im Jahr 2012 die Technologieaktien, wie die Index-Performance seines Technologiesektors im bisherigen Jahresverlauf zeigt.“ Russell Developed Europe Index, Irland – Sektor-Performance im bisherigen Jahresverlauf 2012 (zum 14. Mai) Quelle: Russell Investments Diese in dieser Mitteilung enthaltenen Daten sind nicht dafür bestimmt, als Beratung bei Rechtsangelegenheiten, Steuern, Wertpapieren oder Investitionen zu dienen, noch stellen sie eine Meinung hinsichtlich der Angemessenheit einer Investition oder eine Werbung irgendeiner Art dar. Die allgemeinen Informationen in dieser Mitteilung sollten nicht als Handlungsgrundlage verwendet werden, ohne vorher seitens einer zugelassenen ...

Weiterlesen
Black Hat Europe: Premiere für Sicherheitswerkzeug „CANAPE“ von Context
Aufspüren von Bugs im Citrix ICA Binärcode live demonstriert Auf der Black Hat Europe, die in der vergangenen Woche in Amsterdam stattfand, haben die Sicherheitsexperten von Context Information Security erstmals ihr neustes Werkzeug für Sicherheitsüberprüfungen in Windows-Systemen vorgestellt. CANAPE erweitert die Funktionalitäten bestehender Web-Testapplikationen wie CAT, Burp oder Fiddler und erlaubt die Analyse beliebiger komplexer Netzwerkprotokolle. „Es kann sehr schwierig und zeitaufwändig sein, binäre Netzwerkprotokolle zu testen und auszuwerten“, erklärt Michael Jordon, Manager für Research und Development bei Context. „In den meisten Fällen muss Software so entwickelt werden, dass sie Traffic spiegeln, parsen und manipulieren kann. Mit CANAPE stellen wir nun eine einfache grafische Benutzeroberfläche zur Verfügung, die das Erfassen und Wiedergeben von binärem Netzwerkverkehr ermöglicht und gleichzeitig ein effizientes Framework für die Entwicklung von Parsern und Fuzzern bietet.“ Nähere Informationen über das Programm CANAPE hat Context auf der folgenden Website bereitgestellt, über welche die Software auch kostenlos heruntergeladen werden ...

Weiterlesen
Die Wahl zum TV WORLD CHAMPION 2012 hat begonnen
Der TV WORLD CHAMPION ist eine der höchsten Auszeichnungen, die ein Produkt erhalten kann. Die TV-Weltmeister werden durch weltweit vernetzte User über das Internet gewählt. Dies garantiert Unabhängigkeit und Transparenz, sowie eine hohe Akzeptanz beim Endkunden. Die Verbraucher können Ihre Weltmeister auf der TV WORLD CHAMPION-Internetplattform wählen. Nach der Voting-Phase gewinnt das Produkt mit den meisten Stimmen in der jeweiligen Kategorie. Das TV WORLD CHAMPION-Logo ist ein Qualitätsmerkmal für die unabhängige und globale Wahl des besten Gerätes der Unterhaltungselektronik. Die TV-Weltmeister werden in den folgenden Kategorien gewählt: – TV bis 46 Zoll – TV ab 46 Zoll – Beamer – Blu-ray-Gerät – Entertainment – Innovation – Design Ab sofort kann jeder User seinen TV WORLD CHAMPION unter http://www.tv-worldchampion.org oder über die Facebook-Fanpage „TV-World-Champion“ wählen und gewinnen. Das TV WORLD CHAMPION-Komitee besteht aus einer unabhängigen Gruppe von Audio-, Video- und HiFi-Spezialisten. Sie nominiert die Produkte, überwacht das Voting und überreicht den ...
Weiterlesen
Die Zeit für Faltzelte und Pavillons hat begonnen
Der Frühling rückt immer näher, die Tage werden immer länger und die Temperaturen klettern nach oben. Die Zeit für Veranstaltungen und Events im Freien steht vor der Tür. Auch für Unternehmen heißt es jetzt, den nächsten Tag der offenen Tür oder das bevorstehende Sommerfest zu planen. Outdoor Events kommen immer wieder gut beim Kunden an. Sie bieten eine kurze Auszeit aus dem Alltag und schaffen einen entspannten Raum für Mitarbeiter und Kunden. Um sich als Unternehmen auf Veranstaltungen im Freien von der besten Seite zu zeigen, bieten Faltzelte und Pavillons einen besonderen Hingucker. Sie sorgen für Aufmerksamkeit bei den Besuchern und bieten Schutz vor Wind und Wetter. Bei mydisplays.de (http://www.mydisplays.de/) gibt es ein umfassendes Angebot an bedruckten Faltzelten, die individuell gestaltet werden können. Das Design bestimmt der Kunde. Mit den neuesten Drucktechniken und hochwertigen Farben wird das Faltzelt der Blickfang auf Veranstaltungen, Events und Messen. Das Unternehmen hebt sich so ...
Weiterlesen
München hat den höchsten Bedarf an IT-Spezialisten
Gesucht werden vor allem Berater, Support-Mitarbeiter und Softwareentwickler Frankfurt am Main, 1. März 2012. In München wurden im vierten Quartal 2011 bundesweit die meisten Stellen für IT-Spezialisten ausgeschrieben. Insgesamt sollten mehr als 550 Stellen in der bayerischen Landeshauptstadt besetzt werden. Hamburg folgt mit mehr als 500 Angeboten auf Platz zwei, Frankfurt und Berlin belegten mit jeweils rund 375 Ausschreibungen Platz drei. Das ergab die Auswertung der Stellenangebote des vierten Quartals 2011 auf dem IT Job Board.de. In Stuttgart, Düsseldorf und Köln war das Angebot für IT-Spezialisten mit jeweils 200 bis 300 Ausschreibungen ebenfalls groß. Bundesweit wurden vor allem Berater, Support-Mitarbeiter und Softwareentwickler gesucht, die drei gefragtesten Qualifikationen im letzten Quartal waren Java-, .NET- und MS Dynamics-Kenntnisse. „In München gibt es allein rund 10.000 Unternehmen, die sich mit Software, Daten- und IT-Services, E-Commerce, Netzbetrieb oder -bereitstellung sowie Bauteilen und Komponenten beschäftigen. Darüber hinaus zählt die Landeshauptstadt circa 30.000 weitere Firmen, die ...

Weiterlesen
Display-Schutzfolien: x-squeeze-it hat sie ALLE
Deutschsprachiger Online-Shop mit weltweit größtem Angebot an Schutzfolien für das Smartphone, Tablet und Handy Logo Oberreifenberg, 20.02.2012 – x-squeeze-it, der online Shop für mobile protection, bietet schützende Artikel für Smartphones, Tablet PCs, Computer, Navis oder portable Spielekonsolen und viele weitere Arten von mobilen Geräten mit Display. Fingerabrücke, reflektierende Oberflächen oder gar Kratzer auf dem Display, nichts stört mehr, als diese ärgerlichen Folgen des täglichen Gebrauchs. An einem schönen Sommertag E-Mails im Freien beantworten ohne die ganze Umwelt reflektiert auf dem Bildschirm abgebildet zu sehen, unmöglich. Auch Kratzer und andere Gebrauchspuren stören den Lesefluss und die Bedienerfreundlichkeit von Bildschirmen und Touchscreens. Um künftig den Durchblick zu behalten und diesen Erscheinungen entgegen zu wirken, bieten die Folien sämtlichen Displayoberflächen optimalen Schutz. x-squeeze-it vertreibt Schutzfolien des Herstellers CROCFOL und trägt hiermit zur Werterhaltung und Funktionstüchtigkeit der mobilen Endgeräte bei. CROCFOL – der Schutzpatron der Displays. Hergestellt werden die Schutzfolien von CROCFOL in Berlin, ...
Weiterlesen
OASIS-Versand hat die richtigen Rezepte gegen klirrende Kälte – Biotee
„Jetzt ist die allerbeste Zeit für heißen Tee“, denn der wärmt uns bei der extremen Kälte wunderbar von innen auf. „Und welche Wärmequelle könnte besser und vielfältiger schmecken als unsere „OASIS-Versand-Tees“? Die Meteorologen sagen uns das Wetter mehr oder weniger genau voraus. Und in diesen Tagen prophezeien uns die Wetterfrösche auf allen Kanälen: „es wird bitterkalt“ oder „bis zu Minus 20°C sind im Anmarsch“, oder auch “ die Kaltluft aus der sibirischen Ostströmung sorgt für eisige Kälte, die durch den Ostwind noch als viel kälter empfunden wird“. Und was bedeuten diese eiskalten Prognosen für uns alle? Nun ganz einfach, dass es jetzt die allerbeste Zeit ist, sich zuerst in der kalten, kristallklaren Luft den Kopf bei einem Spaziergang in den Natur freipusten zu lassen und die Natur in der klaren Luft zu genießen. Bitte vergessen Sie nicht die empfindlichen, Schläfen, Nacken, Ohren und die Hände zu schützen. Und anschließend geht ...
Weiterlesen
Neue RZ-Lösung bei sysob: Kentix AlarmManager-PRO hat Auge auf Temperatur, Luftfeuchte & Co.
Monitoring-Hardware überwacht Rechenzentren und Serverräume mit bis zu 30 Umgebungssensoren – auch für Behörden und öffentliche Einrichtungen AlarmManager-PRO von Kentix Durch den Einsatz der Rack Monitoring-Lösung von Kentix können Unternehmen den physikalischen IT-Grundschutz sowie die Anforderungen der ISO 2700x mit einem einzigen „All-in-one“-System erfüllen. Dadurch eignet sich die Lösung auch speziell für Behörden und öffentliche Einrichtungen. Werden Grenzwertüberschreitungen, ungewöhnliche Bewegungen, erhöhte Temperaturen oder Ähnliches registriert, löst die zentrale Steuereinheit einen Alarm aus. Mittels LAN-Verbindung lassen sich der AlarmManager-PRO und die einzelnen, angebundenen MultiSensoren auch über weite Strecken miteinander verbinden. Die Art und Weise des Alarms lässt sich individuell an die unternehmensinternen Anforderungen anpassen. Möglich sind Alarmierungen via SMS über das integrierte GSM-Modul, per E-Mail oder über die Kommunikation mit SNMP V2/3-fähigen Netzwerk-Management-Systemen. Außerdem lässt sich ein bestimmter Personenkreis festlegen, der die Meldungen erhält, beispielsweise der IT-Leiter sowie alle weiteren Administratoren. Bis zu 20 Benutzerkonten sind konfigurierbar. Bequeme (Fern-)Steuerung Der AlarmManager-PRO ...
Weiterlesen
Russell Developed Europe Index: Finnland hat den besten Start ins Jahr 2012, während Spanien, Italien und Griechenland das Jahr bis 11. Januar langsamer angehen lassen
Russell Developed Europe Index: Finnland hat den besten Start ins Jahr 2012, während Spanien, Italien und Griechenland das Jahr bis 11. Januar langsamer angehen lassen (ddp direct) Seit Jahresbeginn bis 11. Januar 2012: „Europapolitische Themen scheinen die größte Quelle für das systemische Risiko zu sein und die aktuellen Marktrenditen spiegeln die Sorgen der Anleger in der Eurozone wider“, sagte John Velis, Leiter Kapitalmärkte von Russell Europe. „Bereits im laufenden Jahr können wir große Unterschiede zwischen der Performance europäischer Indizes und ihren nordamerikanischen Vergleichspartnern beobachten.“ Russell Developed Europe Index Länderrenditen – 2012 Russell Developed Europe Index & Russell 1000 Index Renditen – 2012 Die von Velis geäußerten Meinungen spiegeln die Marktentwicklung und Beobachtungen zum 11.01.12 wieder und können sich jederzeit ohne Vorankündigung je nach Markt- oder sonstigen Umständen ändern. Berücksichtigen Sie bitte, dass die Performance in der Vergangenheit keine Garantie für die künftige Performance darstellt. Dänemark, Island und Belgien blieben bei ...

Weiterlesen
Der Countdown für Francs und Lire hat begonnen
Jetzt noch die „Vor-Euro-Währungen“ eintauschen: Die ReiseBank wechselt als einzige bundesweit tätige Filialbank in Deutschland alte EU-Währungen in Euro um Frankfurt am Main, 17. November 2011: Knapp zehn Jahre nach der Euro-Einführung vermeldet die Deutsche Bundesbank, dass insgesamt 13,33 Milliarden DM, rund 6,8 Milliarden Euro, von den Bundesbürgern noch nicht umgetauscht wurden. Zum Stichtag Ende September 2011 standen 6,43 Milliarden DM in Scheinen und 6,9 Milliarden DM in Münzen auf der „Fahndungsliste“ der deutschen Währungshüter. Aber natürlich werden nicht nur Mark und Pfennige irgendwo gehortet oder fristen ihr Schattendasein in alten Geldbörsen oder Schatullen. Auch italienische Lire, spanische Peseten, österreichische Schillinge sowie belgische und französische Francs befinden sich noch zuhauf im Umlauf. Und das natürlich nicht nur in ihren jeweiligen Heimatländern. Gerade bei den Deutschen als Reiseweltmeister findet sich so manch überraschendes Überbleibsel von schönen Auslandstrips aus längst vergangenen Zeiten. Als einzige bundesweit tätige Filialbank in Deutschland tauscht die ReiseBank ...

Weiterlesen
Kisju wird Epelia – der Marktplatz für Lebensmittel hat einen neuen Betreiber
Hersteller, Erzeuger, Produzenten und Direktimporteure bieten Ihnen dort beste Qualität und Frische. Kisju ist seit 15.10.2011 Epelia. Der Lebensmittelmarktplatz hat einen neuen Namen und vieles zu bieten. Epelia ist der Marktplatz für Lebensmittel, Erzeuger, Direktimporteure und Produzenten bieten hier Ihre leckeren Waren an. Es finden sich neben ausgezeichneten Biowaren auch immer mehr Grundnahrungsmittel im Sortiment. Wichtig ist hier, dass keine „produziert für“ Waren angeboten werden. Auch achtet Epelia darauf, dass nur kleine und mittelständige Anbieter hier Ihre Waren anbieten können. So kann ausgeschlossen werden, dass der Wettbewerb durch einen großen Anbieter mit minderwertiger Ware unterwandert wird. Jeder Anbieter hat seinen eigenen Shop, viele stellen sich dort ausführlich vor. So bekommen die Lebensmittel ein Gesicht, vieles wird mit Liebe und Hingabe hergestellt. Auch können Kunden hier die angebotenene Lebensmittel nach Bio und Allergielebensmittel vorselektieren. Nachweise zur biologischen Herstellung können direkt bei den jeweiligen Shop“s eingesehen werden, Epelia achtet hier strikt auf ...
Weiterlesen
Familienglück hat viele Formen: Deutsche zeigen eine durchweg positive Einstellung zu Patchwork
PARSHIP-Studie zeigt: Die Mehrheit betrachtet das Aufwachsen von Kindern in Patchwork-Familien als unproblematisch / Die Ehe ist nicht mehr entscheidend für das vollkommene Familienglück. Hamburg, 4. Oktober 2011 – In Patchwork-Familien können Kinder genauso ausgeglichen und glücklich aufwachsen wie in einer klassischen Kernfamilie mit leiblichen Eltern – diese Überzeugung teilen rund zwei Drittel der Deutschen (63 Prozent). Lediglich 13 Prozent der Befragten sind der Meinung, dass eine gemischte Familienkonstellation, bestehend aus einem Elternteil, dem neuen Partner und möglichen Halb- oder Stiefgeschwistern, weniger kindgerecht sei als das traditionelle Familienmodell. Auffallend: Vor allem Frauen (70 Prozent) glauben, dass sich Kinder in einer Patchwork-Familie genauso gut entwickeln können wie in einer klassischen Familie. Bei den Männern ist nur knapp über die Hälfte davon überzeugt. So das Ergebnis einer bevölkerungsrepräsentativen Studie von PARSHIP (http://www.parship.de), der führenden Online-Partneragentur in Deutschland und Europa. Die Ehe ist keine Voraussetzung für Familienglück Darüber hinaus hat die Partnervermittlung PARSHIP ...

Weiterlesen
Baur hat jetzt über 30.000 Fans bei Facebook und startet einen Facebook-Shop
Den besten Service gibt man, wenn man sich vorstellt, man sei sein eigener Kunde Jörg und Stephie vom Baur-Facebook-Team Die Facebook-Seite von Baur hat die Schwelle von 30.000 Fans überschritten. Die wichtigste Innovation seit dem Start dieser Fanpage stellt die Einrichtung eines Facebook-Shops dar: Seit wenigen Tagen bietet Baur seinen Kundinnen und Kunden an, auch bequem bei Facebook einzukaufen. Hierzu müssen diese lediglich den Button „Online Shop“ auf der Baur-Facebook-Seite anklicken. Beim erstmaligen Betreten dieses Facebook-Shops ist zudem eine Authentifizierung durchzuführen, um den Fan auf die Datennutzung von Facebook durch sogenannte Social Media Plugins sowie auf den Datenschutz von Baur hinzuweisen. Dieser Shop enthält rund 20.000 Produkte und ist optisch stark an den Online-Shop unter http://www.baur.de angelehnt, damit die Kunden einen hohen Wiedererkennungseffekt haben. Das Wachstum der Facebook-Seite von Baur geschah in den vergangenen 18 Monaten ohne Skandale, Probleme oder andere Auffälligkeiten. Stattdessen setzt Baur hier auf Kontinuität und Evolution. ...
Weiterlesen