Nachhaltig zertifiziertes Palmöl bevorzugen
Konsumenten können treibende Kraft sein Foto: Fotolia / Fotofreundin sup.- Aufgrund seiner vielfältigen Einsatzmöglichkeiten ist Palmöl aus vielen Produkten nicht mehr wegzudenken. Das gilt beispielsweise für Backwaren, Fertigprodukte, Süßigkeiten und Suppen, aber auch für zahlreiche Kosmetik-, Wasch- und Reinigungsmittel. Dieses Pflanzenöl ist aufgrund seiner sehr guten Verarbeitungsqualitäten sowie der hohen Ertragseffizienz realistisch betrachtet nicht ersetzbar. „Die Pflanze ist dreimal so ertragreich wie Raps und beansprucht für den gleichen Ertrag etwa sechsmal weniger Fläche als Soja“, bestätigt der WWF. Dennoch steht die Palmöl-Produktion zu Recht seit vielen Jahren unter der kritischen Beobachtung durch Umweltorganisationen. Ölpalmen wachsen ausschließlich in Tropenregionen. Für den Anbau von Palmölplantagen, vorwiegend in Indonesien und Malaysia, zunehmend aber auch in Brasilien und einigen afrikanischen Staaten, sind riesige Flächen Regenwald vernichtet worden. Palmöl steht deshalb mittlerweile u. a. schon als Synonym für das Aussterben von Organ-Utans, denen bei der Rodung der Lebensraum genommen wird. Aber auch die lokale Bevölkerung ...
Weiterlesen
Functional Athleisure – eine große Chance für Sport- und Fashion-Brands
Top-Vorträge zum Focus-Topic „Athleisure – Rethinking Performance Knits“ ? PERFORMANCE DAYS: Frau Kühner, was kann man sich unter den Begriff Athleisure genau vorstellen? ! Nora Kühner: Der Begriff leitet sich als Wortschöpfung von den Worten „athletic“ und „leisure“ ab.Es geht um Mode, die stark von Performance Wear beeinflusst ist – sowohl was die Stoffe und Accessoires anbelangt, als auch die Looks und Silhouetten. Dabei kann – muss man mit den Styles aber nicht unbedingt zum Workout gehen oder Sport treiben – es ist einfach ein cooler, entspannter Look, der den Nerv der Zeit trifft. Activewear-Brands wie Lululemon oder Nike haben diesen Trend ebenfalls in ihren Kollektionen aufgegriffen und entwickeln eigene Interpretationen dieses Looks – dann als sogenannte „athletic fashion“ mit eindeutig aktivem Background. Athleisure verbindet also Sport und Mode. In der Vergangenheit wurde der Begriff vielfach modisch interpretiert und das funktionelle Potential von technischen Textilien noch nicht komplett ausgereizt oder ...
Weiterlesen
Starke Marke – Schroders unter den Top 10 in der „Fund Brand 50“- Studie
Der britische Fondsmanager überzeugte die Entscheider vor allem mit seiner hochwertigen und breit aufgestellten Produktpalette sowie seinem serviceorientierten Sales- und Account- Management Der britische Fondsmanager überzeugte die Entscheider vor allem mit seiner hochwertigen und breit aufgestellten Produktpalette sowie seinem serviceorientierten Sales- und Account- Management. Damit steigt Schroders im aktuellen Ranking von „Fund Buyer Focus“ auf Platz 6 und holt auf einen Schlag ganze fünf Positionen aus dem letzten Jahr auf. Im Fokus der Studie standen rund 1.000 institutionelle Kunden als Teilnehmer, bestehend aus Vermögensverwaltern, IFAs, Versicherungen und Banken, die über ihre Kaufentscheidungen von Fonds interviewt wurden. Unter anderem wurden sie befragt, wie sie die verschiedenen internationalen Fondsgesellschaften am Markt wahrnehmen. Die Ergebnisse der „Fund Brand 50“ – Studie zeigen deutlich, wie stark die Marketingaktivitäten und die Markensichtbarkeit von Asset Managern an Bedeutung gewonnen haben. Vor allem Makler unterstreichen zunehmend, wie wichtig die Außenwirkung von Fondsgesellschaften ist. Während die Produktqualität zwar ...

Weiterlesen
TheLabelFinder: Die Top 10 Modemarken 2014
Berlin, Januar 2015. Ein ereignisreiches Jahr ging zu Ende. 2014 hat bewegt und gerührt. Auch die Modeindustrie stand nicht still und hat wieder einmal für neue Trends und Designs gesorgt. Bei TheLabelFinder hat sich ebenso einiges getan: Mit der diesjährigen Liveschaltung und Integration von z. B. Fachgeschäften verläuft eine Marken- und Geschäftesuche nun noch bequemer und zielsicherer. Besonders interessant für registrierte Händler: Ein Ranking der meistbesuchten Fashion-Brands auf TheLabelFinder und dessen Partner-Websites ist exklusiv zusammengestellt worden. Auch Suchen von Marken im regionalen Kontext auf Google und Co. werden im unten stehenden Ranking berücksichtigt, denn immerhin kommen rund 80 % der TheLabelFinder-Seitenbesucher über jene Suchmaschinen auf die Seiten. Für die Top 10 der meistbesuchten Modemarken auf TheLabelFinder des Jahres 2014 wurden knapp 19.500 Marken, verteilt auf 16 Domains in neun verschiedenen Sprachen, durchleuchtet und dabei auch die Profilaufrufe der Partner-Websites wie der deutschen VOGUE, GLAMOUR, GQ und STYLE.DE mit einbezogen. Die ...
Weiterlesen
Verleihung der 3. Best Human Brands Awards
Zum dritten Mal wurden nachhaltige Marken-Persönlichkeiten in München geehrt Preisträger 2013 sind Fritzi Haberlandt, Dr. Antonia Rados, Max Moor und Dr. Hans-Dietrich Genscher Dr. Hans-Dietrich Genscher dankt mit flammender Europarede und erntet Standing Ovations Preisträger des Best Human Brands Awwards 2013 München, 22. November 2013 – Gestern Abend wurden in der historischen Münchener Reithalle vier herausragende, engagierte Persönlichkeiten mit dem Best Human Brands Award geehrt: Fritzi Haberlandt, Dr. Antonia Rados, Max Moor und Dr. Hans-Dietrich Genscher erhielten das Goldene ® als nachhaltige Marken-Persönlichkeiten des Jahres 2013. Rund 250 Gäste feierten gemeinsam mit Preisträgern und Laudatoren in München einen glamourösen Abend. Best Newcomer Human Brand Fritzie Haberlandt: Eine einmalige Person Schauspielerin Fritzi Haberlandt wurde als Best Newcomer Human Brand 2013 ausgezeichnet. Ihr Laudator Schauspiellegende Mario Adorf bezeichnete sie in seiner Laudatio als „Einmaligkeit in Person“. Die Jury begründete ihre Wahl wie folgt: „Fritzi Haberlandt ist eine kantige, mutige Frau – in ...
Weiterlesen
Trademark Clearinghouse: Protect your Brands!
Secura GmbH is official Agent of Trademark Clearinghouse (TMCH) The Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) opened Trademark Clearinghouse on March 26, 2013. Trademark Clearinghouse is a worldwide, unique database for Trademark data and is the first ever in the Domain business. It will allow businesses and persons to protect their trademarks, while the new generic Top Level Domains (so-called gTLD) are being introduced. The owners of trademark rights, whose trademarks are verified and registered through the Trademark Clearinghouse have the right to register domains at the Sunrise Periods of all New Top Level Domains. Trademark Clearinghouse not only protects brand with this claims service, but also with a so-called Sunrise Service during a period of thirty days before domain names are offered to the general public. With this service the owners of the trademark can protect the domain name that matches their trademark, and a valid trademark ...
Weiterlesen
Hotsunday – Fashion- und Design-T-Shirts kombiniert mit moderner Fotokunst
Der T-Shirt-Onlineshop mit klassischen Basic-T-Shirts kombiniert mit modernen Fotografien Hotsunday T-Shirts kombiniert mit moderner Fotokunst! Fotokunst am Körper ist nichts für Weicheier Es sind mehr als modische Hingucker. T-Shirts von Hotsunday turnen an – und zwar den Kopf. Das neue Mode-Label von Kult-Fotograf Chris Tille verbindet Kunst mit Fashion und heißen Eisen: Die Motive zwingen zur Reflexion und heizen den Dialog zwischen den Geschlechtern an. Smarte Provokation ist angesagt, weil rotzfrech kann jeder. Eine Frau, die lustvoll in das bärtige Kinn eines Mannes beißt!? Ein Pärchen, das eng beieinander steht, sich aber nicht sieht, weil er ihr und sie ihm die Augen zuhält!? Zwei halbnackte Frauen, anonymisiert durch ihr langes Haar, das ihre Gesichter verdeckt?! Ein Mädchen, das wie eine Marionette zwischen Turnringen hängt?! Das sind einige der insgesamt 20 Motive der ersten Hotsunday-Kollektion, die junge Fotokunst hautnah an die Frau und den Mann bringt. Vielfach ausgezeichnete internationale Topfotografen wie ...
Weiterlesen
Best Human Brands Awards in München an vier herausragende Persönlichkeiten verliehen
Prof. Franz Josef Radermacher, Christian Vater, Prof. Hellmuth Karasek und Prof. Regina Ziegler sind die Best Human Brands 2012 Best Human Brands Awards in der Reithalle in München ; alle 4 Preisträger v.l.n.r.: Christian Vater, Prof. Regina Ziegler, Prof. Dr. Dr. Franz Josef Radermacher und Prof. Dr. Hellmuth Karasek , 22.November 2012, München, 23. November 2012: Gestern Abend hat die brandamazing Markenberatung in München zum zweiten Mal die Best Human Brands Awards verliehen. Das Goldene ®, mit den nachhaltige Marken-Persönlichkeiten für ihr vorbildhaftes Handeln ausgezeichnet werden, ging in diesem Jahr an Prof. Regina Ziegler, Christian Vater, Prof. Franz Josef Radermacher und Prof. Hellmuth Karasek. Zusammen mit den Laudatoren Christian Berkel, Felix Finkbeiner, Dr. Fritz Pleitgen und Matthias Matussek feierten 250 Award-Gäste in der historischen „Reithalle“ bis tief in die Nacht. Best Female Human Brand 2012: Prof. Regina Ziegler Als Best Female Human Brand 2012 wurde Filmproduzentin Prof. Regina Ziegler geehrt. ...
Weiterlesen
Asse Meyer steigt als Head of Brand Experience bei hmmh ein
Bremen, 05. November 2012 – Asse Meyer besetzt die neu geschaffene Position des „Head of Brand Experience“ bei hmmh. Die Digitalagentur, in erster Linie bekannt für Projekte im Digital Commerce, reagiert damit auf die seit geraumer Zeit wachsende Nachfrage nach ganzheitlicher strategischer und operativer Markenkommunikation. Asse Meyer gilt als erfahrener Markenexperte. In den vergangenen Jahren betreute er als Account Director bei Kabel New Media, Elephant Seven oder weigertpirouzwolf unter anderem internationale Brands wie Red Bull, Audi, Bacardi und Storck. Zuletzt war er als Senior Account Director und Client Service Director bei artundweise beschäftigt, wo er den Aufbau einer Markenberatungs-Unit mitverantwortete und FMCG-Brands wie Milka und Landliebe bei der Entwicklung erfolgreicher Online- und Social-Media-Kampagnen beriet. In seiner neuen Position wird Asse Meyer Marken strategisch bei der Kreation von innovativen Kampagnen und crossmedialer Kommunikation beraten. Zu seinem neuen Verantwortungsbereich zählt auch die Leitung der Teams Planning & Concept sowie Social Media mit ...
Weiterlesen
Marken von Abus bis Zwilling – Marktplatz stellt umfassenden Ratgeber vor
Die kostenlose Online-Broschüre „Marken von A bis Z – der große Ratgeber“ des Marktplatzes markt.de informiert nicht nur umfassend zu berühmten Marken aus vielen Branchen, sie liefert auch gleich die passenden Markenprodukte in Form von Kleinanzeigen und Shop-Artikeln des Marktplatzes zum jeweiligen Unternehmen. Der Online-Ratgeber umfasst die Bereiche Mode, Bekleidungs- und Textilindustrie, Automobile und Technik – von Calvin Klein und DeLonghi über Mercedes und Meißner Porzellan bis hin zu Vorwerk und Zwilling. Die kostenlose Online-Broschüre „Marken von A bis Z – der große Ratgeber“ präsentiert wichtige Brands in enzyklopädischer Auflistung mit Informationen zu Geschichte und Produktsortiment. Die neue markt.de Brand-Enzyklopädie „Marken von A bis Z – der große Ratgeber“ ist ab sofort kostenlos unter der URL http://goo.gl/wbGky online. Der Markenratgeber listet nach enzyklopädischer Art zentrale Brands und bietet tiefere Information zum jeweiligen Unternehmen und dessen Produktsortiment. Dabei reicht die Bandbreite der Produkte von der Esprit Uhr über das Auto von ...
Weiterlesen
Global Corporate Reputation Index
Große internationale Marken werden ihrer gesellschaftlichen Verantwortung nicht gerecht Hamburg, 23.02.2012 – Große internationale Marken müssen laut dem ersten „Global Corporate Reputation Index“, der von den Markenberatungsunternehmen Landor Associates gemeinsam mit Burson-Marsteller, Penn Schoen Berland und BrandAsset Consulting auf dem diesjährigen Weltwirtschaftsforum in Davos erstmals vorgestellt wurde, weiter daran arbeiten, die Lücke zwischen ihrer Marktleistung und ihrer gesellschaftlichen Verantwortung zu schließen. Marken wie Adidas, Apple, Google oder Volkswagen sind hier laut Studie bereits auf einem guten Weg. Der „Global Corporate Reputation Index“ ermittelt anhand eines speziellen Berechnungsmodells, als dessen Grundlage Befragungen von 40.000 internationalen Konsumenten dienen, die 25 Konsumgüterunternehmen weltweit mit der besten Reputation. Dazu zählen unter anderem Adidas, Apple, Bosch, Coca-Cola, Goolge und Volkswagen. Die Technologiebranche schneidet insgesamt am besten ab. Extrem hohe Werte erhält sie im Bereich Vision und Innovation. Diese guten Werte überlagern sogar die schlechteren Werte für die Wahrnehmung ihrer gesellschaftlichen Verantwortung. Die größte Diskrepanz zwischen ...

Weiterlesen