CLOUD FIRST – für die gute Sache
Das berufsbildungszentrum Bitburg-Prüm arbeitet dank prosozial mobil in Sozialprojekten Das berufsbildungszentrum Bitburg-Prüm, eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, nimmt in seiner Region wichtige sozialpolitische und wirtschaftsfördernde Aufgaben wahr, denn es ist stets im Einsatz für Jugendliche und junge Erwachsene. An gleich zwei Standorten ist es Ausbildungs- und Weiterbildungszentrum für Industrie-, Handwerks-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen, übernimmt Maßnahmen der Bundesagentur für Arbeit, die überbetriebliche Ausbildung für Unternehmen in der Region und die Berufsorientierung an Schulen des Kreises. Kurz: Es bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Chance auf einen Ausbildungs- und Arbeitsplatz in der landwirtschaftlich geprägten Eifel an der Grenze zu Belgien. Dabei sind die Mitarbeiter immer in Bewegung und der Arbeitsplatz muss mobil sein, um mithalten zu können. Doch die IT-Infrastruktur ließ lange nur eine reine Teilnehmerverwaltung zu und das Berufsbildungszentrum wünschte sich eine leistungsfähige, digitale Organisationslösung: Von der Personen- und Teilnehmerverwaltung über eine gut strukturierte Dokumentenverwaltung bis hin zu Qualitätssicherungsmaßnahmen – eine ...
Weiterlesen
Software mieten oder kaufen?
Viele Anbieter kleben an dem alten Konzept fest und verkaufen Ihre Softwarelizenzen. CRM- und MLM-Software TQ.SUCCESS Nicht nur beim Immobilienerwerb sondern auch beim Einsatz neuer Software stellt sich oft diese Frage für Unternehmer. Leider gibt es bisher nicht viele Angebote im Bereich der herkömmlichen Branchensoftware die ihre Systeme in einem Mietmodell anbieten. Neue Wege gehen Anbieter bei Browserbasierten Systemen, die Ihre Software oft zur Miete anbieten. Leider solche Online-Systeme allein, naturgemäß im Funktionsumfang eingeschränkt, da sie nur im Umfeld von Webseitenlösungen agieren können. Einen völlig anderen Weg die TeQuWare GmbH. Seit vielen Jahren bietet der Berliner Software-Hersteller seine Systeme zur Miete an. Dabei werden traditionelle Software-Systeme wie CRM, ERP oder Abrechnungssysteme für MLM-Vertriebe beim Kunden installiert. Das Hosting der Datenbankdienste via Internetanbindung gestattet dem Nutzer dennoch alle Vorzüge des Cloud-Computing. Mit dem modernen Baukastensystem, werden die Systemkomponenten individuell auf die Bedürfnisse des Nutzers zugeschnitten. So erhält jeder Nutzer eine passende ...
Weiterlesen
Branchensoftware „OILCO Direkt“ beim INNOVATIONSPREIS-IT ausgezeichnet
BERLIN, den 13. April 2015 – Die für den Telefonverkauf im Energiehandel konzipierte Software „OILCO Direkt“ der OILCO Energy Trading (Deutschland) GmbH ist beim „INNOVATIONSPREIS-IT 2015“ der Initiative Mittelstand ausgezeichnet worden. In der Kategorie „Branchensoftware“ erhielt sie das Prädikat „BEST OF 2015“. Mit dem INNOVATIONSPREIS-IT will die Initiative Mittelstand die Bedeutung der Digitalisierung betonen und Firmen mit innovativen IT-Lösungen und hohem Nutzwert für den Mittelstand auszeichnen. Auch im zwölften Jahr erfreute sich der INNOVATIONSPREIS-IT größter Beliebtheit: Eine Fachjury aus 100 Wissenschaftlern, Branchenexperten und Fachjournalisten konnte 2015 aus mehreren tausend Einreichungen wählen. Prämiert wurden Lösungen in 41 Kategorien. Der Schirmherr des diesjährigen Wettbewerbs war die Microsoft Deutschland GmbH. Das Produkt „OILCO Direkt“ der OILCO Energy Trading (Deutschland) GmbH wurde in der Kategorie „Branchensoftware“ mit dem Prädikat „BEST OF 2015“ ausgezeichnet. Für den Energiehändler fallen durch die Nutzung von „OILCO Direkt“ keine Investitionen in die Hardware oder in die Software an, noch ...
Weiterlesen
SALONWARE mit BITMi-Gütesiegel ausgezeichnet
Der Burghauser Softwareanbieter SALONWARE ist vom Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) mit dem Gütesiegel „Software Made in Germany“ ausgezeichnet worden. Gütesiegel für SALONWARE Dr. Oliver Grün, BITMi-Präsident und Vorstand der GRÜN Software AG, überreichte das Gütesiegel an SALONWARE Geschäftsführerin Regina Grabmaier. Das Salon-Management-System SALONWARE zeichnet sich laut Grün vor allem durch Anwenderfreundlichkeit, Flexibilität, ein durchdachtes Design und Kosteneffizienz aus. Zudem wird die Lösung von einem kompetenten Kundenservice flankiert und hat sich bereits erfolgreich in der Praxis bewährt. „Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. verleiht das Gütesiegel ‚Software Made in Germany‘, um die Qualität deutscher Softwareprodukte zu unterstreichen“, heißt es in der Laudatio des BITMi-Präsidenten. Das Salon-Management-System SALONWARE vereint alle Eigenschaften, die eine erfolgreiche Software auch international benötigt.“ Das Salon-Management-System SALONWARE wurde unter der Leitung der Friseurmeisterin Regina Grabmaier speziell für die Anforderungen von Friseurbetrieben entwickelt und wird seit 2009 in Deutschland und Österreich angeboten. Die praxisorientierte Standardsoftware für Friseurbetriebe wird sowohl von Existenzgründern, ...
Weiterlesen
ENER:GY 4.0-Rollout: Mission completed
Neue Version der Wilken Branchensoftware ebnet Weg zu Smart Energy Die Wilken GmbH Innerhalb von nur zehn Monaten hat Wilken den größten Rollout seiner Unternehmensgeschichte nahezu abgeschlossen. Damit sind die Anwender der Branchensoftware ENER:GY nun auf die zahlreichen neuen Anforderungen von SEPA über die E-Bilanz bis hin zur Abrechnung der Einspeisevergütungen für Erneuerbare Energien vorbereitet. Die neue Version ENER:GY V4 bietet gleichzeitig die Grundlage für die künftige evolutionäre Weiterentwicklung der Software von Wilken. „In der aktuellen Version stecken unter der „Motorhaube‘ erste Module, die wir mit unserer Entwicklungsplattform Wilken S/4 geschrieben haben. Mit dieser Technologie sind wir in der Lage, prozessorientierte Software-Bausteine in sehr kurzer Zeit umzusetzen und sie beim Anwender zu implementieren beziehungsweise auszutauschen, ohne dass dies mit großem Aufwand für ihn verbunden ist“, erläutert Folkert Wilken, Geschäftsführer der Wilken Unternehmensgruppe, den Ansatz. Damit haben Wilken Anwender den Sprung auf zukunftsfähige Software-Strukturen schon geschafft, wie er den Kunden anderer ...
Weiterlesen
Allgeier zeigt neue Branchenlösungen für den Holz- und Baustoff-Handel auf dem Branchentag Holz
Allgeier auf dem Branchentag Holz 2013 in Halle 8, Stand B036 Die Bremer Allgeier IT Solutions GmbH präsentiert auf der Fachmesse „Branchentag Holz“ am 29. und 30. Oktober (Halle 8, Stand B036) auf dem Gelände der Kölnmesse seine neuen Branchenlösungen für den Holz- und Baustoffhandel. Mit dem aktuellen Release des langjährig bewährten Warenwirtschaftssystems syntona logic und der zukunftsweisenden, Cloud-fähigen ERP-Komplettlösung cierp3 stellt Allgeier den Fachbesuchern zwei umfassende Branchenlösungen vor, die sämtliche Prozesse der Branche vom Angebot über die Warenwirtschaft bis zur Finanzbuchhaltung integriert abbilden und einen flexiblen Zuschnitt auch auf unternehmensindividuelle Anforderungen erlauben. Die Kölnmesse steht in diesem Herbst wieder im Fokus vieler Holz- und Baustoffhändler, wenn der „12. Branchentag Holz“ dem Fachpublikum seine Tore öffnen. Mit der Erfahrung aus über 25 Jahren Entwicklungsarbeit von Branchenlösungen für den Holz- und Baustoffhandel sowie über 600 kleinen und mittelständischen Kunden zählt Allgeier IT Solutions zu den führenden Lösungsanbietern der Branche. Auf der ...
Weiterlesen
Allgeier zeigt neue Branchenlösungen für den Holz- und Baustoff-Handel auf dem EUROBAUSTOFF FORUM
Allgeier auf dem EUROBAUSTOFF Forum in Halle 5.2, Stand E07 Die Bremer Allgeier IT Solutions GmbH präsentiert auf der Fachmesse „EUROBAUSTOFF FORUM“ am 10. und 11. November 2013 (Halle 5.2, Stand E07) auf dem Gelände der Kölnmesse seine neuen Branchenlösungen für den Holz- und Baustoffhandel. Mit dem aktuellen Release des langjährig bewährten Warenwirtschaftssystems syntona logic und der zukunftsweisenden, Cloud-fähigen ERP-Komplettlösung cierp3 stellt Allgeier den Fachbesuchern zwei umfassende Branchenlösungen vor, die sämtliche Prozesse der Branche vom Angebot über die Warenwirtschaft bis zur Finanzbuchhaltung integriert abbilden und einen flexiblen Zuschnitt auch auf unternehmensindividuelle Anforderungen erlauben. Die Kölnmesse steht in diesem Herbst wieder im Fokus vieler Holz- und Baustoffhändler, wenn das „4. EUROBAUSTOFF Forum“ dem Fachpublikum seine Tore öffnen. Mit der Erfahrung aus über 25 Jahren Entwicklungsarbeit von Branchenlösungen für den Holz- und Baustoffhandel sowie über 600 kleinen und mittelständischen Kunden zählt Allgeier IT Solutions zu den führenden Lösungsanbietern der Branche. Auf der ...
Weiterlesen
Schweißtechnik-Spezialist Briesemeister führt ERP-Software UPOS von VLEX ein
ERP-Branchenlösung für den Schweißtechnik-Großhandel Die Werner Briesemeister GmbH & Co. KG in Hamburg setzt auf die IBM-fähige Branchenlösung UPOS Die Werner Briesemeister GmbH & Co. KG, mittelständischer Fachgroßhandel und Komplettanbieter für Schweißtechnik mit Sitz in Hamburg, erteilt der Kulmbacher VLEXsoftware+consulting gmbh den Auftrag zur Ablösung der in die Jahre gekommenen Warenwirtschaft mit der ERP-Branchensoftware UPOS auf Basis der bestehenden IBM iSeries-Umgebung. Mit der neuen Software sollen insbesondere die Prozesse rund um den Vertrieb, Verwaltung, Einkauf und Lagerbestandsführung optimiert und automatisiert werden, um die Ablauforganisation für das weitere Unternehmenswachstum neu aufzustellen. Geplant ist, UPOS in sämtlichen Geschäftsbereichen zum 01.01.2014 in den Live-Betrieb zu nehmen. Die 1919 gegründete Werner Briesemeister GmbH & Co. KG mit ihrer Tochtergesellschaft Propan-Gesellschaft mbH beschäftigt rund 70 Mitarbeiter und setzt mit einem umfassenden Sortiment von über 10.000 Artikeln führender Hersteller Maßstäbe in der modernen Schweiß- und Schneidtechnik. Das Produktspektrum reicht von Schweißgeräten über Werkzeuge und Arbeitsschutz bis ...
Weiterlesen
26 Faktoren die den Wert ihres IT-Unternehmens bestimmen, welche sind das?
Der erfolgreiche IT-Unternehmenszukauf /-verkauf am 24.10.2013 in Wien (NL/9662469069) Zum 3-ten Mal findet in Wien das prämierte Spezialseminar für IT-Unternehmer statt. Neben vielen praktischen Tipps aus erlebten Unternehmenszu- und -verkäufen, erhalten Sie einen neutralen Überblick zum Thema. Dieser Workshop ist auch für die Unternehmer interessant, die Ihr Unternehmen erst in einigen Jahren veräußern wollen, weil diese, die Zeit zur gezielten Unternehmenswertsteigerung nutzen können. Der erfolgreiche IT-Unternehmenszukauf /-verkauf am 24.10.2013 in Wien Unser Workshop für IT-Unternehmer wurde von der Initiative Mittelstand mit dem Prädikat Best OF 2012 im Themenbereich: Wissensmanagement ausgezeichnet Seminarleiter: Dipl. Kfm. Andreas Barthel. Dieses Kompaktseminar wendet sich an Unternehmensinhaber von Softwarehäuser; IT-Service-Unternehmen; Systemintegratoren und Systemhäuser, die: in absehbarer Zeit erwägen Ihr Unternehmen zu veräußern ein IT-Unternehmen zukaufen möchten um strategisch zu wachsen; ihren Unternehmenswert bei einem Verkauf in 5-7 Jahren optimieren wollen, die Anteile eines Unternehmens zu- oder verkaufen wollen aus welchen Gründen auch immer und wissen wollen ...
Weiterlesen
IPM Essen 2014 – Software für den Blumenhandel und Blumenimport
Die IPM Essen 2014, bedeutendster Treffpunkt der Grünen Branche, öffnet vom 28.1. – 31.1.2014 für ca. 60.000 internationale Fachbesucher ihre Pforten. Softwarelösungen für den Blumengroßhandel und Pflanzengroßhandel sowie den Blumenimport präsentiert das Softwarehaus ´Brückner Systemhaus für Datentechnik GmbH´ aus Pinneberg bei Hamburg. Software für den Blumengroßhandel, Pflanzengroßhandel, Blumenimport Pinneberg, September 2013 – Der Spezialist für kaufmännische Softwarelösungen im Blumengroßhandel, Pflanzengroßhandel, im Blumenimport sowie für Fahrverkaufsoftware ist auf der IPM 2014 in der Halle 1 im Trade-Center des BGI – Verband des Deutschen Blumen – Groß- und Importhandel e.V. – als Aussteller vertreten. Software für den Blumengroßhandel und Pflanzengroßhandel WinAB flowers® Das Pinneberger Softwarehaus hat sich seit Jahren unter Anderem auf Warenwirtschaft-Branchenlösungen für die Grüne Branche mit Schwerpunkt Großhandel und Import spezialisiert. Neben Großhändlern und Importeuren im Blumen- und Pflanzenhandel setzen Anbieter auf den deutschen Blumengroßmärkten sowie im mobilen Blumen-Fahrverkauf die Branchensoftware des Pinneberger IT-Spezialisten bundesweit ein. Auch Handelsunternehmen aus dem ...
Weiterlesen
Korsing Hausmesse: Großbecker & Nordt zeigt pds abacus
KORSING Hausmesse 2013: Großbecker und Nordt stellt neueste Cloud-Lösung pds abacus und mobile Service-App vor! Auf der Kölner Korsing Hausmesse 2013 präsentiert Großbecker & Nordt Bürotechnik Handels GmbH gemeinsam mit PDS wie Handwerksbetriebe IT-Kosten einsparen, ihren Vertrieb effektiver gestalten und ihre täglichen Abläufe von der Auftragsbearbeitung bis zum Rechnungswesen optimieren. Neben der neuen, Cloud-fähigen Handwerker-Software pds abacus präsentieren die Software-Spezialisten vom 28. bis zum 29. September am PDS-Messestand Nr. 812 die Handwerker-App „pds mobil.service“ für Monteure im Außendienst. Köln, den 23.09.2013 Mit der vollständig neu entwickelten Branchenlösung pds abacus automatisieren und optimieren mittelständische Handwerksbetriebe ihre handwerklichen und kaufmännischen Abläufe. Die Lösung vereint modernste Webtechnologien mit dem Prozess-Know how aus 40 Jahren Softwareentwicklung für das Baugewerbe. So bildet pds abacus als Cloud-, Inhouse- oder mobile Lösung sämtliche Prozesse des Handwerksbetriebes durchgängig ab und ist in der Lage, zukunftssicher und dynamisch mit den Anforderungen des Unternehmens mitzuwachsen. Highlights des aktuellen pds abacus ...

Weiterlesen
Wie bekommt man die Warenwirtschaft im Fruchtgroßhandel Fruchtimport in den Griff?
Die Lösung heißt WinAB food®. Das Softwarehaus Brückner Systemhaus für Datentechnik GmbH aus Pinneberg bei Hamburg bietet eine Branchensoftware für die Auftragsabwicklung und das Rechnungswesen im Fruchtgroßhandel und Fruchtimport an. Software Obst- und Gemüsegroßhandel Pinneberg, 4.September 2013 – Seit über 20 Jahren betreut das Unternehmen bundesweit Großhändler und Importeure aus der Obst- und Gemüsebranche , ebenso wie landwirtschaftliche Direktvermarkter. Die Branchenlösung Brückner WinAB food® ist praktisch auf allen deutschen Großmärkten im Einsatz. Mit der WinAB food® bietet das Softwareunternehmen eine Softwarelösung an, die unter Mitwirkung vieler Anwender aus der Fruchtbranche entwickelt wurde und die auch an neue Anforderungen der Branche ständig angepasst wird. Die Branchenlösung verfügt über alle Leistungsmerkmale, die im Fruchthandel und Fruchtimport gefordert werden. So werden Kriterien wie Partieverwaltung, EDI-Anbindung, Leergutverwaltung und Erzeugerabrechnung mit der Brückner WinAB food® realisiert. Das Warenwirtschaftssystem ist modular aufgebaut und kann daher den Belangen des jeweiligen Anwenders individuell angepasst werden. So erhält jeder ...
Weiterlesen
Wachstumsturbo für Software- und Systemhäuser – strategische Partnerschaften und Wiederverkäufer
Die Gewinnung und die Pflege von strategischen Partnerschaften (Allianzen) sind für IT-Unternehmen zu einer überlebenswichtigen Fähigkeit geworden (NL/2899222456) Täglich verkünden Software- und Systemhäuser in Presseportalen – wie der Pressebox und Newsmax – neue Partnerschaften, mit dem Ziel Synergieeffekte zu nutzen. Der Gewinnung von Wiederverkäufern kommt vor allem bei Softwareunternehmen eine besondere Bedeutung bei, denn ein flächendeckender eigener Vertrieb übersteigt meist die finanziellen Möglichkeiten. Die Spezialisierung in der Software- und Hardwarebranche verlangte von Anfang an die Notwendigkeit strategische Allianzen zu schließen. Letztendlich beruht der Erfolg von Microsoft darauf, IBM ein Betriebssystem für Personal Computer zur Verfügung zu stellen, die nach damaliger Auffassung der IBM-Manager kein interessanter Markt darstellte. Dies galt ebenso für die SAP, die aus damaliger Sicht von IBM, einen sehr beschränkten kleinen Markt mit ERP-Software zu klein für die IBM bediente. Letztendlich profitierte IBM trotz dieser Fehlentscheidung von dem Wachstum dieser strategischen Partner. Betrachten wir erfolgreiche strategische Allianzen bei ...
Weiterlesen
Messe ELEKTROTECHNIK 2013: Großbecker & Nordt zeigt pds abacus
Messe ELEKTROTECHNIK 2013: Großbecker und Nordt stellt neueste Cloud-Lösung pds abacus und mobile Service-App vor! Auf der Dortmunder Fachmesse ELEKTROTECHNIK präsentiert Großbecker & Nordt Bürotechnik Handels GmbH gemeinsam mit PDS wie Handwerksbetriebe IT-Kosten einsparen, ihren Vertrieb effektiver gestalten und ihre täglichen Abläufe von der Auftragsbearbeitung bis zum Rechnungswesen optimieren. Neben der neuen, Cloud-fähigen Handwerker-Software pds abacus präsentieren die Software-Spezialisten vom 11. bis zum 14. September am Stand 6.B14 in Halle 6 die Handwerker-App „pds mobil.service“ für Monteure im Außendienst. Köln, den 03.09.2013 Mit der vollständig neu entwickelten Branchenlösung pds abacus automatisieren und optimieren mittelständische Handwerksbetriebe ihre handwerklichen und kaufmännischen Abläufe. Die Lösung vereint modernste Webtechnologien mit dem Prozess-Know how aus 40 Jahren Softwareentwicklung für das Baugewerbe. So bildet pds abacus als Cloud-, Inhouse- oder mobile Lösung sämtliche Prozesse des Handwerksbetriebes durchgängig ab und ist in der Lage, zukunftssicher und dynamisch mit den Anforderungen des Unternehmens mitzuwachsen. Highlights des aktuellen pds ...

Weiterlesen
Aviation Branchensoftware: Ramco Systems verhilft Helicopter-Betreibern in die Cloud
M&E- und MRO-Software aus der Cloud Aviation Branchensoftware: Ramco Systems verhilft Helicopter-Betreibern in die Cloud Ramco Systems, internationaler IT-Dienstleister und einer der weltweit führenden Hersteller von Web-basierter Enterprise Software, erweitert sein Lösungsportfolio um eine Cloud-Version seiner Branchensoftware Ramco Aviation M&E für kleine und mittelständische Helicopter- und Flotten-Betreiber. Neben den bestehenden Aviation Branchenlösungen für Airlines und MRO-Betriebe bietet der Software-Spezialist mit Europa-Sitz in Basel nun ebenfalls eine durchgängige, Cloud-basierte Komplett-Software für sämtliche Prozesse rund um die Wartung und Instandhaltung (Maintenance & Engineering), Supply Chain, Technische Dokumentation, Lizenzierungen und den Betrieb (Operations) von Helicopter-Flotten. Helicopter-Betreiber und MRO-Dienstleister sehen sich heute u.a. verlängerten Standzeiten, strengeren gesetzlichen Vorschriften, aufwändigen „Workarounds“ durch heterogene IT-Systeme und komplexeren Lieferketten gegenüber, die eine große Herausforderung an das Management, die Mitarbeiter und die eigenen Prozesse stellt. „Der Helicopter-Markt besteht heute zu 80% aus kleinen Betreibergesellschaften. Die meisten dieser Unternehmen arbeiten noch zur Abbildung ihrer Prozesse mit Excel-Arbeitsblättern und verfügen ...
Weiterlesen