Google

iSHOXS ist der Sieger bei der Rally Dakar 2013 in der Kategorie Action-Cam Systeme

Veröffentlicht am:Januar 25, 2013

Kamera- und Halterungssystem von Tormaxx® sorgt für hochwertige, vibrationsfreie Videobilder

iSHOXS ist der Sieger bei der Rally Dakar 2013 in der Kategorie  Action-Cam Systeme
Hubert Koch (re.), Geschäftsführer Tormaxx GmbH

Mönchengladbach, 25. Januar 2013 Wie schon in den vergangenen Jahren war auch bei der Rally Dakar 2013, die am 20. Januar 2013 zu Ende gegangen ist, die Tormaxx® GmbH wieder mit am Start. Mit den iSHOXS® und Camotec Halterungssystemen für Panasonic Computer und Action-Cams wurden vier Teams aus verschiedenen Fahrzeugkategorien ausgerüstet. Die TÜV-geprüften Halterungen zeichnen sich durch ihre enorme Belastbarkeit, ihre Verstellmöglichkeiten und die geringe Vibrationsübertragung auf das Bild aus. Tests haben ergeben, dass die Vibrationsübertragung auf das Bild über 60 Prozent niedriger ist, als bei allen anderen gängigen Originalkamerahalterungen.

“Unser Technikteam hat auf den Stages die Funktion der Halterungen und die Qualität der Aufnahmen überwacht. Es hat sich gezeigt, dass durch die leichte Handhabung der Halterungen und die durchdachte Menuführung der Kameras auch von den internationalen Teams leicht und schnell bedient werden konnten. Durch die vibrationsarme Konstruktion der iSHOXS® Kamerahalterung sind erstmals hochwertige HD Videoaufnahmen von Action-Cams wie iSHOXS® CUBEHD®, iSHOXS® ISAW A2® und Go Pro Hero möglich gewesen. Unsere Produkte haben sich auf der härtesten Rallye der Welt bewährt. Die Teams waren begeistert von der Qualität unserer Produkte und von den Ergebnissen, die damit erzielt werden konnten” freut sich Hubert Koch, Geschäftsführer der Tormaxx® GmbH.

Darüber hinaus hat die Mönchengladbacher Rennsportlerin Ellen Lohr die iSHOXS® Kameras und Halterungen auf der diesjährigen Dakar getestet. Ellen Lohr hat die Rallye in diesem Jahr als Journalistin in ihrem Presseauto begleitet und mit dem iSHOXS®-System Bilder, Videos und Berichte über die Besonderheiten der härtesten Rallye der Welt geliefert. Unterstützt wurde sie dabei von Tormaxx® Geschäftsführer Hubert Koch, selbst Fotograf und Motorsportfan.

Im Rahmen der Berichterstattung über die Rally Dakar hat Tormaxx® die Web Site www.dakar.tormaxx-web.de eingerichtet. Hier wird vom Rennen, den Produkten aber auch von Land und Leuten ein Eindruck vermittelt. Besondere Beachtung verdient eine Spendenaktion zugunsten der Kinder Perus in Zusammenarbeit mit Ayudama e.V., und zugunsten des Kinderhilfswerks Arequipa. Unter den Spendern werden u.a. auf der Rally Dakar eingesetzte und von Ellen Lohr signierte iSHOXS® Kamera- und Halterungssystemen verlost. Außerdem gibt es ein Gewinnspiel rund um die Dakar, mit attraktiven Preisen.

Alle eingehenden Spenden werden ohne Abzug direkt an das DZI zertifizierte Kinderhilfswerk in Arequipa weitergeleitet. Nähere Informationen findet man unter www.dakar.tormaxx-web.de.

iSHOXS® ist eine Marke der Tormaxx® GmbH, die sich in den vergangenen Jahren auf Halterungen und Befestigungsmöglichkeiten von IT-Lösungen in Fahrzeugen spezialisiert hat. Aus dieser Kernkompetenz heraus entstand die Idee eines Actionkamerasystems, das selbst bei extremsten Bedingungen sicheren Halt an Helm, Board oder Bike gewährleistet. Da eine sichere Befestigung alleine noch kein Garant für hochwertige Videos ist, sorgen die verschiedenen iSHOXS®-Actionkameras für entsprechende hochwertige Bilder. “In Kombination mit unserer einzigartigen, in Deutschland gefrästen Halterung entstehen so nicht nur Videos, sondern kleine Kunstwerke”, so Tormaxx® Geschäftsführer Hubert Koch.

Über die Tormaxx GmbH

Die Tormaxx GmbH mit heute insgesamt 60 Mitarbeitern hat sich seit ihrer Gründung 1986 von einem traditionellen Metallverarbeitungsbetrieb zu einem europaweit führenden Anbieter von TÜV zugelassenen Fahrzeug-Einbausystemen in Europa entwickelt. Seit 1999 entwickelt Tormaxx individuelle Kfz-Einbaulösungen für bofrost*, Volvo, Panasonic und zahlreiche Energieunternehmen wie z.B. EWE, E.ON, oder Open Grid Europe. Heute bietet Tormaxx eine komplette Informationsintegration von der Navigationssoftware über Bluetooth-Technologie bis hin zu Notebooks und Tablet-PCs mit europaweiter Vor-Ort-Installation und Service an. Als erster Hersteller von Kfz-Einbaukonsolen für mobile Navigationssysteme haben die Tormaxx-Produkte TÜV-Crash-Tests und Energieaufnahme-Tests bestanden. Im zahlreichen Musterfahrzeugen können sämtliche Produkte von Tormaxx von Kunden auf Herz und Nieren getestet werden. Seit 2009 bietet Tormaxx seinen Kunden auch ein eigenes, speziell auf Utilitys zugeschnittenes Navigationssystem mit Schnittstellen zu GIS-Systemen an.

2012 begann Tormaxx” Engagement im Consumer Products Markt. Die Kernkompetenz im Halterbau wurde auf ein Action-Camera-System angewandt und führte zur Entwicklung eines neuartigen Befestigungs-Systems, das im Frühjahr 2013, zusammen mit verschiedenen iSHOXS®-Kamerasystemen, am Markt eingeführt wird.

Kontakt:
Tormaxx GmbH
Hubert Koch
Oppelner Straße 23
41199 Mönchengladbach
+49 2166 6826 0
koch@tormaxx.de
http://www.tormaxx.de

Pressekontakt:
prtogo
Dr. Alfried Große
Am Ruhrstein 37c
45133 Essen
0201-8419594
ag@prtogo.de
http://www.prtogo.de