A&O setzt auf digitale Gastinformation
27. Juli 2016 – A&O HOTELS and HOSTELS setzt auf maßgestaltete Gastinformationen mit Screens und Beamern. „Wir haben lange überlegt, wie wir unsere Häuser von Plakaten oder Broschüren entschlacken können. Zum einen sind Printprodukte bei unserer schnellen Entwicklung binnen weniger Monate nicht mehr up to date. Zum anderen wird unsere junge Zielgruppe sowieso vom Bewegtbild angezogen. Durch die Digitalisierung via Lobby-Screens schlagen wir zwei Fliegen mit einer Klappe: Die Gäste bekommen ihre Informationen nach ihren Vorlieben; wir sparen Ressourcen und schonen die Umwelt“, erklärt Oliver Winter, General Manager von A&O. Die Gruppe nutzt in allen 19 Städten digitale Werbeflächen an der Rezeption und an den Lobbybars. Relevante Hoteldetails wie Check-In, Check-Out, Frühstückszeiten, Parkplatzpreise oder die Happy Hour an der Bar werden je nach Uhrzeit und Relevanz ausgespielt. Hinzu kommen Extras wie lokale Wetterdaten, Live-Nachrichtenticker, Sightseeing-Tipps oder vor Ort erhältliche Tickets für Attraktionen, die der Gast gleich an der Rezeption erwerben ...

Weiterlesen
Hisense präsentiert 4K-Laser-Projektor und neues Smart-TV-User-Interface auf globaler Kundenkonferenz in Paris
Dr. Lan Lin, Executive Vice President, Hisense Co., Ltd., General Manager, Hisense International Co. Düsseldorf, 28. Juli 2016 – Anlässlich seiner globalen Kundenkonferenz in Paris hat Hisense einen 4K-Laser-Projektor und eine neue Benutzeroberfläche für seine Smart-TVs vorgestellt. Dr. Lan Lin, Executive Vice President, Hisense Co., Ltd., General Manager, Hisense International Co., Ltd., und Dr. Xiaohang Ma, Executive Deputy Director of Multimedia R&D Center, präsentierten die Innovationen vor vielen Handelspartnern. Sie fassten zudem erste Ergebnisse des erfolgreichen Sponsorings der UEFA EURO 2016™ zusammen, bevor alle Teilnehmer zum Finale ins Stade de France fuhren. Ein erfolgreiches Sponsoring Am 10. Juli hatte Hisense, Sponsor der UEFA EURO 2016™, zahlreiche Handelspartner zu seiner globalen Kundenkonferenz ins Westin Hotel in Paris eingeladen. Führende Vertreter von Hisense und der UEFA sowie anderer Partner gaben dem Publikum spannende Einblicke in die jüngsten Erfolgsstorys und stellten Technologie-Highlights vor. Dr. Lan Lin, Executive Vice President, Hisense Co., Ltd., General ...
Weiterlesen
Graincom GmbH: AGRAVIS startet den Handel mit Braugerste
Graincom GmbH ist der Name eines neuen Unternehmens, das die AGRAVIS Raiffeisen AG als Mehrheitsgesellschafter seit dem 1. Juli 2016 am Start hat. Zweck des Unternehmens mit Sitz in Hamburg ist der nationale und internationale Handel mit Braugerste. „Braugerste ist ein interessanter Markt innerhalb des Getreidehandels , dem wir als AGRAVIS auf diesem Weg die nötige – auch unternehmerische – Aufmerksamkeit widmen“, begründet Vorstandschef Dr. Clemens Große Frie. Es sei ein weiterer Schritt der AGRAVIS, „qualitativ zu wachsen und sich bietende Chancen zu ergreifen“. Weltweit werden in jedem Jahr etwa 6,5 Mio. Tonnen Braugerste gehandelt. Hauptanbauländer in Europa sind Frankreich, Skandinavien und Großbritannien. „Ich bin überzeugt, dass wir durch den Ausbau unserer Braugersten-Aktivitäten künftig eine wahrnehmbare Rolle in diesem Markt spielen können“, formuliert Steffen Holsten, Leiter des Bereichs Agrarerzeugnisse bei der AGRAVIS. Das spezielle Expertenwissen und eine langjährige Erfahrung beim Handel mit Braugerste bringt Nils Krage mit. Er ist Mitgesellschafter ...
Weiterlesen
Zuhause in Bodenmais- Dahoam im Arberwoid, der Woid Woife
Beeindruckende Erlebnisse in Wort und Bild aus dem Bayrischen Wald Der Arberwald – eine Urlaubsregion anders entdecken (Bildquelle: Wolfgang Schreil/ Woid Woife) Bodenmais im schönen Bayrischen Wald- ein beliebtes Urlaubsziel für Familien und Wanderer. Hier fühlt man sich wohl, hier kann man sich regenerieren. Aktiv sein, aber auch entspannen und die Seele baumeln lassen. Der „Arberwoid“ ist ein Platzerl Erd‘ das jedem gut tut. Hier lebt auch der Woid Woife . Ein echtes bayrisches Unikat. Man möchte schon fast sagen: a‘ wahrer Pfundskerl mit dem Herz am rechten Fleck. So manchen ist der Wolfgang Schreil wie er mit bürgerlichen Namen heißt, schon aus Regionalzeitungen und bundesweiten Magazinen bekannt. Denn sein Leben lebt er so herrlich natürlich. Er macht das, was so mancher im Kopf hat. Sich so mancher wünscht: er lebt bewusst, nimmt sich Zeit. Lebt im Einklang mit sich und der Natur. Auch im Fernsehen war er deshalb schon ...
Weiterlesen
Kay Hellwig ist neuer ständiger Gast im TIC-Präsidium
Experte für Mobilität und Vertrieb / Karriere bei Lufthansa und Deutscher Bahn Frankfurt, 28. Juli 2016 – Das Präsidium des Travel Industry Club (TIC) hat mit Kay Hellwig (41) einen neuen ständigen Gast. Hellwig ist seit 2013 Leiter Touristische Kooperationen bei DB Vertrieb, zuvor war er rund 18 Jahre lang in verschiedenen Positionen bei Lufthansa tätig. „Wir freuen uns sehr, mit Kay Hellwig einen ausgewiesenen Experten für Mobilitäts- und Vertriebsthemen als ständigen Gast im Präsidium des Travel Industry Club begrüßen zu können“, sagt TIC President Dirk Bremer. Als führender Wirtschaftsclub der Reiseindustrie wolle sich der TIC künftig noch massiver in wirtschaftliche und politische Diskussionen einbringen. „Hierfür sind das Know how und die langjährigen Erfahrungen von Kay Hellwig bei zwei der größten Mobilitätsunternehmen der Welt eine sehr große Bereicherung“, so Bremer. Kay Hellwig startete seine Karriere nach einer Ausbildung zum Luftverkehrskaufmann und einem BWL-Studium im Projektcontrolling bei Lufthansa Cargo. Danach folgten ...
Weiterlesen
SC Lötters erneut auf Marktplatz der Guten Geschäfte in Bonn
Gesellschaftliche Verantwortung und interessante Kontakte stehen für die Bonner Presseagentur im Mittelpunkt auf dem 6. Marktplatz der Guten Geschäfte der IHK Bonn / Rhein Sieg. 28. Juli 2016 „CSR – corporate social responsibility – ist für uns mehr als nur ein Begriff. Wir nehmen soziales Engagement sehr ernst. Deshalb war es für uns gar keine Frage, ob wir wieder auf dem Marktplatz der Guten Geschäfte am 23. September dabei sein werden, sondern nur wer gehen wird“, beginnt Dr. Christine Lötters, Inhaberin der Agentur SC Lötters in Bonn. Im letzten Jahr hat die Agentur für Strategische Kommunikation und Pressearbeit zwei Kooperationsverträge geschlossen, einen mit dem Robert-Wetzlar-Berufskolleg und einen mit den German Angels. Beide Kooperationen sind sehr gut gelaufen und haben sichtbare Früchte für beide Seiten getragen. Dieser Erfolg und das beständige Engagement der Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg, die sich seit vielen Jahren mit CSR – der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen – ...
Weiterlesen
Schnell härtend und hoch belastbar
Triflex hat Estrich- und Reparaturmörtel entwickelt Der Schnell-Reparaturmörtel Triflex Cryl Level 215 setzt sich aus Basisharz und Pulver zusammen. Triflex Cryl Level 215 ist ein schnell härtender, mechanisch hoch belastbarer Mörtel, der zur Erstellung von Estrichbelägen, für Reparaturen und Ausbesserungsarbeiten sowie zur Ausbildung von Gefällesituationen verwendet wird. Der 2-komponentige Schnellestrich auf Basis von Polymethylmethacrylatharz (PMMA) kommt bei den Balkonsystemen Triflex BTS-P, Triflex BFS und Triflex TSS zum Einsatz. Die Verarbeitung erfolgt auf Schichtstärken zwischen 10 und 50 Millimetern. Die Aushärtungszeit beträgt lediglich ca. eine Stunde, so dass sich Projekte in kurzer Zeit realisieren lassen. Bereits nach 45 Minuten ist der Mörtel überarbeitbar, wodurch sich geringe Sperrzeiten ergeben. Der universelle Schnell-Reparaturmörtel Triflex Cryl Level 215 setzt sich aus Basisharz und Pulver ohne Pigmentierung zusammen. Schadstellen im Beton, auf Zementestrichen, Treppenstufen oder Schrammborden lassen sich mit dem neuen Reparaturmörtel zügig ausbessern. Zudem dient Triflex Cryl Level 215 der Herstellung von Hohlkehlen und ...
Weiterlesen
Stricken lernen leicht gemacht – Workshops auf der STRICK! Hannover
Auf der diesjährigen STRICK! Hannover, vom 15. bis 17. Oktober, wird alles rund um das Thema Stricken ausgestellt. Zusätzlich zur Vielfalt des Strickzubehörs und der verschiedenen Wollsorten gibt es zahlreiche lehrreiche Workshops für Anfänger und F Logo STRICK! Hannover Immer neue Techniken begeistern die Strickwelt. Neuste Fertigkeiten und Standardkniffe können in den Kursen auf der Strick-Messe unter Anleitung ausprobiert und erlernt werden. Anmeldungen zu den Kursen sind erwünscht, aber nicht bei allen Kursen notwendig! +++ Doubleface-Technik, Mustertechniken, verkürzte Reihen und vieles mehr +++ Schals, Stirnbander, Stulpen und vieles mehr können Teilnehmer nach dem Workshop vom Aussteller „Strick“ mit Uta Kempf im Handumdrehen selbst fertigen. Unter Anleitung stellen Strickbegabte und Neulinge kleine Anhänger oder Lesezeichen mit der Doubleface-Technik her. An allen Messetagen der STRICK!, jeweils von 11 bis 12:30 Uhr und von 16 bis 17:30 Uhr, werden alle wichtigen Tricks und Kniffe des Verfahrens gezeigt. Im zweiten Workshop, täglich von 14 ...
Weiterlesen
Altes Wissen in junge Hände
(Mynewsdesk) „Um das Feuer, das in jedem Kind brennt, weiter brennen zu lassen, braucht es ein ganzes Dorf!“ Dieser Satz war für mich sehr einprägend, als ich ihn das erste mal gehört habe. Ich selbst bin in einem kleinen Selbstversorgerdorf in der Eifel aufgewachsen, umgeben von einer wundervollen Landschaft und begleitet von Ältesten, die mich ermutigend und inspirierend begleitet haben. Seit der Geburt unserer Kinder ist mir die Bedeutung und der Wert dieser Erfahrungen erst so richtig bewusst geworden. Dies hat mich inspiriert, diese Themen mehr und mehr in meinem Lebensraum zu verankern. In der Geschichte unserer Wildnisschule kamen mit den Kindern die Plätze im Teutoburger Wald und in Schweden zu uns. Es waren wundervolle Jahre, wo wir mit tatkräftiger Mithilfe vieler Menschen Räume für Wildnis Erfahrungen und das erlernen von einfachen („Über“)Lebensfertigkeiten geschaffen haben. So können wir nach 20 Jahren Wildnisarbeit auf so viel Potential zurückschauen, welches sich in ...
Weiterlesen
Digitals Shadows – Cybersicherheit in Rio 2016
Die Olympischen Spiele 2016 in Brasilien im Visier von Cyberkriminellen und Hackern Schon im Vorfeld der Olympischen Spiele kam es in Brasilien zu Hacktivism-Kampagnen. München, 28. Juli 2016 – Wenn in knapp einer Woche die Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro beginnen, stehen nicht nur die Athleten in den Startlöchern. Das größte Sportevent der Welt bietet mit über einer halben Million Touristen und insgesamt 2,9 Milliarden Zuschauern eine ideal Bühne für Cyberkriminelle und Hacker. Wie bei den athletischen Wettkämpfen gibt es auch bei der Cybersicherheit mehrere Disziplinen, in denen angetreten wird – von Malware über Bankenbetrug bis zu Hacktivismus. Großveranstaltungen wie die Olympischen Spiele bergen von Natur aus einen gefährlichen Mix aus Cyberrisiken und Bedrohungen. Die Masse an Besuchern, die Bankgeschäfte tätigen, Geld ausgeben und die lokalen – und oft ungeschützten – Wi-Fi-Netze nutzen, geben eine attraktive Zielscheibe für Betrüger ab. Brasiliens derzeitiges politisches Klima und die unsichere Wirtschaftslage haben ...
Weiterlesen
Fachkräfte in der IT-Branche gesucht
Heilbronn, 28.07.2016 – Das Heilbronner IT-Beratungshaus IBsolution GmbH hat offene Stellen in der Beratung und Entwicklung im Bereich Stammdatenmanagement. Eine super Chance für alle, die in der IT-Branche durchstarten wollen. Karriere bei der IBsolution GmbH (Bildquelle: @Pixabay) Die IBsolution GmbH ist ein kompetentes, erfolgreiches IT-Beratungsunternehmen, das seine Kunden durch Spezialwissen in den Bereichen Business Intelligence, Enterprise Security, Enterprise Technologies, Prozessoptimierung, Cloud und Stammdatenmanagement erfolgreicher macht. Als einer der führenden SAP Partner möchte das Beratungshaus im Bereich Stammdatenmanagement weiter wachsen und sucht hierfür Verstärkung. Das Beratungshaus arbeitet mit den neuesten Technologien von SAP Master Data Governance. Daraus resultieren spannende Projekte bei innovativen Kunden in ganz Deutschland. Die Projekte werden von der Strategie bis zur Umsetzung von den jeweiligen Teams der IBsolution GmbH betreut und durchgeführt und sind somit sehr abwechslungsreich. Das expandierende Beratungsunternehmen bietet nicht nur ein motiviertes Team in einem dynamischen Markt, sondern auch spannende Aufgaben und Karrierechancen – sowohl ...
Weiterlesen
Aus Milch wird Käse – Verbraucherfrage der Bergader Privatkäserei
Wertvolle Zutaten, die in keinem Käse fehlen dürfen Genuss pur – der Bergader Bergbauern Käse (Bildquelle: Bergader Privatkäserei) Verbraucherfrage – Dorothea N. aus Freiburg fragt: Im Käse sind ja viele Vitamine und wichtige Spurenelemente enthalten. Aber wie viel Milch steckt eigentlich in einem Kilo Käse, und wie viel Futter lieferte der Kuh dafür den Rohstoff? Wir können heute zwar das Gewicht eines Atoms bestimmen – aber eine exakte Mengenangabe, wie viele Liter Milch genau für die Herstellung eines Kilogramms Käse nötig sind, gibt es nicht. Das liegt daran, dass es allein in Deutschland rund 500 verschiedene Käsesorten gibt. Europaweit sind es nach kundigen Schätzungen sogar rund sechsmal so viele. Und je nach Sorte sei der Bedarf am Rohstoff Milch sehr unterschiedlich, weiß Heinrich Wolfertstetter, Betriebsleiter und Käseexperte der Bergader Privatkäserei: „Für die Herstellung von einem Kilo Frischkäse braucht man beispielsweise viel weniger Milch als für ein Kilo Hartkäse. Für ein ...
Weiterlesen
Marbach-Gruppe sichert weltweites Netzwerk nachhaltig ab
Globaler Verpackungsmittelpartner vertraut auf Firewalls von Clavister Stammsitz der Marbach-Gruppe in Heilbronn (Bildquelle: (C)Marbach-Gruppe) Firewalls, die mit ihren Aufgaben wachsen – das ist das Konzept des Herstellers Clavister . Von der hohen Skalierbarkeit der schwedischen Appliances profitiert nun auch die Marbach-Gruppe. Der große Verpackungsmittelpartner setzt Clavister-Lösungen in seinem weltweiten IT-Netzwerk ein. Zukunftssicherheit buchte der Konzern durch die Clavister Software Subscription (CSS) gleich mit: Dank regelmäßiger Firmware- und einfacher Lizenz-Updates lassen sich z.B. VPN- oder IPsec-Durchsätze jederzeit und ohne zusätzliche Investitionen vervielfachen. Die Marbach-Gruppe wurde 1923 am heutigen Hauptsitz in Heilbronn gegründet. Der traditionelle Familienbetrieb hat sich zur international agierenden Unternehmensgruppe mit 1.300 Mitarbeitern und weltweiten Niederlassungen entwickelt. Neben Werkzeugen für die Verpackungsherstellung gehören auch Maschinen und Materialien zur Fertigungsunterstützung und Herstellung von Werkzeugen zum breiten Leistungsspektrum. Bei der täglichen Arbeit ist der Großkonzern von einem zuverlässigen IT-Netzwerk abhängig, das die internen Produktionsprozesse unterstützt. Die Verantwortung für einen sicheren Betrieb der ...
Weiterlesen
Roboterbausatz.net – Robotik zum Anfassen
„Robotik“ – diesen Begriff prägte schon der Science Fiction-Autor Isaac Asimov, als „das Studium der Roboter“ – und um genau dieses Studium soll es auf Roboterbausatz.net gehen. Die Robotik, auch unter dem Begriff Robotertechnik bekannt, ist der Versuch das Konzept der Interaktion mit der physischen Welt auf Prinzipien der Informationstechnik sowie auf eine technisch machbare Kinetik zu reduzieren. Ein Roboter vereint diese Konzepte – die physische Welt wird mit Sensoren, Aktoren und anderen informationsverarbeitenden Mitteln wahrgenommen. The most exciting phrase to hear in science, the one that heralds new discoveries, is not „Eureka!“ but „That“s funny…“ – Isaac Asimov Da die Robotik viele Teilgebiete umfasst, u.a. aus der Informatik, der Elektrotechnik und auch des Maschinenbaus, sind Roboterbausätze ein anspruchsvolles, aber lohnendes Hobby für nahezu jedes Alter. Mit einem Anfängermodell kann man die ersten Grundlagen der Mechanik und Elektronik erlernen und später stets mit den Fähigkeiten wachsen. Roboterbausatz.net bietet Ihnen eine ...

Weiterlesen
DexKo gibt Pläne zur Übernahme der Winterhoff-Gruppe durch AL-KO Fahrzeugtechnik bekannt
Übergang zum 31. August 2016 – Marken bleiben erhalten DexKo plant die Erweiterung des Kerngeschäfts der AL-KO Fahrzeugtechnik aus Kötz bei Augsburg durch die Übernahme der Winterhoff-Gruppe aus Breckerfeld, Nordrhein-Westfalen. Darauf haben sich beide Unternehmen vertraglich verständigt. Durch die Akquisition erwirbt AL-KO den gesamten Bereich der Produktsparten Stützräder, Kupplungen und Beschläge. Winterhoff ist ein sehr anerkannter Marktteilnehmer und überzeugt durch qualitativ hochwertige und innovative Produkte. Zudem war die Firma bislang schon teilweise Zulieferer von Stützrädern für die AL-KO Fahrzeugtechnik. Mit der Übernahme erhöht AL-KO die eigene Fertigungstiefe und optimiert gleichzeitig die internen Wertschöpfungs- und Lieferketten im europäischen Markt. Die Sparte Beschläge wird das AL-KO Sortiment abrunden. Sämtliche Partner und Kunden von Winterhoff werden weiterhin wie bislang betreut. Die bisherigen Ansprechpartner bleiben erhalten. Harald Hiller, President der AL-KO Fahrzeugtechnik, hebt die Bedeutung dieser Transaktion hervor: „Die Firma Winterhoff ist ein über Jahrzehnte hinweg erfolgreiches Unternehmen und mit ihren Produkten sehr gut ...
Weiterlesen