Tomaten-Paten für Ackerflächen in Afrika gesucht
Marketingexperte Sven Buchholz startet das social business Mbuyu Farms in Sambia Bremen, September 2011. Mit strahlenden Augen und einem Lächeln beißt Sven Buchholz in eine rote Tomate. „Erst wenn sie reif gepflückt werden, entfalten sie ihr ganzes Aroma“, verrät der Bremer Marketingexperte und wirkt dabei fröhlich wie ein kleines Kind. Zusammen mit seiner Frau, der Biologin Adjoa Parker sowie dem Agrarwissenschaftler Chisenga Lufungulu hat Buchholz im Dezember 2010 in Sambia das social business Mbuyu Farms ins Leben gerufen. Bereits seit einem Jahr laufen die Vorbereitungen für das Farmprojekt, das sich derzeit noch über eine Größe von einem Hektar erstreckt. Spezialisiert ist es auf den Anbau und Verkauf von Tomaten, Zwiebeln und Kohl. Momentan sind Buchholz und seine Partner auf der Suche nach Investoren, die für die Erweiterung der Farm eine Patenschaft für einzelne Felder in Form eines Darlehens übernehmen. „Mithilfe der Einlagen können die Paten sowohl den Auf- und Ausbau ...
Weiterlesen
Zielsicher zum günstigen Kredit finden
Mit einem Kreditvergleich lassen sich Kosten sparen Das Angebot an Krediten ist heutzutage groß: Fast jede Bank definiert den Kreditbereich als ihr Kerngeschäft und bietet für verschiedene Zielgruppen unterschiedliche Darlehen an. Dabei werden Kleinkredite ebenso vergeben wie Kredite mit höherer Kreditsumme, etwa im Falle von Immobilien- und Baufinanzierungen. Um unter der großen Vielzahl an Krediten das passende Angebot ausfindig zu machen, ist ein unabhängiger Kreditvergleich geradezu unverzichtbar. Wer auf die Kredit Beratung der Hausbank vertraut und damit das erstbeste Kreditangebot annimmt, zahlt häufig unnötige Mehrkosten – und geht möglicherweise einen Vertrag ein, der individuell gewünschte Leistungen, wie etwa Sondertilgungsoptionen oder Ratenaussetzungen, gar nicht enthält. Mit eine umfassenden Darlehensvergleich können solche Szenarien zuverlässig ausgeschlossen werden. Auf www.kredit-vergleich.de gibt es die Möglichkeit, schnell und unkompliziert die besten Kredit Angebote miteinander zu vergleichen. Dabei nimmt der Kreditrechner auf den jeweils gewünschten Kreditbetrag Rücksicht und liefert individuelle Ergebnisse. Von 2.500 EUR bis zu 25.000 ...

Weiterlesen
• Schufa pfui, Finanzierung hui? Kein Problem – mit dem richtigen Know-how!
Wenn die Bank oder Sparkasse eine Kreditanfrage wegen mangelhafter Bonität ablehnt, ist noch nicht aller Tage Abend. Ein neues Ratgeberbuch zeigt clevere, legale Alternativen, um notfalls ohne Kreditinstitut an das ersehnte Frischgeld zu kommen.   Selm. – Schlechte Schufa – schlechte Karten: Wer in Deutschland als Unternehmer oder Privatmann bei einem Geldinstitut um einen Kredit nachsucht, muss das Urteil der Schufa und anderer Schnüffel-Organisationen fürchten. Zu Recht. Denn wenn diese öffentlichkeitsscheuen Bonitäts-Fetischisten den Daumen senken oder der Darlehns-Aspirant nicht genügend Sicherheiten stellen kann, gibt es bei Bank und Sparkasse außer einem dahingefloskelten „Wir bedauern …” nichts zu holen.   Dabei gibt es auch andere, weitaus vielversprechendere Wege zur reibungslosen Finanzierung. Erfolgsautor Wolfgang Rademacher beweist das in seinem neuesten Ratgeber, der nicht umsonst den bezeichnenden Titel trägt: „Finanzierungen mit und ohne SCHUFA – Günstige und passende Finanzierungen für jedermann“.   Selbst wenn die Bonitätsauskunft so schlecht ist, dass man sie eigentlich ...

Weiterlesen
Schön eingerichtet mit iovivo.de
Viele Menschen besitzen heutzutage nur noch sehr begrenzt Freizeit, viele verzichten deshalb darauf ihr zu Hause nach ihren Wünschen einzurichten. Es nimmt einfach zu viel Zeit in Anspruch und so legen einige mehr Wert auf den Zweck, anstatt auf ein gemütliches Heim. Dabei sollte es doch eigentlich Spaß machen, nach Feierabend nach Hause zu kommen und sich in seinen 4-Wänden von einem arbeitsreichen Tag zu erholen. Zumal es doch heute ganz einfach ist, seine Wohnung, seinen Garten oder aber seine Terrasse wohnlich zu gestalten. Schließlich leben wir im Zeitalter des Internets und hier ist vieles möglich, was früher undenkbar gewesen wäre.
Weiterlesen
Sicherheit durch hitzebeständige Schutzkappe
Brandrisiko vermindern durch vorbeugende Maßnahme Aschau am Inn, September 2011 – Um das Entzündungsrisiko bei Niedervolt-Halogeneinbaustrahler zu vermindern gibt es die patentierte Schutzkappe der Firma Primo GmbH www.primo-gmbh.com. Durch die Hitzebeständigkeit der Silikon-Kappe wird bei Halogen-Einbauleuchten ein aktiver Brandschutz bis 450 Grad Celsius gewährleistet. Brandsicherheit für Halogenstrahler durch hitzebeständige Schutzkappe Um das nicht kalkulierbare Brandrisiko durch Isoliermaterial, Holzspäne, Insekten oder Staubablagerungen zu vermindern, gibt es eine Schutzkappe aus Silikon, die den bei vielen Halogen-Einbaustrahlern hinten offenen Bereich vollständig abdeckt. Dadurch wird das Brandrisiko deutlich reduziert und die elektrische und thermische Sicherheit maßgebend erhöht. Zum Einbau seitliche Klappen öffnen und die Schutzkappe bündig einsetzen. Danach die Federbügel des Halogenstrahlers zusammendrücken und durch die seitlichen Klappen der Schutzkappe einführen. Dann das Gehäuse der Einbauleuchte langsam nach oben führen und darauf achten, dass beim Hinaufdrücken die Schutzkappe nicht nach oben verschoben wird. Die sieben Zentimeter hohe Schutzkappe kann durch die Schnellmontagetechnik auch nachträglich ...
Weiterlesen
Pro.File meets eCl@ss – genau ein Name für jedes Bauteil
PDM-Anbieter Procad bietet nun für Pro.File eine vorinstallierte und auf die jeweilige Branche zugeschnittene Basis-Klassifikation an, mit direktem Bezug auf den Klassifikationsstandard eCl@ss. Dazu gehört auch die Installation fertiger Eingabemasken für die Zuordnung von Teilen in das System und für die Suche nach ihnen. Denn mit der Verfügbarkeit einer industrieweit anerkannten Klassifizierung der eigenen Teile bereits von den ersten Konstruktionsschritten an ersparen sich die Anwender nicht nur viel Zeit und Geld. Ihre Teile werden auch auf dem Markt schneller gefunden. Gut klassifizierte Stammdaten sind die Basis für eine effiziente Wertschöpfung. Sie ist ein Klassiker im Produktdatenmanagement, und es gab sie schon lange vor PDM: die Klassifikation von Teilen etwa mit Hilfe von Sachmerkmalleisten. Und doch bleibt es weiterhin eine große Herausforderung für die Industrie, die von ihr entwickelten und gefertigten Teile wirtschaftlich sinnvoll zu bezeichnen und zu verwalten. Allerdings bietet die Informationstechnologie auch hier neue Möglichkeiten: etwa das Scannen von ...
Weiterlesen
ViewSonic präsentiert das Dual-SIM-Smartphone V350
ViewSonic V350 München, 08. September 2011 – ViewSonic, ein global führendes Unternehmen im Bereich Consumer-Computing-Produkte und Kommunikationslösungen, präsentiert das Dual-SIM-Smartphone V350. Seine zwei SIM-Karten-Fächer machen das Modell perfekt für alle, die zwei Rufnummern über ein Mobiltelefon nutzen möchten. Das V350 ist ab nächster Woche im Handel erhältlich. Das Smartphone V350 mit dem Betriebssystem Android 2.2 (Froyo) verfügt über einen 8,9 cm/3,5″ großen kapazitiven HVGA-Touchscreen. Für beste Performance sorgt ein schneller 600MHz Qualcomm MSM7227 Prozessor. Einen besonderen Vorteil schafft das Dual-SIM-Modell für Anwender, die ihr Handy sowohl geschäftlich als auch privat nutzen. Über eine SIM-Karte wird die berufliche Telefonnummer genutzt und abgerechnet, auf die zweite kann für den privaten Gebrauch im Nu umgeschaltet werden. Sehr gut geeignet ist dieses System auch für Vielreisende. Sie können eine lokale SIM-Karte einsetzen, die teure Roamingkosten für Telefonie und Daten vermeidet, bleiben aber dennoch über ihre bekannte Nummer für Familie und Geschäftsfreunde erreichbar – ohne ...
Weiterlesen
Für alte und neue Standards
Elatec: Vielseitiger RFID-Reader TWN3 Mifare NFC TWN3-Platine Mifare NFC OEM PCB. Das TWN3 Mifare NFC ist auf kommende E-Payment-Anwendungen mit NFC-Smartphones vorbereitet. München, 8. September 2011 – Elatec RFID Systems bringt ein weiteres Mitglied der Produktfamilie TWN3 auf den Markt. Das RFID-Modul TWN3 Mifare NFC stellt eine Brücke zwischen alten und neuen Funkchipstandards der 13,56-MHz-Klasse dar und bietet Herstellern von Lesegeräten dadurch besondere Flexibilität und Zukunftssicherheit. Durch seine SAM-Unterstützung (Secure Access Module) ist das TWN3 Mifare NFC prädestiniert für Hochsicherheitsanwendungen wie etwa kontaktlose Bezahldienste. Der neue TWN3-Reader ist NFC-fähig nach ISO 18092. Er ist programmierbar und wahlweise als PCB für den Einbau mit RS232-Anschluss oder als USB-Gerät im externen Gehäuse verfügbar. Er unterstützt die folgenden Transponder von Mifare: Classic 1k und 4k, DESFire EV1, Mini, Plus S, X, Pro X, SmartMX, Ultralight und Ultralight C. Weitere ISO14443A-Transponder wären Legic Advant, SLE44R35 und SLE66Rxx. Dazu kommen die ISO14443B-Transponder Calypso, CEPAS, Moneo ...
Weiterlesen
Texterpreis 2011 geht an Werbetexterin Ursula Martens aus Freising
Den Texterpreis 2011 des Bundesverbandes professioneller Werbetexter Deutschland e.V. gewinnt die Texterin Ursula Martens von der Textagentur Wortkind in Freising. Ursula Martens von der Textagentur Wortkind gewinnt den Texterpreis 2011 Der Texter-Wettbewerb des BPWD e.V. fand in diesem Jahr zum ersten Mal statt. Eingereicht werden sollten professionell erstellte Werbetexte. Das konnten Webtexte, Werbebriefe oder auch Imagetexte sein. Mindestens zwei Arbeitsproben wurden verlangt und dazu ein kurzer Lebenslauf des Texters oder der Texterin. Teilnahmeschluss war am 30. Juli. Bis zum 8. September mussten sich die Teilnehmer gedulden, bis die Gewinnerin bekanntgegeben wurde. Den Texter-Wettbewerb gewonnen hat Ursula Martens von der Textagentur Wortkind in Freising. Eingereicht hat sie den Werbebrief für ein traditionsreiches Haushaltswaren-Geschäft in Straubing. Der Brief diente zur Reaktivierung von inaktiven Kunden. Eine neue Rabattkarte wurde in dem Brief außerdem vorgestellt. Wesentlich umfangreicher waren die eingesendeten Webtexte. Hierbei handelte es sich um die vollständigen Webtexte für einen Landauer Immobilienmakler. „Ich ...
Weiterlesen
Nike bringt den „Zurück in die Zukunft“-Schuh auf den Markt!
Oh mein Gott! Nike holt die Schuhe aus „Zurück aus der Zukunft“ in die Gegenwart, denn Marty McFlys hellblaue Sneaker soll es auch bald in Reality geben. Zwar hüllt sich Nike noch im Schweigen, aber die Spekulationen um den „Nike Air Mag“ reißen nicht ab. Mehr Infos auf http://retroo.de/mode-fashion-lifestyle/nike-mcfly-schuhe

Weiterlesen
Bewegungslieder – eine akkreditierte musikpädagogische Fortbildung mit Fredrik Vahle
Musik – Sprache – Bewegung auf Burg Fürsteneck für Lehrer, Pädagogen, Erzieherinnen, Therapeuten und Menschen, die mit sich und auch mit Kindern in Bewegung kommen möchten Erstmalig auf der Akademie Burg Fürsteneck: „Musik – Sprache – Bewegung“ Fredrik Vahles akkreditierter musikalischer Fortbildungsworkshop mit Bewegungsliedern ist nicht nur für Lehrerinnen und Lehrer, sondern für alle, die mit sich und mit Kindern spielerisch in Bewegung kommen möchten. Fredrik Vahle macht ausgehend von seinem Buch „Sprache mit Herz, Hand und Fuß – Wege zur Motorik der Verbundenheit“ deutlich und erlebbar, warum die Integration der drei Grundelemente Singen, Sprache und Bewegung so wichtig ist. Dies erfahren wir in diesem Workshop am eigenen Leib und können es so weitergeben. Oft lassen sich neue und erfolgreiche Wege des Lernens eröffnen, wenn am Bewegungssystem des Menschen angeknüpft wird. Und gerade Kinder mit ihrem Bewegungsdrang lassen sich durch Bewegung in besonderer Weise ansprechen. Umso besser, wenn Körperbewegungen und ...
Weiterlesen
Vielfältige Herausforderungen in einem interessanten Beruf mit Zukunft:
Die Zahnmedizinische Fachangestellte Frankfurt, 08. September 2011. Sie sind weit mehr als bloße Handlanger des behandelnden Zahnarztes: Wer sich das Spektrum der Aufgaben Zahnmedizinischer Fachangestellter vor Augen führt, merkt schnell, dass die ZFA“s für den reibungslosen Ablauf in einer Zahnarztpraxis unabdingbar sind. Nicht zuletzt aufgrund der Vielseitigkeit belegt die Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten im Ranking der beliebtesten Ausbildungsberufe des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) deutschlandweit den 14. Platz von rund 340 Berufsausbildungen im dualen System. Wie die Landeszahnärztekammer Hessen (LZKH) in einer aktuellen Stellungnahme dieser Woche zum Beruf der/s Zahnmedizinischen Fachangestellten bekannt gibt, zeigt sich auch in Hessen im Vergleich mit dem Vorjahr ein neuerlicher Anstieg der Ausbildungszahlen. Nach 968 abgeschlossenen Ausbildungsverträgen in 2009 und 999 in 2010 lässt der derzeitige Stand nach Meinung der Kammer sicher darauf schließen, dass die Vorjahreszahlen deutlich überboten werden. Seit Jahresbeginn haben sich in Hessen bereits 919 Schulabgänger für eine Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten entschieden. ...

Weiterlesen
REWOTEC – Qualitätsdienstleister der Automobilindustrie
Die Produktion von Automobilen ist heute ein komplexer Prozess, der von Anfang an sorgfältigster Kontrolle und Überwachung bedarf, um gute Ergebnisse in Form von fehlerfreien Kraftfahrzeugen zu liefern. REWOTEC – Qualitätsdienstleister der Automobilindustrie REWOTEC als Qualitätsdienstleister der Automobilindustrie ist ein unverzichtbarer Partner, um diese Herausforderung meistern zu können. Dabei umfasst das hoch spezialisierte Angebot während des Herstellungsprozesses Outsourcing in den Bereichen Sortier- und Nacharbeiten, Montage, Lagerung und Zulieferung. Qualitätsprüfer sichern permanent die vom Auftraggeber definierten Standards. Als Task Force helfen Qualitätsdienstleister der Automobilindustrie bei auftretenden Produktionsstörungen durch effizientes Störfallmanagement. Und auch nach der Auslieferung sorgen die REWOTEC Qualitätsprüfer durch Resident Engineering und Reklamationsmanagement dafür, dass eine ständige Optimierung der Produkte und Komponenten erfolgen kann. http://www.rewotec.net/de/4/betriebsrepräsentanz-resident-engineering/betriebsrepräsentanz-resident-engineer.htm REWOTEC, Qualitätsdienstleistungen vor Auslieferung: Sortier- und Nacharbeiten und Störfallmanagement Der Kostendruck hat die Automobilindustrie schon sei Jahrzehnten fest im Griff – kein Fahrzeughersteller kann sich Ineffizienz oder systematische Produktionsfehler leisten. Um dies zuverlässig zu vermeiden, ...
Weiterlesen
VTL“s CO2-Sendungstabellen sind einsatzbereit
Werte basieren auf dem nach DIN EN ISO 14064:2006 TÜV-zertifizierten Network Carbon Footprint des Stückgutsystems. Fulda. Das Stückgutsystem VTL Vernetzte-Transport-Logistik GmbH hat wie geplant seine Sendungstabelle in zwei Varianten fertiggestellt. Basis für beide sind die ermittelten Werte des VTL Network Carbon Footprint (NCF), der seit Mai 2011 TÜV-zertifiziert ist. Als erstes Stückgutsystem präsentierte die VTL ihren NCF auf der diesjährigen transport logistic in München. Ermittelt wurde der NCF gemeinsam mit dem Institut für Nachhaltigkeit in Verkehr und Logistik (INVL) an der Hochschule Heilbronn. Auch die nun daraus resultierenden Sendungstabellen wurden durch das INVL, von Prof. Dr. Dirk Lohre und Ruben Gotthardt, entwickelt. Die Standard-Sendungstabelle enthält Durchschnittswerte der CargoFamily, die nach Entfernung und Gewicht gestaffelt sind und somit das Ablesen von CO2-Emissionen für Sendungen ermöglicht. Zusätzlich zur Standard-Sendungstabelle wurde auch eine individualisierbare Tabelle erstellt. Jeder VTL-Partner beziehungsweise jedes Versanddepot kann seine spezifischen Werte in der Tabelle eintragen, um die eigenen CO2-Emissionen ...
Weiterlesen
WinZip® erweitert seine Produktpalette um WinZip PC Tuner
Neues Softwarepaket enthält 23 Werkzeuge zur Optimierung und zum Schutz von Computern WinZip PC Tuner Deutsch Unterschleißheim/Venlo, 08. September 2011 – WinZip Computing, ein Unternehmen von Corel, erweitert seine Produktpalette um den WinZip PC Tuner. Das neue Softwarepaket enthält eine Reihe von Werkzeugen, mit denen Computer sicher und stabil laufen und auch unter Spitzenauslastung nicht in die Knie gehen. Außerdem stellt WinZip Computing seine erste deutsche WinZip Mac Edition vor. Im Laufe der Zeit werden Computer immer langsamer. Gründe dafür sind beispielsweise eine fehlerhafte Windows-Registry, eine zu starke Fragmentierung des Laufwerks, falsche oder veraltete Gerätetreiber sowie unnötige Software-Komponenten. Der WinZip PC Tuner behebt diese Probleme und hilft seinen Nutzern wichtige Daten zu schützen. Durch eine regelmäßige automatische Wartung und Treiber-Updates werden häufig auftretende Probleme wie Systemfehler und -abstürze reduziert. Das gesamte System läuft stabiler und die Rechenleistung wird beschleunigt. WinZip PC Tuner bietet verschiedene Werkzeuge zur Behebung häufig auftretender Computerprobleme. ...
Weiterlesen