Google

1. Bundesliga: Wolfsburg besiegt Hamburger SV mit 2:1

Veröffentlicht am:März 23, 2012

In der Freitagspartie der 1. Bundesliga hat der VfL Wolfsburg gegen den Hamburger SV mit 2:1 (0:0) gewonnen. In der ersten Halbzeit war das Spiel nicht hochklassig und lebte vor allem von der Spannung. Wolfsburg hatte dabei mehr Spielanteile und mehr Torchancen.

Hamburg hingegen präsentierte sich in der Defensive verbessert und hielt in einem umkämpften Spiel dagegen. Die zweite Hälfte begann mit einem Paukenschlag: Zunächst erzielte Mandzukic (46.) die Wolfsburger Führung, nur eine Minute später schlug Berg (47.) für die Hamburger zurück. In der Folge entwickelte sich eine ähnliche Partie wie im ersten Durchgang. Der Wolfsburger Schäfer erzielte schließlich per Freistoß (75.) den 2:1-Siegtreffer. Wolfsburg erobert mit dem Sieg zumindest vorübergehend Tabellenplatz acht, der HSV bleibt auf Rang 14.